Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

MULTA MEDIO Informationssysteme 
AG
Bewertung

Guter Arbeitgeber

3,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitsatmosphäre und die Kollegen. Viele sind engagiert und haben Spaß bei der Arbeit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Versprochene Weiterbildung wurde nie bewilligt und Gehalt war sehr schlecht.

Verbesserungsvorschläge

Weiterbildungsmöglichkeiten ausbauen und Work-Life-Balance verbessern.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war in den meisten Fällen positiv und ein Hauptgrund, warum ich so lange in dem Unternehmen war. Einige negative Kleinigkeiten sorgen aber für 1 Stern abzug.

Kommunikation

Man wird regelmäßig geupdated. Leider bekommt man nicht immer die Informationen, die man zum Arbeiten benötigt hat.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen gehörten mit zu den angenehmensten Teams, bei denen ich je mitwirken durfte.

Work-Life-Balance

Leider die größte Schwäche des Unternehmens. Zum einen wurde man vertraglich zu unbezahlten Überstunden angehalten und zum anderen war es teilweise nicht gerne gesehen, wenn man nach Home Office gefragt hat.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte verhielten sich weitestgehend transparent und fair.

Gleichberechtigung

Aus meiner Sicht wurde da viel wert drauf gelegt.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch hier wurde viel wert drauf gelegt.

Arbeitsbedingungen

Die Ausrüstung war etwas veraltet und Equipment war nicht immer ausreichend vorhanden, sodass einige Arbeitsplätze nicht nutzbar waren.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ein schwierig zu bewertender Faktor, hier ist mir weder positives, noch negatives aufgefallen.

Gehalt/Sozialleistungen

Mit meinem Gehalt lag ich deutlich unter dem Durchschnitt von schlechter bezahlten Berufen.

Image

Es handelt sich indirekt um Glücksspiel, das Image in der Realität war dementsprechend. Man muss aber sagen, dass das Unternehmen selbst definitiv ein positives Image verdient hat und sich auch bemüht auszustrahlen.

Karriere/Weiterbildung

Mir wurden zu Beginn Weiterbildungen versprochen, zu denen kam es aber leider nie.


Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank für Deine Bewertung. Wir freuen uns darüber, dass Du gern bei uns gearbeitet hast, Du die Arbeitsatmosphäre als positiv einschätzt und uns als guten Arbeitgeber bewertest und weiterempfiehlst.

Da Du die Arbeitsatmosphäre aber wegen Kleinigkeiten nicht sehr positiv einschätzt, möchten wir gerne mit Dir in Kontakt treten, um so Deine Sicht der Dinge besser zu verstehen. Auch Kleinigkeiten sind uns wichtig, um uns zu verbessern. Bitte wende Dich unter careers@multamedio.de an uns und trete mit uns in den Dialog. Nur so haben wir die Möglichkeit, unser Handeln zu hinterfragen und zu korrigieren.

Zu Deinen Bewertungen:
Image
Es handelt sich indirekt um Glücksspiel, das Image in der Realität war dementsprechend. Man muss aber sagen, dass das Unternehmen selbst definitiv ein positives Image verdient hat und sich auch bemüht auszustrahlen.
MM: Wir sind Marktführer im Bereich der Internet-Lotterie-Spielsysteme in Deutschland. Wir entwickeln für die großen staatlichen Lotteriegesellschaften und beraten diese. Auch im Bereich E-Learning sind wir ein starker Anbieter und haben neben der Deutschen Bahn auch einen Dax-Konzern als Kunden. Daher sind wir auch ohne große Außendarstellung sehr erfolgreich.
Unabhängig davon haben wir in den letzten Jahren die MULTA MEDIO zu einer Arbeitgeber-Marke in der Region aufgebaut. Dies wurde uns durch Auszeichnungen der IHK sowie durch die Auszeichnungen zu einem der drei besten Arbeitgeber der Jahre 2019, 2020 und 2021 in der Region von Radio Gong bestätigt. Zudem bringen wir uns im Tech-Inkubator Würzburg, im IT-Netzwerk Würzburg, in der Stiftung "Forschung hilft" und bei den Wölfen Würzburg als Sponsor und Unterstützer ein. Über die MULTA MEDIO erscheinen regelmäßig Beiträge in den lokalen Print- und Onlinemedien sowie bei Radio-Gong. Somit kommt man auch in der Region mittlerweile nicht an der MULTA MEDIO vorbei. Dies wird uns im Übrigen auch durch die stetig zunehmenden Bewerberzahlen bestätigt.

Work-Life-Balance
Leider die größte Schwäche des Unternehmens. Zum einen wurde man vertraglich zu unbezahlten Überstunden angehalten und zum anderen war es teilweise nicht gerne gesehen, wenn man nach Home Office gefragt hat.
MM: Bezüglich Home Office haben wir Regelungen für "Mobile Office" wobei jeder bis zu zwei Tage Mobile Office pro Woche vertraglich zugesichert nehmen kann. Auch für Überstunden gibt es über das vertraglich Geregelte hinaus eine Möglichkeit des Freizeitausgleichs. Unabhängig davon besteht bei uns die Philosophie der "Offenen Türen", so dass solche Dinge auch angesprochen werden können und wir gemeinsam Lösungen finden. Auch in Zeiten starken Wachstums bieten wir eine Arbeitsatmosphäre, in der die Mitarbeiter gerne arbeiten.

Karriere/Weiterbildung:
Mir wurden zu Beginn Weiterbildungen versprochen, zu denen kam es aber leider nie.
MM: Da dies für uns als IT-Unternehmen essenziell ist, haben wir direkten Kontakt zur Hochschule, auch zu den Themen Forschung und Entwicklung. Wenn eine Fort- und Weiterbildung eines Mitarbeiters sinnvoll ist, wird diese auch jederzeit genehmigt. Insofern können wir Deine Kritik hier nicht verstehen und würden uns gerne persönlich mit Dir dazu austauschen.

Gehalt/Sozialleistungen
Mit meinem Gehalt lag ich deutlich unter dem Durchschnitt von schlechter bezahlten Berufen.
MM: Da wir uns im Rahmen des IT-Netzwerk Würzburg auch über die Gehälter austauschen, wissen wir sehr genau, dass wir mit unseren Gehältern in Würzburg auf einem guten Niveau liegen und leistungsgerecht bezahlen. Darüber hinaus wächst unser Unternehmen stetig und ist auch in Krisen ein interessanter Arbeitgeber. Wir bieten unseren Mitarbeiter:innen qualitativ hochwertige Arbeitsplätze mit höhenverstellbaren Schreibtischen an, kostenlose qualitativ hochwertige Getränke, fair gehandelten Kaffee, regelmäßige Mitarbeiterevents, Firmen Massagen, regelmäßige gemeinsame Mittagessen mit unserer Firmen Omi, Jobräder, betriebliche Altersversorgung auf Wunsch, ergonomische Arbeitsplatzberatung, familiäres Betriebsklima etc. an. Neuerdings besteht sogar die Möglichkeit, unsere Firmenwagen für Urlaubsfahrten zu mieten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein
Ein schwierig zu bewertender Faktor, hier ist mir weder positives, noch negatives aufgefallen.
MM: Wir werden seit etwa 10 Jahren mit Öko-Strom beliefert, fahren zu Kundenterminen zu 95% mit der Bahn. Unsere Firmenautos zeichnen sich durch einen extrem sparsamen Verbrauch aus. Wir achten bei der Beschaffung von Hardware auf nachhaltige Erzeugung, haben Luftreinigungsgeräte in jedem Büro, haben auf jeder Etage Wasserwerke von Ideal-Water und filtern das Leitungswasser damit auf Quellwasserniveau, bieten Wassertankstellen für die Öffentlichkeit an und haben seit 7 Jahren Job-Räder für die Mitarbeiter im Angebot.
Wir engagieren uns seit etwa 8 Jahren für die Stiftung "Forschung hilft" und den Verein "Hilfe im Kampf gegen Krebs". Dabei handelt es sich nicht nur um ein finanzielles Engagement. Wir bringen uns auch beratend und durch sonstige Mitarbeit ein. Zusätzlich sind wir Gründungsmitglied im Tech-Inkubator Würzburg und beraten kostenlos Gründer aus der Region. Über die Stiftung von Ideal-Water fördern wir Trinkwasseraufbereitungsanlagen weltweit.
Für unsere Mitarbeiter bieten wir Altersvorsorgeprodukte, Jobräder, monatl. Koch-Events mit unserer Firmen-Omi sowie fair gehandelten Kaffee direkt vom Erzeuger an. Bei unseren Getränken achten wir auch auf besondere Qualität und lassen lediglich Glasflaschen zu. Das angebotene Obst ist Bio-Qualität.

Arbeitsbedingungen
Die Ausrüstung war etwas veraltet und Equipment war nicht immer ausreichend vorhanden, sodass einige Arbeitsplätze nicht nutzbar waren.
Durch die Regelung zum Mobile Office sind nicht mehr alle Arbeitsplätze im Büro an Personen fest gebunden. Alle Arbeitsplätze sind so ausgestattet, dass grundsätzlich der Arbeitsplatz frei gewählt werden kann. Unsere Arbeitsplätze sind größtenteils mit höhenverstellbaren Schreibtischen, einem ergonomischen Schreibtischstuhl und pro Raum mit ein bis zwei Sitzhockern, zwei Monitoren und einer Webcam ausgestattet. Tastatur, Maus und NUC bzw. Mac Mini oder Notebooks erhält jeder zu seinem Gebrauch und können dann entsprechend an allen Arbeitsplätzen betrieben werden.

Wir sind immer offen für Verbesserungsvorschläge (siehe auch die anderen Einträge auf dieser Plattform). Deshalb wundern wir uns etwas über Deine anonyme Bewertung im Nachhinein! Zumal Deine Überschrift "Guter Arbeitgeber" den Du auch weiterempfiehlst, nicht ganz zu den abgegebenen Punkten passt. Wir würden uns freuen, wenn Du nochmal über Deine Bewertung schaust und ggf. die Bewertungen mit den aktuellen Zusatzinformationen anpassen könntest.