Workplace insights that matter.

Login
MUTABOR Logo

MUTABOR
Bewertung

Einfach mal mehr aufs Wesentliche konzentrieren

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super Kollegen, sehr nette Atmosphäre.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es wird immer von "ONE MUTABOR" geredet, aber es kommt nicht viel beim Arbeitnehmer an.

Verbesserungsvorschläge

Man sollte sich mehr um die Mitarbiterzufriedenheit kümmern. Dazu gehört auch eine HR-Abteilung zu haben, denen man sich auch anvertrauen kann und die nicht alle 6 Monate ausgewechselt wird. Mehr Diversität und Selbstbestimmung. Weniger leeres Gerede.

Arbeitsatmosphäre

Großraumbüro, bzw durch Corona Home Office, muss man mögen

Kommunikation

Die Kommunikation von der HR und der GF könnte besser sein. Häufig sind Prozesse intransparent und als Angestellte*r wird man vor vollendete Tatsachen gestellt.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist gut, die wöchentlich Apéros ebenso. Viele Junge Leute, häufige Wechsel.

Work-Life-Balance

Es gibt keine offizielle Überstundenregelung, eine 42 Stunden Woche und Überstunden werden als selbstverständlich angesehen.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten (besonders im Designbereich) sind fast vollständig männlich. Auch hier wünsche ich mir mehr Diversität. Würde dem Laden gut tun. Das typische Macho-Getue findet man dabei auch häufig.

Interessante Aufgaben

Die Kunden sind interessant, aber nicht gut für's Karma. Viel Autoindustrie usw. Würde mir auch hier mehr Abwechslung wünschen.

Gleichberechtigung

Mitarbeiter sind häufig nicht sensibilisiert für kleine Vorfälle von Alltagssexismus. Doofe Sprüche u.ä. kommen schon mal vor. Hauptsächlich männliche CDs. Klarer Fall von "Thomas befördert Thomas und Markus befördert Markus". Da geht viel Potential verloren.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt nur wenige. Hauptsächlich junge Leute, die nach 2 Jahren wieder weg sind. Man könnte mehr für die Mitabreiterzufriedenheit tun.

Arbeitsbedingungen

Die technische Ausstattung fürs Home Office ist eher mangelhaft. Im Büro gibt es nur wenige verstellbare Tische. Schlechtes Klimakonzept. Großraumbüros. Aber es gibt ein Super Café!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Greenpeace Strom ja, Recycling nein. Schade!

Gehalt/Sozialleistungen

Intransparente gehaltsstruktur und man muss sich echt durchbeißen. gute Abreite sollte ohne Wenn und Aber auch gut honoriert ewerden.

Image

Viel Gerede, wenig Taten, ständiges Umstrukturieren. Als Mitarbeiter*in kommt man schon mal unter die Räder, was sehr schade ist. Das Management könnte sich mehr aufs wesentlcihe konzentrieren.

Karriere/Weiterbildung

Man hat manchmal das Gefühl dass viel nach Sympathie befördert wird.

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe /-r Mutaborianer/-in

vielen Dank für dein ausführliches Feedback! Wir nehmen deine Rückmeldung sehr ernst und bemühen uns, deinen Input für die Zukunft einzubringen.


Viele Grüße
Dein MUTABOR P&O Team