Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

noma-med 
GmbH
Bewertung

Geht auf Mitarbeiter teilweise ein

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr gut finde ich wie der Krisenstab mit der Corona Pandemie umgeht und welche Maßnahmen getroffen wurden. Des weiteren finde ich gut, dass jedem Mitarbeiter die Möglichkeit des Homeoffices geboten wird. Das Vertrauen gegenüber der Mitarbeiter im Bezug auf die Arbeitszeit und den Überstunden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Etwas besonders schlechtes kann ich nicht sagen.

Verbesserungsvorschläge

Manche Mitarbeiter sollten schauen wie sie über andere Mitarbeiter im Unternehmen reden. Etwas mehr Gleichberechtigung wäre auch Wünschenswert.

Arbeitsatmosphäre

Es macht Spaß in einem Team zu arbeiten trotz Homeoffice hat man die Möglichkeit über Teams oder auch übers Telefon mit den Kollegen zu kommunizieren.

Kommunikation

Könnte teamübergreifend noch besser werden und auch zum Außendienst hin

Kollegenzusammenhalt

Im großen und ganzen sehr Positiv, die ein oder andere Ausnahme gibt es immer.

Work-Life-Balance

Eigentlich ist es echt der perfekt Job um noch ein Leben zu haben. Durch Gleitzeit und Homeoffice wird den Mitarbeitern sehr viel ermöglicht. Allerdings mussten gerade ende letzten Jahres sehr viele Überstunden gemacht werden und auch jetzt für den Dezember / Januar wird gesagt, dass man möglichst keinen Urlaub nehmen soll.

Vorgesetztenverhalten

Sie geben ihr Bestes den Mitarbeitern gegenüber auch wenn manche Entscheidungen nicht die besten sind und eine Große Umstellung bedeuten.

Interessante Aufgaben

Es ist die typische Büroarbeit und ab und zu hat man auch mal interessante Klärfälle die nicht jeden Tag passieren.

Gleichberechtigung

Es kommt immer drauf an, ich denke für manche Mitarbeiter kommt es so rüber, wenn andere mehr bevorzugt werden. Teilweise wird auch über andere Kollegen geredet und Vorurteile gibt es auch genügend.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch die älteren Kollegen werden von jedem respektiert und auch gut aufgenommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt hat sich um einiges zum Positiven verändert. Auch wenn es bei dem ein oder anderen noch etwas unangenehm aufstößt.

Image

Das Image wird immer besser, weil die Geschäftsführung sich auch mehr um die Mitarbeiter bemüht.

Karriere/Weiterbildung

Großartige Weiter- oder Fortbildungen gibt es leider nicht. Man hat Möglichleiten in andere Teams zu kommen und dadurch etwas auf der Karriereleiter hinaufzuklettern.


Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen