Navigation überspringen?
  

Nordbayerischer Kurier GmbH & Co. Zeitungsverlag KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medien
Subnavigation überspringen?

Nordbayerischer Kurier GmbH & Co. Zeitungsverlag KG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,45
Vorgesetztenverhalten
2,45
Kollegenzusammenhalt
2,64
Interessante Aufgaben
3,36
Kommunikation
2,13
Arbeitsbedingungen
2,20
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,25
Work-Life-Balance
2,43

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,61
Umgang mit älteren Kollegen
3,64
Karriere / Weiterbildung
2,18
Gehalt / Sozialleistungen
2,68
Image
2,70
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 2 von 11 Bewertern Homeoffice bei 1 von 11 Bewertern keine Kantine Essenszulagen bei 1 von 11 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 1 von 11 Bewertern keine Barrierefreiheit Gesundheitsmaßnahmen bei 1 von 11 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 11 Bewertern kein Coaching Parkplatz bei 6 von 11 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 3 von 11 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 4 von 11 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 11 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 3 von 11 Bewertern keine Mitarbeiterbeteiligung keine Mitarbeiterevents Internetnutzung bei 4 von 11 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 29.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Stimmung ist von Angst geprägt, junge Kollegen werden allein gelassen.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte intrigieren gegen eigene Mitarbeiter. Beschwerden werden ignoriert.

Kollegenzusammenhalt

Gibt es nicht.

Kommunikation

Viele erfahren erst zu spät von Neuigkeiten

Gleichberechtigung

Kaum Frauen da. Junge Frauen verlassen lieber den Betrieb. Anzügliche Kommentare und Altherrenwitze sind an der Tagesordnung

Umgang mit älteren Kollegen

Da die komplette Abteilung aus älteren Kollegen besteht: Gut. Die wichtigere Frage: Wie ist der Umgang mit jüngeren Kollegen? Antwort: Zum Fürchten!

Gehalt / Sozialleistungen

Tarifgehalt, dementsprechend gut

Arbeitsbedingungen

Großraumbürohölle, nur ein Fenster für 30 Kollegen. Die Luft ist oft stickig, manchmal stinkt es. Alte Stühle, häufig fleckig vom Vorbesitzer.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Plastikbecher im Kaffeeautomaten.

Work-Life-Balance

Kaum vorhanden.

Image

Der Nordbayerische Kurier wird vielerorts geringgeschätzt.

Verbesserungsvorschläge

  • Fairer Umgang mit jungen Mitarbeitern. Wünsche und Beschwerden ernst nehmen, nach Lösungen suchen. Weniger im "Elfenbeinturm" sitzen, mehr mit den Mitarbeitern sprechen.

Pro

Tarifgehalt

Contra

Arbeitsstimmung: Das Klima ist von Angst geprägt, die durch das Verhalten der Vorgesetzten verstärkt wird.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Nordbayerischer Kurier GmbH & Co. Zeitungsverlag KG
  • Stadt
    all
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von Nordbayerischer Kurier GmbH & Co. Zeitungsverlag KG? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 16.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Lob ist hier leider ein Fremdwort. Egal wie sehr sich die MA bemühen, egal ob Überstunden gemacht werden, egal wie engagiert die MA sind, .. alles wird als selbstverständlich angesehen. Jedoch beim kleinsten Versäumnis werden die MA öffentlich an den Pranger gestellt.

Vorgesetztenverhalten

MA werden bei keiner Entscheidung einbezogen. Zielsetzungen sind teilweise schon lächerlich überzogen, Anerkennung ist hier unbekannt. MA werden teilweise herablassend behandelt und nur wer durch "Beziehungen" zu der Anstellung gekommen ist genießt das Wohlwollen der GL.

Kollegenzusammenhalt

Da der Vertrieb auf Provision arbeitet. Ist speziell bei den MA, welche weniger als 10 Jahre im Unternehmen beschäftigt sind kein Zusammenhalt zu sehen. Es geht nur um das liebe Geld und jeder ist sich selbst der Nächste. Vereinbarungen werden nicht eingehalten, es wird hinter dem Rücken gemauschelt und offensichtlich gelogen. In der Redaktion und in den technischen Abteilungen ist dies hingegen anders. Wenn die MA nicht auf Provision arbeiten, ist der Zusammenhalt auch gegeben.

Interessante Aufgaben

Interessante, vielfälltige und spannende Aufgaben.

Kommunikation

0 Punkte für interne Kommunikation. Ohne bestimmte MA beim Wochenblatt, hätten einige überhaupt keine Informationen. Gewinne, Verluste, Deckungsbeiträge, Zielsetzungen, Projekte .. alles wird ohne Mitarbeiterbeteiligung, Workshops, MA Befragungen einfach festgelegt. Teilweise wissen die MA nichts von Projekten anderer Abteilungen obwohl sich die Aufgabenbereiche überschneiden. Das Wort und die Meinung der MA haben im Unternehmen keinen Stellenwert. Es wird zwar alles versprochen, aber nie eingehalten.

Gleichberechtigung

Keine weiblichen Führungskräfte

Karriere / Weiterbildung

0%

Gehalt / Sozialleistungen

Was bei der Einstellung nicht verhandelt worden ist, ist auch nie mehr möglich. Keine Steigerung bei der Entlohnung denkbar. Im Vertrieb werden hingegen regelmäßig die Provisionen gekürzt. Bei Vorstellungsgesprächen im Vertrieb werden den Bewerbern Fantasieumsätze und Traumboni versprochen .. diese Zahlen existieren jedoch nicht.

Arbeitsbedingungen

Büromöbel hart an der Grenze zum Sperrmüll (nur die Führungskräfte bekommen bessere Möbel). Die Fenster sind extrem alt und schlecht isoliert, daher ist im Sommer die Hitze kaum zu ertragen und im Winter gefriert es sogar auf der Innenseite der Fenster. Beleuchtung total veraltet, Ergonomie ebenfalls ein Fremdwort. Die PC's sind genauso total veraltet.

Work-Life-Balance

Die Arbeit macht die MA krank! Es gibt einige sichtbare Fälle von MA, denen diese Arbeit nicht bekommt. Durch eine durchschnittliche Entlohnung, keinerlei Führung im klassischen Sinn und die totale Abstinenz jeglicher Anerkennung werden viele MA teilnahmslos, gereizt und unfreundlich.

Image

Durch Streik, Übernahme des Verlages, sehr hohe Fluktuation, häufiger Wechsel der Führungskräfte und viele unzufriedene MA ist das Image des Unternehmens bei Kunden und MA nicht besonders gut.

Verbesserungsvorschläge

  • > ehrlicher zu den MA sein > weniger lügen > Versprechen einhalten > MA informieren > realistische Ziele zusammen mit den MA erarbeiten > Annerkennung für MA-Engagement > Aufstiegsmöglichkeiten bieten (nicht nur für "Freunde")

Pro

> interessante Aufgabenstellung

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Nordbayerischer Kurier GmbH & Co. Zeitungsverlag KG
  • Stadt
    all
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 12.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Arbeitszeiten könnten verbessert werden

Pro

Es wird einem der freiraumgegebrn, seine Arbeit so zu erledigen wie man will

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Nordbayerischer Kurier GmbH & Co. Zeitungsverlag KG
  • Stadt
    all
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 24.Sep. 2013 (Geändert am 22.Okt. 2013)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gute Leistungen werden nicht honoriert. Speziell der Verkauf wird für die schlechte Entwicklungen verantwortlich gemacht. Ein Lob ringt man sich von oberster Stelle aber für gute Leistungen nicht ab.

Vorgesetztenverhalten

Lediglich eine der Führungskräfte im Verlag (!) setzt sich wirklich für die Belange der Unterstellten ein, fördert und fordert angemessen. Andere machen dieses Versprechen, lösen es aber nicht ein.

Kollegenzusammenhalt

In den Abteilungen wird gut kommuniziert und zusammen gearbeitet. Es gibt Abteilungen die sich nicht scheuen andere öffentlich an den Pranger zustellen.

Interessante Aufgaben

Vielfältig, was aber zum großen Teil dem Wandel der Verlagsbranche im Allgemeinen geschuldet ist.

Kommunikation

Zwischen den Abteilungen sehr schlecht, soll sich wohl bald ändern. Einige Führungskräfte kommunizieren viel, andere wenig.

Gleichberechtigung

Keine einzige Frau in einer Führungsposition.

Karriere / Weiterbildung

Leider nicht vorhanden. Fortbildungen können gemacht werden, müssen aber beim Austritt zurück erstattet werden. Interne Stellenausschreibungen gibt es nicht, lieber werden Leute von extern eingestellt. Sehr schade, eigentlich sollte man die vorhandenen Mitarbeiter fördern.

Gehalt / Sozialleistungen

Beim Eintritt kann verhandelt werden, danach gibt es aber (außer für Führungskräfte) neben den jährlichen Tariferhöhungen keine Chance auf Anerkennung der Leistung durch mehr Gehalt. Geschweige denn durch ein gelegentliches Lob.

Arbeitsbedingungen

Rechner veraltet, wenn nötig werden aber Tablets und Smartphones bereit gestellt. Die Arbeitsräume für Führungskräfte sind einwandfrei. Bezeichnend ist allerdings wie z.B. der Verkauf untergebracht ist. Da wo immer noch beträchtlicher Umsatz generiert wird, sollte man eigentlich angenehme Arbeitsplätze erwarten. Leider sind viel zu viele Menschen auf engem, nicht klimatisierten Räumen zusammengepfercht.

Work-Life-Balance

Hier wird im Rahmen der Möglichkeiten alles richtig gemacht, Urlaub ist größtenteils auch am Stück möglich und Überstunden können abgefeiert werden.

Image

Wenig vertrauenwürdiges Unternehmen. Es wird vom Employer Branding gesprochen, aber es wird nicht gelebt.

Verbesserungsvorschläge

  • Fördert doch bitte euere Inhouse-Kräfte und holt nicht ständig jemand von außen, der angeblich alles ändern kann. Das schafft echten Frust bei den Mitarbeitern. Unterstützt die Nachwuchskräfte besser mit Zielvorgaben (nicht nur in monetärer Hinsicht).

Pro

Es wird versucht mit auf den Zug der sich wandelnden Medienlandschaft aufzuspringen. Die Personalabteilung setzt sich stark ein, scheitert aber wahrscheinlich an der GF.

Contra

Es ist kein Vertrauen auf Vorwärtskommen gegeben. Es wird davon ausgegangen, dass die Mitarbeiter das Unternehmen sowieso nicht freiwillig verlassen würden, deshalb macht es den Eindruck, dass gedacht wird, man können alles mit Ihnen machen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,33
Gleichberechtigung
1,67
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,50
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,25
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Nordbayerischer Kurier Gesellschaft mit beschränkter Haftung
  • Stadt
    Bayreuth
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 17.Sep. 2013 (Geändert am 18.Sep. 2013)
  • Mitarbeiter

Interessante Aufgaben

durch den wandel Verlag Medienhaus spannende Zeit

Kommunikation

deutlich besser als noch vor einigen jahren

Arbeitsbedingungen

teils teils - renovierung in manchen bereichen erforderlich

Pro

relativ freies arbeiten, tarifvergütung, 35 std.woche, direkter draht zur GF problemlos möglich

Contra

teilweise keine schönen büros, stimmung im haus aufgrund wandel angespannt - es herrscht unsicherheit

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Nordbayerischer Kurier Gesellschaft mit beschränkter Haftung
  • Stadt
    Bayreuth
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 08.Sep. 2013
  • Mitarbeiter

Pro

Interessante Aufgabengebiete. Praktikanten können in alle Bereiche hinein schnuppern und werden mit einbezogen.

Contra

Wer nicht gewillt ist Überstunden zu machen und seine Familien- und Lebensplanung hinter den Beruf zu stellen wird hier untergehen. Es herrscht eine Friss-oder-stirb-Mentalität. Sobald sich eine Möglichkeit ergibt, werden Kollegen angeschwärzt. Zusagen und Versprechungen werden nicht eingehalten. Jeder ist sich hier selbst der Nächste.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
1,00
  • Firma
    Nordbayerischer Kurier Gesellschaft mit beschränkter Haftung
  • Stadt
    Bayreuth
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 09.Feb. 2013 (Geändert am 10.Feb. 2013)
  • Mitarbeiter

Pro

Interessante Branche.

Contra

Kein gutes Betriebsklima, wenig Kommunikation zwischen den Abteilungen, oft Überstunden.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten
  • Firma
    Nordbayerischer Kurier Gesellschaft mit beschränkter Haftung
  • Stadt
    Bayreuth
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2011
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 04.Feb. 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ganz entspannt.

Vorgesetztenverhalten

Es wird zugehört. Aber es passiert nichts.

Kollegenzusammenhalt

Wenn die Chance besteht wird mann angeschwärtzt

Interessante Aufgaben

Werden in Aussicht gestellt. Wird aber nicht verwirklicht.

Kommunikation

Nicht vorhanden. Gerade unter den Abteilungen.

Gleichberechtigung

Gibt es nicht. Es gibt ein paar Privilegierte, hoch bezahlte Selbstdarsteller. Mann selbst ist immer zu Jung um Geld zu verdienen. Aber alt genug wenn es brennt da zu sein.

Umgang mit älteren Kollegen

Umso älter umso besser.

Karriere / Weiterbildung

Mann wird auf Weiterbildungen geschickt. Von dem was mann lernt wird aber nur Gebrauch gemacht wenn es nichts kostet.

Gehalt / Sozialleistungen

Es ist nicht wichtig was mann kann. Hauptsache mann ist alt und kann quatschen dann steht mann ganz oben auf der Gehaltsliste.

Arbeitsbedingungen

Fenster durch die es dauernd zieht und im Winter von innen gefriert. Acht Personen auf 30m². Sehr laut. Schlechte Licht und Platzverhältnisse. Arbeitsbedingungen sind eine Katastrophe

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Der Müll wird getrennt.

Work-Life-Balance

Wenn mann weiterkommen möchte sollte mann 12 bis 14 Std. am Tag schon mitbringen. Und das am Wochenende das Firmenhandy klingelt sollte auch nicht stören. Wer nicht gerne seine Mails 24 Std. am Tag auch über das Iphone beantwortet ist hier falsch.

Image

Möchte mann ganz oben halten. Egal wie es dahinter aussieht.

Verbesserungsvorschläge

  • Abbau des Wassekopfes.

Pro

Solange mann sich ruhig verhält und immer der gleichen Meinung ist die Chance auf eine Entlassung gering.

Contra

Arrogante Haltung vieler Mitarbeiter. Viele viele fehl Entscheidungen.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmaßnahmen wird geboten
  • Firma
    Nordbayerischer Kurier Gesellschaft mit beschränkter Haftung
  • Stadt
    Bayreuth
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 20.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00
  • Firma
    Nordbayerischer Kurier Gesellschaft mit beschränkter Haftung
  • Stadt
    Bayreuth
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 23.Sep. 2016
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Nordbayerischer Kurier GmbH & Co. Zeitungsverlag KG
  • Stadt
    all
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe