Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Nordpack GmbH, Papier, Pappen, Verpackungen Logo

Nordpack GmbH, Papier, Pappen, 
Verpackungen
Bewertungen

13 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 69%
Score-Details

13 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

9 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Nordpack GmbH, Papier, Pappen, Verpackungen über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

typisch inhabergeführtes Einzelunternehmen

1,5
Nicht empfohlen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die Art und Weise der Führung

Arbeitsatmosphäre

sehr distanziert und kühl

Image

in der Branche ist das Unternehmen bekannt

Work-Life-Balance

Überstunden sind normal und idR selbstverständlich

Karriere/Weiterbildung

stagnierend, wenn man in einer "Position" ist, wird man nicht weiter gefördert

Gehalt/Sozialleistungen

Branchenüblich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

fragwürdig, da die Firmwagenflotte auf große Motoren mit dementsprechend hohem Verbrauch ausgerichtet ist

Kollegenzusammenhalt

jeder ist bestrebt, sich den Kollegen gegenüber zu behaupten bzw. sich zu verteidigen

Vorgesetztenverhalten

es wird bestimmt, ohne Dialog

Arbeitsbedingungen

Büroausstattung auf dem aktuell üblichen Niveau

Kommunikation

einseitige Kommunikation, von oben nach unten wird "bestimmt"

Interessante Aufgaben

in der Branche übliche Arbeiten und Aufgaben


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Kalte Arbeitsatmosphäre, hohe Fluktuation

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2016 im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Allenfalls die Optik des Firmengebäudes mit der Dienstwagenflotte davor.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gespielte Kollegialität. Es wird ständig Personal eingestellt, aber zu einem hohen Anteil auch eiskalt wieder ausgesiebt, oft am letzten Tag der Probezeit; daraus resultiert eine sehr hohe Fluktuation. Kündigungen erfolgen ohne vorhergehendes Gespräch, und mit sofortigem Transfer zum Bahnhof. Der Firmenwagen - sofern vorhanden - wird einbehalten.

Verbesserungsvorschläge

Empathie für Mitarbeiter und deren Belange entwickeln, Work-Life-Balance deutlich verbessern.

Arbeitsatmosphäre

Offener gewünschter Wettbewerb unter den Mitarbeitern, bissige Athmosphäre, Intrigen, keinerelei Kollegialität, sehr eingeschränkter Teamgeist.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Dieser Arbeitgeber ist alles, aber nicht die Hölle.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die direkte Art und Bereitschaft im Notfall die Mitarbeiter zu unterstützen.

Verbesserungsvorschläge

Man sollte öfter das Einzelgespräch mit den Mitarbeitern suchen. Viele negative Bewertungen und Unmut kann dadurch vermieden werden.

Arbeitsatmosphäre

Es steht eine Menge an Freiraum zur Verfügung. Entscheidungen müssen direkt getroffen werden, ohne die Rückfrage einer Stabsstelle. Dennoch müssen die erwarteten Leistungen erfüllt werden. Kein Job für eine Person die nur Abarbeiten möchte.

Work-Life-Balance

Es gibt 26 Tage Urlaub, wovon ein Teil für betrieblich angeordneten Urlaub draufgeht. Kann ein Segen und gleichzeitig ein Fluch sein.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt im Haus regelmäßige Schulungen zu Fachthemen. Aufgrund der falschen Hierarchien gibt es keine Aufstiegsmöglichkeiten. Man kann aber, durch das betreuen neuer Themengebiete, sich hervorbringen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist gut, teilweise aber unter dem Branchen typischen Durchschnitt. Dafür besticht das Unternehmen durch Zusatzleistungen wie: Firmenwagen, Urlaubsgeld, kostenlosen Firmenveranstaltungen, Massageangebot, usw.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt feste Gruppen, generell ist das Klima unter den Innendienstlern und Auszubildenden sehr gut. Eine Konkurrenz, zwischen den Verkaufsgruppen, gibt es nur beim Außendienst.

Umgang mit älteren Kollegen

Jeder, ob alt oder jung, wird gleich behandelt. Unterschiede gibt es nur

Arbeitsbedingungen

Die Büros sind sauber und modern. Jeder Platz ist mehreren Monitoren ausgestattet. Die Schreibtische sind elektronisch höhenverstellbar.

Kommunikation

Es wird eine direkte Sprache im Unternehmen gepflegt. Um zurecht zu kommen braucht man ein dickes Fell. Eine direkte Ansprache muss fundiert sein, damit ein Erfolg erzielt wird. Manchmal wird bei einzelnen Stellen emotional überreagiert, doch das Feuer verlischt schnell.

Gleichberechtigung

Die Hierarchie ist generell flach. Es gibt aber Ausnahmen bei einzelnen Mitarbeitern.

Interessante Aufgaben

In der Verkaufsgruppe ist jeder Mitarbeiter ein "Jack of all Trades". Zwar gibt es im Haus eine Buchhaltung, dennoch muss man viele unterschiedliche Aufgaben erledigen, welche normal ganze Abteilungen besetzten würden. Die Vielfalt der Aufgabengebiete sorgt dafür, dass einem nicht langweilig wird.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Teilen

Hier macht das Arbeiten wirklich Spass, man wird respektiert,gefordert,gefördert und der Lernwert ist entsprechend hoch

5,0
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ein lockerer Umgang ohne Hierarchie oder Macht Spielchen, sehr sympathisch und fair! NP schafft es, dass wir uns alle auf Augenhöhe bewegen.

Image

Hohes Ansehen in der Branche

Karriere/Weiterbildung

Ich habe immer erfahren dürfen, dass die Vorgesetzten einen fördern. Wenn man fleißig und zu 110% sein Job macht, viele Aufstiegsmöglichkeiten vorhanden sind.

Vorgesetztenverhalten

Die GF hat immer ein offenes Ohr, legt sehr viel Wert darauf, auf Wünsche von Mitarbeitern eingegangen wird. Hier herrscht ein sehr ehrlicher und offner Umgang, sowohl was Kritik als auch Lob Wertschätzungen anbelangt

Arbeitsbedingungen

TOP!!!!!!!

Kommunikation

Auf freundliche Kommunikation und einen guten Umgangston wird sehr viel Wert gelegt. Dies gilt sowohl untereinander als auch mit Kunden! Extrem angenehm.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Branche ist generell keine leichte, was Vergütung anbelangt. Da viel Qualität verlangt wird, werden die Mitarbeiter über dem Durchschnitt bezahlt, außerdem gibt es viele Benefits - habe ich bisher noch nie so erlebt.

Interessante Aufgaben

Ja, viele spannende Projekte und Aufgaben, tolle Kunden und man wird durch die Vorgesetzten komplett mit eingebunden


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Ehrlich und direkt.

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

-Masken
-Essen im Haus
-Desinfektionsmittel
-offene Kommunikation

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Alles bestens

Arbeitsatmosphäre

Ich komme gerne zur Arbeit.

Image

Leider wird Nordpack auf dieser Bewertungsseite sehr viel schlechter dargestellt als es ist!

Karriere/Weiterbildung

Flache Hierarchien und keine Titel. Hat vor und auch Nachteile.

Kollegenzusammenhalt

Ist okay. In jeder Firma gibt es Grüppchenbildung.

Vorgesetztenverhalten

Stets korrekt. Ich muss aber direkte Ansprachen mögen!

Arbeitsbedingungen

Alles toll ausgestattet, modern und wenn man etwas braucht, wird man auch unterstützt.

Kommunikation

Hier gab es in Vergangenheit einige Probleme in der Transparenz. Hier ist aber in den letzten Monaten eine klare Verbesserung passiert. Wir werdendem Vorfeld informiert über Änderungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt okay, essen, Massagen, Betriebssport, Vergünstigungen

Gleichberechtigung

Als Frau kann ich keine negativen Erfahrungen berichten und muss den anderen Bewertungen widersprechen.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben können variieren, wenn ich das persönlich natürlich will.


Work-Life-Balance

Teilen

Transparenz und Offenheit, Keine Kurzarbeit in den aktuellen Zeiten, Investitionen in unsere Zukunft und Schulungen

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Klasse Umgang wir bekommen Masken wir haben Desinfektionsmittel bekommen, gute Essen,.. Grippeschutzimfungen im Betrieb werden jährlich für uns kostenfrei angeboten

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Was auch hier der Kollege nicht richtig schreibt ist das es seit 30 Jahren und schon länger in dem Unternehmen keine Leitungsfunktionen gibt und das bewusst so gewollt ist. Mit jedem ADM mit dem ich bisher gesprochen wurde, wurde im Vorstellungsgespräch klar gesagt, das man hier nicht aufsteigen kann, denn es gibt diese sonst üblichen Funktionen nicht. Im Gespräch wurde das was der Kollege jetzt bemängelt klar gesagt und das man die Leistung belohnt und die unabhängig vom Alter, Aussehen,.....

Arbeitsatmosphäre

Es gibt im Gegensatz wie der Kollege schreibt klare Regeln im Umgang mit den Kunden. Von Krieg kann keine Rede sein, nur es gibt wie in jedem Unternehmen Kollegen die warten das der Erfolg vom Himmel fällt und man keine Leistung bringen muss. Diese Kollegen haben es schwer, aber das unabhängig vom Arbeitgeber

Work-Life-Balance

Da hat jeder ein anderes Verständnis. Mir gefällt es das es aus meiner Sicht und meinem empfinden so gut wie keine Kontrolle gibt und ich selber für meinen Erfolg verantwortlich bin. Wenn ich einen Arzttermin habe, muss ich keinen Urlaub nehmen, meine Mutter war erkrankt und mein Chef hat gesagt, ich kann wann immer ich möchte und zu meiner Mutter fahren und mich um meine Mutter kümmern ohne das ich jemanden fragen soll/muss. Was will man mehr ?

Karriere/Weiterbildung

Wir gesagt es gibt die typischen Hierarchien nicht und aus dem Grund wird jedem bei dem Vorstellungsgespräch das genauso gesagt.

Kollegenzusammenhalt

Klare Strukturen aber wie oben bereits beschrieben, mit klarer Ansprache und Worten. Mir wird bisher bei jeder Frage unter den Kollegen auch eine ordentliche Antwort gegeben. Die Struktur ist klar und einfach ohne Hirachien, damit muss man eben klarkommen.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt keine Vorgesetzten in dem Sinn, aktuell kümmern sich eben die alten Vertriebler darum, das wir uns im Vetrieb aktiv um neue Absatzkanäle kümmern. Da muss man eben auch mal über seinen Schatten springen was der Minderheit der Kollegen nicht gefällt.

Schade das es einzelne Personen gibt, die anscheindend mit motzen dem Unternehmen schaden wollen, das ist nicht fair und völlig falsch dargestellt.

Ich arbeite gerne hier und man muss sich auch mal darüber klar werden, das es ein tolles und modneres Unternehmen ist für die, die gerne mit Verantwortung umgehen.

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung für alle. Als elt. höhenverstellbare Arbeitsplätze kamen, wurden ALLE Arbeitsplätze umgerüstet. Als wir auf 2 Bildschirme umgerüstet haben, erfolgte das ebenfalls für ALLE, genauso jetzt wo wir seit 1 Jahr auf 3 Bildschirme umgestellt haben, das gleiche gilt für Headphones, Stühle usw. Besonders ist das wir seit Beginn der Corona Krise wirklich Top Essen täglich in die Firma bekommen und das schon vor dem Kontaktverbot und dem Lockdown.

Kommunikation

Klare Worte sind nicht immer schön, aber es gab und gibt vom ersten Moment an immer eine direkte Ansprache und man weiß immer woran man ist. Wenn man Fragen hat und die direkt gegenüber den Betreffenden stellt und nicht über Umwege werden die immer beantwortet. Leider hat der Kollege nicht erwähnt, das die seit 15 Jahren und länger !! im Betrieb aktiven Vertriebler die mit den größten Umsätzen sind. Dann können Sie aus meiner Sicht nicht alles falsch machen.

Gleichberechtigung

Das passt !

Interessante Aufgaben

Da hat der Kollege die Wahrheit gesagt, nur vergessen, das jeder auch frei Reisen und Aussendiensttätigkeiten selbst plant und bucht vom Hotel bis zum Flug.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Das Unternehmen lässt einem sehr viel Freirraum.. zuweilen auch zu viel. Man wird nicht wirklich eingelernt.

3,3
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die vielen Freiheiten und den lockeren Umgang unter den Kollegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das teilweise keine konkreten Aufgaben gestellt werden und man so 'vor sich hinarbeitet'


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Gutes Arbeitsklima und angemessene Vergütung

4,5
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Gute Arbeitsatmosphäre, ich gehe gerne zur Arbeit.

Kollegenzusammenhalt

Das Arbeiten mit gleichgestellten Kollegen ist angenehm.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe keine Probleme mit den Vorgesetzten. Es ist ein ganz normaler Umgang miteinander.

Interessante Aufgaben

Meine Tätigkeiten sind vielfältig und damit auch abwechslungsreich.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Ich bin bisher absolut zufrieden hier in dem Betrieb. Ich bekomme hier Verantwortung übertragen !

4,2
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das wir als Auszubildende komplett in das Team eingebunden sind und auch anerkannt sind.

Verbesserungsvorschläge

Bei neuen Kollegen wäre es schön, wenn man sich die Zeit nehmen würde, die direkte Kommunikation zu erklären, denn am Anfang sind viele erschrocken über die direkte Ansprache. Später empfindet man es als angenehm zu wissen, woran man ist.

Arbeitsatmosphäre

Alle Kollegen auch die Auszubildenden haben automatische Stehtische und 2 Bildschirme am Arbeitsplatz, das ist schon toll.

Karrierechancen

Soweit ich das mitbekommen habe, werden alle Auszubildenden übernommen, bei denen die Leistung stimmt. Hier entscheidet glaube ich das Team, ob man übernommen wird oder nicht.

Arbeitszeiten

sind fest, nicht flexible, wobei ich sagen muss, das man auch mal zum Arzt gehen kann ohne gleich einen halben Tag frei zunehmen.

Ausbildungsvergütung

entspricht dem Tarif

Die Ausbilder

sind in der Regel immer ansprechbar. Sie sprechen offen über meine Schwächen und Stärken. Man muss damit umgehen können, aber ich komme damit sehr gut klar.

Spaßfaktor

Wir dürfen hier komplett Mitarbeiten und es macht Spaß. Wir sprechen mit Kunden und Lieferanten und müssen auch administrative Tätigkeiten erledigen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Arbeit ist abwechslungsreich in meiner Abteilung und vielseitig.

Variation

ist immer gegeben, die Herausforderungen sind oft neu.

Respekt

Es behandeln sich alle Kollegen in der Regel ordentlich und fair, aber wie überall gibt es auch bei uns im Betrieb mal Kollegen die nicht so gut mit einander auskommen.

Super gute Ausbildung. Komme gut klar. Hier wird Auszubildenden Verantwortung übergeben

4,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

das wir als Auszubildende komplett mit eingespannt werden in alle Aufgaben. Bei vielen meiner Klassenkameraden sehe ich das Gegenteil, stupides Arbeiten ohne Eigeninitiative, bzw. ist die Selbstständigkeit nicht gefordert. Das ist ganz anders bei uns.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ein größerer Aufenthaltsraum wäre schön.

Verbesserungsvorschläge

Bei uns handelt es sich um ein aufstrebendes Unternehmen. Dabei bleibt manchmal etwas die Kommunikation auf der Strecke, bzw. es gibt direkte Ansagen. Man benötigt etwas Zeit um das zu verstehen. Hier sollte man gerade bei den neuen Kollegen etwas mehr Zeit nehmen, das zu erklären.

Arbeitsatmosphäre

manchmal wäre es schön, wenn der Ausbilder etwas mehr Zeit hätte

Karrierechancen

flache Hirachien

Arbeitszeiten

keine flexiblen Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

entspricht dem Tarif

Die Ausbilder

sind immer ansprechbar und es wird alles direkt das angesprochen

Spaßfaktor

Die Arbeit macht Spaß, das wir direkt mit den Kunden sprechen dürfen, es gehört aber auch viel Administration dazu. Die wird größtenteils von uns erledigt.

Aufgaben/Tätigkeiten

Einfach super, da wir komplett in das Team eingebunden werden

Variation

Vielseitig, da wir vom Ein- und Verkauf, Angebote usw. alles mit erledigen dürfen.

Respekt

Hier bei Nordpack zählt, das man alles sofort offen anspricht und man ist nicht nachtragend

MEHR BEWERTUNGEN LESEN