Novexx Solutions GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

17 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 71%
Score-Details

17 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

12 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Top Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Innovationen vorantreiben


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Engagiertes Unternehmen mit kurzen Wegen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

hohe Motivation wirklich aller Mitarbeiter, auffällig hohe Loyalität. Angenehme Nähe zur Geschäftsführung

Kollegenzusammenhalt

kleines Team welches sich zueinander Verantwortlich fühlt.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind kooperativ und vermitteln Wertschätzung zu deren Mitarbeitern

Kommunikation

modernste Kommunikationsmittel

Interessante Aufgaben

internes, vor kurzem gestartetes Mitarbeiter-Entwicklungsprogramm zur Talentfindung und Förderung gibt Potential zur Veränderung in neue Aufgaben.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Langzeitpraktikum (7 Monate)

4,7
Empfohlen
Ex-Praktikant/in

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm, besonders das Team mit dem ich zusammenarbeiten darf.

Kommunikation

Die Kommunikation in unserem Team ist sehr gut, in der gesamten Kommunikation ist ein wenig Luft nach oben.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Absoluter Glückstreffer

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Von Anfang an ein herzliches Miteinander und eine freundliche Aufnahme im Unternehmen, offene Kommunnikationskultur sowohl bei Positivem als auch Negativem, Flexibilität, Work--Life-Balance, hohe Hilfsbereitschaft, Möglichkeit in alle Bereiche Einblicke zu bekommen um einen Eindruck für das Gesamte zu bekommen, günstige und leckere Kantine

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Etwas längerer Heimweg über die Autobahn aufgrund Stau/ Baustellle


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Gut aufgestelltes Unternehmen; interessante Aufgaben und super Kollegen!

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-Life-Balance ist sehr gut. Gute, gemeinschaftliche und motivierende Arbeitsatmosphäre. Interessante Arbeit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Noch mehr Fokus auf Weiterbildung legen. Noch mehr Fokus auf Verbesserung der Kommunikation legen.

Verbesserungsvorschläge

Potenzial des Unternehmens kann noch besser hervorgehoben werden, schließlich gibt es viele interessante Möglichkeiten. Kommunikation kann zum Teil noch verbessert werden, um Zusammenarbeit zu fördern.

Image

An dem Image sollte gearbeitet werden. Manches wird zu positiv präsentiert, andere Sachen sind sehr gut und könnten stärker hervorgehoben werden. Schließlich steckt viel Potenzial in dem Unternehmen.

Work-Life-Balance

Vertrauensarbeitszeit die auch wirklich funktioniert. Führungskräfte lassen den Mitarbeitern hier viel Spielraum.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird teilweise unterstützt, viel in der laufenden Arbeit. Eigeninitiative wird benötigt.

Gehalt/Sozialleistungen

Faires Gehalt und Sozialleistungen vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist sehr gut - hier unterstützen sich alle Abteilungen gegenseitig.

Vorgesetztenverhalten

Unterschiedlich im Unternehmen; viele gute Beispiele. Kann noch verbessert werden.

Arbeitsbedingungen

Kostenlose Getränke, Gleitzeit, günstige Kantine. Büros werden nach und nach modernisiert.

Kommunikation

Kommunikation läuft schnell und direkt über tägliche Treffen in den Abteilungen statt; Kommunikation zwischen Abteilungen und teilweise zwischen Führungskraft und Mitarbeiter kann noch verbessert werden.

Interessante Aufgaben

Möglichkeit sich selbst einzubringen ist da und wird gefordert.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Mit 300 km/h im Blindflug

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familiäres Miteinander unter den Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unfair und planlos - heute links, morgen rechts. Spezlwirtschaft

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter ernst nehmen und als Kapital erkennen. Kostenlose Getränke und hin und wieder ein Gratis-Burger sind zwar nett aber die meisten wären mit einer fairen Bezahlung und dem Vertrauen des Vorgesetzten vermutlich glücklicher.

Arbeitsatmosphäre

Der "Wohlfühlfaktor" hängt sehr stark von der Abteilung und dem entsprechenden Vorgesetzen (und dessen Verhandlungsmacht bei der Geschäftsführung) ab.

Work-Life-Balance

Überstunden halten sich in Grenzen, es gibt jedoch "Vertrauensarbeitszeit", d. h. Überstunden werden nicht erfasst und können somit auch nicht abgebaut werden.

Kollegenzusammenhalt

Klasse

Vorgesetztenverhalten

Fehlende Führungsqualitäten, keine Förderung, keine individuellen Zielvereinbarungen bzw. werden diese nicht ernsthaft verfolgt; ab und an respektloser Umgangston. Für die Schaffung von nachhaltigen Strukturen oder Weiterbildung ist keine Zeit.

Arbeitsbedingungen

Pluspunkt Klimaanlage und super Kaffeemaschine.

Kommunikation

Außer der quartalsweisen Mitarbeiterversammlungen, in denen schöngefärbt wird, passiert nicht viel. Die regelmäßigen MDIs dienen zuweilen als Bühne, auf der sich gewisse Akteure profilieren. Grundsätzlich werden oft Fehler entweder verschwiegen, um vor den anderen Abteilungen gut dazustehen oder aber einzelne Mitarbeiter vor versammelter Mannschaft dafür verantwortlich gemacht.

Interessante Aufgaben

Gäbe es mit Sicherheit, allerdings lagert man solche aus mir unerklärlichen Gründen eher an externe Lieferanten/Dienstleister aus.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Mein beste Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Offene Kommunikation
- Alle Kollegen sind sehr nett und immer hilfsbereit
- 100% Familienfreundliche Arbeitgeber
- Man hat auch die Möglichkeit sich beruflich weiterzuentwickeln


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Guter Arbeitgeber mit Verbesserungspotenzi

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Mehr Weiterbildungsmöglichkeiten
Stärkere Bemühungen gute Angestellte zu halten
Auf Hinweise/Vorschläge aus den Reihen der Angestellten eingehen

Arbeitsatmosphäre

Sehr gutes Arbeitsklima zwischen den jeweiligen Angestellten und meist auch zwischen Angestellten und Vorgesetzten


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Gute Ausbildung mit tollen Ausbildern in den Abteilungen

3,8
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r abgeschlossen.

Die Ausbilder

Der/Die Ausbildungsbeauftragte kümmert sich nur wenig um die Auszubildenden.
Aber die Ausbilder in den einzelnen Abteilungen sind sehr hilfsbereit und unterstützen, wenn nötig, bei Fragen und Problemen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Selbständiges Arbeiten
Daily-Business


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Spaßfaktor

Variation

Respekt

War eine Erfahrung wert, aber nie wieder!

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Man hat das Gefühl gebraucht zu werden und man kann sich gerne austoben, wenn man mal Lust hat auf viel Arbeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Schlechte Verkehrsanbindung
- Zwar gibt es eine Kantine, aber das Essen wird angeliefert und muss dann aufgewärmt werden
- Das Unternehmen liegt im Landkreis Freising, damit in einem Gewerbegebiet im Outback
- Kompetenzüberschreitungen von fachfremden Führungskräften
- unrealistische Erwartungen an Arbeitsleitungen
- Null Anerkennung, kein Feedback zur Arbeitsleistung (wenn dann nur negativ)

Verbesserungsvorschläge

- Einführung von Zeiterfassung, um Missbrauch Seitens des Arbeitgebers und sozialen Neid der Kollegen zu vermeiden
- Einmischungen in das Privatleben der MA unterlassen!!!!
- Anrufe an Privatnummern sind nur für absolute Notfälle gedacht!!!
- Unterlassung von Manipulationsversuchen mit unfairen Bewertungen in den Mitarbeitergesprächen
- Leistungen auch mal loben
- Kompetenzüberschreitungen von Führungskräften aus anderen Fachbereichen unterbinden
- Einführung einen Betriebsrates

Arbeitsatmosphäre

Es gibt keinen Betriebsrat, dafür ist aber das Betriebsklima erstaunlich gut.

Image

Ist in der Branche ein sehr geachtetes Unternehmen.

Work-Life-Balance

Was ist das?! In diesem Unternehmen ist das ein Fremdwort.

Karriere/Weiterbildung

Mir wurde nichts in der Richtung angeboten. Weiterbildung ist Privatsache.
Aufstiegschancen sehr begrenzt!

Gehalt/Sozialleistungen

- Das durchschnittliche Gehalt wird durch die Mobilitätskosten (Auto) nicht wirklich attraktiver

Vorgesetztenverhalten

Falls es mal Feedback gibt, dann nur negativ! Die Führungskräfte lassen sich von anderen Führungskräften aus ganz anderen Fachbereichen (Fachfremden) in ihre Arbeit einmischen/manipulieren.
Deswegen ist der Rückhalt Seitens der eigenen Führungskraft gleich null!

Arbeitsbedingungen

Das Unternehmen wirbt in den Bewerbungsgesprächen damit, dass man absolut frei in der Zeiteinteilung ist und es keine Zeiterfassung gibt. Jedoch ist das nur sehr begrenzten Umfang möglich. Mehr noch geben die alteingesessenen Kollegen und die Führungskräfte ständig das Gefühl, dass man immer zu wenig gearbeitet hat. Dieses Arbeitszeitmodell ist nur für den Arbeitgeber von Vorteil!


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen