OBO Bettermann Group als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

86 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 62%
Score-Details

86 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

50 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 31 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von OBO Bettermann Group über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Super Arbeitgeber mit vielen Möglichkeiten!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die Möglichkeit ins Home Office auszuweichen.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Nichts zu bemängeln.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Hier wird genug gemacht.

Arbeitsatmosphäre

Das Arbeitsklima ist locker und freundlich. Mit den meisten Kollegen und auch Vorgesetzten ist man schnell per du.

Image

Nach Außen schon immer gut gewesen. Nach Innen war ich positiv überrascht, da man schon häufiger negative Meinungen gehört hat.

Work-Life-Balance

Tägliche Kernarbeitszeit von 8.30 - 15.30
Freitags kürzer ist kein Problem und nach Absprache kann von den Zeiten abgewichen werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltswunsch wurde akzeptiert. Erhöhungen stehen in Aussicht und Sozialleistungen werden auch angeboten

Kollegenzusammenhalt

Sehr nette und stets hilfsbereite Kollegen!

Umgang mit älteren Kollegen

50/50 Verteilung der alt/jung Kollegen - mit allen wird angemessen umgegangen

Vorgesetztenverhalten

Man wird in Entscheidungen mit einbezogen. Zielsetzung ist realistisch und der Umgang ist stets freundlich/sachlich

Arbeitsbedingungen

Die Büros selbst sind etwas in die Jahre gekommen. Dafür passt aber die Arbeitsplatzausstattung

Kommunikation

Im Großen und Ganzen ganz gut. Bei der Größe des Unternehmens kommt es aber schon immer wieder mal vor, dass man Informationen hinterherlaufen muss.

Interessante Aufgaben

Persönliche Ausgestaltung des Aufgabengebietes ist in einem zufriedenstellenden Rahmen möglich. Arbeitsaufteilung ist auch völlig in Ordnung. Man muss nichts machen, wofür man nicht eingestellt wurde.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr OBO-TeamUnternehmenskommunikation

Liebe Verfasserin, lieber Verfasser,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine ausführliche Bewertung genommen haben. Wir freuen uns sehr über Ihr positives Feedback und insbesondere auch über Ihr Lob für die Maßnahmen, die wir bei OBO angesichts der Corona-Krise getroffen haben. Es liegt uns sehr am Herzen, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der aktuellen Situation bestmöglich zu schützen und zu unterstützen. Mit Ihrem Feedback zeigen Sie uns, dass uns dies auch gelingt.
Wenn Sie weitere Ideen oder Anregungen für Sie haben, sind wir jederzeit gerne für Sie da.

Nicht mehr weiterzuempfehlen.

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Gezielte Desinformation, wenn es überhaupt Informationen gibt.

Image

Wird sehr langsam schlechter, ist aber immer noch über dem Durchschnitt.

Work-Life-Balance

Man hat mittlerweile den Eindruck, dass selbst das Privatleben vom Arbeitgeber überwacht wird.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird nicht angeboten, Karriere mit OBO als Sprungbrett i.O., im gleichen Unternehmen aber unmöglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Schwacher Betriebsrat, keine Gewerkschaft. Gezahlt wird auf der Führungsebene sehr gut, darunter sehr sehr individuell.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Verpackungsmüll mit Plastik und unendlicher Transitverkehr zwischen unterschiedlichen Werken. Auf dem Papier wird Umweltschutz gross geschrieben. Gelebt wird es jedoch gab im Gegenteil.

Kollegenzusammenhalt

Wird zunehmend schlechter, da durch Corona jeder um seinen Arbeitsplatz besorgt ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Aber auch nur, wenn sie sich vorher für das Unternehmen über Jahre krumm gemacht haben.

Vorgesetztenverhalten

Lob ist Mangelware, Misstrauen an der Tagesordnung.

Arbeitsbedingungen

Alte und langsame Software in allen Bereichen.

Kommunikation

Es kann noch so gut laufen, das Haar in der Suppe wird gezielt gesucht und ganz sicher gefunden.

Gleichberechtigung

Frauen in Führungspositionen gibt es nicht.

Interessante Aufgaben

Wer gerne Listen ausfüllt findet hier seine Berufung.

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr OBO-TeamUnternehmenskommunikation

Liebe Verfasserin, lieber Verfasser,

Sie haben sich Zeit für ein ausführliches Feedback genommen – vielen Dank dafür. Offenbar sind Sie aktuell nicht zufrieden bei OBO. Das bedauern wir sehr, da die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter für uns höchste Priorität hat.
Etwas woran uns ebenfalls sehr gelegen ist, ist jeder Kollegin und jedem Kollegen individuelle Fortbildungen und Karrierechancen zu ermöglichen. Ihre Kritik diesbezüglich sowie die Kritik an unserer internen Kommunikation nehmen wir sehr ernst und würden gern mehr darüber erfahren, was zu Ihrer aktuellen Unzufriedenheit beigetragen hat. Hierzu möchten wir Ihnen gerne die Möglichkeit eines vertrauensvollen, persönlichen Gespräches mit Ihrem Personalverantwortlichen anbieten. Sprechen Sie uns gerne einfach an.

Spannende Herausforderungen auch für die Zukunft

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Es gibt fast wöchentliche Infos zum innerbetrieblichen Umgang und zum Verhalten. Desinfektionsmittel sind bereitgestellt. Täglich werden Oberflächen desinfiziert.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

---

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Eigentlich haben wir schon eine gute Regelung. Im Moment bleibet die Hälfte der Abteilung im Homeoffice und wechselt sich im wöchentlichen Rhythmus ab. Die Kollegen, die zur Risikogruppe gehören, bleiben komplett im Homeoffice.

Arbeitsatmosphäre

Gute Mischung von erfahren Mitarbeitern und jungen Kollegen/innen. Guter Teamspirit und angenehmer Umgangston innerhalb und zwischen den Unternehmensbereichen.

Image

Sehr gutes Image beim Kunden und auch innerhalb der Umgebung. Lange am Markt etablierter Markenname. Auch als Arbeitgeber gutes Ansehen als Familienunternehmen.

Work-Life-Balance

Hier besteht noch Potenzial. Es gibt zwar schon ein flexibles Arbeitszeitmodell, aber dies ist überarbeitungswürdig. Hier würde ich mir mehr Flexibilität bezüglich der möglichen Arbeitszeiten und auch der Möglichkeit des Abbaus der doch zahlreichen Überstunden wünschen.

Karriere/Weiterbildung

Karriere durchaus möglich, wenn man bereit ist, sein Fachgebiet auch mal zu wechseln. Weiterbildung ist jederzeit machbar, wenn diese auf die beruflichen Anforderungen passen ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Normales Gehaltsgefüge. Für Einsteiger vielleicht etwas niedriger. Es besteht aber Spielraum.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr hohes Umwelt- und Sozialbewusstsein. Es werden unter "Fit mit OBO" viele Themen wie Vorsorgeuntersuchungen, mobile Massagen, Sporttreffs usw. angeboten. Auch Möglichkeit zum Leasing von Fahrrädern / E-Bikes.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut. Umgang ist sehr persönlich. Auch öfters gemeinsame Aktivitäten außerhalb der Arbeit.

Umgang mit älteren Kollegen

Unproblematisch, Akzeptanz auf beiden Seiten. Erfahrungen werden gerade von Jüngeren oft angezapft.

Vorgesetztenverhalten

Nichts auszusetzen. Führungsteam ist zwar schon etwas älter, aber dennoch herrscht ein offener und freundlicher Umgang.

Arbeitsbedingungen

Teilweise Großraumbüro. Akustik ist manchmal nervig. Hier besteht noch Potenzial für Maßnahmen zum Schallschutzes.

Kommunikation

Regelmäßiger Austausch zu allen Fachthemen sowohl innerhalb der Abteilung aber auch bei übergreifenden Themen. Gilt auch für die internationale Kommunikation mit den über vierzig Tochtergesellschaften. Informationen werden auch von oben nach unten weitergeben.

Gleichberechtigung

Geschlecht spielt keine Rolle. Anteil männlich / weiblich ist nahezu gleich. Aufgaben und Themen werden nach Kompetenz und Kapazität verteilt, nicht nach Geschlecht.

Interessante Aufgaben

Extrem viele Projekte in diesem Bereich. Zum einen vielen Projekte, die auf der nationalen und internationalen Ebene laufen, zum anderen wird auch gerade unheimlich viel in den Aufbau und die Anpassung von Basistools und digitalen Anwendungen investiert. Egal in welchen Projekten man aktiv ist, Langeweile kommt nicht auf.

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr OBO-TeamUnternehmenskommunikation

Liebe Verfasserin, lieber Verfasser

wir freuen uns sehr über Ihr positives Feedback und darüber, dass Sie sich bei uns so wohl fühlen. Herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine so detaillierte Bewertung genommen haben.

Für ihr Lob zu unseren getroffenen Maßnahmen im Umgang mit der Corona-Krise möchten wir Ihnen besonders danken. Es zeigt uns, dass der von uns eingeschlagene Weg von unseren Mitarbeitern mitgetragen wird und wir Sie und Ihre Kollegen in dieser herausfordernden Situation bestmöglich unterstützen können.
Wenn Sie weitere Ideen oder Anregungen für uns haben, sind wir jederzeit gerne für Sie da.

Alles, was angeblich nicht geht, geht doch ! Nutze die Möglichkeiten !

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Alles unter Kontrolle, gute Hardwareunterstützung für Homeoffice etc. Sonderregelungen
greifen.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

-leider noch keine "Corona-Motivationsprämie" bekommen. 300€ für jeden wäre mein Vorschlag.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Kein Bedarf , läuft !

Image

Ein gewisser Neidfaktor kommt schon im Gespräch mit anderen auf, wenn man bei Obo arbeitet, gerade in diesen schlechten Corona-Zeiten. FortKnox für Menden.

Work-Life-Balance

Alles normal, bei einem interessanten Job, wartet man nicht täglich nur auf den Feierabend.

Karriere/Weiterbildung

Alles ist möglich, wenn man permanent "am Ball" bleibt

Gehalt/Sozialleistungen

-Metallrente, Lohnwerk(mehr Netto vom Brutto!), E-Bike-Leasing etc...
-Einfach alles ankreuzen und glücklich sein.
-Für sein Gehalt ist jeder selbst verantwortlich, wer sprechen kann, ist weit im Vorteil.(natürlich bei passender Leistung, sonst wird das nichts).
-Man hört immer, was bei uns angeblich nicht geht. Ich halte mich nicht daran und habe bisher 90% meiner Vorstellungen durchsetzen können. Alles ist möglich, deshalb 5 Sterne.
Genügend interne Alternativjobs werden auch regelmäßig angeboten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Alles im grünen Bereich ! Wenn man ein privates Problem hat, findet sich immer gute eine Lösung, egal ob gesundheitlich, finanziell oder arbeitstechnisch.

Kollegenzusammenhalt

Allgemein sehr gut, Außnahmen gib es überall ! Viele klagen auf hohem Niveau.

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoller Umgang mit älteren Kollegen ist immer an der Tagesordnung.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten lassen viele gute Anregungen umsetzen.

Arbeitsbedingungen

4 Sterne, also 80 Prozent ist angemessen, Verbesserungspotential hat jedes Unternehmen.

Kommunikation

Informationen kommen zügig an über verschiedenste Wege.

Gleichberechtigung

Nichts Negatives bekannt !

Interessante Aufgaben

Jeden Tag mindestens 5 verschiedene Aufgaben, besser geht`s nicht !


Arbeitsatmosphäre

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr OBO-TeamUnternehmenskommunikation

Liebe Verfasserin, lieber Verfasser,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine ausführliche Bewertung genommen haben. Wir freuen uns sehr über Ihr positives Feedback und darüber, dass Sie sich bei OBO so wohl fühlen. Insbesondere möchten wir Ihnen auch für Ihr Lob zu unserem Umgang mit der Corona-Krise danken. Es freut uns, dass wir unsere Mitarbeiter in dieser herausfordernden Situation so gut unterstützen können.
Wenn Sie weitere Anregungen oder Ideen für uns haben, dann kommen Sie jederzeit gerne auf uns zu.

Katastrophale Signale an die Belegschaft

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die unpersönliche nicht wertschätzende Führungskultur.

Verbesserungsvorschläge

Nicht überlegen wer hier negativ bewertet, sondern die Ursachen dafür endlich korrigieren.

Arbeitsatmosphäre

Minenfeld. Äussert man sich zu bestimmten Themen, Personen oder Standorten kritisch schaufelt man sein eigenes Grab.

Image

Als Arbeitgeber reicht es nicht mehr der Größte aus Menden zu sein.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Papier wird unverändert Baumstamm weise verbraucht.

Karriere/Weiterbildung

Fachliche Weiterbildung wird nur nach mehrfacher Nachfrage in Erwägung gezogen.

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf die Position an. Abteilungs- und standortübergreifend herscht Gleichgültigkeit.

Umgang mit älteren Kollegen

Alt sein kann man bei OBO. Passt zur Unternehmenskultur.

Vorgesetztenverhalten

Probleme werden ignoriert und ausgesessen, Entscheidungen dauern ewig, unpersönliche Führungskultur der Gleichgültigkeit.
Vertrauen, Wertschätzung oder Förderung spielen keine Rolle.

Arbeitsbedingungen

Nicht angemessen klimatisiert. Laute Großraumbüros. Keine Kantine oder Pausenräume.
Unflexible Alibigleitzeit. IT Infrastruktur bremmst zügiges arbeiten aus. Viele IT Systeme sind nicht miteinander verbunden, dadurch viel manuelle und zeitraubende Arbeit.

Kommunikation

Intransparent. Zwischen einigen Standorten und Abteilungen werden Informationen sogar bewusst zurückgehalten.

Gehalt/Sozialleistungen

Unterdurchschnittlich

Gleichberechtigung

Mann hat es bei OBO leichter.

Interessante Aufgaben

Irgendwo bestimmt, werden nur meist unter einer Unternehmenskultur aus dem letzten Jahrhundert begraben.

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr OBO-TeamUnternehmenskommunikation

Liebe Verfasserin, lieber Verfasser

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine ausführliche Bewertung genommen haben. Wir sind auch für kritische Stimmen stets dankbar und haben ein offenes Ohr für jede Form von Feedback.

Gerne möchten wir Ihnen daher die Möglichkeit eines vertrauensvollen, persönlichen Gespräches mit Ihrem Personalverantwortlichen anbieten. Wir möchten mehr über Ihre Kritikpunkte erfahren und mit Ihnen gemeinsam eine Lösung finden. Sprechen Sie uns hierzu einfach an.

Abwechslungsreich und im Umbruch

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

gutes Arbeitsklima , besonders der Kollegenzusammenhalt ist außergewöhnlich gut

Work-Life-Balance

Der Arbeitgeber bietet für einen guten Ausgleich zum Job schon einiges an, z.B. Massage und Personal Training. Dies kann man sogar während der Arbeitszeit nutzen. Dies ist schon außergewöhnlich und wird sicherlich nicht von jedem Unternehmen so gut umgesetzt. Zudem werden viele Aktionen zum Thema Gesundheit angeboten

Kollegenzusammenhalt

Top, auch abteilungsübergreifend; man versucht sich gegenseitig zu unterstützen

Umgang mit älteren Kollegen

Gut gemischte Teams, heißt ältere Kollegen geben die Erfahrung weiter an die jüngeren sodass man einen bunten und guten Mix in den Abteilungen hat

Vorgesetztenverhalten

wie überall, abhängig von der jeweiligen Führungskraft

Arbeitsbedingungen

Viele Angebote drum herum für Mitarbeiter, Job Bike, Lohn Optimierung, Impfen, Mitarbeiterrabatte, Gesundheitsangebote vorhanden.
Homeoffice und flexiblere Arbeitszeiten könnten noch etwas ausgebaut werden

Kommunikation

hier besteht bestimmt noch ein wenig Verbesserungspotenzial, was aber nichts ungewöhnliches ist und dem stetigen Wachstum und den Veränderungsprozessen geschuldet ist

Gleichberechtigung

Nachwuchs wird gefördert und unterstützt und daher gibt es langsam auch mehr Frauen in Führungspositionen. Sicherlich noch ausbaufähig aber auf dem richtigen Weg

Interessante Aufgaben

OBO befindet sich im Wandel hin zum Global Player, daher sind Veränderungsprozesse an der Tagesordnung und damit einhergehend einige Projekte bei denen man sich austoben kann


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gutes Arbeitsklima, Zusammenhalt und Teamgedanke. Dazu sicherer Arbeitsplatz

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Lockere Gleitzeitregelung, Arbeitsklima

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

wenig Pausenräume

Verbesserungsvorschläge

Einführung von Homeoffice (an 1-4 Tagen im Monat)

Arbeitsatmosphäre

Alles ziehen an einem Strang. Ein Miteinander dank gutes Arbeitsklima seitens der Führungsebene

Work-Life-Balance

Arbeit gibt es zwar immer mehr, als man Schaffen kann. Aber was nicht geht, das geht nicht. Von daher muss keiner hier ständig Überstunden machen. Zudem gibt es ein Stundenausgleichskonto

Kollegenzusammenhalt

Die Stärke im Unternehmen.

Vorgesetztenverhalten

Gute, respektvolle Zusammenarbeit.

Kommunikation

passt

Interessante Aufgaben

Je nach eigener Arbeitseinstellung


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Meckern auf hohem Niveau - außer beim Umweltbewusstsein!

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- offene Absprachen und Zielsetzungen
- Arbeitsplatz Gestaltung
- vielschichtige Aufgaben
- Sozialleistungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

siehe oben

Verbesserungsvorschläge

- unbedingt das Umweltbewusstsein erhöhen (Mülltrennung, Mehrwegverpackung, Energieeinsparungen), kritische Äußerungen zum Klimawandel fördern das Image in dieser Hinsicht überhaupt nicht
- der digitale Fortschritt läuft im Vergleich zu anderen Unternehmen viel zu langsam
- die IT muss besser strukturiert werden

Arbeitsatmosphäre

Vorgesetzte kümmern sich und gehen direkt auf Wünsche und Vorschläge ein.

Image

Das Image ist leider nicht so gut. Viele Mitarbeiter beschweren sich über verschiedene Dinge, teilweise zurecht, teilweise ist das aber auch meckern auf hohem Niveau.

Work-Life-Balance

Keiner wird zu Überstunden gezwungen, Urlaub kann nach Absprache mit den Kollegen aus der Abteilung ohne Probleme genommen werden. Das die Pausenzeiten nicht bezahlt werden, dadurch 8.45h Arbeitszeit, ist schade.

Karriere/Weiterbildung

Jegliche Kurse oder Weiterbildungen die gewünscht sind, wurden genehmigt oder befürwortet.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt könnte immer höher sein. Wird aber pünktlich gezahlt und gute Sozialleistungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein ist eigentlich nicht vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Top Kollegen ohne Ausnahmen.

Umgang mit älteren Kollegen

Nie etwas negatives gehört, meiner Meinung nach guter Umgang mit älteren Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Sehr kommunikative Vorgesetzte die Probleme sofort ansprechen und versuchen gemeinsam Lösungen zu finden. Bei neuen Anschaffungen werden die Mitarbeiter mit einbezogen.

Arbeitsbedingungen

IT-Technisch mit Sicherheit Verbesserungsbedarf. Sonst guter Arbeitsplatz der nach Absprache nach Wunsch gestaltet werden kann.

Kommunikation

Sobald es neue Informationen oder Änderungen gibt werden die Arbeitnehmer informiert. Kommunikation zwischen den Standorten gestaltet sich in manchen Fällen aber schwieriger.

Gleichberechtigung

Man hört immer mal wieder negative Dinge, selber kann ich es nicht bestätigen.

Interessante Aufgaben

Viel Tagesgeschäft aber auch interessante Nebenaufgaben, die durch etwas Eigenständigkeit auch stark variieren können.

International, weltklasse und doch persönlich

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Inhabergeführtes weltweit agierendes Unternehmen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

müsste ich überlegen....

Verbesserungsvorschläge

Jederzeit gerne gesehen.

Arbeitsatmosphäre

offen, kurze Wege, persönlich


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Die negativen Bewertungen entsprechen total der Wahrheit. Bitte OBEN und DARÜBER endlich aussortieren.

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele, normale Arbeitskollegen und die pünktliche Bezahlung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Betriebsrat, der sich nicht für das eigentliche Volk der Arbeiter einsetzt. - Die Führungsebene, Teamleiter und die darüber ( Qualifizierte Heuchelei und die geballte Inkompetenz, echt unmenschlich).

Verbesserungsvorschläge

Den letzten Bewertungen Gehör verleihen und in den oberen Ebenen endlich aufräumen.

Arbeitsatmosphäre

Für normal sterbliche oft un-ertragbar. Für die oberen, Teamleiter und darüber ein Paradies der Inkompetenz.

Image

Mehr Schein als Sein.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wie viel Holz wird da jährlich verantwortungslos in Zahlen verschwendet? Sehr, sehr viel. Da stellt sich die Frage: Wie viel Tonnen Wald werden da Jährlich verschwendet? Umweltbewusstsein ist somit fast null.

Karriere/Weiterbildung

Wer nicht zum Teamleiter oder darüber befördert wird, macht halt als Arbeitervolk seine Arbeit.

Kollegenzusammenhalt

Oft gut, außer bei den sogenannten oberen.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetztenverhalten strotzt meist vor ahnungslosigkeit und inkompetenz. Gott sei Dank gibt es super Fachkräfte unter dem Arbeitervolk.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen sind oft unterirdisch und auf dem Stand der Steinzeit. Lageranordnungen und EDV-System sind mehr als veraltet und zur heutigen Zeit unangebracht.

Kommunikation

Von oben nach unten fast null.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist gut.

Interessante Aufgaben

Oft sehr abwechslungsreich und voller Fragezeichen. Teamleiter, die darüber und die stellvertretende Führung sind oft ahnungslos, lernen nicht ein und haben garantiert den falschen Beruf gewählt.


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr OBO-TeamUnternehmenskommunikation

Liebe Verfasserin, lieber Verfasser,

wir freuen uns über jede Form von Feedback – ganz gleich ob es sich dabei um positive oder kritische Stimmen handelt. Daher möchten wir auch Ihnen für Ihre Bewertung und die Zeit, die Sie in diese investiert haben, danken.
Sie kritisieren unter anderem den Holzverbrauch bei OBO. Das Holz, das wir verwenden, ist ausschließlich regionales Nutzholz. Unnötige Transportwege und Ressourcenverschwendung werden so vermieden.
Etwas woran uns ebenfalls sehr gelegen ist, ist jeder Kollegin und jedem Kollegen individuelle Fortbildungen und Karrierechancen zu ermöglichen. Ihre Kritik diesbezüglich sowie die Kritik am Vorgesetztenverhalten ist für uns nicht ganz nachvollziehbar. Gerne würden wir mehr darüber erfahren, was zu Ihrer aktuellen Unzufriedenheit beigetragen hat. Nutzen Sie daher gerne die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch mit Ihrem Personalverantwortlichen.

Mehr Bewertungen lesen