Obremba & Partner Steuerberatungsgesellschaft mbB als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

11 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 64%
Score-Details

11 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

7 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Obremba & Partner Steuerberatungsgesellschaft mbB über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Corona Homeoffice und freiwillige Testung corona antikörper

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zusammenhalt und Fürsorge gerade in der Corona Zeit. Für alle ein offenes Ohr.

Verbesserungsvorschläge

Auf dem richtigen Weg. Vorschläge werden gut angenommen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Aktuelle Situation gut gemeistert

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vereinbarkeit Familie/Kinderbetreuung/Job, gerade in der derzeitigen Situation toll gelöst

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation untereinander

Verbesserungsvorschläge

Allgemeine Kommunikation untereinander und gegenüber Arbeitnehmern verbesserungswürdig

Kommunikation

Nicht total schlecht, aber durchaus noch Luft nach oben


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Klasse Geschäftsführung samt Kollegen und spannende Projekte. Etablierter Arbeitgeber mit langfristigen Perspektiven.

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Schon vor der Coronakrise wurde allen Mitarbeitern ein Home-Office Arbeitsplatz eingerichtet.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Alles richtig gemacht.

Arbeitsatmosphäre

Angenehmes Arbeitsklima. Eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten wird gefördert. Lockeres Miteinander.

Work-Life-Balance

Keine Beanstandungen, passt gut zu mir.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten werden geboten.

Gehalt/Sozialleistungen

Für gute Arbeit bekommt man auch ein faires Gehalt.

Kollegenzusammenhalt

Bei Fragen oder Problemen wird immer schnell und unkompliziert geholfen.

Vorgesetztenverhalten

Wertschätzend und fördernd

Arbeitsbedingungen

Schönes und modernes Büro. Moderne Hardware.

Kommunikation

Trotz großem Team gelingt den Vorgesetzten die Kommunikation doch sehr gut.

Interessante Aufgaben

Von kleinem bis großen Mandant ist alles dabei.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Wenn man Mental stark genug ist, um unvorstellbaren extremen Druck zu verkraften und mit geringem Gehalt zufrieden ist!

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Recht / Steuern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Weiterbildung, Zusammenhalt in der kleinen Gruppe

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ganze geheuchel und Lästereien. Mentale und physische Belastungen durch Geschäftsführung und ältere Kollegen. Wenig Gründe, um morgens glücklich zur Arbeit zugehen - man erträgt es.

Verbesserungsvorschläge

Kritik zu Herzen nehmen, um das Arbeitsklima für aktuelle Kollegen angenehm zu machen, ältere Kollegen auch mal wieder in die richtige Richtung weisen und um das Image nach außen wieder aufzupolieren.
Interne Abstimmungen geheim machen, um ehrliche Ergebnisse zur Befragung zubekommen. Abstimmungen vor allen bringen nichts, keiner traut sich und die Geschäftsführung denkt alles wäre perfekt, außer die Zahlen die sind immer ausbaufähig.

Arbeitsatmosphäre

Nur Druck. Gesundheitliche Verfassung oder andere aktuelle Lage spielt keine Rolle.. hauptsache der Umsatz entspricht den viel zu hohen Erwartungen!
Vor allem ältere Kollegen behandeln Angestellte in gleicher Position, sowie Auszubildene wie Drec*. Man wird von denen ertragen mehr aber auch nicht!

Image

Nach außen dringt immer mehr das schlechte Image vor und der Schleier von dem fantastischen Arbeitgeber fällt.

Work-Life-Balance

Life kann gestrichen werden.
Natürlich gibt es Gleitzeit, dennoch wird jeder komplett überplant, so dass niemand ansatzweise die Vorstellung erfüllen kann. Ältere Kollegen wollen noch mehr zutun haben, um jedes mal Mitleid zubekommen wie viel sie zutun haben und gehen aktiv auf andere Kollegen und äußern mit scharfen Unterton, dass diese auch länger machen sollen um genauso bis in den Abend zu sitzen und zu arbeiten. Falls Kollegen nicht auf die Äußerungen eingehen und ihre Arbeit in der Arbeitszeit schaffen und pünktlich gehen, werden Moralpredigen und Lästereien bei der Geschäftsleitung vorgelegt und sich von den Älteren massiv beschwert.

Programmvorschlage in Bereich Gesundheit gibt es zwar auch, jedoch müssen alle Kosten selbst getragen werden und der Arbeitgeber schmückt sich damit.

Karriere/Weiterbildung

Wird man immer gefördert, natürlich mit Hintergedanken. Dennoch sind einem da viele Türen offen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt für diesen Druck, Verantwortung und mentale sowie psychische Belastung überhaupt nicht angemessen. Urlaubs- sowie Weihnachtsgeld sind nur Lockmittel, um den Bewerber zu zeigen wie "viel" er bekommen kann.
Viel zu geizig, hauptsache die Geschäftsführung kann mehrmals pro Monat in den Urlaub. Anstatt den Angestellten mit vernünftigen Bezahlungen Anerkennung für deren harte Arbeit zu zollen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

E-Auto ist angeschafft worden, um die Umwelt zu schützen...
Bis auf eine Partnerin fahren alle in der Geschäftsführung SUVs oder große V-Klassen. Außerdem wird beim E-Auto nicht ansatzweise über Batterieentstehung und Entsorgung nachgedacht, was nachweislich noch schädlicher ist als ein ,,normales" Auto.

Kollegenzusammenhalt

Ist vorhanden, allerdings nur in einzelnen Gruppen.
Azubis, jüngere Angestellten, ältere Angestellten und Geschäftsleitung. Übergreifende Kollegenzusammenhalt ist nur bei Betriebsausflügen oder Feiern vorhanden.

Umgang mit älteren Kollegen

Überheblich, selbstgefällig und arrogant. Bei ein paar der älteren Kollegen ist das Verhalten allerletzte Schublade. Werden jedoch nie von der Geschäftsführung belangt, denn vor denen werden auf Knopfdruck Tränen sichtbar und die Person entwickelt sich für das Gespräch in eine besorgte Kollegin, je nach dem wie man am weitesten bei der Geschäftsleitung kommt.

Vorgesetztenverhalten

Durchwachsen. An schlechten Tagen wird man nicht mal eines Blickes gewürdigt. An guten Tagen bekommt man ein ,,Hallo" und bei Feiern kann man sich auch vielleicht unterhalten.

Arbeitsbedingungen

Gleitzeit vorhanden. Überstunden können abgebaut werden, jedoch muss man beim ganzen Büro Rechenschaft ablegen. Urlaubstage kann man auch im Regelfall nehmen wann man möchte. Restliche Arbeitsbedingungen kann man oben erkennen.

Kommunikation

Null Kommunikation. Jeder ist auf sich gestellt und versucht seinen eigenen Hintern zu retten.
Bester Spruch: ,,Du kannst immer fragen, aber besser ist es wenn du nicht fragst."

Gleichberechtigung

Wird nur bei älteren Kollegen Wert gelegt.

Interessante Aufgaben

Jeder Bereich abgedeckt. Von große bis kleine Unternehmen oder Privatpersonen.
Jedoch bekommt man eine fünf Minuten Einführung in den einzelnen Gebieten, mehr als diese Erklärung wird es nicht geben. Bedeutet man ist auf sich alleine gestellt. Zum Glück gibt es das Internet und Haufe.

Tolle Kanzlei

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles auf Augenhöhe und sehr schönes Miteinander. Auch zwischen Geschäftsleitung und Arbeitnehmer


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Alles nur ein "schöner" Schein ...

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Recht / Steuern gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Vertrauen in die Mitarbeiter/innen nicht vorhanden

Image

Mehr Schein als Sein! Homepage toll - innen pfui.

Work-Life-Balance

Überstunden werden gerne gesehen. Wenn man mal einen wichtigen Termin am Nachmittag hat, muss man diesen direkt rechtfertigen.

Karriere/Weiterbildung

Gerne wird man klein gehalten, ist hat bei den Gehaltsverhandlungen als Vorgesetzter einfacher, dann eine Erhöhung abzuwimmeln.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird ein E-Auto angeschafft und als Marketing-Maßnahme "Umweltfreundlich" verkauft. Alle Partner fahren dicke SUV´s bzw. Bullis. Protzen ist halt in der Branche in.

Kollegenzusammenhalt

Eine gute Kollegialität ist seitens der Partner nicht gewünscht. Da reicht es nicht aus, einmal im Jahr ein Kloatscheeten zu organisieren, wo dann alle Mitarbeiter teilnehmen müssen. Ansonsten bekommt man es beim Jahresgespräch vorgehalten!

Umgang mit älteren Kollegen

Hohe Fluktuation. Einige, wenige Mitarbeiter sind über 50. Bei den Jüngeren ist die Fluktuationsquote sehr hoch.

Vorgesetztenverhalten

Eine Hand voll Mitarbeiter sind bei den Partnern angesehen, da sie quasi als "Wackeldackel" zu allem ja und amen sagen.

Arbeitsbedingungen

Teilweise Großraumbüros mit sehr hohem Lärmpegel.

Kommunikation

Alles wird hinter verschlossenen Türen kommuniziert.


Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Flexibil, modern und innovativ

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten, Fort- und Weiterbildungsprogramm, Vorschlagswesen, Unterstützung der persönlichen Ziele, kollegiale Arbeitsatmosphäre


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Familiäre Strukturen, aber professionell

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Armselig, dass die GL. sich mit einem pseudonym einloggt und das U. positiv bewertet um die Negativität zu kompensieren

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Lieber nicht

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen