odelo LED GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

3 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 1,9
Score-Details

3 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 1,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Keine Strategie der Muttergesellschaft. Keine...

1,3
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Strategie der Muttergesellschaft.
Keine Strategie des Investors. Keine Investitionen.
Keine Information an die Mitarbeiter.
Abbau der Belegschaft.
Aber immerhin noch ein guter Zusammenhalt unter den verbliebenen Mitarbeitern.

Kollegenzusammenhalt

Trotz Personalabbau ist der Zusammenhalt immer noch da.

Vorgesetztenverhalten

Kein Informationsfluss.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Leben

2,8
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das interessante Arbeitsumfeld.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zum Teil finden nicht ausreichend qualifizierte Fachkräfte/ Quereinsteiger ohne technischen Hintergrund und ohne fundiertes Verständnis für die Prozesse zu viel gehör und Mitspracherecht, qualifizierte und erfahrende Fachkräfte aber nicht. Zu oft werden offensichtlich schlechte Managemententscheidungen getroffen/ Mitarbeiter werden nicht informiert. Deshalb ist die eigene Motivation zu einer guten Arbeitsmoral und die Treue zur Firma nur schwer aufrecht zu halten.

Verbesserungsvorschläge

Erst Kompetenzen aufbauen, dann Anlagen anschaffen und vor allem Fachkräfte anhören und deren Kompetenzen berücksichtigt werden. Das Unternehmen könnte massiv davon profitieren statt am Ende wiederholt Probleme mit Prozessen und Anlagen zu bekommen. Prozessparameter sind nicht von einzelnen Mitarbeitern, sondern von physikalischen Grenzen, Anlagenkonfiguration und Temperatur/ Luftfeuchtigkeit... abhängig. Es sollten fairen Löhne für faire Arbeit gezahlt werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Fluchtwege dürfen nicht durch renitente Mitarbeiter zugestellt werden.
Der innerbetriebliche Transport von Chemikalienbehältern sollte mit geeigneten Maßnahmen vorgenommen werden. (z.B. mit geschlossenen Behältern)


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

man "zehrt" vom guten Image der Zentrale

1,6
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gutes Produktangebot
Interessante neue Projekte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Projektleitung spärlich
Innovation findet kaum statt.
Verbesserungen werden nur halbherzig angegangen.
Technisch Abtlg ist eine one-man-show..

Verbesserungsvorschläge

s.o. -dringende Änderungen umsetzen, damit Potentiale freigesetzt werden können

Image

1,0

Image ist bei der lökalen Geschäftsführung kein Thema - man "zehrt" vom guten Image der Zentrale

Gehalt/Sozialleistungen

1,0

Lohn deutlich unter Branchenniveau - Benefits kaum vorhanden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

1,0

unkontrollierte Entsorgung. Absaugungen ohne Filter ins Freie.

Kollegenzusammenhalt

3,0

aber auch hier Schwankungen je nach Abtlg

Vorgesetztenverhalten

1,0

Starke Schwankungen je nach Abtlg

Arbeitsbedingungen

1,5

starke Temp Schwankungen, auch in sensiblen Bereichen. Partikelkonzentration im Reinraumbereich wird nicht gemessen.

Kommunikation

1,0

Eine Betriebsversammlung mit Bekanntgabe des neuen Investors wird 24h zuvor angekündigt, nachdem bereits im internet darüber ausführlich zu lesen war

Interessante Aufgaben

1,5

dito


Arbeitsatmosphäre

1,5

Work-Life-Balance

3,0

Karriere/Weiterbildung

1,0

Umgang mit älteren Kollegen

2,5

Gleichberechtigung

2,0