Optik Wensky als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

3 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 67%
Score-Details

3 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

2 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

... professionell

3,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

allerhöchstes Qualitätsbewusstsein bei Produkten und Dienstleistungen

Arbeitsatmosphäre

tolles System mit perfekter Zeiteinteilung ermöglicht optimale Kundenbetreuung - leider im Hintergrund oft unnötig angespannt

Image

Boutique-Charakter des Geschäftes und Ausführlichkeit der Beratung unterstreichen den Top-Shop-Status

Work-Life-Balance

Ladenschlusszeiten optional

Karriere/Weiterbildung

Top-Level muss man zur Anstellung mitbringen - aufgrund unilateraler Hierarchie ist der "Aufstieg" eher in der vollen Integration zu verstehen

Gehalt/Sozialleistungen

im Verhältnis zur abgerufenen Leistung angemessen

Umgang mit älteren Kollegen

... war der "ältere Kollege" und hielt dem Level-Druck nicht stand

Vorgesetztenverhalten

viele Freiheiten, wenn man den tieferen Sinn der Optik zu seiner Lebensaufgabe gemacht hat

Arbeitsbedingungen

gesamte Ausrüstung state of the art

Kommunikation

gut gehostete programmatische Gespräche führen nicht immer zu gegenseitigem Verständnis

Gleichberechtigung

Aufgaben sind sinnvoll verteilt - im Prinzip ist das Team ohnehin auf einem Level - jeder kann vom Schleifautomaten über die Hornhaut-Kamera bis zur Fundus-Fotografie alles einsetzen, natürlich mit Schwerpunkten nach persönlicher Neigung

Interessante Aufgaben

die GANZE Optik! ... und ich meine:vom Fundus bis zum Tränenfilm und von dort durch die Korrektion in die Unendlichkeit - profundes Fachwissen ist ein Muss!


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Tolles Team und angenehme Arbeitsatmosphäre

5,0
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bis 2016 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich studiere Augenoptik/Optometrie in München und habe im Rahmen meines Praxissemesters ein Praktikum bei Optik Wensky absolviert. Ich habe mich hier beworben, da einer meiner Professoren Optik Wensky als positives Beispiel für ein kleines Unternehmen nannte, das sich laufend auf Neuerungen im Markt einstellt und dabei die Werte des traditionellen Optiker-Handwerks aufrechterhält.
Das Bewerbungsgespräch verlief sehr freundlich und unkompliziert. Auch mein Start ins Praktikum wurde durch das gesamte Team gut unterstützt. Alle waren sehr hilfbereit und haben mich gut aufgenommen. Nach kurzer Einarbeitung durfte ich schnell selbstständig arbeiten und die Kunden auch in der Refraktion und Kontaktlinse eigenständig betreuen.
Für neue, innovative Ideen ist man hier immer offen und die Mitarbeiter bekommen die Möglichkeit eigene Vorschläge einzubringen und sich selbst zu verwirklichen. Durch die offene und ehrliche Kommunikation herrscht eine positive Arbeitsatmosphäre und man hat Freude an der Arbeit.
Mir hat die Zeit bei Optik Wensky sehr gut gefallen und ich kann den Betrieb nur wärmstens empfehlen! Leider muss ich mich nun noch einige Zeit meinem Studium widmen, sonst wäre ich sehr gerne länger geblieben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Unprofessionell

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Als älterer Bewerber um eine Stelle als Augenoptiker wurde ich richtig schlecht behandelt.Nach einem sehr netten Gespräch und Zusendung der Bewerbungsunterlagen, Sendepause. Dass gehört sich nicht.


Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten