Ordnungsamt Bremen als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Mitarbeitern

Eine Behörde, wie viele Andere mit Höhen und Tiefen

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Er ist für jeden persönlich, telefonisch oder via Mail erreichbar. Ist interessiert an dem Gesamtgeschehen und hört sich Verbesserungen erst einmal genau an.

Verbesserungsvorschläge

:) Die bespricht man doch vor Ort und nicht hier!

Work-Life-Balance

Auf Wünsche wird eingegangen, aber es ist halt nicht immer alles umsetzbar.

Karriere/Weiterbildung

es ist nicht freie Wirtschaft

Kollegenzusammenhalt

Es gibt immer Klickenbildung, was ab und zu sehr kontraproduktiv ist, aber im großem und ganzen findet man am Ende immer einen gemeinsamen Weg

Vorgesetztenverhalten

Man merkt leider, wer die "Lieblinge" der Chefs sind, dass finde ich persönliche extrem unprofessionell, aber der förmliche, höfliche Umgang ist immer gewährt.

Arbeitsbedingungen

eher schlecht. unzureichende Ausrüstung bzw. fehlende, Kontrollen, fehlende räumliche Ausstattung (Gefrierschrank, Wasserspender etc.)

Kommunikation

Mal so - mal so - mal sehr gut und ab und zu absolut gar keine und es kommt zu unnötigem Stress.

Gleichberechtigung

Ich persönlich finde, es könnte besser sein, aber dieses "Lieblinge der Chefs" merkt man halt irgendwie unterschwellig.

Interessante Aufgaben

Absolut vielseitig, umfangreich, ab und zu aufregend, ab und zu sehr "dröge", aber es macht sehr viel Spaß.


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen