Orthopädie Forum GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

32 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 45%
Score-Details

32 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

14 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 17 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Orthopädie Forum GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Sehr zufrieden

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Ich möchte sie dafür loben, dass sie schnell reagiert haben und die Mitarbeiter soweit es möglich war, ins homeoffice geschickt haben und alles zum Schutz der Mitarbeiter und der Kunden in die Wege geleitet haben.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Passt alles. Jeder Mitarbeiter bekommt FFP2 Masken zur Verfügung gestellt und Homeoffice ist möglich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

In diesen unruhigen Zeiten vorbildlicher Arbeitgeber !!!

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

von Anfang an "reinen Wein" eingeschenkt. Sehr gute Informationen über die Vorgehensweise der Geschäftsleitung. Keinerlei "Hintertürchen". Desinfektionsmittel & Schutzmasken zum Schutz der Mitarbeiter werden kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Keine Kritikpunkte.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Keine Tipps zur Veränderung.

Arbeitsatmosphäre

Nach meiner Meinung sehr gute Atmosphäre. Vorgesetzte sind so gut wie unsichtbar. Eigenständiges arbeiten nach Absprache gut möglich.

Image

Sehr gutes Image. Normale gelegentliche Gespräch untereinander was verändert werden könnte.

Work-Life-Balance

Absolut vorbildlich. Arbeitszeit wird bei Planung der Kundenbesuche berücksichtigt. Auf Änderungswünsche wird eingegangen. Rücksicht auf die Familie besteht ebenfalls, u.a. Freitags früher Feierabend. Arbeitszeit normal 8 Std.

Karriere/Weiterbildung

Bleibt abzuwarten. Nach Rücksprache mit Kollegen möglich. Da ich selbst erst an der Türschwelle stehe, mit meiner jetzigen Position sehr zufrieden bin, sehe ich der Zukunft gelassen entgegen. Verheiratet bin ich nur mit meiner Frau und meinen Kindern.

Gehalt/Sozialleistungen

Überdurchschnittlich. Lohnvorstellungen wurden erfüllt. Nach Notdiensten gibt es zusätzliche freie Tage.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kann ich nicht beurteilen !

Kollegenzusammenhalt

Im Außendienst schwer zu beurteilen. Gelegentliche interne Meinungsverschiedenheiten m.E. normal. Habe währende meiner Zeit in dieser Firma noch nie Probleme mit Kollegen, Vorgesetzten etc. Probleme/ Schwierigkeiten werden angesprochen und für alle bestmöglichst geklärt.

Umgang mit älteren Kollegen

War bei Einstellung erstaunt das viele ältere Kollegen beschäftigt sind. Habe im Leben gelernt jeden Menschen so akzeptieren wie er ist. Gefühlsmäßig wird dies`auch so gelebt.

Vorgesetztenverhalten

einwandfrei. Vorbildlich ruhige Vorgehensweise. Hier wird noch zugehört und nach Situation entschieden. Davon können sich einige Firmen etwas abschauen. Geschäftsleitung im Bereich der Reha nur per Mail wahrnehmbar, wie gesagt einwandfrei und vorbildlich !!

Arbeitsbedingungen

Die alten Probleme in der Rehatechnik. Zu kleines Lager, teilweise stressige Tage bei ungedultigen Kunden auch hier. Aaaaaber im Gegensatz zu vorherigen Firmen, sehr hohe Quote an zufriedenen Kunden. Hier steht der Kunde bei hoher Gleichbehandlung im Vordergrund.

Kommunikation

Die wichtigen Dinge werden klar und gut via Mail kommuniziert. Auf ungelegte Eier wird hier verzichtet. Freundlicher Umgang unter den Kollegen, Ausnahmen und Reibereien wird es auch bei uns immer einmal geben. Auf Grund der familiären Geschäftsführung in zentraler Lage gute Komunikationskette.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung vorhanden, hier stellt sich niemand absichtlich über den anderen. Meine Empfindung ist das hier vielen jeden unterstützen, bei Bedarf.

Interessante Aufgaben

...nach acht Jahren Rehatechnik im Außendienst bereits beim Vorstellungsgespräch die Aufgabe als interessant eingestuft. Vor Ort beim Kunden zu jeder Zeit neue Herausforderungen. Für meine Entwicklung, nach Ibbenbüren & Haßfurt enorm wichtig.

Super Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das wir trotz allem ein Familien Unternehmen sind,mit familiärer Atmosphäre.

Verbesserungsvorschläge

Ich bin rundum zufrieden.

Karriere/Weiterbildung

Regelmäßige Weiterbildungen.

Kollegenzusammenhalt

Das beste Team ever

Umgang mit älteren Kollegen

Da ich selbst dazugehöre, es wird Rücksicht genommen.

Vorgesetztenverhalten

Ich finde immer ein offenes Ohr.

Kommunikation

Ich habe immer einen Ansprechpartner bei Problemen.

Gehalt/Sozialleistungen

Top

Interessante Aufgaben

Ich habe die Möglichkeit auszuprobieren. Interessant.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Innovative Firma mit mangelhafter Mitarbeiterführung und Kommunikation

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Verbesserung der Kommunikation
Einbeziehung der Mitarbeiter (Mitarbeiterumfrage)
Fortbildungsmöglichkeiten verbessern
Arbeitsbedingungen verbessern, Betriebsarzt, Angebote zur Gesundheitsvorsorge
Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Arbeitsatmosphäre

Lob durch die Vorgesetzten findet nicht statt. Den Mitarbeitern wird auch keine Wertschätzung entgegengebracht. Daher besteht auch kein Vertrauen der Bereichs- oder Geschäftsleitung gegenüber.

Image

Wie sich die Firma nach außen verkauft, ist positiv. Allerdings entspricht das nicht der Meinung vieler Mitarbeiter. Manches ist mehr Schein als Sein.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind im normalen Rahmen. Bei Arztterminen etc. bekommt man auch kurzfristig frei. Urlaub kann man meistens nehmen, wie man ihn möchte.

Karriere/Weiterbildung

Vorgeschriebene Weiterbildung für bestimmte Qualifikationen können besucht werden. Ansonsten gibt es keine Angebote für Fortbildungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist ok und wird pünktlich bezahlt. Urlaubs- oder Weihnachtsgeld gibt es nicht. Kaffe kann man sich kostenlos holen, Wasser etc. muss man selber mitbringen. Die jährliche Geburtstags-Schokolade wurde abgeschafft und der Gegenwert für so bahnbrechende Projekte wie "Leben unter Wasser" gespendet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nach außen wird schon ein gewisses Umweltbewusstsein suggeriert, aber bei den internen Arbeitsabläufen wird definitiv nicht darauf geachtet. An der Vermeidung von Verpackungsmaterial oder Abfällen allgemein müsste viel konsequenter gearbeitet werden.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt untereinander ist ganz ok. Jeder hat seine Aufgaben und erledigt diese auch. Wenn Not am Mann ist oder jemand ausfällt, wird die Arbeit meistens sinnvoll unter den Kollegen aufgeteilt.
Kritikpunkt hier ist ganz klar der Zusammenhalt, wenn es um Themen gegenüber Bereichs- oder Geschäftsleitung geht.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden behandelt, wie alle anderen. Kritik und Verbesserungsvorschläge von langjährigen Mitarbeitern werden genauso ignoriert, wie von allen anderen auch. Wenn dann solche Kollegen und mit ihnen viel Erfahrung und Know-How aus dem Unternehmen gehen, geht es einfach weiter wie gehabt.

Vorgesetztenverhalten

Den Mitarbeitern wird nur wenig Wertschätzung entgegengebracht und ein offenes Ohr sucht man auch vergeblich. Es wird stur nach den Vorgaben der Geschäftsleitung gehandelt, ohne auf die Stärken der einzelnen Mitarbeiter einzugehen. Verbesserungsvorschläge werden ignoriert und Kritik ist unerwünscht. Die Mitarbeiter werden bei Entscheidungen nicht einbezogen und immer vor vollendete Tatsachen gestellt.

Arbeitsbedingungen

Im Sommer herschen sehr hohe Temperaturen für Mitarbeiter und Kunden.
Die Ausstattung in den Werkstätten beschränkt sich auf das Nötigste und Sozialräume sind in den meisten Filialen auch nicht vorhanden. Die Arbeitssicherheit ist in einigen Bereichen mangelhaft und es gibt keinen Betriebsarzt.

Kommunikation

Wichtige Informationen für die tägliche Arbeit werden meistens weitergegeben. Ansonsten ist die Kommunikation mangelhaft. Auskünfte über Ergebnisse, Gewinne etc. werden nur sehr widerwillig und wenn dann sehr minimal erteilt. Man spürt hier ein großes Misstrauen der Belegschaft gegenüber. Vor ca. zwei Jahren gab es eine Personalumfrage, deren Ergebnisse etc. bis heute nicht an die Mitarbeiter weitergegeben wurden. Diesbezügliche Änderungen spürt man auch nicht.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit unter den Kollegen ist einigermaßen gerecht aufgeteilt. Wenn man sich wirklich drum bemüht, kann man sich auch mal eine andere Aufgabe suchen und bearbeiten. Man ist dann allerdings eher auf sich alleine gestellt.


Gleichberechtigung

Leider kann ich wenig positiv Bewerten, kann die +5 Bewertungen hier nicht nachvollziehen!

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt wird meist pünktlich gezahlt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

siehe Bewertung und Verbesserungsvorschläge
keinen Betriebsarzt...oder wird zumindest nicht kommuniziert
keinen Betriebsrat bei ca. 200 Mitarbeitern

Verbesserungsvorschläge

wo soll ich anfangen? Mitarbeitermotivation? Informationen zum Unternehmen Intern? Gehaltsanpassungen? strukturierte Augabenverteilung ...wer ist für was zuständig...offen Kommunizieren, klare Orga und Unternehmensstrukturen mit Aufgabenfeldern und deren Umsetzung -

Arbeitsatmosphäre

Vetrauen oder gar Loben durch Vorgesetzte - Fehlanzeige

Image

Mann hört vieles...aber andere Wiesen sind ja immer grüner

Work-Life-Balance

bei den wenigen Urlaustagen und der ständigen Fluktuation der Mitarbeiter ein Wunder, das leider die Kunden zu spühren bekommen.....

Karriere/Weiterbildung

interne Weiterbildungen werden angeboten, dies hat aber nichts mit Karriere-Perspektiven oder beruflichem Aufstieg zu tun...oder gar Förderung/Persönlichkeitsentwicklung - sondern dient lediglich der Absicherung der notwenigen Qualifizierung

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist weit unter dem Durchschnitt...Motivation ein Fremdwort....daher die hohe Fluktation

Umwelt-/Sozialbewusstsein

hierzu kann ich nichts sagen.... ist mir nichts bekannt

Kollegenzusammenhalt

Kollegialer Zusammenhalt teilweise gut, jedoch hat mann das Gefühl wenns zum Vorgesetzten geht ist sich jeder selbst der nächste.....

Umgang mit älteren Kollegen

Kollegen die länger in der Firma sind, haben es natürlich ein wenig leichter....aber "geschätzt werden" sieht anders aus

Vorgesetztenverhalten

es gibt keine realistischen Ziele, Vorgesetztenverhalten teilweise aus lang vergangenen Zeiten, keine klaren und nachvollziebaren Entscheidungen....heute so.. morgen anders

Arbeitsbedingungen

sehr viel Nachholbedarf - Belüftung? Lärmpegel?

Kommunikation

es findet kaum Kommunikation statt... als Angestellter erfährt mann so gut wie nichts

Gleichberechtigung

hier wird jeder gleich behandelt....als nichtssagende Arbeitskraft...wenn Du aufgearbeitet bist, macht morgen ein anderer den Job

Interessante Aufgaben

sehr hohe Arbeitsbelastung, keinen Mehrwert....keinen Einfluß in seinem Aufgabengebiet...Ideen interessieren nicht

Eine ehrliche Bewertung von einem echten glücklichen Mitarbeiter

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Mut, die Branche neu zu prägen und Geld in Forschung und Entwicklung eigener Hilfsmittel zu stecken. Das ist nicht selbstverständlich. Außerdem schätze ich die Freiheiten und offenen Ohren für neue Ideen und deren Umsetzung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass wir nicht noch mehr Firmenfeiern im Jahr haben. Wir haben immer eine tolle Zeit!

Verbesserungsvorschläge

Kostenloses Wasser und Obst für alle fänd ich eine tolle Neuerung. Vielleicht noch Vergünstigungen für lokale Sportkurse o.ä.

Arbeitsatmosphäre

Ich erlebe stets eine angenehme Atmosphäre in den Büros, wenn man mit einem Lächeln durch die Flure geht.

Image

Das Image bessert sich in meinem Augen mit jedem Jahr. Es wird stetig daran gearbeitet, interne Probleme anzugehen und gleichzeitig sich als Firma modern weiterzuentwickeln und neu zu entdecken. So etwas braucht Zeit.

Work-Life-Balance

Eine gewisse Leistung wird natürlich verlangt, aber dafür honoriert und wahrgenommen. Für Veranstaltungen an Wochenenden gibt es Ausgleichstage.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gerade jetzt, wo das Thema sehr präsent ist, beginnt ein Umdenken und entsprechende Maßnahmen werden vorgenommen. Finde ich toll!

Vorgesetztenverhalten

Ich kann meinen Vorgesetzten jederzeit vertrauen und auch Bedenken äußern.

Interessante Aufgaben

Natürlich gibt es immer mal routinierte Aufgaben, die gehören dazu. Aber oft genug wird man mit einer Spielwiese an neuen Projekten belohnt.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

A C H T U N G

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leider nichts. Die meisten Kollegen sind OK, aber alle demotivierend !!! Warum wohl ?

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Geschäftsführung, Personalabteilung, Umgang mit Kunden welche „verarscht“ werden

Verbesserungsvorschläge

-Kommunikation
-Respekt
-Arbeitsschutz


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Eine Bewertung eines Mitarbeiters. Die sehr guten Bewertungen sind gefälscht!!!!

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialleistungen werden bezahlt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Betriebsklima in der gesamten Firma
Kein Weihnachts oder Urlaubsgeld wird bezahlt

Verbesserungsvorschläge

Verbesserungsvorschläge:
* Führt überall Klimaanlagen ein!
* Gehaltsanpassungen
* Überlegt mal, warum so eine hohe Fluktuationsqoute herrscht. Keiner fühlt sich wohl. Es herrscht permante Angst und Missvertrauen den Vorgesetzten gegenüber. Es herrscht enormer Druck und viele Neueinsteiger werden sofort wieder gekündigt. Das schafft widerrum Mehrarbeit für die vorhanden Mitarbeiter.
* Externe Schulungen
* Flexible Arbeitszeiten

Arbeitsatmosphäre

Leider ist die Arbeitsatmosphäre mehr als schlecht. Es gibt keine Anerkennung für Mehrarbeit. Aber wenn man einmal etwas übersieht, bekommt man sofort eine Email von der Geschäftsleitung. Kurz und knapp. Die Fluktutationsqoute in der Firma ist sehr hoch. Ein gutes Betriebsklima ist etwas anderes. Es gibt nie eine Weihnachtsfeier.

Image

Aussen hui....

Work-Life-Balance

Viele Mitarbeiter haben weniger Urlaubstage zur Verfügung als andere. Die Urlaubstage die man hat, werden einem meistens so genehmigt wie man es benötigt.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt keinerlei Weiterbildungen oder Aufsstiegschancen.

Kollegenzusammenhalt

Die einen Kollegen halten zusammen. Die anderen nicht. Man weiss nie, wem man vertrauen kann. Es gibt Raucherpausen. Die Zeit wird von der Mittagspause abgezogen. Überprüft wird dies jedoch nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht beurteilen. Die einen ja, die anderen nein. Kommt auf die Sympathie der älteren Kollegen an.

Arbeitsbedingungen

Es gibt keine Klimaanlage. Im Sommer wird es richtig heiss. Hier wird keine Abhilfe geschaffen. Ein absolutes NO GO
Lärmpegel ist enorm

Kommunikation

Kommunikation läuft nur über Email. Die Geschäftsleitung bekommt man nie zu Gesicht. Ergebnisse oder Firmenerfolg bekommt man nicht mit.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltsanpassungen oder Gehaltserhöhungen gibt es nicht. Bei einem geringen Einstiegsgehalt und keinerlei Aussicht auf mehr Gehalt nach Jahren sinkt die Motivation.

Gleichberechtigung

Ich denke Frauen und Männer werden gleichbehandelt.

Interessante Aufgaben

Leider ist die Arbeitsaufteilung mehr als unfair. Die einen Kollegen arbeiten mehr als die anderen.


Vorgesetztenverhalten

Absolut Zufrieden

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Absolut alles

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gibt keine

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation Firmenintern


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Eine absolut ehrliche Beurteilung. Bitte um Nichtbeachtung der besonders guten und auch herausstechenden Bewertungen.

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das aus Erfahrung die Mitarbeiter die dort beschäftigt sind alle sehr menschlich sind. Fast jeder versucht hier zu helfen wo es nur geht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Punkte die schlecht bewertet wurden.

Verbesserungsvorschläge

Komplette Umstrukturierung des Unternehmens, faire Bezahlung, Gleitzeit, Weihnachts-/Urlaubsgeld, Förderung qualifizierter Mitarbeiter, Mitarbeiterzufriedenheitsumfragen um an dieser zu arbeiten

Arbeitsatmosphäre

Klassischer 40 Stunden Job. Arbeit ist mal mehr oder weniger fair aufgeteilt. Je nach Fachbereich oder Standort unterscheidet sich der Arbeitsaufwand enorm. Vorallem Geringverdiener werden hier mit Arbeit überhäuft.

Image

Kann ich schwer selbst beurteilen, habe noch nie etwas benötigt.

Work-Life-Balance

Hier 2 Sterne, da man doch mal spontan das eine oder andere erledigen kann. Die Zeit die man fehlt muss man natürlich nachholen.

Karriere/Weiterbildung

Wie bereits oben angeschnitte, gibt es keine Möglichkeit hier Karriere zu machen. Es gibt die "Vorgesetzten" die vielleicht, diese Möglichkeiten bekommen haben. Aber man selbst steht vor verschlossener Tür. Es gibt die "Chefs" die fahren die dicken Autos und dann gibt es uns Normalsterbliche, die hier leider nichts erreichen können. Habe in all meinen Jahren hier keinen Zuspruch bekommen.

Umgang mit älteren Kollegen

als Alteingessesener hat man hier natürlich mehr Vorzüge gegenüber den nicht Alteingessesenen.

Vorgesetztenverhalten

Dieser Moment wenn niemand weiß, was Führung ist oder bedeutet. Mitarbeiterzufriedenheit ist hier ein Fremdwort. Genauso wie Weiterbildung. Jeder der hier erzählt, dass es diese Möglichkeit gibt der lügt!

Arbeitsbedingungen

Mehr oder weniger gut laufendes System. Aber alles sehr altbacken. Gehört definitiv umstrukturiert und überarbeitet.
Arbeitsplatz ergonomy ist ein Fremdwort.

Kommunikation

Das Kommunikationsmanagement ist leider ganz schlecht. Es werden Dinge beschlossen/umstrukturiert/Arbeitsweisen verändert aber man erfährt dies immer durch Zufall oder eben gar nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Weit unter Durchschnitt, für das was man leisten muss. Natürlich sinkt aufgrund des Gehalts die Motivation beachtlich.

Gleichberechtigung

Was soll man hier sagen. Es werden alle gleich behandelt. Aber manche eben gleicher..

Interessante Aufgaben

Immer das selbe, tagaus tagein. Hier kommt wenig neues oder interessantes dazu.


Kollegenzusammenhalt

Mehr Bewertungen lesen