Orthopädie- und Reha-Technik Wolf GmbH& Co.KG - Das Sanitätshaus als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Mitarbeitern

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Orthopädie- und Reha-Technik Wolf GmbH& Co.KG - Das Sanitätshaus über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Keine Führungskräfte aber herzliche Menschen

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- familiäres Unternehmen
- die Geschäftsführung ist gesprächsbereit; bei Problemen jeglicher Art werden Lösungen gesucht & angeboten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- wenig bis keine Investitionen in genrative Fertigungstechnologien
- Abdrücke für orthopädische Einlagen werden "mittelalterlich" genommen
- teilweise schlechte Arbeitsorganisation in bestimmten Bereichen

Verbesserungsvorschläge

- bessere Kommunikation
- mehr Handlungsspielraum für Mitarbeiter
- fachliche Vorschläge annehmen

Image

- überall wird geschimpft - es gibt sowohl positives als auch negatives - das Negative fällt mehr auf

Work-Life-Balance

teilweise Flexibilität durch ein Zeiterfassungssystem

Karriere/Weiterbildung

- berufliche Aufstiegschancen sind nicht gegeben
- auf qualitativ hochwertige Schulungen und Seminare wird Acht gegeben

Gehalt/Sozialleistungen

sehr viel Luft nach oben - wahrscheinlich ein komplexes Problem der gesamten Branche.
Um qualitatives Personal zu bekommen bzw. zu halten, fehlt der richtige Ansatz

Umwelt-/Sozialbewusstsein

nichts bekannt

Kollegenzusammenhalt

...abhängig von Bereichen aber im allgemeinen positiv

Vorgesetztenverhalten

Die "Führungskräfte" sind Menschen, die versuchen gute Lösungen für Arbeitnehmer zu finden. Sollte es um Personalgesprächen bzgl. des Gehalts gehen, sollte man viel Durchhaltevermögen zeigen. Man wird teilweise hingehalten...

Arbeitsbedingungen

Software & Technik ist veraltet, bei Lösungen kommen die zuständigen Leute oft an ihre Grenzen. Neues Firmengebäude bietet Platz für Entfaltung und schafft im gesamten eine positives Arbeitsumfeld, aber die Filialen sind z.T. stark veraltet.

Kommunikation

jährliche Infos über Wirtschaftlichkeit des Unternehmens
Kommunikation ziwschen Geschäftsführung und Arbeitnehmer lässt zu wünschen übrig

Gleichberechtigung

Die Firma ist stets bemüht, der Humor mancher Mitarbeiter ist gewöhnungsbedürftig.


Arbeitsatmosphäre

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben