Orthopraxis Leipzig als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Mitarbeitern

Nur bedingt Familienfreundlich

3,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zwar viel zu selten, aber ab und zu bekommt man eine verbale Wertschätzung der Arbeit. Schön waren immer die Feiern im Sommer bzw Herbst bei einem der Chefs im Garten. Dort herrschte dann eher eine freundschaftliche Atmosphäre.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ungleichbehandlung einzelner Arbeitnehmer in Sachen Gehalt, Pünktlichkeit, Aufgabenverteilung.
Immer schlechter werdende Kommunikation zwischen den einzelnen Chefs und dem Personal.

Verbesserungsvorschläge

Gehälterangleich an Tarif, bessere Kommunikation zwischen den Chefs und dann dem Personal.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist weit unter dem Tarif, aber es wurde eine Vermögenswirksame Leistung für die Mitarbeiter eingerichtet.

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden zwar ältere Mitarbeiterinnen eingestellt, aber dann besteht keine Gleichbehandlung von älteren langjährigen Mitarbeiterinnen und älteren neuen MitarbeiterInnen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation stimmt nicht mal zwischen den 5Chefs untereinander. Bei Entscheidungen was das Personal betrifft, wird allerhöchstens die Oberschwester mit einbezogen, aber manchmal nicht berücksichtigt. Es gibt oft nicht nachvollziehbare Entscheidungen der Chefs, die das Personal betrifft z.B.Arbeitszeiten oder freie Tage.

Arbeitsbedingungen

PCs sind oft zu langsam, Klimaanlage ist nur in einigen Räumen vorhanden u der Lärmpegel ist auch durch ein hohes Patientenaufkommen bedingt.

Gleichberechtigung

Unsere Berufsgruppe ist sehr frauenlastig, aber es gibt große Unterschiede zwischen neuen und alten Mitarbeiterinnen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Interessante Aufgaben