Osmo Holz und Color GmbH & Co.KG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

8 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,6Weiterempfehlung: 38%
Score-Details

8 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

3 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Osmo Holz und Color GmbH & Co.KG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

In besonderen Zeiten überdurchschnittlich reagiert!!!

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die Führung hat schnell und mit klaren Anweisungen reagiert. Die Maßnahmen gingen über das vorgeschriebene Maß hinaus. Schichten wurden auseinander gezogen, Homeoffice ermöglicht, Hygienemaßnahmen verschärft, Desinfektionsmittel an Mitarbeiter verteilt, das Unternehmen für externe Besucher weitgehend gesperrt und und und. Jeder Bereich, egal ob Innendienst, Dispo, Produktion etc wurde durchdacht und mit zwar manchmal unbequemen aber sicheren Maßnahmen versehen. Natürlich hat das Unternehmen ein großes Interesse, dass keine Infektion in das Unternehmen getragen wird, aber neben dem unternehmerischen Interesse ist eine große Fürsorge für die Mitarbeiter zu spüren.
Ein großes Lob an die Mitarbeiter, die sich um die Umsetzung gekümmert haben.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Kommunikation könnte noch besser sein.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Ich glaube, besser kann man es in dieser Situation nicht organisieren. Würde mir allerdings mehr Kommunikation mit den Kollegen auch im Homeoffice wünschen.

Arbeitsatmosphäre

Glaube, die meisten kommen gern hierher. Arbeitsaufkommen ist oft groß aber die Stimmung trotzdem oft gut.

Image

Unsere Außenwirkung ist wohl gar nicht so schlecht

Work-Life-Balance

Es gibt ein kleines Entgegenkommen bei der Arbeitszeitgestaltung, das hat schon einiges verbessert.

Karriere/Weiterbildung

Flache Hierarchie, damit ist ein offizieller Aufstieg nicht so ohne weiteres gegeben. Um Weiterbildung muss man sich bemühen, es werden einem aber auch keine Steine in den Weg gelegt. Duales Studium ist in diesem Unternehmen möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Ja, es könnte und in einigen Bereichen sollte es höher sein.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Glaube, wir könnten mit unseren nachhaltigen Produkten noch viel mehr bewegen. Ansonsten sind die Ansätze schon gut,z.B statt Weihnachtsgeschenke für die Kunden wird gespendet.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist stark. Sehr persönlicher Umgang. Klar, läuft nicht immer alles reibungslos, wenn unterschiedliche Charaktere zusammen arbeiten, aber es läuft.

Umgang mit älteren Kollegen

Diese werden aufgrund ihrer Erfahrungen sehr geschätzt.

Arbeitsbedingungen

Im Büro ist das wichtigste vorhanden, es wird meist in Großraumbüros gearbeitet, was sich dann auch bei einigen Aufgaben auf die Konzentration auswirkt. In der Produktion sollten die Arbeitsbedingungen gerade an den Arbeitsplätzen verbessert werden.

Kommunikation

Könnte manchmal besser sein. Der inoffizielle Weg läuft meist besser.

Gleichberechtigung

Die Branche ist sehr männerlastig habe aber nicht das Gefühl, dass Frauen nicht ernst genommen werden

Interessante Aufgaben

Es wird eigentlich nie langweilig, immer mal wieder neue Herausforderungen


Vorgesetztenverhalten

Schutz, Geld, Urlaub, Tarif

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Wird nicht so sehr auf den Arbeitsschutz geachtet. Arbeitsplatz veraltet. Konnte neue modernere Arbeitsmittel angeschaft werden.

Work-Life-Balance

Man ist einfach eine Billige Arbeitskraft der seine Arbeit machen soll. Deutlich unterm Tarif.

Kommunikation

Man kriegt nur seine Aufgabe die man erledigen soll und fertig.

Gehalt/Sozialleistungen

Kein Urlaubs Weihnachtsgeld. Nur 25 Urlaubstage.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mittelmäßiges und veraltetes Unternehmen

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leider gibt es keine Gleitzeit. Work-Life-Begriff ist unbekannt. Kein Interesse an Mitarbeiter und deren Entwicklung. Fluktuationsrate ist hoch. Die Inflationsanpassung ist mager, 2 Mal niedriger als Inflation und Branchen-Durchschnitt.

Verbesserungsvorschläge

Die Gehälter sollen grundsätzlich erhöht werden/höher sein, damit gute und erfahrene Mitarbeiter erhalten bleiben. Gleitzeit einführen, Stempel-Uhr einführen, alte Unternehmensstrukturen und Prozesse modernisieren und verbessern, Arbeitsverträge aktualisieren, damit sie aktuellen Gesetzen entsprechen.

Work-Life-Balance

Solche Begriffe sind für die Unternehmensleitung unbekannt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Nicht Zeitgemässe Personalmanagement...

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

das Gehalt wird pünktlich bezahlt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass du nur einen Nummer bist und Leistung bringen solltest! Als Mensch wird es nicht gefragt!
Unflexibel Arbeitszeit, da kein Zeiterfassungssystem vorhanden ist (außer in der Produktion).
Gehalt deutlich unter Tarif!

Verbesserungsvorschläge

Wertschätzung der Mitarbeiter (alle), neben einem fairen Gehalt wie eine Gehaltserhöhung (wenigstens der Inflationsausgleich) und Urlaubstag.
Job Rad, Sozialer werden UND auch die Interesse der Belegschaft berücksichtigen!

Arbeitsatmosphäre

Kein zusammenhalt. Die GF bzw. Vorgesetzen sorgen dafür.

Image

Nach außen Top

Karriere/Weiterbildung

Wird nicht Angeboten

Gehalt/Sozialleistungen

Deutlich unter Tarif! Zahlt nicht die VL komplett!
Kein Urlaubs- und Weihnachtsgeld für neue Mitarbeiter, nur 25 Tage Urlaub.
Kein Jobrad o.ä.
Keine Gleitzeit oder Stundekonto.

Umgang mit älteren Kollegen

Egal ob Jung oder Alt, gleiches Umgang.

Kommunikation

Wissen wird nicht weiter gegeben! Keine Team Besprechung oder Meeting... Alles ist sehr geheim!


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Leider kein guter Arbeitgeber

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe Verbesserungsvorschläge.

Verbesserungsvorschläge

- Zu dem Satz: "Flache Hierarchien und offene Türen" stehen!
- Abteilungseiter/Führungskräfte schulen
- Mitarbeitergespräche


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Zeitgemässe Wertschätzung von Mitarbeitern.

2,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

...betriebliche Altersvorsorge &
VL

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

...kein Urlaubs- und Weihnachtsgeld für neue Mitarbeiter, nur 25 Tage Urlaub.

Verbesserungsvorschläge

...Mitarbeiter aus allen Bereichen mehr wertschätzen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Wie zu Hause

3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2013 im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Die Leute, egal ob Kollegen oder Chefs.
- Die abwechslungsreiche Arbeit
- Selbstständiges Arbeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Keine Perspektive

Verbesserungsvorschläge

so fällt mir nichts ein..

Image

Trotz aller Aufregungen und Zusammenstoßen so vieler unterschiedlichen Karakteren arbeiten alle gerne dort und tun sich schwer, sich umzugucken.
Ich bin nun weg und fand's eine tolle Zeit!

Work-Life-Balance

Gleitzeit gibt es nicht und Überstunden werden nicht bezahlt. Es ist aber so, dass man sich seine Zeit relativ frei einteilen kann und das nur mit dem Abteilungsleiter oder einfach unter Kollegen klären kann, dass man am nächsten Tag später kommt.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden nicht angeboten. Karriere ist schwierig, da kleine Struktur. Sich in dem Sinne dort zu entwickeln ist eher schwierig.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Regel wie in allen deutschen Unternehmen: hat man in der Firma seine Ausbildung gemacht, wird man schlecht bezahlt, ist man extern dazugekommen (wie ich es war) , ist die Bezahlung wirklich in Ordnung!
Mit den Sozialleistungen habe ich mich nie beschäftigt, kann also dazu nichts sagen. Betriebliche Altersvorsorge ist vorhanden, man muss aber selber rangehen (was ich nicht gemacht habe).

Kollegenzusammenhalt

An meinem ersten Tag wurde mir damals gesagt: "Hier menschelt's"
Hat ein bisschen gedauert, bis ich es verstanden habe... Sehr schnell fühlt man sich wie zu Hause, man liebt sich, hasst sich, streitet, versöhnt sich. War eine tolle Zeit, man lernt, sich zu behaupten und sich nicht zu verstellen!

Vorgesetztenverhalten

Die GF ist immer ansprechpar und hört zu. Es ist ein richtiger Austausch

Kommunikation

Wie in jedem Unternehmen ist die interne Kommunikation eher schwierig und sorgt öfters für Aufregung. Aber man lernt damit umzugehen und holz sich zur Not selbst die fehlenden Infos.

Interessante Aufgaben

Da die Struktur relativ klein ist, hat man seine Finger in fast allen Prozessen, was die Arbeit abwechslungsreich macht, man lernt viel und kommt persönlich weiter.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Erfahrungsbewrtung

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben