Navigation überspringen?
  

Pacura med GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Pacura med GmbH Erfahrungsbericht

  • 30.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Sehr angenehm und vielversprechend

4,54

Arbeitsatmosphäre

Die ist immer von der Station abhängig, aber Pacura gibt das bestmögliche um es so angenehm wie möglich zu machen

Vorgesetztenverhalten

Wie oben genannt; war meine Einsatzleiterin absolut auf meiner Seite, als ich unfair behandelt wurde und es am Einsatzort zu einem Missverständnis kam, das ich ausbaden sollte. Pacura hat das nicht zugelassen und mit einem abziehen gedroht. Es ließ sich klären und wurde doch noch zu einem guten Einsatz.

Kollegenzusammenhalt

Ich war vorher auf einer Station wo die eigene Stationsleitung einem in den Rücken fiel. Ich war noch keine zwei Wochen bei Pacura, als mir dort bereits der Rücken gestärkt wurde und mein Wohlbefinden und vor allem meine Gesundheit Priorität hatte. Echt einsame spitze. Das hat mich wirklich sehr beeindruckt.
Es gibt Sommerfeste, wo alle eingeladen werden.

Interessante Aufgaben

Die Einsätze sind vielfältig und halten einen echt auf Trab mit jedem Wechsel.

Kommunikation

Untereinander sind manche Themen doppelt gemoppelt oder konfus, aber wenn man nachfragt kriegt man mit etwas Hartnäkigkeit und Geduld immer eine Antwort

Gleichberechtigung

Kann ich noch nicht beurteilen.

Umgang mit älteren Kollegen

Von dem, was ich mitbekommen habe - kriegen lang anwesende Kollegen auch den verdienten Respekt und Wertschätzung die ihnen gebührt.

Karriere / Weiterbildung

Fortbildungen sind ausbaufähig aber die Firma ist noch jung und wird sich noch finden

Gehalt / Sozialleistungen

1A - besonders im Vergleich zu meinem vorherigen Gehalt. Altersvorsorge ist groß geschrieben.

Arbeitsbedingungen

Es wird zu Beginn alles abgesteckt - der Rest ist vom Einsatzort abhängig - gibt es dort nur Probleme, kann die Firma schnell eingreifen.

Work-Life-Balance

Urlaub kann mindestens vier Wochen vorher im voraus beantragt werden - wenn man einen längeren Einsatz hat, ist es natürlich besser auch den Dienstplanenden zu informieren. Aber Pacura genehmigt den Urlaub und niemand sonst.

Image

Macht euch euer eigenes Bild, aber ich bin so zufrieden wie alle anderen auch.

Verbesserungsvorschläge

  • Fortbildungsangebote fördern und aktiv für werben bzw. die Mitarbeiter darauf hinweisen (z.B. Reanimation, Digitalisierung, Hygiene, Wundmanagement etc.)
  • Kommunikation in den eigenen Rängen (manchmal kommen Einsatzplanungen doppelt von verschiedenen Personen)
  • Telefonnummern übersichtlicher gestalten, wer unter welcher Nummer wirklich erreichbar ist
  • Die Haupttelefonnummer von z.B. Nürnberg war manchmal schlecht besetzt. Häufig habe ich angerufen und es passierte nichts. Seitdem man weitergeleitet wird, ist es um einiges besser, also Hut ab für die Bemühung
  • Gesundheitsmaßnahmen fördern wie z.B. vergünstigte Sportkurse, Rückenstärkende Kurse, Stressentlastungsmaßnahmen
  • Bei der Wohnungssuche für bundesweite Mitarbeiter auf gute Verkehrsanbindung achten oder Parkmöglichkeiten fürs Anreisen mit dem PKW
  • Sicherere, Datenschutzkonforme Programme verwenden

Pro

- es lässt sich immer eine Lösung gemeinsam finden
- bei Fragen erhalte ich schnell Antwort
- die Firma hebt sich deutlich von anderen ab

Contra

Bisher nichts

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Pacura med GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige