Kein Logo hinterlegt

PAGU Betreuungsservice 
GmbH
Bewertung

Arbeitgeber nicht zu empfehlen.

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei PAGU Betreuungsservice GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Keine Angabe möglich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr deutliche Sichtbarkeit von Hierarchien.

Verbesserungsvorschläge

Als Arbeitgeber des sozialen Sektors sollte dieser sozial ausgerichtet sein.

Wenn die Frage nach der Ausrichtung gestellt wird, können sich daraus Veränderungen im Umgang mit den MA im ambulanten Dienst ergeben.
Die das Aushängeschild eines solchen Unternehmens sind.

Arbeitsatmosphäre

Mitarbeiter betonen Stress.

Es wurde einiges vorausgesetzt, was anders besprochen war. Ohne Absprache, Nachfrage. Nicht motivationsfördernd.

Kommunikation

Anfangs positiv, denn es werden laufend MA gesucht.
Bereits Kommuniziertes wurde nicht eingehalten.

Kollegenzusammenhalt

Keine Angaben möglich.

Work-Life-Balance

Keine Angaben möglich.

Vorgesetztenverhalten

Wenig vorbildlich.

Interessante Aufgaben

Wer sich in den Dienst der Sache stellt, Senioren und Hilfsbedürftigen Unterstützung zu sein, wird hier fündig.

Gleichberechtigung

S.o.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Angabe möglich.

Arbeitsbedingungen

Es wird viel vorausgesetzt, um sich selber ...Bedingungen zu schaffen. Einiges blieb ungeklärt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wahrscheinlich ok.
Es wird Wert darauf gelegt, auf Papier zu verzichten.
Sozialbewusstsein sollte, darf man aber nie voraussetzen.

Gehalt/Sozialleistungen

Da auf Papier verzichtet wird, ist die Nutzung des eigenen Handys unabdingbar. Auch die Nutzung des eigenen PKW ist Voraussetzung (...).

Image

Sehr bemüht nach außen.
Nach innen fraglich.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man zum Arbeitgeber passt sicherlich möglich.

Arbeitgeber-Kommentar

Annika Hettwer, Personalleitung / HR Manager
Annika HettwerPersonalleitung / HR Manager

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre aufrichtige Bewertung. Aus Ihren Kommentaren nehmen wir wahr, dass Sie aktuell unzufrieden mit Ihrer Führungskraft und folglich auch mit uns als Arbeitgeber sind. Wir nehmen Ihre Hinweise zu den Aspekten Aufgaben und insgesamt zur Kommunikation auf. Unser Ziel ist es, in diesen genannten Aspekten auch besser zu werden, um für unsere Mitarbeiter weiterhin eine Arbeitgeberqualität bieten zu können.

Ihnen selbst bietet sich die Möglichkeit auf uns zuzugehen und das Gespräch zu suchen.

Herzliche Grüße