Workplace insights that matter.

Login
pbr Planungsbüro Rohling AG Architekten und Ingenieure Logo

pbr Planungsbüro Rohling AG Architekten und 
Ingenieure
Bewertungen

63 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

63 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

37 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 22 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von pbr Planungsbüro Rohling AG Architekten und Ingenieure über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Familienfreundlichkeit Fehlanzeige

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei pbr Planungsbüro Rohling AG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist toll, aber das hat nichts mit dem Arbeitgeber zu tun.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Was Frauen deren Beförderung und Gehalt betrifft, Schwangerschaft/ Elternzeit (Männer und Frauen), sowie Förderung der Angestellten, befindet sich diese Firma leider noch in den 1970er Jahren. Angestellte haben Sorge ihre Schwangerschaft zu verkünden, Schwangeren Mitarbeitern wird gesagt, dass nach der Elternzeit kein Platz mehr für sie sein wird. Bereits im Vorstellungsgespräch wurde ich gefragt, wie ich eigentlich Kinderbetreuung und Job hinbekommen möchte. Projektleiterin mit „nur“ 36 Stunden/ Woche? Unmöglich.

Verbesserungsvorschläge

Dringend am Mindset der Vorgesetzten arbeiten bzw in den Fphrungspositionen nicht nur alte weiße Männer einsetzen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Mitarbeiterin oder lieber Mitarbeiter,

es ist schön zu lesen, dass wir Ihnen als Unternehmen interessante Aufgaben anbieten können und Sie den Kollegenzusammenhalt positiv bewerten.

Wir können Ihr Feedback zum Thema „Gleichberechtigung“ leider nicht nachvollziehen.
Wir stehen alternativen Arbeitszeitmodellen stets offen gegenüber. So wird teilweise die Arbeitszeit verkürzt, um berufliches und privates vereinbaren zu können.
Am Standort in Frankfurt am Main haben wir Mitarbeiter/innen unter anderem eine Stundenkürzung bei einer moderaten Gehaltsanpassung angeboten, mehrere Kolleginnen arbeiten in Teilzeit und teilweise im Homeoffice.
Elternzeit wurde und wird auch heute von Müttern und/oder Vätern in Anspruch genommen.

Wenn Sie von diesen Möglichkeiten keine Kenntnis hatten, tut es uns leid und wir werden hier zukünftig genauer hinschauen.

Gerne bieten wir Ihnen hiermit noch mal ein persönliches und diskretes Gespräch an, um sich zu den genannten Punkten mit mir auszutauschen. Wir würden uns natürlich freuen, wenn wir diese tiefergehend besprechen würden.

Freundliche Grüße

Ihr HR-Team

Jeder macht, was er will, aber manchmal noch nicht so richtig kann. Und das dann auch noch zu spät.

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei pbr Planungsbüro Rohling AG in Osnabrück gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super Starter Party im Januar (normalerweise). Kurze Wege, flache Hierarchien. Solange alles läuft, wird man in Ruhe gelassen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr unterschiedliche fachliche Niveaus der Projektleitungen.

Verbesserungsvorschläge

Interne Qualitätssicherung und -kontrolle konsequent durchsetzen.

Arbeitsatmosphäre

Interne Netzwerke sind wichtig.

Image

Hoffentlich gut?! Aus der Innenschau schwer zu beurteilen. Die anderen kochen auch nur mit Wasser.

Work-Life-Balance

Man muss einfach rechtzeitig das Buch zuklappen und gehen und sich nicht jeden Schuh anziehen. Problem zurück zum Absender!

Karriere/Weiterbildung

Regelmäßige kostenlose Weiterbildungsangebote. Externe Weiterbildungen sind ebenfalls möglich. Karriere wohl nur, wenn man gut vernetzt ist und viel Zeit investiert.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt im unteren Bereich des oberen Drittels. Geringere jährliche Steigerungen als z.B. in der Bauwirtschaft. Sozialleistungen o.k.

Kollegenzusammenhalt

Kollegiales Miteinander, auf jeden Fall!

Vorgesetztenverhalten

Einwandfrei und korrekt. Offene Gespräche möglich. Lösungen lassen manchmal auf sich warten.

Kommunikation

Man muss schon selbst den Mund aufmachen, um etwas zu bewegen.

Interessante Aufgaben

Anspruchsvolle Projekte, die mitunter alle Beteiligten an ihre Grenzen und darüber hinaus treiben. Unverständlich, dass so ein großer Betrieb sich auf kleinteilige und komplexe Umbaumassnahmen bewirbt, die regelmäßig unwirtschaftlich enden..


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin oder lieber Kollege,

vielen lieben Dank für das konstruktive Feedback.

Auch wenn die Überschrift anfänglich erschrecken lässt, sind die Bewertungen und dahinterstehenden Erläuterungen doch recht positiv.

Es ist schön zu sehen, wie sehr Sie sich mit Ihrer Arbeit identifizieren können, indem Sie die Arbeitsaufgabe bzw. die dahinterstehenden Projekte als Motivator sehen. Die kritischen Punkte nehmen wir aber natürlich ebenso auf und werden diese intern reflektieren.

Bezüglich der Karriere und Weiterbildung möchte ich auf die kürzlich durchgeführte Umfrage hinweisen. Wir arbeiten gerade an dem Thema "Transparente Karrierewege", sodass Sie hoffentlich in den nächsten Wochen hierzu Veränderungen feststellen können.

Freundliche Grüße

Birte Minneker

Super Kollegen, miserable Führung

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei pbr Planungsbüro Rohling AG in Düsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kollegen sind immer hilfsbereit.

Work-Life-Balance

Relativ flexible Arbeitszeiten, homeoffice leider nicht für jeden Mitarbeiter, Arzttermin u.ä.sind kein Problem.

Kollegenzusammenhalt

Trotz der vielen Arbeit ist der zusammenhalt super.

Vorgesetztenverhalten

Leider sind die sehr guten Vorgesetzten alle gegangen.

Kommunikation

Vorstandsentscheidungen sind für die Mitarbeiter nicht nachvollziehbar, da es hier keine Kommunikation mit den Mitarbeitern gibt. Die Kommunikation mit direkten Vorgesetzten und Kollegen funktionierte einwandfrei.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe ehemalige Kollegin oder lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank für das Feedback.

Durch Ihre Anmerkungen ist dieses sehr hilfreich für uns. Es freut uns natürlich sehr, dass Sie sich unter den Kollegen sehr wohlgefühlt haben. Unsere Umfragen bestätigen immer wieder, dass wir im gesamten pbr ein tolles Miteinander pflegen.

Dass Sie die Führung und die Kommunikation monieren, nehmen wir sehr ernst. Wir sind hier stetig an einer Verbesserung interessiert und können behaupten, in den vergangenen Wochen einiges erreicht zu haben. Der Standort Düsseldorf hat zum Jahresanfang weitere neue Führungspersonen erhalten, mit denen wir, nach wie vor, zuversichtlich in das Jahr starten.

Zum Punkt Homeoffice möchten wir anmerken, dass Homeoffice Mitarbeiter*innen gewährt wird, die ihre Tätigkeit ortsunabhängig ausüben können. Es liegt in der Natur diverser Tätigkeiten, beispielsweise am Empfang oder teilweise in der Bauleitung, dass diese nicht zu Hause umsetzbar sind.

Wir wünschen Ihnen für Ihren weiteren Weg alles Gute und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Birte Minneker

Früher besser, eigentlich viel Potential

3,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei pbr Planungsbüro Rohling AG in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Zahlungen, Aufstiegschancen, Weiterbildungsmöglichkeiten, Kollegen, Freizeitgestaltung mit Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Entscheidungswege, Personaldichte, Erfahrung am Standort, Wissensmanagement

Verbesserungsvorschläge

Weniger interne Querelen, stattdessen Fokus auf das produktive Kerngeschäft und auf die Projekte. Lasst eure Mitarbeiter nicht alleine, die wollen gut und fleißig arbeiten!

Arbeitsatmosphäre

Das Büro ist sehr modern, Rückzugsorte für konzentriertes arbeiten fehlen abermals leider

Work-Life-Balance

Die Arbeitsbelastung ist deutlich zu hoch. Dies wir leider nicht nicht kontrolliert und dementsprechend nicht gegengesteuert.

Kollegenzusammenhalt

Die meisten Kollegen sind super nett und hilfsbereit. Das Team ist jung, leider stehen so gut wie keine erfahrene Kollegen zur Verfügung.

Umgang mit älteren Kollegen

Nie negative Erfahrungen gemacht

Vorgesetztenverhalten

Die strategische Ausrichtung fehlt, die Ziele mit dem zur Verfügung stehenden Ressourcen unrealistisch. Das persönliche Verhalten der Vorgesetzte jedoch zu jeder Zeit sachlich und anständig

Kommunikation

Die interne Kommunikation ist leider sehr abhängig von den am Projekt beteiligten, meist jedoch eher ungenügend. Aufgrund der Arbeitsbelastung wird wenig und nicht zielgerichtet kommuniziert.

Gleichberechtigung

Nie negative Erfahrungen gemacht

Interessante Aufgaben

Tolle, vielfältige und spannende Projekte. Man erhält meist mehr Chancen und Verantwortung sich zu beweisen als einem lieb sind, die internen Aufstiegschancen sind dadurch aber auch sehr hoch!


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Teilen

Interessante Projekt, die leider nur mangelhaft abgearbeitet werden.

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei pbr Planungsbüro Rohling AG in Osnabrück gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es besteht leider keine Möglichkeit die Projekte sauber und ordentlich abzuarbeiten. So schaut jeder mit einem Tunnelblick nur auf seine Aufgaben und es entsteht eine schlechte Stimmung zwischen den Mitarbeiten.

Work-Life-Balance

Hat sich in den letzten Jahren etwas verbessert. Im Vergleich zu anderen Arbeitgebern ist das Verhalten hier allerdings noch recht altmodisch.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird hier tatsächlich gefördert und gerne gesehen. Es werden von der Firma Weiter- und Fortbildungen organisiert. Man hat aber auch die Möglichkeit, sich selber Weiterbildungen zu organisieren, die von der Firma bezahlt werden.
Karrieremöglichkeiten gibt es eher wenig, da die Hierachien nicht sehr flach sind.

Gehalt/Sozialleistungen

Zum Thema Gehalt hat man kaum Möglichkeiten voranzukommen. Das Gehalt wird immer pünktlich ausgezahlt. Eine jährliche Pramie wird zum Anfang des Jahres ausgezahlt. Die die Höhe der Prämie liegt zwischen einem halben und max. drei Viertel Monats-Nettogehalt.

Kollegenzusammenhalt

Durch viel Druck ist eine gute Zusammenarbeit leider nicht immer möglich.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich musste leider die Erfahrung machen, dass in einigen Situationen junge Kolleginnen und Kollegen bevorzugt wurden - warum dies so ist, wäre nur eine Mutmaßung.

Arbeitsbedingungen

Mittelmäßig. Die EDV-Ausstattung ist gut. Das Büro ist sehr modern, die einzelnen Büroräume leider viel zu klein und überbesetzt. Es werden zu viele Mitarbeiter in zu kleine Büros gequetscht.

Kommunikation

Informationen von Vorgesetzten sind mittelmäßig. Der Vorstand informiert relativ gut über aktuelle Lage des Betriebes. Interne Kommunikation könnte verbessert werden.

Interessante Aufgaben

Die Projekte sind vielseitig und interessant. Man kann einiges lernen. Hätte man mehr Gelegenheit die Projekte besser abarbeiten zu können, würde man noch mehr lernen können.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe ehemalige Mitarbeiterin oder lieber ehemaliger Mitarbeiter,

wir danken Ihnen für das konstruktive Feedback.

Es ist natürlich schön zu lesen, dass Sie die Projekte als sehr spannend empfinden und das Thema Weiterbildung bei uns aktiv erlebt haben, jedoch schade, dass Sie die weiteren Rahmenbedingungen für sich nicht positiv bewerten konnten.

Ihre Anregungen nehmen wir auf und werden diese intern diskutieren.

Freundliche Grüße

Birte Minneker

War ein schöner Standort, der leider heruntergewirtchaftet wird!

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei pbr Planungsbüro Rohling AG in Düsseldorf gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Kompetente GFLer wären ein Schritt nach vorne.
Undurchsichtige Überstundenregelung.

Arbeitsatmosphäre

Leider nicht mehr angenehm gewesen, da nur noch gefordert wurde und kein Dankeschön kam. Es würde nicht gesehen, was geleistet wird!

Image

Image wird immer schlechter

Work-Life-Balance

Nicht vorhanden. Keine Mitarbeiter, jedoch viel Arbeit.

Gehalt/Sozialleistungen

Nicht marktüblich.

Kollegenzusammenhalt

War immer sehr gut. Leider, sind die Kollegen nicht mehr vor Ort, da diese alle das Unternehmen verlassen haben.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte machen auf dicke Hose, jedoch ist überhaupt nichts dahinter. Nach dem Motto, es wird befördert bis die gfler überfordert sind. Unqualifizierte Blender!

Kommunikation

Es wurde nicht mehr kommuniziert. Viele Informationen gingen unter. Die Geschäftsführung bevorzugt es eher sehr lange private Gespräche am Empfang zu führen als produktiv zu arbeiten.

Gleichberechtigung

Nicht einwandfrei vorhanden. Der Erhalt von Beförderungen und Gehaltserhöhungen können nicht nachvollzogen werden.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr interessant, jedoch fehlt genügend Zeit diese qualifiziert zu bearbeiten.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe ehemalige Mitarbeiterin oder lieber ehemaliger Mitarbeiter,

vielen Dank für Ihr Feedback, auch wenn Sie bedauerlicherweise unserem Unternehmen nichts Gutes mehr abgewinnen können.

Jeder dieser Bewertungskategorien wird von Personen unterschiedlich wahrgenommen und gewichtet. Zu einzelnen Punkten möchten wir nachfolgend gerne Stellung nehmen.

Dass Ihrer Meinung nach Ihre Leistung nicht mehr gewürdigt wurde, tut uns sehr leid. Wir sind uns sehr wohl bewusst, dass wir nur so gut sind wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das scheint bei Ihnen nicht angekommen zu sein, was uns natürlich traurig stimmt und wir hier zukünftig genauer hinschauen werden.

Weiterhin sprechen Sie Privatgespräche am Empfang an. Diese sind sogar von uns gewünscht! Wir sind der festen Überzeugung, dass ein persönliches Miteinander die Stimmung im Team und die Zusammenarbeit in unseren Projekten positiv beeinflusst. Selbstverständlich in einem angemessenen Rahmen. Da unsere Kollegin am Empfang aber auch Aufgaben für die Geschäftsführung übernimmt und es diese zu besprechen gilt, kommt es genau an diesem Platz unvermeidlich auch häufig zu Gesprächen.

Gerne biete ich Ihnen hiermit noch mal ein persönliches und diskretes Gespräch an, wenn Sie sich zu den Punkten mit mir austauschen möchten. Wir würden uns natürlich freuen, wenn wir diese tiefgehender besprechen könnten.

Freundliche Grüße

Birte Minneker

Spannende Projekte und ein super Betriebsklima!

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei pbr Planungsbüro Rohling AG Architekten und Ingenieure in Osnabrück gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vielfältige Aufgaben, weitestgehende Selbständigkeit bei der Bearbeitung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Ideen und Anregungen der MitarbeiterInnen könnten noch mehr beachtet werden.

Verbesserungsvorschläge

Die Kommunikation immer weiter verbessern wollen.

Work-Life-Balance

Könnte natürlich immer besser sein.

Karriere/Weiterbildung

Es wird großer Wert auf Weiterbildung gelegt und dies auch unterstützt.

Kommunikation

Wenn die Kommunikation noch besser wird, wäre es topp.


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolles Team, Interessante Aufgaben, Gute Arbeitsatmosphäre, Sehr angenehmes & zentrales Büro

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei pbr Planungsbüro Rohling AG in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialleistungen, Arbeitszeitflexibilität, Eigenverantwortung, Respektierung der Persönlichkeit des Mitarbeiters, Arbeitsschwerpunktetzung möglichst passend. Afterwork-Aktivitäten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

"Schlecht" ist der räumliche Abstand zu anderen Niederlassungen, dies ist jedoch gleichfalls "Gut", da der Bereich Baden-Württemberg für die Niederlassung-Stuttgart gutes Potential für Aufträge bietet.

Verbesserungsvorschläge

Größerer Fokus auf die Arbeitseffektivität im Team, z.B. bzgl Organisation von zentralen sich wiederholenden Aufgaben. Leasons-learned-Gedanken nachhaltiger verfolgen.

Arbeitsatmosphäre

Vertrauensvolles Arbeitsklima, Selbstverantwortung und Eigeninitiative wird geschätzt.

Image

Firmenimage entspricht gut der Realität. Im schwäbischen Sinne "sehr gut und bodenständig".

Work-Life-Balance

Sehr wichtig, hierauf wird auch Rücksicht genommen. Bei aller individuellen Felxibilität wird der Fokus der Arbeitsaufgaben jedoch nicht aus den Augen verloren.
Familie und Urlaub werden respektiert und sind "fast" genauso wichtig wie "der Job". Beides muss passen.....

Karriere/Weiterbildung

Firma ist an der Weiterbildung seiner Mitarbeiter auch standortübergreifend sehr interessiert! Regelmässige Fortbildung, inhaltlich individuell auf Arbeitsfeld bezogen.

Gehalt/Sozialleistungen

Alles in allem Gut! Sozialleistungen überdurchschnittlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Themen werden in realistischem Maße gerne berücksichtigt.

Kollegenzusammenhalt

Einer für Alle, Alle für Einen! Sehr gut! Jeder kann, keiner muss sich im Team wohlfühlen.

Umgang mit älteren Kollegen

Jeder wird mit seinen Qualitäten geschätzt, altersunabhängig. Leistungsniveau ist persönlich differenziert und nicht absolut.

Vorgesetztenverhalten

Ist jederzeit fachlicher Ansprechpartner. Ist interessiert daran, dass jedem Angestellten sein "Arbeitspaket" passt. Gespräche und Anmerkungen werden ernst genommen und im Rahmen des Möglichen des Standorts auch gerne aufgenommen. Offene und direkte Kommunikation.

Arbeitsbedingungen

Sehr angenehmes Büro, Halbhöhenlage, hell, geräumig, ruhig.

Kommunikation

Regelmässige transparente meetings zu Standort, Firma und Projekten.

Gleichberechtigung

Persönliche "Vorgeschichte" nicht zwingend massgebend, Leistung und Bereitschaft wird im hier und jetzt personenunabhängig bewertet.

Interessante Aufgaben

Der Arbeitsumfang ist gut verteilt. Bei Mehr- und Minderbelastungen wird innerhalb des Teams falls möglich eine Umverteilung umgesetzt.

Bewertung

3,3
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei pbr Planungsbüro Rohling AG in Düsseldorf gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Für nichts! Es gab keinen Umgang!

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Alles

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Informationen dazu gab es nicht


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe ehemalige Führungskraft,

wir können Ihr Feedback zum Thema „Umgang mit Corona“ leider nicht nachvollziehen und möchten dies gern nachfolgend erläutern.

Wir haben von Beginn an Maßnahmen eingeleitet, um unsere Mitarbeiter zu schützen. Wir haben für alle Mitarbeiter unabhängig, ob diese zur Risikogruppe gehören oder nicht, die Möglichkeit eröffnet, im Homeoffice zu arbeiten. Mitarbeiter, die Kinder zu betreuen haben, konnten von der Kernarbeitszeit soweit wie notwendig abweichen.

Im Intranet haben wir einen eigenen Bereich zum Thema Corona, in dem wir tagesaktuelle Informationen bereithalten, Verhaltensregeln für das Arbeiten im Unternehmen sowie auf den Baustellen aber auch Unterstützungen zur Umsetzung der Tätigkeit im Homeoffice bereitgestellt. Auf das Intranet hat jeder Mitarbeiter Zugriff. Der neu konzipierte Bereich zum Thema Corona ist direkt auf der Startseite zu finden.

An allen Standorten halten wir uns an die gültigen Hygienerichtlinien und um unsere Mitarbeiter darüber hinaus zu schützen, hat jeder eine wiederverwendbare Mundschutzmaske erhalten.

Freundliche Grüße

Birte Schäfer

noch in der Probezeit gekündigt!

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei pbr planungsbüro rohling ag, hamburg in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr anonnym, wenn man neu reinkommt. Den ersten Monat hat niemand wirklich mit mir gesprochen. Soziale Kontakte zu knüpfen war sehr schwer.

Work-Life-Balance

ich habe viel unbeschäftigt rumgesessen, keine oder nicht tagesfüllende Aufgaben bekommen. Rumsitzen und warten, dass 8 Stunden rum gehen ist jetzt nicht unbedingt wie noch und nöcher Überstunden machen, aber genauso stressig.

Kollegenzusammenhalt

So und so.

Vorgesetztenverhalten

grottenschlechtes Führungsverhalten! es wird einem der Himmel versprochen, um einen in die Firma zu holen, bzw. zu halten, aber es wird nichts davon gehalten. Im Gegenteil, man wird sogar noch belächelt, wenn man Verprochenes einfodern will.

Arbeitsbedingungen

Die Räumlichkeiten waren komplett überfüllt. Alles wirkte eng und dunkel. Den Umzug habe ich nicht mehr miterlebt. Sicherlich ein notwendiger Schritt, insbesondere für das Wohlbefinden eines jeden! Die neuen Räumlichkeiten sollen aber besser sein, habe ich erfahren.

Kommunikation

ging schlechter, ginge aber auch sehr viel besser.

Interessante Aufgaben

Wenn die Projekte etwas strukturierter und weniger chaotisch bearbeitet worden wären, hätten die Projekte evtl. auch interessant sein können. Aber so war eins nerviger als das andere.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe ehemalige Mitarbeiterin oder lieber ehemaliger Mitarbeiter,

dass Sie sich bei uns unwohl gefühlt haben, bedauern wir sehr. Ihre Punkte können wir teilweise nachvollziehen, teilweise nicht.

Sie haben recht, dass wir aufgrund der positiven Entwicklung am Hamburger Standort und dem daraus resultierenden Wachstum in den alten Büroräumen hinterher sehr eng beieinandersaßen und die Zeit gekommen war, sich auf neue Büroräume einzustellen. Das haben wir auch getan und die Kollegen erfreuen sich nun an einem hellen, modernen Büro in Sichtweite der Außenalster.

Die anderen Punkte können und wollen wir so nicht stehen lassen. Eine Probezeit ist immer für beide Seiten ein Kennenlernen. Ebenso ist diese auch dazu da, um zu prüfen, ob die gegenseitigen Erwartungen passen. Wir sind hierbei bemüht, die Aufgaben bzw. die Aufgabenvielfalt und das Aufgabenvolumen individuell an den jeweiligen Mitarbeiter zu richten, um niemanden zu überfordern.

Das Thema „Miteinander“ und „Kommunikation“ wird seit 1,5 Jahren regelmäßig in Feedbacks eingeholt. Hier sind die internen Feedbacks doch sehr weit von Ihrer Aussage entfernt.

Nichtsdestotrotz ist es Ihre Meinung und somit wichtig und für Sie richtig. Für uns bedeutet das, hier noch intensiver in den Austausch zu gehen, um Missverständnissen entgegenzuwirken und Ansichten bzgl. einer Mitarbeitereingliederung auf einen Nenner zu bringen.

Freundliche Grüße
Birte Schäfer

MEHR BEWERTUNGEN LESEN