Let's make work better.

Pflegefreunde GmbH Logo

Pflegefreunde 
GmbH
Bewertungen

Top
Company
2024

25 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 84%
Score-Details

25 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

21 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

schlechter Arbeitgeber

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

gar nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

alles

Verbesserungsvorschläge

Geschäftsführung erneuern

Kollegenzusammenhalt

schlecht

Vorgesetztenverhalten

unter aller Vorstellungen

Kommunikation

super schlecht, man wird hintergangen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alexander Herms, Geschäftsführer & Inhaber
Alexander HermsGeschäftsführer & Inhaber

Hallo lieber Rezensent,
wir können deinen Frust nachvollziehen und deine Bemühungen wertschätzen, dass du trotz unserer Entscheidung gegen ein Fortbestehen des Arbeitsverhältnisses, für dessen fortbestehen dich eingesetzt hast.
Ganz persönlich kann ich dir sagen, dass ich dich als Menschen mag und das es auch wirklich eine schwere Entscheidung gewesen ist, weil du eben so eine Frohnatur bist.
Allerdings war es wirklich unmöglich, deine Fahrigkeit und Schludrigkeit zu tolerieren.
Es ist schade, dass du deinen Frust hier so entlädst aber natürlich auch dein gutes Recht.

Gehab dich wohl
Alex

Ich arbeite gerne in diesem Unternehmen weil es meine Erwartungen erfüllt und mich einbezogen und wertgeschätzt fühle.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Freundlichkeit, Offenheit, Transparenz, Flexibilität.

Verbesserungsvorschläge

Fuhrpark und Parkplätze besser kontrollieren, modernisieren, Ladesäulen und E Autos.
Räume könnten noch effizienter genutzt weden.

Arbeitsatmosphäre

Ich fühle mich gut aufgehoben

Image

Gut angesehenes Unternehmen

Work-Life-Balance

Besondere Situationen werden berücksichtigt

Karriere/Weiterbildung

Arbeitgeber ist für alles offen

Gehalt/Sozialleistungen

Keine betriebliche Altersvorsorge
Kein Weihnachtsgeld

Kollegenzusammenhalt

Läuft prima

Umgang mit älteren Kollegen

Wertschätzung könnte nicht besser sein

Vorgesetztenverhalten

Wertschätzend, einfühlsam, kompetent

Arbeitsbedingungen

Es wird viel getan bzgl. Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Funktioniert sehr gut

Gleichberechtigung

Alles im Lot

Interessante Aufgaben

Tätigkeit ist nie langweilig


Umwelt-/Sozialbewusstsein

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alexander Herms, Geschäftsführer & Inhaber
Alexander HermsGeschäftsführer & Inhaber

Hallöchen lieber Pflegefreund und vielen Dank für deine wohlwollende und gute Bewertung :-)

Ich würde gerne erfahren was du mit Fuhrpark und Parkplatz besser kontrollieren gemeint ist und wie wir in deinen Augen unsere Räume besser nutzen können?

Zum Weihnachtsgeld kann ich dir und anderen hier mitlesenden sagen, dass wir es 2022 auf das monatliche Entgelt draufgelegt haben rechnerisch, da wir es gerne einfach halten wollten. Deswegen ist das Bruttogehalt entsprechend gestiegen. Als Beispiel eine Pflegefachperson verdient ja im Monat wenn sie bei uns startet ca. 4.200 Euro pro Monat (Stand 2024), wenn man im AVR als Neuer anfängt bekommt man glaube ich 3.200 Euro aber da kommen natürlich nur Weihnachtsgeld usw drauf. Wir haben es damals kalkuliert, dass es aber unterm Strich ähnlich ist.

Zur betrieblichen Altersvorsorge kann ich dir sagen, dass ich da total interessiert bin aber leider gibt es da aktuell für uns keine entsprechende Refinanzierung durch die Kassen, ich hoffe das sich das in den kommenden 1-2 Jahren verbessert, denn dann sind wir sofort dabei. Was du aber jetzt schon machen kannst, ist eine eigene BAV abschließen und wir legen unsere Sozialversicherungsersparnis mit oben drauf.

Viele Grüße und wie gesagt, vielleicht magst du mir nochmal zu den oberen Punkten was sagen/schreiben

Viele Grüße
Alex

Kompliment

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nix

Verbesserungsvorschläge

Keine

Arbeitsatmosphäre

Ich arbeite im Home-Office und bin "nur" Aushilfe und derzeit noch in der Einarbeitung, werde aber ernst genommen und fühle mich aufgenommen. Ich kann jederzeit Fragen stellen. Die Chefs suchen Kontakt und fragen, wie es mir dabei geht. Einen Punkt Abzug gibt es nur für die Einarbeitung vor Ort. Da können aber die Chefs nichts für. Meine Vorgängerin war froh, dass sie alles los wurde, weil sie einen neuen Job in Vollzeit hatte. Sie hat im Eiltempo ihr Programm abgezogen. Es war ihr dabei nicht wichtig, ob ich ihr folgen konnte oder nicht. Selbst, wenn der Tag noch weitergegangen wäre, hätte ich nichts gelernt.

Image

Kann ich nix zu sagen

Work-Life-Balance

Es gibt Zeiten, da geht es ruhiger zu und es gibt Zeiten in denen Leistung gefragt ist. Als Aushilfe teile ich mir das mit Sicherheit nicht selber ein. Es ist abhängig von Wirtschaft und Bedarf und von den Bedürfnissen meines Arbeitgebers. Ich will ja schließlich auch mein Gehalt. Also richte ich mein Privatleben so ein, dass es passt. Wenn der Arbeitgeber(wie mir passiert) auch noch Rücksicht nimmt, wenn ich einen Notfall in der Familie habe, obwohl ich noch keine Woche beschäftigt war, dann Chapeau.

Karriere/Weiterbildung

Kann ich auch nix zu sagen

Gehalt/Sozialleistungen

Angemessen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kann ich prinzipiell nicht beurteilen. Aber allein die Möglichkeit zum Homeoffice ist papierlos und umweltbewusst

Kollegenzusammenhalt

Ich kann nicht klagen.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut. Ich bin 58, nicht gerade blöd, aber vielleicht ein bisschen an der Entwicklung der letzten 5 Jahre vorbei.

Vorgesetztenverhalten

Bisher 1A

Arbeitsbedingungen

Zuhause. Besser geht's nicht.

Kommunikation

Erstklassig. Ich bekomme jederzeit Antwort auf meine Fragen. Und da hab ich noch viele.

Gleichberechtigung

Kann ich "noch" nicht beurteilen.

Interessante Aufgaben

Mir macht es einfach Spaß wieder zu arbeiten

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alexander Herms, Geschäftsführer & Inhaber
Alexander HermsGeschäftsführer & Inhaber

Hallöchen ins Rheinland und ganz lieben Dank für die Bewertung! Ich wünsche uns eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit! :)
Liebe Grüße
Alex

Tolle Chefs = Super Team

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das sie immer ein Ohr für einen haben. Sie sind freundlich, interessier, fürsorglich und fair.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alexander Herms, Geschäftsführer & Inhaber
Alexander HermsGeschäftsführer & Inhaber

Hallo lieber Rezensent,
auch wenn die Bewertung schon einige Wochen zurückliegt möchte ich dir ganz lieb Danken für die tolle Bewertung. Wir werden alles dafür tun, dass wir auch zukünftig, wenn wir größer sind immer ein offenes Ohr für einander haben.
Und eine mega super spannende neue Aufgaben finden wir vielleicht auch für dich :-)

Toller Arbeitgeber. Professionell, hilfsbereit,familienfreundlich, faire Bezahlung. Bin sehr gerne im Unternehmen.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familienfreundlich, hält sich an Absprachen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alexander Herms, Geschäftsführer & Inhaber
Alexander HermsGeschäftsführer & Inhaber

Hallöchen! Danke für die vielen Sterne. :)
Es freut mich zu lesen, dass dir unsere Integrität so viel bedeutet. Dankeschön :)

Eine absolut loyale und sehr faire Geschäftsführung

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Absolut loyal und immer ansprechbar für alle Mitarbeiter.. für jedes Problem findet sich zeitnah eine Lösung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Angabe da ich nix finden kann

Verbesserungsvorschläge

Da finde ich tatsächlich nichts

Image

Die Nummer 1 im Raum Münster.. zurecht !!

Karriere/Weiterbildung

Alles wird ermöglicht auf spezielle Wünsche wird immer eingegangen

Gehalt/Sozialleistungen

Keine Frage die Bezahlung ist mehr als gut !!!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Alles im grünen Bereich

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut..jeder wird gleich behandelt..es werden keine Unterschiede gemacht..

Arbeitsbedingungen

Soweit es möglich ist wird darauf geachtet das alle Wünsche berücksichtigt werden...jeder Wunsch wird versucht zu berücksichtigen und es wird passend gemacht


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alexander Herms, Geschäftsführer & Inhaber
Alexander HermsGeschäftsführer & Inhaber

Das geht runter wie Butter :-)

Vielen Dank für das umfassende Lob, da du mich ja bereits "vorgewarnt" hast, denke ich auch zu wissen wer mir hier schreibt.
In dem Sinne "moin moin" :D

Sehr Fairer und Freundlicher Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alle sind sehr Freundlich und Hilfsbereit und es finden regelmäßig Reflexionsgespräche statt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alexander Herms, Geschäftsführer & Inhaber
Alexander HermsGeschäftsführer & Inhaber

Wow vielen Dank für die tolle Bewertung! :D
Da strahlt mein Herz wieder etwas heller :-))

Gutes Personal macht man nicht krank

4,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Geschäftsführung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Probleme besprechen, versuchen es
gemeinsam zu lösen
Geben ein wenn man funktioniert ein gutes familiäres Gefühl

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unfair bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses
Drängen Aufhebungsvertrag zu unterschreiben.

Verbesserungsvorschläge

Das Personal nicht krank machen.
Mündliche Versprechen zum Ende des Arbeitsverhältnisses einzuhalten

Work-Life-Balance

Immer in frei Tagen bereit sein und bitte nicht für die vielleicht 5 Tage wegfahren

Gehalt/Sozialleistungen

Super Gehalt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ja Mülltrennung ist da wird aber von Mitarbeitern nicht eingehalten

Kollegenzusammenhalt

Sehr gutes Team

Arbeitsbedingungen

Immer bereit stehen falls man gebraucht wird an freien Tagen ,ist es gewünscht in der Nähe zu bleiben


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alexander Herms, Geschäftsführer & Inhaber
Alexander HermsGeschäftsführer & Inhaber

Hallo lieber Rezensent,
vielen Dank für deine Bewertung. Uns ist bewusst, dass die Pflege ein herausfordernder Job ist und es immer wieder Phasen gibt, in denen es turbulenter ist als in anderen. Scheinbar hast du in sehr turbulenten Phasen bei uns gearbeitet.

Zu der Zeit wo ich diese Antwort verfasse, haben wir eine Phase der Entspannung in unseren Touren. Ich habe heute von zwei langjährigen Pflegefachkräften gehört, dass sie diese Phase sehr genießen, mal Stunden abbauen usw. Denn sie wissen aus Erfahrung, dass die nächste Stressphase vor der Tür steht.

Ich weiß nicht ob dies auch deine Herausforderung war und du uns deswegen im Bereich Work-Life-Balance so schlecht bewertet hast. Wir können kein "arbeiten aus der Sonne" anbieten, da unsere Patienten hier wohnen und leben. Jedoch sind wir sehr engagiert, wenn es darum geht die Unternehmenskultur und auch die Arbeitsbedingungen immer weiter zu stärken und zu verbessern.

Wir wünschen dir auf jeden Fall alles Gute für die Zukunft.

Alex

Vielversprechender Beginn, enttäuschendes Ende

3,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Rückenschonendes Arbeiten, Einhalten der Hygienevorschriften, flache Hierarchien, toller Zusammenhalt mit den meisten Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich musste einer Antwort bezüglich meiner Probezeit hinterherlaufen.
Und meinem Geld laufe ich noch immer hinterher.
Anstatt die vertraglich vereinbarten Zahlungen zu leisten, sind alle Verantwortlichen im Urlaub.
Kommunikation findet leider nicht immer offen und ehrlich statt.
Es ist total traurig, dass das so auseinander gehen musste.

Verbesserungsvorschläge

Ein Ehrliches und offenes Miteinander im Bezug auf Kommunikation wäre wirklich schön in Zukunft.

Arbeitsatmosphäre

Die Kolleg:innen sind größtenteils total lieb und ehrlich.

Vorgesetztenverhalten

Anstatt die Entscheidung einer Kündigung direkt mitzuteilen, wurde ich leider wochenlang ignoriert und musste einer Antwort hinterherlaufen.
Sie sind einer Antwort sogar so weit aus dem Weg gegangen, dass ich als einzige nicht mehr zum gemeinsamen Essen eingeladen wurde.

Kommunikation

Die Kommunikation im Team lässt zu wünschen übrig. Fehlerhafte oder keine Informationsweitergaben


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alexander Herms, Geschäftsführer & Inhaber
Alexander HermsGeschäftsführer & Inhaber

Hallo lieber Rezensent,
leider ist mit deine Bewertung durchs Netz gegangen, sonst hätte ich dir eher geantwortet.
Sorry! Wir versuchen bei einer Trennung, wenn sie von uns ausgeht, in der Regel den Kontakt zu demjenigen zu halten und den Beweggrund zu erklären. Aber da gehören natürlich immer zwei dazu. Ich denke da es so lange bereits her ist, haben alle hoffentlich wieder beide Füße auf die Erde bekommen und befinden sich in glücklicheren Arbeitsverhältnissen.

Alles Gute

Was ist nach knapp 7 Jahren bei den Pflegefreunden abschließend zu sagen?

4,1
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat bis 2021 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-den netten Umgang untereinander
-Kommunikation auf Augenhöhe
-dass sich die Mühe für private Treffen z. B. im Garten gemacht wird.. das war immer super gemütlich und total liebevoll gestaltet

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-s. Verbesserungsvorschläge
-ab und an hatte ich das Gefühl, dass sich Kritik etwas sehr persönlich genommen wurde

Allgemein möchte ich noch sagen:
Es war eine super schöne Zeit, die ich nicht missen möchte. Grüße an alle lieben Patienten und Patientinnen und alle Kollegen und Kolleginnen.
Und trotz der Negativ-Punkte, die ich angebracht habe, würde ich die Pflegefreunde weiterempfehlen mit dem Hinweis, nicht zu viel zu vertrauen und immer auf sich und seine Bedürfnisse zu achten und diese auch zu kommunizieren.
Liebe Grüße aus Hamburg :-)

Verbesserungsvorschläge

-mehr, wertfreiere und offenere Kommunikation mit ALLEN Mitarbeiter/innen
-kostenfreies Wasser für alle (diejenigen, die keinen Kaffee trinken, taten mir immer ein wenig leid :-D)
-Budget für mehr Fairness einsetzen (Gehalt/Boni für lange Mitarbeiter/innen, Weihnachtsgeld für lange Mitarbeiter/innen, obwohl sie nicht (wie es im Arbeitsvertrag geregelt ist) bis März, sondern nur bis Dezember bleiben, aber das ganze Jahr gearbeitet haben,...) statt für Veggie-Days, Mittagessen,... Das sind nette Kleinigkeiten, aber meiner Meinung stehen erstere Beispiele für Grundsätze und Haltungen und haben somit eine größere Wirkung auf das ganze Team

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre habe ich in all den Jahren als sehr gut empfunden. Ich bin immer gerne zur Arbeit gegangen, habe mich super wohl gefühlt, die Vorgesetzten pflegen ein nettes Miteinander auf Augenhöhe. Ich wäre immer wieder zurückgekommen, die Patient/innen sowie die Kolleg/innen sind einfach grandios!

Work-Life-Balance

Meiner Ansicht nach haben sich die Pflegefreunde hier in den letzten Jahren stark verbessert. Während früher nicht immer auf z. B. Ruhezeiten und die maximale Arbeitszeit pro Tag geachtet wurde, wird heute deutlich mehr Wert darauf gelegt. Es läuft nicht immer perfekt, aber bei mir als Werksstudentin hat es zuletzt nahezu immer geklappt, dass Pausen und Ruhezeiten eingeplant und eingehalten wurden.

Gehalt/Sozialleistungen

Es wurde immer pünktlich gezahlt und es gab nie Probleme. Ich möchte lediglich nochmal auf den Punkt hinweisen, dass langjährige Mitarbeiter/innen in der Gehaltshöherstufung vor ein paar Jahren nicht wirklich berücksichtigt wurden. An dieser Stelle würde ich mir mehr Fairness für die Kollegen und Kolleginnen wünschen, die euch schon wirklich lange unterstützen. Das ist nicht unbedingt selbstverständlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier und da wird (so wie ich das mitbekommen habe) schon auf die umweltlichen Aspekte geachtet, dennoch könnten sie noch stärker berücksichtigt werden.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen und Kolleginnen sind toll! Ich habe mich immer mit nahezu allen sehr gut verstanden und vermisse das Team. Wie überall wird auch mal getuschelt, aber insgesamt halten alle super zusammen. Was ich mir stärker gewünscht hätte ist eine offene Kommunikation gegenüber den Vorgesetzten. Nicht selten hatten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Wünsche und Bedürfnisse, die sie gegenüber den Vorgesetzten nicht geäußert haben, weil sie nicht auf die Unterstützung aus dem Team zählen konnten (niemand will der Buhmann sein). Das ist schade. Traut euch mehr und steht da füreinander ein!

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen und Kolleginnen werden meiner Ansicht nach gut aufgenommen und gewertschätzt. Ich habe den Austausch mit den älteren Kollegen (insbesondere mit einem älteren Kollegen ;-)) immer sehr genossen und empfand ihn als große Bereicherung des Teams.
Unter diesem Punkt wird auch gefasst, ob "langdienende Kollegen geschätzt und gefördert werden". Hier muss ich sagen, gibt es Abstriche zu machen, denn dass ich dem Pflegedienst lange treu gedient habe, wurde im Grunde genommen nie anerkannt. Die Kollegen und Kolleginnen, die mit mir lange Jahre dort gearbeitet haben, haben in meinen Augen (auch wie alle anderen) eine Gehaltserhöhung und mehr Dank für die Beständigkeit verdient!

Vorgesetztenverhalten

Grundsätzlich sind die Vorgesetzten Menschen, mit denen ich in all den Jahren sehr gut zurecht kam und die auf der Sympathieskala Vorgesetzten sehr weit oben lagen. Sie kamen mir auch immer mal wieder entgegen. In belastenden Situationen haben sie unterstützt und waren da.
Was ich aber als große Schwäche empfunden habe, war zum einen die Kommunikation und zum anderen die in meinen Augen unzureichende Fairness. In den Jahren gab es immer wieder Situationen, die ich als nicht fair empfunden habe. Kolleg/innen, die den Pflegedienst (aus welchen Gründen auch immer) verlassen haben, sind nicht selten "nicht friedlich" gegangen. Schon immer habe ich mich gefragt, warum. Es ist ein so nettes Miteinander und trotzdem gingen am Ende viele nicht im Guten auseinander. Ähnlich war es bei mir, obwohl ich das nie für möglich gehalten habe. Am Ende ging ich mit dem Gefühl, nicht fair behandelt zu werden, was ich sehr sehr schade und enttäuschend finde.
Übrigens: Es gibt Kolleg/innen, die die unzureichende Fairness als Grund für bestimmte persönliche Entscheidungen im Unternehmen heranziehen. Und: Bekommt man sowas als Mitarbeiter/in mit, verbessert das nicht unbedingt das Bild der Vorgesetzten.

Arbeitsbedingungen

An und für sich sind die Arbeitsbedingungen meiner Ansicht nach gut. Es kam allerdings nicht selten vor, dass die Technik nicht mitspielte. Es wird sich aber bemüht! :-)

Kommunikation

In der Kommunikation sehe ich eine der größten Schwächen des Unternehmens. Sind Kollegen/Kolleginnen gegangen oder wurden sie gekündigt, gab es sonstige Schwierigkeiten/Probleme mit Kollegen/Kolleginnen kam es nicht selten vor, dass einige der Mitarbeiter/innen informiert wurden, andere nicht. Ich persönlich finde einen offenen Umgang mit allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen vorteilhaft und fand immer schade, dass man viele Dinge nur in stark subjektiver Sichtweise durch den Buschfunk erfahren konnte. Ich hatte manchmal das Gefühl, dass gewisse Dinge lieber unter den Tisch gekehrt wurden. Hier hätte ich mir mehr Transparenz, Wertfreiheit und Offenheit für alle Mitglieder/innen des Teams gewünscht.

Gleichberechtigung

Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wurden immer respektiert und gewertschätzt. Jede/r wurde angenommen, unabhängig von Nationalität, Geschlecht, Glauben. Super! :-)

Interessante Aufgaben

Diesen Bereich kann ich nicht besonders gut beurteilen, da ich lediglich als Werksstudentin tätig war und mich die expliziteren Aufgabenbereiche weniger betrafen.


Image

Karriere/Weiterbildung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 31 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Pflegefreunde durchschnittlich mit 4,5 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Gesundheit/Soziales/Pflege (3,5 Punkte). 69% der Bewertenden würden Pflegefreunde als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 31 Bewertungen gefallen die Faktoren Arbeitsatmosphäre, Kollegenzusammenhalt und Gleichberechtigung den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 31 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich Pflegefreunde als Arbeitgeber vor allem im Bereich Work-Life-Balance noch verbessern kann.
Anmelden