prognum Automotive GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Voll zufrieden! Läuft ;-)

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das gegebene Wort wird stets gehalten.
Für mich ist das sehr wichtig, weil nur so weiß ich, dass ich mich auf mein Unternehmen verlassen kann. Das motiviert !

Arbeitsatmosphäre

Ich persönlich habe beim Kunden ein super Team erwischt und bin sehr zufrieden. Kenne jetzt auch keinen meiner prognum-Kollegen, denen es im Projekt anders geht.

Kommunikation

Aus meiner Sicht ist die Kommunikation sehr gut. Da man natürlich im Projekt ist kann der Chef nicht täglich vorbeischauen, aber das war voll ok. Man ist eigenständig unterwegs und wird nicht dauernd kontrolliert.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind den neuen Mitarbeitern stets offen und bereit zu helfen. Schon nach einer recht kurzen Zeit entsteht das Gefühl, dass es sich bei der prognum mehr um eine Familie handelt, als nur Kollegen. Und in einer Familie hat man eben einen starken Zusammenhalt.

Work-Life-Balance

Kommt auf das Projekt, bzw. die Aufgabe an.
In meiner momentanen Situation auf jeden Fall 5 Sterne.

Vorgesetztenverhalten

Fair, ehrlich und freundlich, hat man selten heutzutage.

Interessante Aufgaben

Kommt auf das Projekt an. Ist man beim Kunden im Projekt, so kann es schon zu mehr als 8h Tagen kommen. Wobei auch mal 5 oder 6h Tage hin und wieder vorkommen. Projektbedingt gibt es Hoch- und Tiefphasen und somit arbeitet man Mal mehr Mal weniger. Im Durchschnitt kommt man schon ganz gut auf seine 8h/Tag.

Arbeitsbedingungen

wir arbeiten mit modernster IT, cloud, alles digital...Top. Firmenhandy ist auch kein Problem. Laptop stellt meistens der Kunde.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt wird aus meiner Sicht fair gestaltet. Klar ist man muss es verhandeln und argumentieren. Einfach nur seine Zeit absitzen und auf mehr Geld hoffen wäre eine fatale Entscheidung.

Image

prognum ist nach meiner Erfahrung ein geschätzter und zuverlässiger Dienstleister bei den Kunden.

Karriere/Weiterbildung

Man kann sich seine Schulungen weitestgehend frei aussuchen (natürlich sollte das irgendwie zur Aufgabe oder dem Berufsfeld passen). In Abstimmung mit dem Chef wird dann ein gemeinsamer Plan aufgestellt. Find ich gut.