Workplace insights that matter.

Login
PROJECT Investment Gruppe Logo

PROJECT Investment 
Gruppe
Bewertungen

21 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 82%
Score-Details

21 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

14 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 3 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Mehr als nur ein Job

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei PROJECT Investment Gruppe in Bamberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Besondere Mitarbeiterveranstaltungen (Geo-Caching, Sommerfest, Weihnachtsfeier, Belegschaftsreise nach Berlin); kostenloses Wasser, Kaffee und Obst; tolle Büros

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiterparkplätze sind zwar kostenlos aber zu wenige am Standort verfügbar. Eine zusätzliche Parkplatzfläche in der Nähe anzumieten wäre eine gute Lösung, um Abhilfe zu schaffen; mehr externe Schulungen anbieten

Arbeitsatmosphäre

Kollegiales und freundliches Miteinander, interessante Tätigkeiten und echt schöne Büros. Es gibt klare Aussagen der Abteilungsleitung: Feedback in Form von Lob oder sachlicher Kritik gibt's gleichermaßen aber immer so, dass es angemessen ist und eine gute Arbeitsatmosphäre erhalten bleibt.

Image

Das Unternehmen steht im Markt mehr als gut da und die Produkte sind gefragt.

Work-Life-Balance

Bin zufrieden mit der Balance zwischen Job und Family. Es wird Rücksicht auf die familiären Umstände genommen. Kind vom Kindergarten/von der Schule früher abholen, wenn es krank ist - kein Thema. Oder wenn man selbst einen Arzttermin hat, ist das i.d.R. kein Problem. Man muss halt die Zeit wieder hereinholen. Überstunden machen wir nur, wenn es bei speziellen Projekten erforderlich ist, was selten passiert. Normalerweise kann ich immer pünktlich nach Hause gehen. Wenn Überstunden entstehen, kann ich die auch wieder anderweitig nehmen.

Karriere/Weiterbildung

Bei Weiterbildungsmaßnahmen sehe ich noch Potenzial nach oben. (Externe) Schulungen zum Beispiel sollten öfter gefördert werden. Karriere zu machen - auch aus eigenen Reihen - ist möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Beim lieben Geld und den Sozialleistungen könnte es immer mehr sein. Aus meiner Sicht ist die Bezahlung guter Durchschnitt im Frankenland. Und wer überdurchschnittlich verdienen will, muss auch wie eine Rakete für den Job brennen und mehr Verantwortung tragen. Das Gehalt wird immer pünktlich am Monatsende für den zurückliegenden Monat überwiesen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

...dazu gibt es eine eigene Unternehmens-Website mit Infos zu: https://www.project-investment.de/hintergrundwissen/nachhaltigkeit; ich persönlich empfinde das soziale Bewusstsein, das bei uns praktiziert wird, sehr positiv.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb unseres Teams top! Bei einem Unternehmen mit über 60 Kollegen kann man natürlich nicht jeden gleichermaßen gut kennen. Und man ist ja nicht verheiratet mit allen und muss alle toll finden. ;-) Wichtig ist, dass der Umgang insgesamt gut ist und die Unternehmenskultur das Miteinander fördert, was ich bestätigen kann:
z.B. durch ein gemeinsames Geo-Caching im letzten Frühling in der Fränkischen Schweiz oder eine Belegschaftsreise nach Berlin, wo wir Immobilien von PROJECT besichtigt haben. Kürzlich haben wir am Weltkulturerbelauf in Bamberg mit einem 15-köpfigen Team teilgenommen, was auch eine klasse Sache war. Diesen Sommer sind mehrere Mitarbeiterevents geplant, darunter ein Sommerfest.

Umgang mit älteren Kollegen

Man sagt ja immer, dass Alter kein Verdienst ist. ;-) Spaß beiseite - unsere älteren Kollegen behandeln wir sehr gut und mit gegenseitiger Wertschätzung. Ich bin auch immer wieder für das Erfahrungspotenzial älterer Kollegen dankbar.

Vorgesetztenverhalten

Professionell und dabei menschlich, offenes Ohr, ehrliche und klare Aussagen, ein förderndes Umfeld.

Arbeitsbedingungen

Da gibt's absolut nichts zu meckern!! Das ganze Haus hat Stil, das offene Treppenhaus mit angelegtem Wasserfall und Teich, die vielen Pflanzen, die modernen Bilder. Die PCs und die Software sind auf dem aktuellen Stand. Die Büros sind sauber, mit großen Schreibtischen ausgestattet und bequemen Drehstühlen. Selten startet mal ein Flugzeug vom nahegelegenen Bamberger Kleinflughafen. Aber die hört man nur, wenn man die Fenster offen hat. Ausnahme: Wenn der Brose-Boss mit seinem Learjet startet, was ca. dreimal die Woche passiert - das Dröhnen der Turbinen dringt dann auch durch die Schallschutzfenster leicht durch. :-) Ansonsten ist es hier total angenehm ruhig.

Kommunikation

...ein Thema für jedes der Unternehmen, in denen ich bisher gearbeitet habe. Manchmal zu E-Mail-lastig. Vielleicht sollte man wieder öfter zum Hörer greifen oder sich von Angesicht zu Angesicht austauschen. Dann können unterschiedliche Deutungen oftmals besser vermieden werden. Aber das ist ein generelles Phänomen der digitalen Arbeitswelt. Wir tauschen uns mit den Kollegen deshalb regelmäßig in internen Besprechungen aus, um uns abzugleichen. Das ist oft besser als Ping-Pong-Mailing. ;-) Alles in allem ist die Kommunikation in unserer Abteilung gut.

Gleichberechtigung

Mal abgesehen davon, dass Männer biologisch gesehen keine Kinder kriegen können und ich mich dadurch von Mutter Natur benachteiligt fühlen könnte, beurteile ich die Gleichberechtigung als gegeben. ;-) Natürlich sind immer mehr Männer in den Führungspositionen - wo ist das bitte anders? Und Frauenquote? Bitte nicht! Gibt's auch bei PROJECT nicht. Für Teilzeit-Mamis ist ein Wiedereinstieg gut machbar und man bekommt immer eine Lösung für die Stundenverteilung hin.

Interessante Aufgaben

Wir haben sehr viel Eigenverantwortung bei der Umsetzung. Ob das in allen Unternehmensbereichen immer genauso ist, kann ich nicht beurteilen. Aber für unser Team ist das so.

Super Arbeitgeber!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei PROJECT Investment Gruppe in Bamberg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

In unserer Firma finde ich besonders toll, dass man sehr viel Eigeninitiative und eigene Ideen einbringen darf. Zudem haben die Vorgesetzten immer ein offenes Ohr für neue Ideen und Vorschläge. Für die Mitarbeiter stehen jederzeit Mineralwasser, Kaffee, Tee und frisches Obst zur Verfügung. Durch wöchentliche Meetings kann man sich im Team über aktuelle und anstehende Themen ehrlich und offen austauschen.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeit beträgt bei einer Vollzeitstelle täglich 8 Stunden, mit einer Stunde Pause. Die Zeiten sind frei einteilbar zwischen 7.00 und 17.00 Uhr. Der Urlaub kann in der Regel nach Absprache mit dem Team jederzeit genommen werden

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist nicht tariflich geregelt.
Es gibt ein Geburtstagsgeschenk sowie eine Erholungsbeihilfe. Die Zahlung erfolgt immer pünktlich Ende des Monats.

Kollegenzusammenhalt

In meinem Team ist der Zusammenhalt sehr gut, wir verstehen uns hervorragend und haben immer viel Verständnis füreinander.

Vorgesetztenverhalten

Wie bereits schon erwähnt, haben die Vorgesetzten immer ein offenes Ohr für Neues. Zudem zeigen sie ihren Mitarbeitern gegenüber Anerkennung und Wertschätzung.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

extreme Führungsunterschiede innerhalb der Gruppe

4,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei PROJECT Investment Gruppe in Bamberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hier kann / möchte ich nur über die Investment AG selbst reden - hier ist es Super, und selbst wenn alles auswegslos ist - wird versucht einem zu helfen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hier kann / möchte ich nur über die Investment AG selbst reden - Persönlich finde ich, gib es hier nichts - wie schon geschrieben - ich rede hier nur einer Tochtergesellschaft

Verbesserungsvorschläge

Hier kann / möchte ich nur über die Investment AG selbst reden - bleibt wie ihr seit

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb des eigenen Unternehmens Top - Innerhalb der Gruppe :-(

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb des eigenen Unternehmens Top - Jedoch innerhalb der Gruppe wird von einigen versucht, anderen die Schuld in die Schuhe zu schieben, um von sich abzulenken

Vorgesetztenverhalten

Innerhalb des eigenen Unternehmens Top - Jedoch wechselte die Führung in der Muttergesellschaft, was aus meiner Sicht vieles verkomplizierte, und den Familiensinn im Unternehmen sterben ließ - Jeder ist ersetzbar


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Super Betriebsklima Machen sehr viel für...

5,0
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei PROJECT Investment Gruppe - Ihr Partner für stabile Kapitalanlagen in Bamberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super Betriebsklima
Machen sehr viel für Mitarbeiter
Abwechslungsreiche Tätigkeit
Gute Perspektiven


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

PROJECT ist ein toller Arbeitgeber

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei PROJECT Investment Gruppe in Bamberg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es wird einem viel Vertrauen entgegen gebracht. Zu einem gewissen Maß kann man eigene Entscheidungen treffen. Seine Ideen und Vorschläge darf man gern jederzeit einbringen. Die Vorgesetzten zeigen Ihren Mitarbeitern gegenüber Wertschätzung.
Es werden auch Teamevents angeboten, die den Zusammenhalt stärken. :)
Es gibt kostenloses Mineralwasser und Kaffee sowie wöchentlich frisches Obst.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind üblich von 08:00 - 17:00 Uhr. Der Urlaub kann in der Regel zu jeder Zeit genommen werden. Es wird darauf geachtet dass die Mitarbeiter auch einen großen zusammenhängenden Urlaub nehmen können. Ich finde es schön, dass Mütter bei der Vergabe von Urlaubstagen bevorzugt werden.

Kollegenzusammenhalt

Im eigenen Teams ist der Kollegenzusammenhalt super. Innerhalb der gesamten Gruppe jedoch leider nicht immer. Jede Abteilung sieht nur sich und nicht das große Ganze.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten haben immer ein offenes Ohr für Ihre Mitarbeiter. Es werden in gewissen Abständen auch freiwillige Mitarbeitergespräche angeboten.
Wie bereits beim Punkt Arbeitsatmosphäre erwähnt: Seine Ideen und Vorschläge darf man gern jederzeit einbringen. Die Vorgesetzten zeigen Ihren Mitarbeitern gegenüber Wertschätzung.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter werden ausnahmslos pünktlich ausgezahlt.
Das Gehalt wird leider nicht mit Betriebszugehörigkeit oder anderen Parameter automatisch angepasst. Dafür ist ein Bonus ist möglich.
Sozialleistungen: Es werden auf Wunsch von Mitarbeitern Weiterbildungen angeboten, Zudem gibt es Weihnachtsgeld, ein Geburtstagsgeschenk sowie VWL und Erholungsbeihilfe. Führungskräfte haben zudem z. B. einen Firmenwagen und Mobiltelefon.


Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Solide

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei PROJECT Investment Gruppe in Bamberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Verlässlichkeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die eingeschränkte Karrieremöglichkeiten

Verbesserungsvorschläge

Ein Weiterbildungsprogramm wäre super

Work-Life-Balance

Urlaub wird immer gut abgesprochen, die Arbeitszeiten sind normal. Bei Notfällen kam man mir sehr entgegen.

Karriere/Weiterbildung

Es wurden schon Seminare angeboten. Das Angebot könnte ruhig öfter sein.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt wird pünktlich bezahlt und es gibt die Möglichkeit einer Bonifikation. Das Gehalt ist marktüblich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eine Trennung des Mülls findet nicht statt. Wasser wird in Glasflaschen bereitgestellt.

Umgang mit älteren Kollegen

Man ist sehr bemüht Mitarbeiter und deren Wissen zu behalten.

Vorgesetztenverhalten

Es finden regelmäßige Treffen statt und Entscheidungen werden erläutert.

Arbeitsbedingungen

Es werden, nach Hinweisen, Verbesserungen durchgeführt. Die Räume sind groß und freundlich.

Kommunikation

Es werden regelmäßig Teammeetings abgehalten

Gleichberechtigung

Es gibt sowohl Frauen als auch Männer in Verantwortungspositionen.

Interessante Aufgaben

Es wird, sofern möglich, schon darauf geachtet, daß man sich für sein Aufgabenfeld interssiert.


Arbeitsatmosphäre

Image

Kollegenzusammenhalt

Spaß und anspruchsvolle Aufgaben

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei PROJECT Investment Gruppe in Bamberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Zusatzleistungen wie gratis Kaffee, Mineralwasser, Obst, Parkplätze und das angenehme menschliche Miteinander.

Verbesserungsvorschläge

Weihnachts- und Urlaubsgeld

Arbeitsatmosphäre

Bei uns in der Abteilung herrscht eine angenehme ungezwungene Stimmung. Wir unterstützen uns im Team. Bei anderen Arbeitgebern habe ich oft erlebt, dass Kleidervorschriften gemacht werden, was die Arbeitsatmosphäre beeinträchtigt hat. Hier nicht. Kostüm oder Anzug sind nur bei Kundenveranstaltungen erforderlich aber nicht nicht im Büro. Normale Alltagskleidung bestimmt das Bild, was gar keine Hürden aufkommen lässt. Lachen ist erlaubt und auch mal ein kleines Schwätzchen mit den Kollegen ist drin. :-)

Image

Bei unseren Vertriebspartnern und den Anlegern ist PROJECT hoch angesehen. Auch die Presse und Analysehäuser berichten durchweg positiv über das Unternehmen und die Anlageprodukte. Und das ist meiner Meinung nach zurecht so, denn hier wird ein seriöses Geschäft betrieben. Wenn mal ein oder zwei Ex-Mitarbeiter ihren privaten Frust in den Kommentaren auf das Unternehmen abwälzen, steht das sicher nicht stellvertretend für uns alle.

Work-Life-Balance

Urlaub kann nach Absprache mit der Abteilungsleitung genommen werden. Hatte noch nie ein Thema damit, den Urlaub so unterzubringen, wie ich das gerne gehabt habe. Es gibt 30 Urlaubstage. Heilig Abend und Silvester sind grundsätzlich frei. Im letzten Jahr wurde der Montag vor dem Reformationstag, der eigentlich ein normaler Arbeitstag gewesen wäre, von der Geschäftsleitung als Brückentag und damit als zusätzlicher Urlaubstag freigegeben. Das hatte schon was von "WOW"!
Muss ich unsere Kleine früher vom Kindergarten abholen - etwa weil sie krank wird und der Kindergarten sie nach Hause schickt - gehe ich auch mal früher und arbeite die Zeit an anderer Stelle wieder herein. Es gibt neben Vollzeit- auch zahlreiche Teilzeitkräfte. Vor allem Mütter haben so die Chance im Unternehmen unterzukommen.

Karriere/Weiterbildung

Wer entsprechende Leistung erbringt, über Talent verfügt und Erfolge vorweisen kann, hat gute Chancen mehr Verantwortung übertragen zu bekommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Bezahlung ist leistungs- und erfahrungsbezogen...und natürlich wie überall ausbaufähig. :-) Darüber hinaus gibt es 60 EUR zu Weihnachten und zum Geburtstag. Und in den letzten zwei Jahren wurde jeweils eine Erholungsbeihilfe von 150 EUR ausgezahlt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf jedem Stockwerk gibt's eine Küche. Dort ist Mülltrennung vorgeschrieben. Zum Thema Sozialbewußtsein: PROJECT hat erst im September 2017 10.000 EUR an eine Bamberger Einrichtung gespendet und dann im Dezember nochmal 12 PCs mit Flachbildschirmen an ein Mütterzentrum, ebenfalls in Bamberg. Das finde ich sehr vorbildlich, was das soziale Engagement in der Region angeht.

Kollegenzusammenhalt

...ist total wichtig für mich und volle 5 Sterne, weil ich meine Kollegen wirklich schätze - vor allem den ehrlichen, offenen Austausch und das freundliche Miteinander! Viele Kollegen sind auch privat befreundet, gehen gemeinsam zum Fußball oder ins Kino. Ich will das Miteinander mal am Beispiel verdeutigen, was die Kollegen untereinander auf die Beine stellen: Vor einigen Monaten ist eine Kollegin länger erkrankt. Wir haben ihr abteilungsübergreifend eine Genesungskarte und ein Geschenk zukommen lassen. Es haben sich fast alle Kolleginnen und Kollegen beteiligt.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt auch viele "ältere" Kolleginnen und Kollegen in den 50igern, einer ist sogar schon Ende 60. Alle werden meiner Meinung nach gleich gut behandelt.

Vorgesetztenverhalten

Die Entscheidungen der Abteilungsleitung sind i.d.R. nachvollziehbar. Das heißt, wenn ich evtl. auch mal anderer Meinung bin, dann weiß ich, dass unser Abteilungsleiter ggf. mehr Informationen und damit seine Gründe hat. Menschlichkeit und Verständnis auch mal für private Themen habe ich beim Vorgesetztenverhalten noch nie vermisst. Wir werden hier definitiv nicht als Roboter behandelt! :-)

Arbeitsbedingungen

Ich war schon bei mehreren Unternehmen beschäftigt aber das Niveau bei PROJECT sucht definitiv seinesgleichen. Tolle Büros, viele Pflanzen, ein Treppenhaus mit Wasserfall und Teich sowie eine Cafeteria im Foyer und ein Garten fürs Frühjahr und im Sommer. Moderne, schnelle Computer und große Bildschirme. Die Software ist auf dem neuesten Stand. Zudem große Schreibtische und bequeme Schreibtischstühle. Auch die zur Verfügung gestellte Büromittelauswahl ist üppig. Absolut erste Sahne!!

Kommunikation

Die Kommunikation in unserer Abteilung ist sehr gut. Einmal pro Woche gibt es eine feste Besprechung, in der alle aktuellen Themen auf den Tisch kommen. Und wenn akute To Dos auftreten, wird sofort gehandelt. Die Erfahrungen werden dann mit den Kollegen wiederum ausgetauscht, so dass ein nachhaltiger Lerneffekt eintritt. Zudem gibt es eine FAQ, in der wir alles nachlesen können und so jederzeit nach einem festen Schema handeln. Zwischen den Abteilungen beurteile ich den Austausch als gut. Zudem informiert die Presseabteilung in einem internen Newsletter über alle versendeten Pressemitteilungen. Insgesamt fühle ich mich immer umfassend informiert.

Gleichberechtigung

Ich kann keine Benachteiligung oder Bevorteilung eines Geschlechts erkennen. Wiedereinsteigerinnen haben die Möglichkeit von Voll- auf Teilzeit zu wechseln. Der Frauenanteil im Unternehmen dürfte bei etwa 50 Prozent liegen.

Interessante Aufgaben

Unsere Leitung achtet darauf, dass die Arbeit gleichmäßig verteilt ist. Wie in den meisten Unternehmen funktioniert das mal besser, mal schlechter. Insbesondere wenn neue Produkte an den Start gehen, kann es im Vorfeld schon mal stressig werden. Wir haben für uns viel Eigenverantwortung und Gestaltungsfreiraum im Team, was die Aufgaben abwechslungsreich macht.

Naja

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei PROJECT Investment Gruppe in Bamberg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Mitarbeiter werden dazu angehalten die Firma auf Bewertungsseiten im Internet gut darzustellen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

PROJECT Investment Gruppe, Geschäftsleitung
PROJECT Investment GruppeGeschäftsleitung

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Wir freuen uns, wenn unsere Mitarbeiter eine positive Bewertung verfassen, was auf freiwilliger Basis erfolgt. Auch Ihre Bewertung nehmen wir ernst und damit gerne entgegen. Am besten wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen direkt an Ihre Führungskraft. Für Verbesserungsvorschläge sind wir immer offen.

gez. Geschäftsleitung
PROJECT Investment Gruppe

schlichtweg traurig

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei PROJECT Investment Gruppe in Bamberg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt leider wesentlich mehr schlechte als gute Seiten.

Arbeitsatmosphäre

Ein wahrer Kampf. Alle Abteilungen gegeneinander.

Work-Life-Balance

Man kann Freizeit und Arbeit gut miteinander kombinieren. Es ist möglich auch einfach einmal früher nach Hause zu gehen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Im Grunde genommen besteht hier kein Umwelt- und/oder Sozialbewusstsein.

Kollegenzusammenhalt

Hinter den Rücken wird extrem gelästert. Wird man erst einmal als "Opfer" auserkoren, hat man in dieser Firma keine Chance auf Besserung, da man auch bei den Vorgesetzten keinerlei Verständnis erwarten kann.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang mit den "älteren" Kollegen ist gut.

Arbeitsbedingungen

Das Gebäude ist modern und die Einrichtung ist gepflegt.

Kommunikation

Fand kaum statt. Obwohl man selbst mit der Änderung arbeiten musste, erfährt man als Letzter davon.

Gehalt/Sozialleistungen

Keine Chance auf eine Gehaltserhöhung.

Gleichberechtigung

Frauen werden in diesem Unternehmen grundsätzlich überhört.

Arbeitgeber-Kommentar

PROJECT Investment Gruppe, Geschäftsleitung
PROJECT Investment GruppeGeschäftsleitung

Liebe/r ehemalige Mitarbeiter/in,

wir bedauern, dass Sie offenbar mit einigen Punkten weniger zufrieden waren. Ihre Kritik nehmen wir sehr ernst. Für Verbesserungsvorschläge sind wir allzeit offen. Gerne hätten Sie sich zu Ihrer aktiven Zeit direkt an Ihre Führungskraft wenden können. Gleichzeitig möchten wir uns bei Ihnen für die hier zum Ausdruck gebrachten positiven Aspekte Ihrer Bewertung bedanken.

Für Ihre berufliche und private Zukunft wünschen wir Ihnen weiterhin alles Gute.

gez. Geschäftsleitung
PROJECT Investment Gruppe

Mittelmäßig

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei PROJECT Investment Gruppe in Bamberg gearbeitet.

Work-Life-Balance

Es gibt Abteilungen mit Zeiterfassungssysteme und Abteilungen ohne. In manchen Abteilungen wird offiziell überhaupt keine Mittagspause gemacht und dafür darf eine Stunde früher gegangen werden, weil "durchgearbeitet" wird. Inoffiziell wird aber in Ruhe am Arbeitsplatz gegessen (auch schon gefrühstückt...) - unfair anderen Kollegen, die die rechtlich vorgeschriebene Mittagspause außer Haus oder in der Cafeterria machen (müssen) und dafür "bestraft" werden, weil sie eine Stunde länger bleiben müssen. Diejenigen, die die Mittagspause am Platz verbringen haben den Vorteil, dass sie eine Stunde früher gehen dürfen.
Es gibt 30 Urlaubstage.

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegschancen innerhalb des Unternehmens existieren fast nicht. Oft wird für eine frei werdende Führungsposition ein neuer Mitarbeiter eingestellt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter werden pünktlich ausgezahlt. Regelmäßige Gehaltserhöhungen sind leider nicht gegeben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mangelhafte Mülltrennung. Unternehmen unterstützt keinen fairen Handel.

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist sich selbst am nächsten. Hinter dem Rücken wird über einen gelästert. Manche Kollegen verstehen sich aber auch gut. Es gibt auch Geschwister oder Liebespaare in der Firma.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt nicht wirklich viele Mitarbeiter Ü50.

Arbeitsbedingungen

Modernes Arbeitsumfeld. Viele Pflanzen.

Gleichberechtigung

Frauen sind in Führungspositionen Mangelware. Firmenwägen bekommen ausschließlich Männer.


Arbeitsatmosphäre

Image

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

PROJECT Investment Gruppe, Geschäftsleitung
PROJECT Investment GruppeGeschäftsleitung

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir nehmen jedes Feedback unserer aktiven und ehemaligen Mitarbeiter sehr ernst. Dies ist Teil unserer offenen Unternehmenskultur und unserer feststehenden Werte Leistung, Transparenz und Partnerschaft. Insofern sind wir für konstruktive Verbesserungsvorschläge offen. Gerne möchten wir zu den von Ihnen genannten Punkten kurz Stellung nehmen:

1. Wir fördern den Kollegenzusammenhalt durch Möglichkeiten zum regelmäßigen Austausch auch auf privater Ebene. Es gab in der Vergangenheit zahlreiche Teamevents wie eine gemeinsame Wochenendreise, eine Immobilienbesichtigungstour nach Berlin oder abteilungsinterne Essen, Kegeln etc.; außerdem gibt es ein Sommerfest, zu dem die Familien eingeladen sind, eine Weihnachtsfeier sowie das Angebot eines regelmäßigen Mitarbeiterstammtisches. In private Belange oder Beziehungen unserer Mitarbeiter mischen wir uns grundsätzlich nicht ein, so lange dies keine rechtsrelevanten Auswirkungen auf die Arbeitstätigkeit (zum Beispiel Datenschutz, Vertraulichkeiten) hat.

2. Weibliche Führungskräfte sind bei der PROJECT Investment Gruppe ebenso gewünscht und willkommen wie männliche. Wir richten uns jedoch nicht nach Quoten, weil wir dies in der Sache nicht für angemessen erachten. Fachliche Qualifikation, umfangreiche Berufserfahrung und Führungskompetenz qualifizieren unserer Auffassung nach eine Führungskraft. Diesen Maßstab legen wir an männliche wie auch an weibliche Führungskräfte gleichermaßen an. Zwei weibliche Führungskräfte im Bereich unserer Vertriebsdirektoren, die seit über 10 bzw. 5 Jahren im Unternehmen sind, zeigen, dass wir seit jeher offen für weibliche Führungskräfte sind. Darin einbezogen ist auch die Bereitstellung eines Firmenwagens für weibliche Führungskräfte.

3. Am Standort Bamberg beschäftigen wir inzwischen mehr als 60 Mitarbeiter in verschiedenen Tochterfirmen. Das bietet uns das Potential, bei neu zu schaffenden oder frei werdenden Führungspositionen regelmäßig zu prüfen, ob die Stelle intern besetzt werden kann. Ist dies möglich, besetzen wir gerne vornehmlich aus unseren eigenen Reihen.

4. Wir fördern unsere Mitarbeiter aktiv durch Fortbildungsmaßnahmen und honorieren persönliches Engagement und besondere Leistung. Darin eingeschlossen sind Gehaltserhöhungen, die geschlechtsunabhängig von der individuellen Entwicklung und Leistung abhängen.

5. Sie loben unser modernes Arbeitsumfeld und die vielen Pflanzen – vielen Dank. Ein angenehmes Raumklima, ergonomische Stühle und viel Grün ist wichtig für das Wohlbefinden. Wir bieten neben kostenlosen Parkplätzen für Mitarbeiter auch kostenlos Mineralwasser, Kaffee in der hauseigenen Cafeteria und frisches Obst an.

6. Bei allen Unternehmen der PROJECT Investment Gruppe gilt, mit Ausnahme der nach Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) regulierten Kapitalverwaltungsgesellschaft PROJECT Investment AG, Vertrauensarbeitszeit. Die Zeiterfassung der Mitarbeiter der PROJECT Investment AG ist rechtlich notwendig und daher obligatorisch für diese Gesellschaft. Generell sind alle Mitarbeiter der PROJECT Investment Gruppe angehalten, nach spätestens 6 Stunden eine Mittagspause einzuhalten. Wo die Mittagspause erfolgt, bleibt jedem Mitarbeiter frei überlassen.

7. Mitarbeiter über 50 Jahre sind seit mehreren Jahren in unserer Unternehmensgruppe tätig. Allein im Geschäftsführungsbereich gibt es eine Handvoll Mitarbeiter 50 plus, dazu zahlreiche weitere Kolleginnen und Kollegen im Vertrieb und in der Verwaltung, die um die 50 Jahre und älter sind. Einer unserer Vertriebsleiter ist sogar bereits Ende 60. Andererseits freuen wir uns über viele junge Mitarbeiter, die unsere Mannschaft in den letzten Jahren ergänzt haben und zu einer gesunden Gesamtalterstruktur beitragen.

8. Die Mülltrennung nehmen wir in unserem Haus sehr ernst. Auf jedem Stockwerk befindet sich eine Küche mit separatem Hausmüll, Biomüll und gelbem Sack. Altpapier wird in den Büros in speziellen Altpapiereimern gesammelt und einmal pro Woche von unserem Hausreinigungsdienst dem Datenschutzgesetz entsprechend entsorgt.

gez. Geschäftsleitung
PROJECT Investment Gruppe

MEHR BEWERTUNGEN LESEN