Workplace insights that matter.

Login
PVS holding GmbH Logo

PVS holding 
GmbH
Bewertung

Wohlfühlende Ausbildung

4,1
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleitzeit und 37,5 Urlaubstage, Betriebsfahrt

Verbesserungsvorschläge

Arbeitsplatz ergonomischer einrichten (mindestens einen höhenverstellbaren Schreibtisch)

Die Ausbilder

Gute Ansprechpartner. Bei Problemen wird einen sofort geholfen. Auch in der Prüfungszeit bekommt man zahlreiche Unterstützung.

Spaßfaktor

Es kommt natürlich immer auf die Abteilung und auf das Team an. Ich hatte aber noch nie das Gefühl, dass ich ungerne zu Arbeit erscheine.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Tätigkeiten sind nicht wirklich Abwechslungsreich und oft sitzt man nur herum. In der Zeit erledigt man sein Berichtsheft oder lernt für die Prüfungen.

Variation

Da ich aus einer anderen Geschäftsstelle bin, hatte ich nur einen kurzen Einblick in den anderen Abteilungen. Ich lerne trotzdem oft neues dazu und finde es auch gut, dass ein Einsatz in Mülheim möglich ist.

Respekt

Die meisten Mitarbeiter sind freundlich, man wird schon mit Respekt behandelt, hat aber manchmal auch die "Azubi-Aufgaben" zu erledigen, da sich manche dafür zu fein sind.

Karrierechancen

Eine Übernahmechance ist so gut wie garantiert, wenn man sich schlau anstellt. Es gibt davor einen befristeten Vertrag und danach mit hoher Wahrscheinlichkeit einen unbefristeten Arbeitsvertrag. (Zur Coronazeit wirklich gut)

Arbeitsatmosphäre

In meiner Geschäftsstelle gibt es noch andere Auszubildene. Da wir alle verstreut wohnen, hat man nach der Arbeit nicht wirklich Kontakt miteinander. Ich habe mich auch schon mit Kollegen nach der Arbeit getroffen, da wir uns so gut verstanden haben. Betriebssport wird in Mülheim angeboten, wir haben aber trotzdem ein Gesundheitsangebot von der Firma gestellt bekommen (online Buchbar).

Ausbildungsvergütung

Auch für Azubis gibt es Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld. Die Vergütung in der Ausbildung stimmt einigermaßen, man wünscht sich doch ein wenig mehr. Sowohl auch nach der Ausbildung wäre ein höheres Gehalt angebrachter. In der Probezeit ist es recht niedrig. Wir erhalten einen Fahrkostenzuschuss und Essensgeld. Der Lohnt wird aber immer pünktlich bis zum 15. des Monats gezahlt.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten sind Klasse. Am Ende der Ausbildung ist es auch möglich, schon um 06.00 Uhr zur arbeiten. Während der Ausbildung fängt man meinstens zwischen 06.45 Uhr bis 09.00 an, das ist nach Absprache mit dem Team jedem selbst überlassen. Es gibt einen Kurzen Freitag von 4,75H und Mo.-Fr. von 8,5H. Da wir Gleitzeit haben, kann jeder seine Freizeitaktivitäten gut nach der Arbeit planen. Am Wochende muss man natürlich nicht arbeiten und die Überstunden kann man auch gut abbauen.

Arbeitgeber-Kommentar

PVS holding GmbHUnternehmensgruppe

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen lieben Dank für Ihre positive und ausführliche Bewertung. Es freut uns zu hören, dass Sie sich bei der PVS wohl fühlen. Sie legen bereits jetzt die Weichen für Ihre berufliche Zukunft und tragen auch einen Beitrag zum Erfolg der PVS. Bleiben Sie auch weiterhin so motiviert und aufgeschlossen!

Herzliche Grüße