Navigation überspringen?
  

quindata GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

quindata GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
4,33
Respekt
3,67
Karrierechancen
2,67
Betriebsklima
3,33
Ausbildungsvergütung
3,00
Arbeitszeiten
4,33
Azubi Benefits

Folgende Azubi-Benefits werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 3 von 3 Bewertern kein bezahlten Fahrtkosten keine bezahlte Arbeitskleidung flexible Arbeitszeiten bei 3 von 3 Bewertern Essenszulagen bei 3 von 3 Bewertern Kantine bei 3 von 3 Bewertern betr. Altersvorsorge bei 1 von 3 Bewertern gute Anbindung bei 3 von 3 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 1 von 3 Bewertern Mitarbeiterevents bei 2 von 3 Bewertern Internetnutzung bei 3 von 3 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt Barrierefreiheit bei 2 von 3 Bewertern kein Parkplatz kein Mitarbeiterhandy Hunde geduldet bei 1 von 3 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 15.Juni 2018
  • Azubi

Verbesserungsvorschläge

  • -Nach der Schule an die Arbeit

Pro

Flexible Arbeitszeiten dh. Gleitzeit

Contra

Nach der Schule an die Arbeit

Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
5,00
Respekt
3,00
Karrierechancen
2,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
3,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten Barrierefreiheit wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten Essenszulagen wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten gute Anbindung wird geboten Hunde geduldet wird geboten Internetnutzung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    quindata GmbH
  • Stadt
    Kassel
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Du hast Fragen zu quindata GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 08.Aug. 2017
  • Azubi

Die Ausbilder

Mit den Ausbildern bin ich von meiner Seite aus gut ausgekommen. An der einen oder anderen Ecke fühlt man sich jedoch etwas allein gelassen, da einfach Zeitmangel besteht.

Spaßfaktor

Der Spaßfaktor hing meistens von dem Bereich ab in dem man tätig war. Da man über die Zeit in dem mal tätig war, ist es immer unterschiedlich gewesen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die technische Austattung un der Firma selbst was ausreichend. Man hatte seinen eigenen Arbeitsplatz mit Laptop und zusätzlichen Bildschirm. Zeit zum lernen für die Berufsschule oder ähnliches wurde einen bei wichtigen Prüfungen auch in kleinem Maß genehmigt.

Abwechslung

Die Aufgaben sind schon abwechslungsreich, jedoch musste ich für meinen Teil viele Bereiche abdecken und übernehmen, welche nicht in mein Ausbildungsbereich gehört haben.

Respekt

Man wird als Auszubildener zwar teilweise nicht als vollwertiger Mitarbeiter angesehen, jedoch wird man stehts mit Respekt behandelt und nicht herumgeschupst.

Karrierechancen

Nach der Ausbildung wurde mir ein unbefristeter Vertrag angeboten. Zu den Aufstiegschancen im Unternehmen kann ich leider nichts sagen.

Betriebsklima

Meistens ist man in der Firma mit insgesamt 6 Auszubildenden + 2 Praktikanten vertreten. Man wird zum größten Teil auch ernst genommen, jedoch wird das Gewicht bei der Aussage eines Azubis leider oft nicht mit der eines Mitarbeiters gleichgestellt.

Ausbildungsvergütung

Die Vergütung ist im Durchschnitt für den Sektor. Nicht sonderlich hoch, aber auch nicht extrem niedrig.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten in der Firma sind sehr flexibel und auch kurzfristige Absprachen waren möglich. (Muss)Überstunden sind fast nie angefallen und falls doch, konnte man diese auch ausgleichen.

Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
3,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
4,00
Respekt
4,00
Karrierechancen
3,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
3,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Essenszulagen wird geboten Kantine wird geboten gute Anbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Barrierefreiheit wird geboten
  • Firma
    quindata GmbH
  • Stadt
    Kassel
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2017
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Die Ausbilder

Ausbilder sind immer nett und hilfsbereit. Sie haben jedoch viel zu tun und sind daher nicht immer ansprechbar.

Spaßfaktor

Da mich das Thema des Ausbildungsberufs schon immer interessiert hat, hatte ich Spaß bei den Tätigkeiten und bin immer gern an die Arbeit gegangen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Aufgaben sind aufgrund der Projekte immer unterschiedlich und nah am Berufsleben. Man bekommt jedoch manchmal zu wenig Unterstützung, da die Mitarbeiter immer ausgelastet sind. Typische Azubi-Tätigkeiten stören, wenn man an bei wichtigen Projekten zuarbeitet oder selbst mitwirkt.

Abwechslung

Aufgrund der verschiedenen Projekte an denen ich beteiligt war. Konnte ich Erfahrung in vielen verschiedenen Bereichen sammeln.

Respekt

Der Umgang war stets respektvoll.

Karrierechancen

Es ist möglich neben der Ausbildung ein Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik durchzuführen. Außerdem habe ich einen unbeschränkten Arbeitsvertrag erhalten. Über die zukünftigen Aufstiegsmöglichkeiten wurde mit mir noch nicht gesprochen...

Betriebsklima

Sobald man bewiesen hat, dass man gut ist in dem was man tut und Interesse für die Ausbildung zeigt wird man auch entsprechend behandelt. Mitarbeiter werden gesiezt, wodurch eine gewisse Barriere zwischen Azubi und Mitarbeiter entsteht. Mitarbeiteraktivitäten gibt es 1-3 jährlich...

Ausbildungsvergütung

Ungefähr im Durchschnitt. Mitschüler in Der Berufsschule haben teilweise mehr erhalten.

Arbeitszeiten

Die Zeiten sind je nach Abteilung unterschiedlich. In den Abteilungen die ich besucht habe, konnte ich jedoch immer das Gleitzeitmodell nutzen, was mir die Ausbildung enorm erleichtert hat.

Verbesserungsvorschläge

  • Einführung von Slack, Einführung von Scrum in der Entwicklung

Pro

Arbeitsnahe Ausbildung, Duales Studium, Vorgesetzte, Mit-Azubis, Ausbildungsgespräche

Contra

Angesprochene Barriere zwischen Azubi und Mitarbeiter, teilweise etwas altmodisch

Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
4,00
Respekt
4,00
Karrierechancen
3,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
3,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Essenszulagen wird geboten Kantine wird geboten gute Anbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    quindata GmbH
  • Stadt
    Kassel
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2017
  • Unternehmensbereich
    IT