Radio Frequency Systems Gesellschaft mit beschränkter Haftung als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

8 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

8 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

4 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Super Erfahrungen als Werkstudent!

4,2
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehmes Großraumbüro in der Entwicklungsabteilung. Nette Rückstichtsvolle Kollegen, die einen gut eingearbeitet haben. Manchmal vlt etwas laut

Kollegenzusammenhalt

Top! gibt's nichts zu ergänzen

Kommunikation

Der Bewerbungsprozess hat sehr reibungslos funktioniert.

Gleichberechtigung

Gibt kaum Frauen und der Entwicklung.

Interessante Aufgaben

Das ganz große Plus!!! Höre von Kommilitonen die ebenfalls als Werkstudenten arbeiten viel schlechtes von vermeintlich attraktiven großen Firmen. Hier wird man super eingearbeitet und kann in einem kleinen Projektteam direkt mitarbeiten und ist auch echt eine Hilfe. Sehr gutes Gefühl;)


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gut für anfanger für 2-3 jarhe erfahrung

3,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

flexibelarbeitszeit, keine stress und ruhiger umwelt, prozess orientiert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

personaliche entwicklungs programs oder webinars für Miterbeiter / in
esp. für ausländern

Verbesserungsvorschläge

bitte denken für zukunft und so schnell wie möglich nehmen junge Leute und definieren interresant aufgaben

Arbeitsatmosphäre

ruhiger mit meistens kollegan ubrig 45+ jahrige..

Image

gehort bei Nokia letztes jahre..
nicht zu viel produktn und global players sind nur 2-3 firmen!

Work-Life-Balance

entspannt 9-17 uhr job.

Karriere/Weiterbildung

keine chance, und ich glaube nach 3 -4 jahre keine lust im dieses industry zu arbeiten weil innovation ist weniger und die gleiche projects jedes jahr. Portfolio is komplet ausfullt

Gehalt/Sozialleistungen

arbeitsauftrag für ausländern ist unterschiedlich von lokals

Umwelt-/Sozialbewusstsein

betriebsrat und IG-metal struktur ist gut

Kollegenzusammenhalt

sehr nette kollegen mit meistens über 20 jahre arbeitserfahrung, immer bereits zu helfen!

Umgang mit älteren Kollegen

ist ein challenge, nicht alle leute aber 1-2 ist immer schweriger zu arebeit zusammen

Vorgesetztenverhalten

gut und immer viel zu viel lernen und unterstuzt im arbeit

Arbeitsbedingungen

gut für anfanger

Kommunikation

kleines team im abteilung - kommunkation ist einfach..

Interessante Aufgaben

Am anfang interessant entwicklungsprojektn jedes jahr, gut für anfänger für erste 2-3 jahre aber später langweilig und kein spass!


Gleichberechtigung

Unattraktiver kann ein Arbeitgeber kaum sein!

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Geprägt von ständiger Angst dem Personalabbau zum Opfer zu fallen.

Karriere/Weiterbildung

Ungeahnte Karrierechancen: Vom Kabeljungwerker zum leitenden Angestellten.

Vorgesetztenverhalten

Unter Druck arbeitet man bekanntlich am effektivsten.

Kommunikation

Wird nur gefiltert aus der Konzernzentrale praktiziert.


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Radio Frequency Systems Gesellschaft mit beschränkter Haftung, 3.2 von 5

3,2
Empfohlen
Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

flexibler Arbeitszeit und gute Kinder betreunung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

wenige entwichlungsmöglichkeit


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

RFS - die alte Dame mit viel Potenzial

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2009 im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sichere Arbeitsbedingungen
Arbeitsplatz in Deutschland

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Management ist viel zu weit weg von den Angestellten - Keine Kommunikation und keine Kollaboration und somit wissen die Angestellten nicht woran sie sind
Kaum Innovationen, man rennt dem Markt stets hinterher

Verbesserungsvorschläge

Systematischer Aufbau des Sales
Versprechen an die Mitarbeiter einhalten
Reputation nutzen um wieder zurück zu alter Stärke zu finden
Mehr Fokus auf neue Innovationen
Schlankere Prozesse
Mitarbeiter Motivation durch Leader im Management
Team Building Maßnahmen

Arbeitsatmosphäre

In allen Bereichen außer dem jetzigen Vetrieb herrscht ein klasse Atmosphäre.

Image

RFS hat eine super Reputation am Markt durch die lange Tradition. Leider wird dieses Image zur Zeit zerstört

Work-Life-Balance

Eine gesunde Work Life Balance ist möglich, man muss dafür einstehen und sich nicht überreden lassen

Karriere/Weiterbildung

Es ist möglich sich fortzubilden allerdings muss die Initiative komplett vom Mitarbeiter aus gehen.

Gehalt/Sozialleistungen

Ansprechendes Gehalt dank IG Metall Tarifen
Weihnachtsgeld plus Urlaubsgeld

Kollegenzusammenhalt

Das Klima untereinander ist prima - jeder steht für den anderen ein.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten im Vertrieb bieten stets Hilfe an, sind aber unsichtbar wenn es zu wichtigen Entscheidungen kommt.
Es wird viel versprochen aber kaum etwas eingehalten was das Vertrauen stark beeinträchtigt.

Arbeitsbedingungen

Die Bedingungen sind auf einem normalen Standard. Die PCs leider veraltet

Kommunikation

Kommunikation vom Management zu den Angestellten ist unterirdisch


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Weitestgehend fremdgesteuert aus Firmenzentrale in Paris, kein Leadership

1,9
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Traditionsunternehm,en mit bekannter Marke

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Führungskultur, Hang zum Micromanagement ohne echte Verantwortungsübernahme

Verbesserungsvorschläge

Konsolidierung, Einführung von Leadership und echter Feedbackkultur, Vearntwortung deligieren, Fehlertoleranz erhöhen, dabei aber Lessons learnt anwenden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

RFS2016

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Produkte und der Zusammenhalt der Mitarbeiter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fremdbestimmung durch den Mutterkonzern in Frankreich, kein couragiertes Management in Hannover, zuviel Einfluss von externen Firmen zur angeblichen Verbesserung der Betriebsstruktur

Verbesserungsvorschläge

Besinnung auf die alten Stärken der Firma vor mehr als 8 Jahren
Besseres Verständnis vom Management aus Frankreich
Bessere Förderung und Bezahlung der eigenen Mitarbeiter sowie deren Mitsprache in Entscheidungsfindungen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Interessanter Arbeitgeber mit internationalem Umfeld

3,6
Empfohlen
Führungskraft / Management

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben