Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Radio Osnabrück 
98,2
Bewertungen

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

21 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,0Weiterempfehlung: 57%
Score-Details

21 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

8 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 6 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Radio Osnabrück 98,2 über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Scheinbar sind die schlechten Bewertungen gefakt!

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Faire Entlohnung, pünkliche Bezahlunng, alle Zusagen werden eingehalten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich habe bei 3 Radiosendern gearbeitet, kann über diesem wirklich nichts schlechtes sagen

Verbesserungsvorschläge

Wie mir Mitrabeiter die schon länger für den Sender arbeiten erzählt haben, gab es früher einige Fehler bei der Kommunikation, dass ist aber seit ca. 2 Jahren wesentlich verbessert worden. Ich selber kann das nur so bestätigen, während der Zeit wo ich für den Sender gearbeitet habe.

Arbeitsatmosphäre

In der Zeit als ich in der Redaktion gearbeitet habe, gab es ein ganz normale, kollegale Arbeitsatmosphäre

Image

Daran hat der Sender in dem letzten Jahr kräftig dran gearbeitet. Auch hier sind nachweißlich die negativen Einträge der "Konkurrenz" bzw. Neider an der Haaren herbeigezogen. Kann ich so in keinster Weise bestätigen. Im Gegenteil, der Sender hat mittlerweile eine hohe Bekanntheit und hervorragende Hörerzahlen!

Work-Life-Balance

Das Unternehmen sorgt für kostenlose Getränke ( kalt und warm ) sowie frischen Obst für die nötige Energie, habe ich noch bei keinem anderen Radiosender gehabt!

Karriere/Weiterbildung

In einem Radiosender von Natur aus eher weniger möglich. Habe ich aber auch nicht erwartet.

Gehalt/Sozialleistungen

Meine Gehaltsvorstellung wurde erfüllt und mir ist auch von keinem anderen Kollegen bekannt, dass man "unterirdisch" bezahlt, wie einige der scheinbaren negativen Fakeinträge behaupten!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Standard, ja auch hier wird der Müll sortiert und umweltbewusst gearbeitet

Kollegenzusammenhalt

Tollles Team, gute Zusammenarbeit!

Umgang mit älteren Kollegen

Passt, keine strengen Hierarchien

Vorgesetztenverhalten

Nicht zu beanstanden, der Geschäftsführer ist immer offen für Anregungen und bei Problemen immer erreichbar.

Arbeitsbedingungen

Moderne, saubere Arbeitsplätze

Kommunikation

Hier wurde daran gearbeitet, durch Änderungen in der Führung ist diese im Jahr 2020 sehr gut geworden. Wenn es ein Problem gab, wurde das mit der Geschäftsführung immer gelöst

Gleichberechtigung

Gib keine Unterschiede

Interessante Aufgaben

Endlich mal ein Sender wo man viel machen darf, egal ob Beiträge, Moderation oder oder. Ich habe viel gelernt .

Nicht zu empfehlen!

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Räumlichkeiten / Studio

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Miserabele Vergütung
Schlechte Kommunikation

Arbeitsatmosphäre

Die Art und Weise des Umgangs, schlägt sich auf die Mitarbeiter nieder.

Image

Sender in der Region völlig unbekannt. Es wird auch nichts daran getan, dies in irgendeiner Form zu ändern.

Karriere/Weiterbildung

Große Ankündigungen beim Bewerbungsgepräch, aber null Umsetzung

Gehalt/Sozialleistungen

Unterirdische Bezahlung der Mitarbeiter. Zusagen über Gehaltserhöhungen werden nicht eingehalten, man wird immer wieder vertröstet.

Kollegenzusammenhalt

Durch die miserable Kommunikation, kommt es immer wieder zu Unstimmigkeiten / Streit zwischen den Mitarbeitern.

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation - Fehlanzeige! Stattdessen immer wieder neue Vorschriften, die keinerlei Bezug zur realen Arbeit in der Redaktion haben.

Kommunikation

Zwischen den Mitarbeitern größtenteils ok, sonst eine Katastrophe.

Interessante Aufgaben

Redaktion - man ist sehr auf sich alleine gestellt. Zum einen ein Vorteil, zum anderen nicht, wenn immer wieder Änderungen eingebracht werden, die nicht umsetzbar sind.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Positive Bewertungen sind alle gefaket. Niemand kann hier Spaß haben.

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wo fängt man da an und wo hört man auf?

Verbesserungsvorschläge

Endlich mal professionell agieren.

Vorgesetztenverhalten

Remotesteuerung über Telefon. Volle Überzeugung bei völliger Ahnungslosigkeit.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

So etwas sieht man sonst nur im TV - Mobbing am Arbeitsplatz - Mit Bauchschmerzen zur Arbeit

1,6
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich PR / Kommunikation gemacht.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Schon früh mit im Geschehen. Beiträge und dann Live

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

UMGANG!

Verbesserungsvorschläge

Auch mal physisch anwesend sein, learning by doing - alles schön und gut aber auch mal Hilfe leisten, etwas erklären, richtige Einarbeitung.

Arbeitsatmosphäre

Job selbst eigentlich toll, durch die Atmosphäre hat man aber keine Lust.

Arbeitszeiten

Normale Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Vergleichsmäßige hohe Vergütung ( aber nur in der Ausbildung, Angestellte verdienen weniger als Volontäre)

Die Ausbilder

Cholerisch, wird täglich beleidigt. Man ist komplett auf sich gestellt, aber läuft etwas falsch wird geschrien und man wird runter gemacht „wenn du im Radio bist, schalten die Hörer ab“ ( btw kann man nicht so genau einsehen). Nie anwesend, Kontakt nur über Telefon.

Aufgaben/Tätigkeiten

Dadurch dass man alleine im Sender ist, hat man viele Möglichkeiten direkt mit einzusteigen, schon geh Livesendungen.

Respekt

Chefs lästern übereinander und über jeden anderen Mitarbeiter. Kein Respekt gegenüber Angestellten.


Karrierechancen

Spaßfaktor

Variation

Viel Schein - nichts sein.... wer schreibt da eigentlich die guten Bewertungen?

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Studio

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Unternehmensführung nicht kompetent
- schlechte Vorbereitung
- nicht Kritikfähig

Verbesserungsvorschläge

Angestellte ordentlich entlohnen und Erfolge wachsen lassen.

Arbeitsatmosphäre

Unternehmensführung sitzt in Bad Oyenhausen und man bekommt in Osnabrück niemanden davon zu Gesicht. Keine Strucktur in den Aufgaben, man gestaltet sich sein Arbeitsplatz selbst - ist aber auch von kurzfristigen Erfolgen (Werbungsverkauf) abhängig, kein Vorlauf an Werbeaufträgen vorhanden, also 100% Kaltakquise!

Image

Wie viele Hörer pro Tag hat der Radiosender??

Work-Life-Balance

??? ausser Obst nix

Kollegenzusammenhalt

War gut, wenn auch nur eine Kollegin in Osnabrück - sonst alle Arbeitsplätze leer...

Vorgesetztenverhalten

habe keinen "Vorgesetzten" kennengelernt, sondern nur einen hyperaktiven Handlanger.

Arbeitsbedingungen

Büro in Osnabrück - das ist positiv - Moderation wenn überhaupt, dann nur teilweise aus dem Studio am Jürgensort, der Rest kommt aus Bad Oeynhausen - mehr Schein als sein....

Kommunikation

Kontakt überwiegend per Telefon mit Ratschlägen, die man selbst nicht anwenden kann - Abtreten der Verantwortung ohne Substanz dahinter....

Gehalt/Sozialleistungen

Grundgehalt unterhalb von Sozialleistungen / Provisionen nicht allein aus Kaltakquise zu erreichen, daher keine Basis, obwohl es anders versprochen wird.

Gleichberechtigung

... Frauen sind beliebt

Interessante Aufgaben

Vertrieb von Radiowerbung ist sehr interessant und macht Spaß...... nur die Voraussetzungen sind bei Teuto Radio Osnabrück schlichtweg nicht gut vorhanden.

Kein guter Arbeitsplatz

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles

Karriere/Weiterbildung

keinerlei Weiterbildungsmöglichkeiten

Kollegenzusammenhalt

Super nette Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Fast nie vor Ort aber Totalüberwachung per Telefon. Cholerisch, weiß alles besser und nur am meckern. Null förderlich für die Arbeitsmoral.

Gehalt/Sozialleistungen

Arbeiten für den Hungerlohn.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Die geilste Zeit der letzten Jahre! Ein tolles Team, Klasse-Zusammenarbeit! Und die Parties, unvergeblich!

4,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Habe den Job bzw. die Stadt wegen Heirat gewechselt. Erinnere mich immer wieder gerne an die Zeit bei dem Radiosender, habe weiter Kontakt zu meinen ehemaligen Kollegen. War eine echte schöne Zeit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu wenig Männer da.

Verbesserungsvorschläge

Die Parties am Samstag sind manchmal heftig.

Arbeitsatmosphäre

Das beste Team! Tolle Kollegen, Klasse Zusammenarbeit. Wir haben immer viel Spaß mit einander gehabt. Abwechslungsreiche, spannende Tätigkeiten. Schöne Räumlichkeiten direkt in der Fußgängerzone gelegen.

Image

Der Sender bekommt viele Bewerbungen, aufgrund der Leistungen ist er sehr begehrt. Sortiert aber extrem stark aus.

Work-Life-Balance

Im Gegensatz zu vielen anderen Radiosendern oder Medienbetrieben gilt dort die 5 Tage Woche. Also nix mit Wochenendarbeit. Überstunden wirklich extrem selten. Man kommt pünktlich nach Hause, wo gibt es das noch?
Am Wochenende arbeiten in der Regel feste andere Mitarbeiter bzw. freie, nicht der Stamm.
Dann finden allerdings auch Samstags häufig Parties im Sender statt. Da geht es dann schon mal ab. Zwei Kolleginnen und Kollegen haben so zueinander gefunden und jetzt Nachwuchs .... Zu den Samstagsparties kommen gelegentlich auch einige Musikstars. Ja, auch der bekannte aus der Stadt ...
Den Mitarbeitern werden mehrere Benefits angeboten, unter anderem kostenlose Sport- bzw. Fitnessangebote.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt regelmäßige Aus- und Fortbildungen für die Mitarbeiter, der Sender hat eine eigene Ausbildungsakademie für Radiomitarbeiter gegründet.

Gehalt/Sozialleistungen

Extrem hohe Bezahlung für Mitarbeiter und Azubis. Vergleichbar mit großen landesweiten Sendern, teilweise sogar besser als diese.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Nutzung von Fahrrädern wird unterstützt und gefördert. Eigener Fahrradkeller vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe mit den Kollegen viel Spaß gehabt, wir haben viel miteinander unternommen und erlebt. Soviel gelacht! Einfach geil.

Umgang mit älteren Kollegen

Zwischen alt und jung wird kein Unterschied gemacht.

Vorgesetztenverhalten

Ob Chef oder Azubi, alle Duzen sich, kein abgehobenes Verhalten, sehr kollegial.

Arbeitsbedingungen

Der Sender hat eines der modernsten Radiostudios in Deutschland, wird ständig auf aktuellem Stand gehalten. Auch andere Technik, Büromöbel etc. werden schnell ausgetauscht. Tolle Lage des Sender mitten in der Fußgängerzone der Stadt. Toller Blick daraus aus den Studios. Parkplätze für Mitarbeiter in der Tiefgarage.

Kommunikation

Die Chefs kümmern sich persönlich um die Belange der Mitarbeiter. Auch wenn es mal private Probleme sind. Lassen keinen so schnell hängen.

Gleichberechtigung

Es gibt viele Frauen, es könnten etwas mehr Männer da sein. Ist bei den Parties jedoch meistens ausgeglichen.

Interessante Aufgaben

Es war nie langweilig, Aufgaben werden nach Absprache gewechselt, individuelle Verteilung auch nach Wünschen, Fähigkeiten

Tolles Team, gute Arbeitsbedingungen: Hier macht es Spaß!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolles Team, sehr gute Bezahlung, moderne Arbeitsmittel. Räume liegen mitten in der Fußgängerzone. Es gibt keine weiten Wege, alles gut zu erreichen.

Karriere/Weiterbildung

Zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Regelmäßige Gespräche über Wünsche dazu.

Arbeitsbedingungen

Modern ausgestattet.

Gehalt/Sozialleistungen

Es wird mehr gezahlt als andere mit Tarifvertrag erhalten. Volontäre erhalten mit die höchsten Vergütungen bundesweit.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Interessantes Praktikum, mehr kreative Möglichkeiten als gedacht

4,6
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Lässt viel Raum um selber zu kreativ zu arbeiten, wass ich gut finde

Arbeitsatmosphäre

Junges hilfsbereits Team

Image

Bekannter Sender in Osnabrück

Work-Life-Balance

Musste einmal aus privaten Gründen Urlaub nehmen, war kein Problem.

Karriere/Weiterbildung

Kan hat mich gefragt, ob ich evtl. als freier Mitarbeiter weiter machen möchte. Da ich aber weiter sturdieren möchte, kam es nicht in Frage für mich.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier 5 Sterne, da ich als Praktikant kein Gehlt bekommen habe, was ich aber auch nicht erwartet habe, bzw. auch nicht üblich ist

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Alles korrekt gewesen

Kollegenzusammenhalt

Kann man in einem Praktikum schwer beurteilen, da man ja nur für eine überschaubare Zeit im Sender war. In meiner Zeit haben alle als Team gearbeitet

Umgang mit älteren Kollegen

Eigentlich nur junge Kollegen, von soher Höchstbewertung

Vorgesetztenverhalten

Stets korrekt

Arbeitsbedingungen

Sehr moderne Büros, mitten in der Innenstadt

Kommunikation

Bei Fragen wurde mir immer geholfen, bzw. alles gut erklärt

Gleichberechtigung

Gibt eien Unterschiede

Interessante Aufgaben

Super kreativ, durfte sogar Beiträge anfertigen, die gesendet wurden,bzw. live mitmpderieren

Naja, nicht ganz so perfekt wie Radio sein muss

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bis 2017 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das mir, obwohl es nur ein Praktikum war vieles zugetraut wurde und ich anfangs auch recht gut integriert wurde ins Team.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

das schnell Konflikte innerhalb des Teams auftraten und teilweise sehr unseriös und unprofessionell gehandelt wurde.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Möglichkeiten, Abwechslungsreichere Arbeit, Auch mal ein NEIN akzeptieren.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN