Regnauer Fertigbau GmbH&Co. KG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

18 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 59%
Score-Details

18 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

10 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 7 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Regnauer Fertigbau GmbH&Co. KG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

"Über den Tellerrand hinaus"

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Feste auf denen man sich selbst für seine Top-Leistungen feiert.
Schön für die Mitarbeiter und den sozialen Zusammenhalt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es wird in Kauf genommen, dass der höhe Leistungs- und Erwartungsdruck die eigenen Mitarbeiter auf Dauer kaputt macht.
Die Mehrklassengesellschaft im eigenen Unternehmen!

Arbeitsatmosphäre

Es gibt ein modernes Bürogebäude mit ergonomischer Einrichtung (höhenverstellbare Schreibtische für jeden in der Verwaltung). Im Produktionsbereich (Meisterbüros) gibt es die nicht.

Image

Grundsätzlich ein Top Produkt und gute Ideen.
Ausführung???

Work-Life-Balance

40 Wochenstunden soweit so gut, aber Überstunden werden definitiv erwartet, teilweise sogar Anmerkungen (durch die Blume versteht sich) wenn "nur" 40 Stunden geleistet wurden.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen / Seminare für die jüngeren Kollegen im Bereich Verwaltung scheinen völlig untypisch.
Es wird teilweise sehr offensichtlich an Stühlen gesägt um den nächsten Karriereschritt machen zu können.

Gehalt/Sozialleistungen

An sich gute Bezahlung.
Gehaltserhöhungen sollte man am besten gleich im voraus prozentual in den Vertrag schreiben lassen, denn für jeden Euro muss man wirklich "betteln" auch wenn eine Anpassung nach einer gewissen Zeit vertraglich versprochen wird.
Überstunden sind bei den Angestellten natürlich "All inclusive".

Kollegenzusammenhalt

Es gibt viele Liebenswerte und aufmerksame Kollegen, trotzdem sollte man sehr vorsichtig sein, wem man vertraut. Ist von Abteilung zu Abteilung unterschiedlich.

Umgang mit älteren Kollegen

Respektlos, langjährigen Mitarbeitern und Leistungsträgern wird nahegelegt das Unternehmen zu verlassen. Damit geht viel wissen verloren, das scheint aber nicht zu interessieren.

Vorgesetztenverhalten

Je nach Abteilungsleiter. Von aufmerksam, kommunikativ und verständnisvoll bis hin zu misstrauisch, rücksichtslos und manipulativ ist alles dabei.
Vielmehr als die Suche nach einer Lösung für Probleme steht die Suche nach dem Schuldigen im Vordergrund.

Arbeitsbedingungen

Super ist die ergonomische Büroeinrichtung.
Die "Gleitzeit" ist nicht wirklich gleitend.... Überstunden die aufgebaut werden verfallen am Ende des Monats. Bei einem Versuch die Übersunden noch im selben Monat auszugleichen, wurde zuerst Urlaub abgezogen, erst nach Diskussionen wurde dem Überstundenausgleich zugestimmt.

Kommunikation

Wenn die Kommunikation Geschäftsleitung -> Vorgesetzter -> Mitarbeiter auch nur ansatzweise so gut funktionieren würde wie der Flurfunk, wären sehr viele alltägliche Dinge leichter.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung Mann und Frau trifft voll zu.
Allerdings gibt es eine 4-Klassengesellschaft, Management, Abteilungsleiter, Angestellte und zum Schluss kommen Produktionsmitarbeiter.

Interessante Aufgaben

Das Aufgabengebiet war anders als mündlich vereinbart bzw. als erhofft.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich bin begeistert in einem innovativen und fortschrittlichen Familienbetrieb wie Regnauer zu arbeiten. #TeamRegnauer

5,0
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich bin begeistert in einem innovativen und fortschrittlichen Familienbetrieb wie Regnauer Fertigbau zu arbeiten, dessen langfristige und ganzheitliche ökonomische und ökologische Verantwortung immer positiv im Bewusstsein steht.

Arbeitsatmosphäre

Ein Arbeitsplatz in einem schicken Büro direkt am Chiemsee - wer hat das schon - und in einem Team, dass sich selbst als essentiellen Teil der Firma Regnauer sieht, arbeiten zu dürfen, zeigt die immer positive Grundeinstellung von Regnauer. #TeamRegnauer

Image

Besonders in dieser traumhaften Region: Chiemgau, gibt es für mich keinen anderen Arbeitgeber, der so hinter seinen Mitarbeitern steht und so viele Leistungen zur Verfügung stellt. Ich als Mitarbeiter versuche dieses Gefühl für unsere Kunden ebenfalls zu geben und das sehr gute Image immer weiter zu verbessern und zu vermitteln, dass ich stolz bin #TeamRegnauer zu sein.

Work-Life-Balance

Normale Arbeitszeiten mit Gleitschicht und flexiblen Pausen, ich habe mehr Urlaubstage, als gesetzlich vorgeschrieben und bin begeistert von den vielen Events an denen wir Mitarbeiter von Regnauer teilnehmen dürfen. (sportlich oder festlich, ganz egal)

Karriere/Weiterbildung

Für alle Bereiche bietet Regnauer fachliche aber auch Schulungen zu Methodiken und Vorgehensweisen. Eine Weiterentwicklung bei Regnauer zum nächsten Karriereschritt ist gegeben und wird gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist gut und umfasst ein Weihnachtsgeld sowie Urlaubsgeld! Durch Beteiligungen am Umsatz, zum Beispiel durch einen Gutschein, etc. wird besonderer Erfolg der Firma mit den Mitarbeitern geteilt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Durch das arbeiten mit dem natürlichen Rohstoff Holz, bin ich von einem hohen Umweltbewusstsein der Firma Regnauer überzeugt. Verschiedene Auszeichnungen wie beispielsweise das PEFC-Zertifikat für nachhaltige Waldwirtschaft oder die Auszeichnungen für die Musterhäuser der Firma Regnauer (unter anderem im Bereich: Ökologie) sprechen für sich.

Kollegenzusammenhalt

Beim Firmenjubiläum 90 Jahre Regnauer, haben wir durch ein gemeinsames Filmprojekt "Ein Hoch auf Uns" nicht nur für uns selbst, sondern auch allen anderen gezeigt, was für ein Wahnsinns-Team wir sind. #TeamRegnauer #Stolz

Umgang mit älteren Kollegen

Die Zusammenarbeit zwischen jungen und älteren Kollegen ist bei Regnauer sehr ausgeglichen und meiner Meinung nach verbinden sich langjährige Erfahrungen mit frischen und jungen Ideen zu gemeinsamen Erfolg.

Vorgesetztenverhalten

Der offene und ehrliche Austausch mit Vorgesetzten wird hier im Familienbetrieb groß geschrieben. Gerade in meiner Position ist mein Vorgesetzter viel mehr mein persönlicher Trainer und Tippgeber an den ich mich immer wenden kann.

Arbeitsbedingungen

Die Firma Regnauer verkauft nicht nur innovative Bürogebäude sondern legt auch selbst hohen Wert auf die besten Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter. Dabei meine ich einerseits moderne Arbeitsplätze mit elektrisch höhenverstellbaren Tischen, die großzügige Cafeteria zum Austausch mit Kollegen, die neuen Arbeitsplätze in der Fertigung oder die fortschrittlichen Investitionen in kraftschonende und leistungsstarke Maschinenunterstützung. Andererseits die Flexibilität der Arbeitszeiten, die Nähe der Familie im Unternehmen und die besonderen gemeinsamen Ausflüge und Feste.

Kommunikation

Um Unklarheiten schnell zu beseitigen und Lösungen im Arbeitsalltag zu entwickeln, versuche ich immer zielstrebig und fachlich zu kommunizieren. Mein Gefühl ist, dass auch die Kollegen in diesem Sinne kommunizieren.

Gleichberechtigung

Meiner Meinung nach 5 Sterne ohne jegliche Anmerkung!

Interessante Aufgaben

Das komplexe Produkt an dem wir bei Regnauer Hausbau arbeiten dürfen, bietet für mich und alle Kollegen abwechslungsreiche Aufgaben und spannende Herausforderungen.

Sehr schlechtes Betriebsklima bis hin zum Mobbing

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich nichts. Bin froh dort nicht mehr zu arbeiten...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Bezahlung, unflexibel was Arbeitszeit angeht.

Verbesserungsvorschläge

Das Gespräch mit den Mitarbeitern suchen und sich für diese interessieren

Arbeitsatmosphäre

Sehr angespannte Arbeitsatmisphäre und sehr schlechtes Betriebsklima.

Image

Nach außen sehr gut. Intern bei der Belegschaft schlecht

Work-Life-Balance

Gibt es nicht.

Karriere/Weiterbildung

Gibt es nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Neueinstellungen werden nur befristet eingestellt. Gehaltserhöhungen gibt es nicht. Junge Mitarbeiter werden mit sehr geringem Gehalt eingestellt. Sozialleistungen nicht vorhanden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Interessiert nicht.

Kollegenzusammenhalt

Neue Mitarbeiter haben keine Chance. Sehr enger Kontakt mit den "alteingesessenen" Kolleginnen/Kollegen

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn ältere Kollegen öfters krank waren, musste um den Arbeitsplatz gebangt werden. Ich sage nur Krankenstatistik!!!

Vorgesetztenverhalten

ignorant, überheblichkeit, egoistisch, unfähig,

Arbeitsbedingungen

Ganz ok, aber für ein Unternehmen das Häuser baut eigentlich nicht vorzeigbar!

Kommunikation

Wer spricht hat verloren... eigene Meinung zählt nicht!

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung? Was ist das?

Interessante Aufgaben

Kein Interesse an Veränderung. Das war schon immer so...

Es könnte vieles besser sein!

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Innovation, Bereitschaft neue Wege zu gehen, Förderung Teamgeist, Flexibilität der Arbeitszeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Konzentration auf die Bedürfnisse innerhalb des Vitalbüros, Werks, Vernachlässigung der Bedürfnisse auf den Baustellen

Verbesserungsvorschläge

Einführung Vier-Augen-Prinzip. Kontrolle der geleisteten Arbeit auf Vollständigkeit und Plausibilität. Reduzierung von der Anzahl notwendiger Transporte zu den Baustellen. Digitalisierung 4.0 auch außerhalb auf den Baustellen.

Arbeitsatmosphäre

Kollegiales Umgehen miteinander

Image

Hohes Ansehen bei den Kunden.

Work-Life-Balance

Arbeit vereinnahmt einen in hohem Maße.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt von der Höhe her in Ordnung, altmodische Regelungen von Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld. Zusätzliche Altersvorsorge nur mit eigenen Produkten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Lange Transportwege, kaum Bereitschaft Lieferungen intern zusammen zu fassen und zahlenmäßig zu reduzieren. Zusätzliche Lieferungen wegen falscher, oder nicht versendeter Ladungsteile.

Kollegenzusammenhalt

Meist gut, Probleme werden oft delegiert.

Umgang mit älteren Kollegen

Ist absolut in Ordnung.

Vorgesetztenverhalten

Häufig werden die Probleme delegiert. Oft soll man die Probleme selber mit anderen Abteilungen lösen. Die Hirarchie ist dabei nicht wirklich transparent. Bei Vertretung des Vorgesetzten versandet die Meldung ohne Lösung.

Arbeitsbedingungen

Ausstattung mit elektronischen Hilfsmitteln ist zumindest außerhalb des Vitalbüros zum Teil antik oder durch die IT zu stark reglementiert und unständlich.

Kommunikation

Wichtige Informationen dringen oft nicht nach außen durch. Wenn man außerhalb arbeitet erreichen einen die Informationen oft nicht oder zu spät

Gleichberechtigung

Zwischen Männlein und Weiblein gegeben.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben, oft werden diese von Unzulänglichkeiten der Vorarbeiten überlagert, deren Behebung sehr zeitaufwändig ist.


Karriere/Weiterbildung

Toller Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Top-Betriebsklima, auf persönliche Entwicklungsziele wird eingegangen.
Feiern kann Regnauer auch hervorragend (wie z. B. Sommerfest, Herbstfest, Weihnachstfeier), wo sogar einer der Geschäftsführer hin und wieder mit seinem Hobby als DJ für Stimmung sorgt und "die Mitarbeiter zum Tanzen bringt".

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Etwas zu meckern gibt es immer, aber oft ist es jammern auf hohem Niveau.

Arbeitsatmosphäre

Super Ambiente, tolles Produkt, sehr gutes Verhältnis unter den Kollegen und viel Spaß bei der Arbeit.

Image

Sehr guter Ruf - Zu Recht!

Work-Life-Balance

Ja, Überstunden fallen an, aber auch beim persönlichen Bedarf kann man früher gehen oder später kommen. Freie Urlaubsgestaltung und auch spontane Urlaubsnahme ist möglich.

Karriere/Weiterbildung

Übernahme der Auszubildenden, echte Aufstiegschancen

Gehalt/Sozialleistungen

Faires und immer pünktliches Gehalt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit ist eines der größten Werte des Unternehmens.
Energieeffizientes Bürogebäude, ressourcenschonender Umgang und grüner Strom, Sensibilisierung der Mitarbeiter auf den Klimaschutz durch den Geschäftsführer.

Kollegenzusammenhalt

Absolut.

Umgang mit älteren Kollegen

Vorbildlich. Sogar die Rentner werden noch mit in das Firmenleben integriert.

Vorgesetztenverhalten

Fair und auf Augenhöhe.

Arbeitsbedingungen

Sehr modernes Bürogebäude, Cafeteria, Kicker-Raum, tolle Terrasse, ergonomisches Arbeitsumfeld durch höhenverstellbare Schreibtische, in der Mittagspause schnell zum Chiemsee oder zum Fluss

Kommunikation

Noch nicht optimal, aber daran wird gearbeitet. Geschäftsführung hat immer ein offenes Ohr.

Gleichberechtigung

Gleichbehandlung von allen Mitarbeitern.

Interessante Aufgaben

Vielseitig, anspruchsvoll, sehr interessant und man wächst mit den Aufgaben.

Optik alleine ist nichts

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Produkt

Verbesserungsvorschläge

Die 4 Klassen Gesellschaft in der Firma nicht weiter fördern
Montage / Werk / Arbeitsbüro / Kaufmännischer Bereich + GF

Arbeitsatmosphäre

von Außen schön...

Image

Produkt ist gut

Work-Life-Balance

Arbeitsende Freitag 16.00, egal wie lange unter der Woche gearbeitet wurde.

Karriere/Weiterbildung

Karriere für die die in den A... kriechen

Gehalt/Sozialleistungen

kein Tarifvertrag, ewige Diskussionen für mehr €

Umwelt-/Sozialbewusstsein

nach Außen ja

Kollegenzusammenhalt

Manche gut, achte drauf wer an Deinem Stuhl sägt!

Umgang mit älteren Kollegen

sind Kostenverursacher

Vorgesetztenverhalten

Extremes Kick out Verhalten

Arbeitsbedingungen

Styling ist nicht alles

Kommunikation

Klare Ansagen von oben, keine Fehlerkultur, wichtig war nicht die Lösung eines Problems - wichtig war es den Schuldigen zu finden

Gleichberechtigung

Keine

Interessante Aufgaben

gibt es auch manchmal

Behandlung von arbeitern

2,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

regelmäßiger Gehaltseingang,geregelte Arbeitszeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

zu hohe arbeitsbelastung bei nicht adequater Bezahlung,kein Urlaubsgeld,

Verbesserungsvorschläge

sollte mehr für die mitarbeiter im Werk tun.Nicht nur für die Büromitarbeiter


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Produkt Top - Klima Flop

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Motto. Immer höher und weiter ohne Plan.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Wenn Du weißt wer hinter Dir steht, ist es egal, was vor Dir liegt,dann entsteht Beteiligung und Entwicklung.Hier nicht.

1,7
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gemeinschaftsbereiche die theoretisch eine Beteiligung und Interesse der Mitarbeiter am Gemeinschaftserfolg jenseits der Kennwerte fördern könnten.
Existiert seit Jahrzehnten.
Liefert zuverlässig an Kunden aus.
Unter vorbehalt kooperativer Kollegenkreis.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Zuhörkultur der GF. Grundeinstellung: Kunden und Partner sind Gegner. Einseitige Fokussierung auf Kennwerte. Nichtmonetäre Kriterien (nachhaltige Qualität, win-win zu Partner/Kunden) werden vernachlässigt und führen zu problematischen Kennzahlenentwicklung und außergewöhnlicher Mitarbeiter-/Wissensfluktuation. Keine Personaleinsatzplanung passend zur Arbeitsmasse. Gezieltes abgreifen unbezahlter Überstunden. Rechtsbewußtsein ist eigenwillig.
Unkooperative Führung

Verbesserungsvorschläge

Den Menschen zuhören und zur Beteiligung ermutigen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Wunderschöne Gebäude und eine Spitzenmannschaft

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

prima Mannschaft - sehr gute abteilungsübergreifende Zusammenarbeit

Image

es wird natürlich auch gemeckert; aber komischerweise auch von langjährigen Mitarbeitern, die sich dennoch nicht für einen anderen Arbeitsplatz bewerben

Work-Life-Balance

Kernzeiten könnten noch flexibler gestaltet werden

Karriere/Weiterbildung

sehr gute Chancen und Möglichkeiten für Veränderungen

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung von älteren Mitarbeitern wird sehr geschätzt

Arbeitsbedingungen

sehr ansprechende Räumlichkeiten - sehr hoher Wohlfühlfaktor

Gleichberechtigung

sowohl Männer als auch Frauen in Führungspositionen

Interessante Aufgaben

sehr vielfältige Aufgaben und immer neue Herausforderungen


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Mehr Bewertungen lesen