RessourcenReich GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Anstellung im Auftrag für einen namhaften Kunden

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Corona Krise gut überstanden, es gab 1-2 Personen in der Agentur, die immer per E-Mail und Telefon geholfen haben wenn ich in meinem Tätigkeitsfeld beim Kunden nicht weiterkam.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

hatte nicht das Gefühl dass sie sich tatsächlich für einen interessieren. Persönlichkeit wird hier auch null gefragt. Wenn etwas nicht passt, wird man direkt ersetzt. Es gab keine Home Office Regelung für mich (außer zu Corona Zeiten)

Verbesserungsvorschläge

mehr Kommunikation mit den Mitarbeitern bzgl Wohlbefinden, die für Kunden der Agentur tätig sind

Kommunikation

Von der Agenturseite aus wurde ich während der 10 Monate nur einmal zwischen Tür und Angel nach meinem Feedback gefragt. Von der Seite des Kunden gab es kaum Kommunikation. Meine Stelle wurde auf indeed ausgeschrieben, es wurde daher bereits Ersatz nach mir gesucht und erst über einen Monat später bekam ich Bescheid, dass in 2 Tagen die neue Mitarbeiterin meine Position übernimmt.

Arbeitsbedingungen

Beim Kunden: sehr altes Büro, auf jeden Fall KEIN moderner Arbeitsplatz so wie in der Stellenausschreibung beschrieben. Die Ausstattung und Einrichtung der Büroräume und der Küche sind das komplette Gegenteil von modern. Das einzige Schöne an dem Büro war der Ausblick.

Gehalt/Sozialleistungen

Während der Corona Zeiten hatten wir Mitarbeiter bzgl. des Gehalts keine Einschränkungen

Image

Kann ich nicht viel zur Agentur sagen, da ich sie vorher auch nicht kannte

Karriere/Weiterbildung

Wurde mir nicht einmal angeboten und meinen Kollegen auch nicht


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Finn-Lasse SchäfeHuman Resources Manager

Hallo lieber ehemaliger Mitarbeiter oder liebe ehemalige Mitarbeiterin,
vielen Dank für dein Feedback. Dieses nehmen wir natürlich ernst, wir hätten uns aber eine interne und direkte Rückmeldung während deiner Beschäftigung bei uns gewünscht, um konkret reagieren zu können. Wir haben durch den Kontext eine konkrete Vermutung, wer der Absender ist. Darauf basierend können wir einige Kritikpunkte durchaus nachvollziehen und einige Absprachen zwischen uns und unserem Kunden sind leider nicht optimal verlaufen. Es hätten Informationen präziser sein können und rechtzeitiger fließen sollen. Andere Kritikpunkte können wir allerdings nicht nachvollziehen. Unser Anspruch ist es besser zu sein und haben dies mit dem Kunden gemeinsam kritisch reflektiert und arbeiten an Verbesserungen.
Deine HR