R.H.B. Radiohaus Berlin GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

10 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 56%
Score-Details

10 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

5 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 4 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

In der Redaktion ist es absolut prima aber im Marketing nie wieder!!


2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen sind nett aber der Arbeitgeber ist mit sich überfordert und das merkt man absolut. Etwas hinterhältig also schön aufpassen, hinter dem Rücken geht viel ab.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das man etwas versprochen bekommt und man KEIN GELD nimmt aber es kommt leider nichts was einem später weiterbringt.

Verbesserungsvorschläge

Wenn Praktikant, dann bitte darum kümmern. Wie gesagt in der Redaktion ist es echt prima. Man lernt eine Menge und man kommt rum. Wenn man fleißig ist, dann darf man wirklich viel.

Doch Vorsicht!! Im Marketing rutscht man in den Anzeigenverkauf und man darf Gutscheine einholen.. naja.. es gibt dort so viele Möglichkeiten etwas zu lernen aber keiner hat bock!!
So einfach ist das. Es ist ja der Vermarkter von RadioParadiso also potenzial ist da aber die älteren schnappen sich die besten Kunden und man wühlt sich die Finger wund.. man bekommt kaum Hilfe und wenn du nicht lieferst, weg mit dir!
Nicht gut, echt nicht zu empfehlen. Kampagnen sehen schräg aus und die Grafiken sind echt veraltet, naja klar man schafft es auch so, muss aber nicht sein.

Image

Besser als man denkt. Hat echt großes potential aber wenn ältere einen den Weg versperren und nicht mit jüngeren arbeiten wollen, dann bleibt man stehen und das passiert dort. Also warum Praktikanten? Zeiten sind vorbei so wird nicht mehr gearbeitet..


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Karriere/Weiterbildung


Ein Unternehmen, welches es mit der Ehrlichkeit nicht ganz so genau nimmt


1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2017 im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein wunderschöner Ausblick auf den Wannsee.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vieles, wofür der Platz leider nicht ausreicht

Verbesserungsvorschläge

Austausch der kompletten Führungsebene bis hin zum Gesellschafter. Aber das wird wohl nicht passieren. Die Kirche, hinter der man sich hier gern versteckt, duldet dieses Verhalten nun schon seid zwanzig Jahren und wird es wohl auch weiter tun. Letztendlich macht sich ja nur der kleine Angestellte kaputt, will retten, was schon lange nicht mehr zu retten ist. Aber solange die Bereicherung nach oben noch funktioniert wird sich an dem Zustand nichts ändern.

Kommunikation

Informationen gibt es, entsprechen jedoch nicht ansatzweise der Wahrheit

Kollegenzusammenhalt

Nur wenn es um klatsch und tratsch geht.

Work-Life-Balance

Rücksicht wird in erster Linie auf die Familie der Geschäftsführer und so manchen Gesellschafter genommen.

Vorgesetztenverhalten

In keiner Hinsicht ein Vorbild für Mitarbeiter.

Arbeitsbedingungen

Leider werden oft Rechnungen an Geschäftspartner nicht beglichen, so dass es oft zu Arbeitseinschränkungen kommt. (z.B. Ausfall der Technik)

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter werden nicht nach Leistung, sondern nach Beliebtheit und Familienzugehörigkeit festgelegt. Für die restlichen Mitarbeiter gilt eine andere Lohnstruktur. "Man" kann froh sein, wenn das Gehalt pünktlich gezahlt wird!

Image

Wer so mit Mitarbeitern umgeht, kann nun wirklich nicht auf ein gutes Image hoffen.


Arbeitsatmosphäre

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung


Tolles Klima, interessante Tätigkeit


4,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2016 im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

... Das mir im Vertrieb alle Türen offen stehen, ich jegliche Unterstützung bekomme und letztendlich durch Fleiß mein Gehalt mitbestimmen kann. Der Arbeitgeber ist offen für neue Vertriebswege, verkaufsfördernde Veranstaltungen und Kundenbindungsmaßnahmen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

.... Sind wir doch alle ehrlich! Als Arbeitnehmer finden wir immer etwas was noch besser sein könnte! Aber das wäre rein unser Interesse und kann gar nicht das Firmeninteresse sein!

Verbesserungsvorschläge

Eher an alle Mitarbeiter.... Macht etwas aus eurem Arbeitsplatz! Jeder ist ein Teil des ganzen! Erfolgreich - das bedeutet "alle zusammen"


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


naja, geht so...


2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2015 im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

für einen kleinen Einblick in einen Radiosender ganz ok, nettes Miteinander zwischen Redaktion und Vertrieb / Verkauf, man kann vieles "auf dem kleinen Dienstweg" erreichen. Tolles Ambiente direkt am Wannsee im Keller einer alten Villa, mit großem Park direkt vor der Tür. Nette Kunden-Events

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

keine Struktur, Versprechungen "von oben", die nicht eingehalten werden, Gehälter werden spät bzw. teilweise nur nach mehreren Aufforderungen überwiesen - und das, obwohl einer der Gesellschafter "die Ev. Kirche" ist! Kleines Verkaufsteam mit übergroßen Ellbogen, die ausschließlich auf sich bedacht sind und neuen Kollegen kaum helfen (könnte ja dem eigenen Umsatz schaden). Erster Arbeitstag: "Hier ist Dein Arbeitsplatz - und jetzt mach was!". Teilweise chaotische Abstimmung mit sogenannter "Werbeabteilung", die den Namen kaum verdient.

Verkehrsanbindung grenzwertig, vom S-Bahnhof Wannsee noch einige Bus-Stationen und dann 5 Minuten Fußweg

Verbesserungsvorschläge

klare Struktur in den Verkauf bringen! Gehälter pünktlich überweisen! Fair bleiben!


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Empfehlenswert


4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Loyal, fair, sozial

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schwere Branche


Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Verkauf


4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Frei gutes Miteinander, man wird involviert
Ein offenes Ohr. Lösungsorientiertes Arbeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es könnte mehr Büros geben


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Absolut zu EMPFEHLEN


4,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2015 im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Aufgaben sind sehr vielseitig und spannend! Es wird auf keinen Fall langweilig! Man kann seine Zeit frei einteilen.
Zusammenarbeit von Vertrieb/ Vermarktung zum Marketing läuft reibungslos. Kurze Wege bei wichtigen Entscheidungen. Vorgesetzten Verhalten stets einwandfrei!
Auch bei privaten Angelegeneheiten wurde immer eine super Lösung für beide Parteien getroffen!


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Teamwork


4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

ein echtes Team, die Chefs sind jederzeit ansprechbar, direkte und fairer Umgang miteinander

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

könnte größer sein


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Guter Einstieg ins Berufsleben, schlechte Bezahlung


3,2
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2013 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Kommunikation

3,5

Flurfunk funktioniert sehr gut.

Kollegenzusammenhalt

3,5

Wer gerne über andere tratscht ist bei den Kollegen sofort willkommen.

Work-Life-Balance

3,5

Überstunden stehen an der Tagesordnung.

Interessante Aufgaben

4,0

Interessante Aufgaben und hohe Eigenverantwortung.

Arbeitsbedingungen

3,5

Zu wenig Arbeitsplätze.

Gehalt/Sozialleistungen

1,0

Schlechte Bezahlung.

Karriere/Weiterbildung

1,0

Keine Möglichkeit zur Karriere-/Weiterbildung.


Arbeitsatmosphäre

3,5

Vorgesetztenverhalten

4,0

Gleichberechtigung

4,0

Umgang mit älteren Kollegen

4,0

Image

4,0

Dieses Unternehmen empfehle ich zu meiden


1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung