rieph als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Lug und Trug

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die Kontakte zu Apothekern und Ärzten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

alles was er zu bieten hat, selbst bei den Spesen wird angefragt wieso weshalb warum, viel Zeit zum Rechtfertigen. Die Austattung der Arbeitsmaterialien sind nicht zeitgemäß, kein Ipad, keine Kundendatei und die Berichte werden ber Ekel-Liste geschrieben. Und da wird der Datenschutz regelmäßig gebrochen, da wir pers. Dinge an Dritte weitergeben. Das ist hier Pflicht und man wird von der Vertriebsleitung dazu aufgefordert ansonsten ist der Bericht nicht richtig dargestellt. Das sollte man anzeigen!!!!

Verbesserungsvorschläge

seine Mitarbeiter ernst nehmen, hierzu gab es schon ein tolles 1 Tages-Team- Treffen, was die Punkte eingehend darstellend ließ und tolle Vorschläge einbrachte.
Das Ende vom Lied war katastrophal. Noch mehr Kontrolle Kündigung etc. Es gibt noch niht mal einen Vertrauentsmensch oder Betriebsrat an den man sich wenden kann

Arbeitsatmosphäre

innendienst Top,tolle Zusammenarbeit superMädels

Kommunikation

keine klaren Arbeitsaufgaben, Vertiebsleitungläßt für sich arbeiten, beantwortet keine Mails, respektlose Kommunikation und Umgang seitens der Geschäftsführung

Kollegenzusammenhalt

supi

Work-Life-Balance

keine Bezahlung für Sa Einsätze die 12x im Jahr sind, Tagungen immer am Wochenende

Vorgesetztenverhalten

ungenügend, keine ausgebildeten Führungskräfte, entsprechend der Umgang im Ton, respektlos und ohne Empathie

Interessante Aufgaben

ist nicht das was einem im Vorstellungsgespräch erzählt wird. Realität sieht anders aus und die Umsätze in einigen Gebieten nicht zu schaffen.

Gleichberechtigung

null, Impulse und Vorschläge werden nicht gerne gesehen und zum Teil mit Kündigungen honoriert.

Arbeitsbedingungen

Vertrag lesen..wird mehr versprochen als getan, absolutes Kontolling von Geschäftsführung, Datenschutz wird regelmäßig in den Berichetn gebrochen!!!

Gehalt/Sozialleistungen

man muss damit leben was einem angeboten wird, Prämie gleich null im ersten Jahr, obwohl man gute dauerhafte Apotheken akquirieren, kein Lob und Dank

Image

bei Apotheken und Kunden bestens beliebt, da man für Kunden viel tut

Karriere/Weiterbildung

keine Chance


Umwelt-/Sozialbewusstsein