Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Roc Search GmbH Logo

Roc Search 
GmbH
Bewertung

War mal besser!

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das man an jedem Deal mitverdient.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man ist nur eine Nummer. Solange man funktioniert ist alles gut. Wenn nicht ist man schnell unten durch.

Verbesserungsvorschläge

Nicht nur auf KPIs gucken und realistische Ziele setzen. Ehrliches Management.

Arbeitsatmosphäre

Es geht nur um KPIs die aus England gesteuert werden. Unter den Kollegen wird daher viel gemeckert. Zuletzt wurden viele entlassen. Andere sind trotz Corona Zeit selbst freiwillig gegangen.

Kommunikation

Vieles wird hinter verschlossener Tür besprochen. Ab und zu kommen Updates. Oft sickert aber auch nur halb irgendwas durch und es gibt viele Gerüchte. Entscheidungen oft nicht nachvollziehbar.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sind eigentlich super. Aber man merkt, dass viele keine Lust mehr haben.

Work-Life-Balance

Könnte schlimmer sein. Man sollte sich aber in keinem Fall verspäten. Ist dann auch egal, wenn man nix dafür kann.

Vorgesetztenverhalten

Ändert sich täglich und sehr unzuverlässig. Hängt auch davon ab wieviel Druck gerade aus England kommt.

Interessante Aufgaben

Eigentlich schon interessant. Weil es nur darum geht KPIs und gute Telefonzeiten zu erreichen wird viel aus fake gemacht, damit die Zahlen stimmen.

Gleichberechtigung

Eigentlich alle gleich. Es gibt aber ein paar Lieblinge.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt nicht wirklich ältere. Aber wenn dann würde man die auch gleich behandeln.

Arbeitsbedingungen

Modernes Büro. Die IT funktioniert ist langsam. Gibt kein Firmenhandy aber man soll eigenes nutzen. Auch im Homeoffice soll man eigenen PC nutzen. Dürfte man während Corona auch deswegen nur machen, wenn man einen guten PC hat.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist nicht gut und interessiert keinen

Gehalt/Sozialleistungen

Man hat einen Einfluss auf sein Gehalt durch Provision. Fix Anteil ist aber nicht hoch

Image

Kommt stark auf den Kunden an. Viele reagieren inzwischen genervt.

Karriere/Weiterbildung

Man kann aufsteigen und angeblich gibt es auch feste Kriterien zur Beförderung. Da wird sich aber nicht immer dran gehalten. Ab und zu gibt es Training aus England wie man KPI erreichen kann.

Arbeitgeber-Kommentar

Tremayne Elson, Regional Direktor, Leiter Deutschland
Tremayne ElsonRegional Direktor, Leiter Deutschland

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für diese Kommentare genommen haben. Ich bin seit Oktober 2021 als Regionaldirektor an Bord. Das erste, was sich geändert hat, war ein anderer kultureller Ansatz. Abgesehen von einfachen Änderungen wie der Einführung eines arbeitgeberfreundlichen flexiblen Arbeitszeitplans und der Reduzierung der Arbeitszeit sind die wirklich wichtigen Änderungen kultureller Natur. Die Leistung wird gemessen, wie in jedem gut geführten Unternehmen. Die große Veränderung besteht darin, dass wir diese jetzt als Diagnose verwenden, niemand muss die Zahlen fälschen, um unrealistische Ziele zu erreichen. Das Unternehmen wird lokal geführt, und der Deutschlandchef hat 27 Jahre Erfahrung, davon 23 Jahre in Deutschland. Die Dinge ändern sich zum Guten. Wir haben immer ein offenes Ohr für Rückmeldungen und bemühen uns wirklich um ein gutes Arbeitsumfeld.

Tremayne Elson, Regional Direktor, Leiter Deutschland.