Workplace insights that matter.

Login
Rosenhof Seniorenwohnanlagen Logo

Rosenhof 
Seniorenwohnanlagen
Bewertungen

57 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 42%
Score-Details

57 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

22 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 31 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Rosenhof Seniorenwohnanlagen √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Tolles Team der Pflegestation

4,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Rosenhof Zehlendorf in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fast alles

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Notrufanlage des Hauses in die Ambulante Abteilung verlegen

Verbesserungsvorschläge

Weiter so

Arbeitsatmosphäre

Tolle Stimmung es wird viel gelacht

Kollegenzusammenhalt

Tolle Zusammenarbeit auch während der Pandemie. Einfach Spitze

Vorgesetztenverhalten

Immer ein offenes Ohr f√ľr die Mitarbeiter


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Rosenhof

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Rosenhof in Ahrensburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

P√ľnktliche Bezahlung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Geld oder Gesundheit.

Verbesserungsvorschläge

Vieles.

Arbeitsatmosphäre

Schwindet.

Image

Wird leider immer schlechter.

Work-Life-Balance

Furchtbar.

Gehalt/Sozialleistungen

√úber mehr freut man sich immer.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nach aussen wird versucht alles zu trennen etc, dann kommt alles in eine Tonne. Lächerlich.

Kollegenzusammenhalt

Unter einigen Super, eine Handvoll.Wird viel gelästert.Niemand gönnt dem anderem was.

Umgang mit älteren Kollegen

Bunt gemischt.

Vorgesetztenverhalten

Miserabel.

Arbeitsbedingungen

Trotz Corona und Besorgnis-kein Home office, keine Möglichkeit auf Gleitzeit oder dem AN entegenzukommen

Kommunikation

Wie im Kindergarten,entweder du machst das was ich sage oder ich bin beleidigt.

Gleichberechtigung

?Daf√ľr m√ľsste man mehr MA anderen Geschlechts einstellen.


Karriere/Weiterbildung

Interessante Aufgaben

Teilen

Komische Struktur. Vorgesetzte sollten doch Vorbilder sein....hier nicht !

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Rosenhof Zehlendorf in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

P√ľnktliche Uahlung

Verbesserungsvorschläge

Sich an eigene Regeln halten. Dienstpläne zeitiger. Urlaubspläne in absehbarer Zeit. Stand Januar ist kaum ein Urlaub genehmigt

Arbeitsatmosphäre

Mißtrauen an allen Ecken

Image

Leider nicht mehr so

Vorgesetztenverhalten

Geben Regeln ohne Ende raus und halten sich an die meisten selbst nicht. Beispiele..Bevor der Bewohner kein Essen hat..Essen Mitarbeiter auch nichts....hmmm die Leitung schon. Gegessen wird nicht in der K√ľche.....die Leitung schon und so weiter. Bin weg da....ist ein echter Zirkus

Kommunikation

Kommunikation nur, wenn die was wollen

Gehalt/Sozialleistungen

Andere zahlen besser


Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Teilen

Viel gegeben, nochmehr bekommen

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Rosenhof Berlin-Zehlendorf Seniorenwohnanlage Betriebsges. mbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Angenehmes Klima, gute Bezahlung, immer p√ľnktlich und wxakt abgerechnet,

Verbesserungsvorschläge

Besseres Auswahlverfahren f√ľr neue. Manche sind einfach schnell "m√ľde" wenn sie mal gefordert werden

Arbeitsatmosphäre

Es wird viel gefordert aber auch viel gegeben. F√ľhle mich rundum wohl.

Karriere/Weiterbildung

Super Bildungsprogramm, leider Kurse im Moment wegen Corona nicht möglich

Kollegenzusammenhalt

Tolle Kollegen, alle sehr engagiert und nett zueinander

Gehalt/Sozialleistungen

Super Leistungen, gute Prämien, leistungsorientiert


Image

Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Springst Du ein bist Du Toll....ansonsten biste der Letzte im PWB

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Rosenhof Zehlendorf in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Besser mal vor Ort die Mitarbeiter fragen. Gibt wenige, die viele Jahre dort durchgehalten haben.

Arbeitsatmosphäre

Durch die Launen der Vorgesetzten sehr mies

Work-Life-Balance

Urlaube bekommst Du irgendwann. Dienstpläne werden einfach ohne zu fragen geändert..Nunja..

Kollegenzusammenhalt

Soweit gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden gerne mal gek√ľndigt

Vorgesetztenverhalten

Jeden Tag anders. Launenabhängig.

Kommunikation

Geht so

Interessante Aufgaben

Jeden Tag dasselbe


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Grausame Leitungsstrukturen. Nur meckern, keine Wertachtung im Wohnbereich

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Rosenhof Zehlendorf in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Weiß nicht

Verbesserungsvorschläge

Leitungstausch und zwar sofort. Die Arbeit ist eh nicht leicht....es wird einen aber immer schwerer gemacht. Senso ist grausam und f√ľr Mitarbeiter sollte es WLAN geben. In Coronazeiten mussten die Mitarbeiter ihr eigenes Netz nutzen um den Bewohnern die M√∂glichkeit zu geben, mit Angeh√∂rigen zu kommunizieren .
H√ľtte wird wieder voller und die Paar Mitarbeiter, die dort noch sind, m√ľssen das rocken.

Arbeitsatmosphäre

Durch die Leitung sehr getr√ľbt. Vorgesetzte von der Leitung merken nichts....da ja der Wohnbereich eh scheinbar nur ein unbeliebter Nebenabteil ist...

Image

Leider immer schlechter

Work-Life-Balance

Dienstpl√§ne kurz vor Beginn des neuen Monats. Urlaubsland stehen monatelang in den Sternen, m√ľssen aber schon im Sommer eingereicht werden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

M√ľllttrennung ist dort ein Fremdwort

Kollegenzusammenhalt

eigentlich das beste ist das Team, bis auf wenige Ausnahmen

Vorgesetztenverhalten

Ohne Worte. Comedyshow schlechthin.

Kommunikation

Kommunikation nur....wenn gemeckert wird

Gehalt/Sozialleistungen

Reich wird man nicht

Interessante Aufgaben

Naja.....


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Ich arbeite hier seit 18 Jahren. Entweder man geht innerhalb der ersten zwei Jahre, oder man bleibt bis zur Rente

4,7
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Rosenhof in Ahrensburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kurze Entscheidungswege und gute Verlässlichkeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiterparkplätze gibt es zu wenig.

Verbesserungsvorschläge

In meiner Position m√∂chte ich noch mehr ansprechbar f√ľr die Mitarbeiter sein. Das ist durch die Coronapandemie leider zur Zeit eingeschr√§nkt.

Arbeitsatmosphäre

Wir haben noch Luft nach oben, aber wir sind Dienstleister. Der Kunde steht an erster Stelle. Wer damit nicht klar kommt ist hier falsch.

Work-Life-Balance

Vor meiner Zeit im Rosenhof habe ich in einer anderen Branche gearbeitet. Das ist zwar lange her, aber dort habe ich weniger verdient, nur den gesetzlichen Urlaub von 20 Tagen gehabt und √úberstunden wurden nicht aufgeschrieben. Meinen Urlaub kann ich in Abstimmung mit den Kollegen sehr gut planen.

Karriere/Weiterbildung

Da zumeist alle Stellen besetzt sind, dauert es l√§nger bis man weiterkommt. Das liegt aber daran, weil die Mitarbeiter und Abteilungsleiter lange bleiben und daher keine Pereferie entsteht. Spricht eigentlich f√ľr das Unternehmen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gerade in den letzten vier Jahren wurden enorme Gehaltssteigerungen f√ľr alle Mitarbeiter vom Betriebsrat durchgesetzt. Mit den zus√§tzlichen Sozialleistungen empfinde ich es als sehr angemessen.

Kollegenzusammenhalt

Ich komme jeden Tag gerne zur Arbeit. Nicht jeder Tag ist befridigend, klar, dass schaffe ich privat aber auch nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich gehöre selbst dazu. Nach meinem Emfinden steigt das Ansehen in dieser Firma mit dem Alter. Wie gesat, das ist mein Empfinden.

Vorgesetztenverhalten

Klar, da geht immer etwas. Ich erwarte nicht, dass jeder Wunsch erf√ľllt wird. Das w√§re vermessen. Es ist wie in einer Ehe. Man lebt mit Kompromissen. Mit denen lebe ich zumindest gut und 90% der Mitarbeiter auch. Sonst w√§ren nicht so viele schon jahrzehnte hier.

Arbeitsbedingungen

Auch hier geht immer etwas. Ich halte sie aber f√ľr schon sehr gut. Mich √§rgern die, die f√ľr sich immer alles fordern, dabei aber die Bed√ľrfnisse der Kollegen und die wirtschaftlichkeit √ľbersehen. Mehr Gehalt bedeutet auch immer, dass es jemand bezahlen muss. Das wird immer der Kunde sein.

Kommunikation

Alle die Verantwortung tragen sind ansprechbar. Das machen wir konsequent. Leider kann nicht jeder seine Bed√ľrfnisse zum Ausdruck bringen. Einfach trauen, so mache ich es zumindest und bin immer gut damit gefahren.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist ein großes Wort. Jeder der Kinder hat, weiß das geht nicht. Jeder hat andere Fähigkeiten. Und manchmal bewirbt man sich auch auf die falsche Position und will es nicht wahrhaben. Insofern ist das nahezu unmöglich. Wenn jeder seinen Fähigkeiten entsprechend gefördert wird finde ich das schon ganz weit vorne.

Interessante Aufgaben

Gut beraten wer vor Vertragsunterzeichnung seine Stellenbeschreibung ließt. Ich kann mich dort gut finden. Es gibt immer Spielfelder die meinen Fähigkeiten entgegen kommen.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Verwaltung - Finger weg, auf gar keinen Fall sollte man sich f√ľr diesen Arbeitgeber entscheiden

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Rosenhof Seniorenwohnanlagen in Ahrensburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt leider nichts positives

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Er ist schlecht f√ľr die Gesundheit und auch aus finanzieller Sicht lohnt es sich nicht f√ľr diesen schlechten Arbeitgeber auch nur eine Sekunde seiner Zeit zu investieren

Verbesserungsvorschläge

Wo soll man da anfangen...?

Arbeitsatmosphäre

In der Hauptverwaltung steht Frustration und Unzufriedenheit den Kollegen ins Gesicht geschrieben. Es wird gel√§stert, gegeneinander gearbeitet und keiner ist zufrieden. Obwohl die GF es wei√üt, wird nichts f√ľr eine bessere Arbeitsatmosph√§re getan - weder monet√§r und noch viel wichtiger Dinge, um ein normales kollegiales Miteinander zu erreichen

Work-Life-Balance

kein Home-Office, keine Gleitzeit

Gehalt/Sozialleistungen

im Vergleich mit anderen Verwaltungstätigkeiten bei anderen Firmen eher niedrig

Kollegenzusammenhalt

Vornerum w√ľrde es keiner zugeben, da gibt es vielleicht auch mal ein nettes Wort oder L√§cheln, aber hintenrum droht dann das Messer

Vorgesetztenverhalten

Leider haben die Personen, die in F√ľhrungspositionen arbeiten, keinerlei Empathie oder jegliches Gef√ľhl, was einen guten Vorgesetzten ausmacht. Es ist schlimm, wenn man von einer so gro√üen Unzufriedenheit wei√ü, aber nichts unternimmt.

Arbeitsbedingungen

Kein Home-Office trotz Corona

Kommunikation

Es wird viel geredet, aber vor allem um den heißen Brei herum und am Ende bringen viele Worte auch nichts, wenn man sie nicht umsetzt oder einhält


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Rosenhof Seniorenwohnanlagen
Rosenhof Seniorenwohnanlagen

Sehr geehrte/r Bewertende/r,
Ihre Bewertung haben wir zur Kenntnis genommen und nehmen diese auch sehr ernst. Uns tut es leid, dass Sie die Arbeit in unserem Unternehmen als so negativ empfinden. Eine jedoch derart schlechte Kritik aus Mitarbeiterreihen, die sich mit Ihren Punkten deckt, wurde bisher noch nicht an uns herangetragen.
kununu ist nat√ľrlich eine Plattform, auf der Arbeitnehmer anonym ihre Erfahrungen und Eindr√ľcke mit anderen teilen k√∂nnen. Das ist gut und wichtig ‚Äď auch wenn solch eine subjektive Meinung hin und wieder schmerzt. Schade finden wir nur, dass Sie offenbar nicht den direkten Dialog suchen, sondern den Weg in die √Ėffentlichkeit gew√§hlt haben.
Wir laden Sie deshalb ein, im direkten Austausch √ľber diese Punkte zu sprechen. Wir finden, ein pers√∂nliches Gespr√§ch lohnt sich immer, so l√§sst sich manches besser verstehen oder kl√§ren.
Wir freuen uns auf das persönliche Gespräch mit Ihnen, ob telefonisch oder vor Ort!

Ein sicherer und Mitarbeiterfreundlicher Arbeitgeber

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Rosenhof Berlin-Zehlendorf Seniorenwohnanlage Betriebsges. mbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Unternehmens Kultur

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Punkte gefunden

Verbesserungsvorschläge

Die interne Notrufanlage von PWB besser in den Ambulanten Bereich verlegen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

naja

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Rosenhof in Ahrensburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man bekommt täglich essen und Pause

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben Bewertung.. ich w√ľrde f√ľr kein Geld der Welt wieder dorthin gehen... Als Bewohner muss es da sch√∂n sein. Als Angestellter, hat man schlechte Karten

Verbesserungsvorschläge

Man sollte besser auf die Mitarbeiter hören, besser reagieren... wenn die Vorgesetzten sich nicht durchsetzen können ist es traurig...

Arbeitsatmosphäre

Wenn es normal ist das Mitarbeiter weinen.... w√ľrde ich mir Gedanken machen

Image

Ich h√§tte vorher auf Menschen h√∂ren sollen, die mich gewarnt haben.. sogar Mitarbeiter beim Probetag haben mich gewarnt und ich habe es leider nicht f√ľr ernst genommen

Gehalt/Sozialleistungen

Reich wird man nicht

Umwelt-/Sozialbewusstsein

1 der wenigen Sachen die positiv sind

Kollegenzusammenhalt

Auf manche Kollegen kann man sich verlassen, daf√ľr jagen andre ein das Messer in R√ľcken, sobald man sich umdreht

Arbeitsbedingungen

Gibt besseres

Kommunikation

reden kann man, passieren tut nix...

Gleichberechtigung

Mann alles, Frau nix.. mir Taten manche Frauen echt leid


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN