Navigation überspringen?
  

Rudolph Logistikals Arbeitgeber

Deutschland Branche Transport/Verkehr/Logistik
Subnavigation überspringen?
Rudolph LogistikRudolph LogistikRudolph LogistikVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 75 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (23)
    30.666666666667%
    Gut (12)
    16%
    Befriedigend (14)
    18.666666666667%
    Genügend (26)
    34.666666666667%
    2,88
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    75%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (0)
    0%
    3,98
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,56

Firmenübersicht

Die Rudolph Logistik Gruppe ist ein international tätiger Logistikdienstleister mit ca. 4.500 Mitarbeitern an 40 Standorten in Deutschland, Europa und auf der Arabischen Halbinsel.

Wir entwickeln und realisieren umfassende Logistiklösungen für verschiedene Branchen und konzentrieren uns auf die Geschäftsfelder Automotive, Systemverkehre, Industrie und Handelslogistik.

Als inhabergeführtes Unternehmen spüren wir die Verantwortung den Generationen gegenüber, die das Unternehmen aufgebaut und erfolgreich weitergegeben haben. Heute, in vierter Generation, steht Dr. Torsten Rudolph als CEO an der Spitze des Unternehmens.

Wir suchen Mitarbeiter/innen die mit uns  „ALLES ERREICHBAR" machen.

Logistische Prozesse laufen immer dann besonders gut, wenn niemand sie bemerkt. Wir wissen aber, wie viel Engagement und Arbeitskraft notwendig sind, um das zu erreichen. Für ein „Alles erreichbar“ zählen neben Schnelligkeit auch die Beharrlichkeit und der Einsatz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - Nur mit ihnen kann Logistik funktionieren.


Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Umsatz

2018: 345 Millionen Euro

Mitarbeiter

mehr als 4.500 kaufmännische und gewerbliche

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

„Alles erreichbar“ ist unsere Devise

Logistik ist seit langem weit mehr als ein LKW, der Güter von A nach B transportiert. Hinter jedem Produkt unseres Alltags stehen logistische Prozesse. Und einige davon liegen in unseren Händen.

Wir beliefern  Montagelinien in Automobilwerken, schicken Maschinenersatzeile in alle Welt oder bearbeiten Stahl. Wir lagern so unterschiedliche Güter wie Espressomaschinen, Vitamintabletten oder Gartengeräte, bis sie im Geschäft, Katalog oder im Onlineshop ihre Käufer finden.

Nur ein kleiner Ausschnitt, aber er zeigt die Vielfalt unserer Logistikdienstleistungen. Und die gleiche Vielfalt findet sich in den Aufgabengebieten unserer 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Perspektiven für die Zukunft

Wir stehen für

  • Langfristiges und organisches Wachstum
  • Fokussierung auf den Kunden
  • Vertrauensvolles Miteinander
  • Nachhaltige Unternehmenspolitik






Benefits

Weil zu einem Arbeitsplatz mehr gehört als eine leistungsgerechte Bezahlung, finden Sie bei uns auch

  • Angebote zur betrieblichen Altersvorsorge
  • vermögenswirksame Leistungen
  • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeitmodelle


Standort

Die Rudolph Logistik Gruppe ist ein international tätiger Logistikdienstleister mit ca. 4.500 Mitarbeitern an 40 Standorten in Deutschland, Europa, den USA und auf der Arabischen Halbinsel.

Unsere Wurzeln liegen in Nordhessen, doch wir sind immer dort zuhause, wo unsere Kunden uns brauchen. Sehen Sie hier die Standorte der Rudolph Logistik Gruppe mit Adressen und Kontaktinformationen.

 Hier finden Sie mehr Informationen zu unseren anderen Standorten.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
Rudolph Logistik Gruppe GmbH & CO. KG
Harzweg 10
34225 Baunatal

Kontakt:
Telefon:    +49 561 4991 - 0
Telefax:    +49 561 4991 - 111
E-Mail:    info@rudolph-log.com

Vertreten durch:
Geschäftsführer:
Jürgen Rudolph
Dr. Torsten Rudolph

persönlich haftender Gesellschafter:
Rudolph Management GmbH,
Amtsgericht Kassel, HRB 13698
Rudolph Administrations GmbH
Amtsgericht Kassel, HRB 14319
Beide Unternehmen erreichbar über die oben genannte Anschrift

Eintragung im Handelsregister:
Registergericht: Kassel
Registernummer: HRA 10054

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE267533191
 
Quelle: https://www.e-recht24.de


 


Haftungsausschluss (Disclaimer)



Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Fotos
© Alex Schmitt Photography, Kassel: Fotos Ansprechpartner
© BAM PHOTOGRAPHERS, MARTEL & WICKENHÄUSER, Köln: Fotos Handelslogistik

Für Bewerber

Videos

Arbeiten bei der Rudolph Logistik
Mein Bachelorstudium mit Schwerpunkt Logistik
Meine Ausbildung zum Kaufmann/Kauffrau für Spedition und...
Unsere Ausbildung zur Bürokauffrau oder zum Bürokaufmann für...
Meine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

BRINGEN SIE IHRE PERSÖNLICHEN TALENTE BEI UNS EIN – in verantwortlicher Position im Management, als Niederlassungsleiter oder in der Logistikplanung. Oder operativ als Staplerfahrer, als Mitarbeiterin der Kommissionierung, Verpackung oder als Berufskraftfahrer.

Hier finden Sie alle offenen Positionen der Rudolph Logistik Gruppe an allen deutschen Standorten.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

AUFWÄRTS AUF DER KARRIERELEITER 

Logistikdienstleistungen werden von Menschen erbracht, nicht von Maschinen. Das heißt für uns in der Rudolph Logistik Gruppe, dass unser Know-how in den Köpfen und Herzen unserer Mitarbeitern steckt. Von unseren Mitarbeitern hängt es ab, wie erfolgreich wir die Logistikprozesse steuern und ausführen. Und wie wir unsere Kunden begeistern.

Ihr Wissen, Ihre Erfahrung und Ihr Engagement sind also die Ressourcen, auf die wir angewiesen sind. In der operativen Logistik, als Gabelstaplerfahrer, Kommissionierer oder  Verpacker, genauso wie in den administrativen Einsatzbereichen, z.B. als Logistikplaner, Controller oder Disponent.

Wenn Ihnen also keiner was vormacht auf Ihrem Fachgebiet, Sie neue Perspektiven suchen, dann schauen Sie bei unseren Stellenangeboten, ob die richtige Position für Sie dabei ist.


Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

WIE WIR TICKEN

Wir glauben, dass jeder unserer Kunden eine individuelle Betrachtung seiner logistischen Prozesse verdient. Eine Lösung von der Stange gibt es bei uns nicht. Wir erstellen spezifische Logistikkonzepte, planen die Prozesse und setzen sie in die Realität um. Das ist die Herausforderung, der wir uns seit 1946 stellen.

Die gleiche Individualität, mit der wir bei unseren Kunden punkten, schätzen wir auch an unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Bringen Sie Ihre persönlichen Talente bei uns ein – in verantwortlicher Position im Management, als Niederlassungsleiter oder in der Logistikplanung. Oder operativ als Staplerfahrer, als Mitarbeiterin der Kommissionierung, Verpackung oder als Berufskraftfahrer.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

ENTWICKLUNGSCHANCEN: BEI UNS IST BEWEGUNG DRIN

Flexibel und schnell in der Entscheidung – das sind Eigenschaften, die wir als mittelständisches und inhabergeführtes Unternehmen haben. Sie wirken sich nicht nur positiv auf unsere Logistikdienstleistungen aus, sondern auch darauf, welche Entwicklungschancen Sie bei uns haben. Denn statt vorgezeichneter Karrierewege oder regulierter Traineeprogramme setzen wir auf die individuelle Förderung unserer Mitarbeiter.  

Wir erkennen, wenn Sie schnell Verantwortung übernehmen, Entscheidungen treffen und Ihre Qualifikation vorantreiben wollen. Dann unterstützen wir Sie auf Ihrem Weg. Unsere Personalentwicklung plant auf der Basis regelmäßiger Mitarbeitergespräche Ihre persönliche Weiterentwicklung. 


Bewerbungstipps

Bevorzugte Bewerbungsform

SIE MÖCHTEN MIT UNS "ALLES ERREICHBAR" MACHEN?

Dann freuen wir uns bevorzugt über Ihre Online-Bewerbung. Bitte nutzen Sie dazu unser Bewerberportal oder senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Email oder per Post.

Hier finden Sie alle offenen Positionen der Rudolph Logistik Gruppe an allen deutschen Standorten.

Rudolph Logistik Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,88 Mitarbeiter
3,98 Bewerber
4,56 Azubis
  • 05.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Viele gegeneinander, wenige miteinander. Man spürt den Druck vernünftige Zahlen liefern zu müssen. Das Gefühl, dass man einen sicheren Arbeitsplatz hat ist nicht gegeben.

Vorgesetztenverhalten

Das eigene Wohl steht an erster Stelle. Man sieht sich selbst als Top-Manager, sind aber von der Durchführung ganz weit entfernt. Selten Personen mit Hochschulabschluss als Führungskraft, das sieht man deutlich im kaufmännischen Angelegenheiten. Unterstützung bekommt man ganz selten, außer es steht das große Geld in Aussicht. Wenn was schief geht, wird einem nicht der Rücken gestärkt. Man sieht keine Linie oder Strategie. Ein paar fähige in den Führungspositionen gibt es dennoch.

Kollegenzusammenhalt

Man muss eben zusammenhalten.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben können spannend sein, allerdings ist sowas Geschmacksache. Interne interessante Aufgaben sind Mangelware. Die Aufgaben sind nur Kundengesteuert.

Kommunikation

Deutlich zu wenig

Gleichberechtigung

Männerdomäne, auch wenn es es eine Hand voll Frauen in Führungspositionen gibt.

Umgang mit älteren Kollegen

So wie mit anderen auch.

Karriere / Weiterbildung

Es werden interne Weiterbildungen angeboten, allerdings muss man selbst aktiv werden. Stellenbesetzung wird z.T. unter der Hand vergeben, ohne interne Ausschreibung. Hier wird häufig entschieden: wer länger dabei ist bekommt die Stelle.

Gehalt / Sozialleistungen

Der Branche üblich, da Tarifvertrag. Betriebliche Altersvorsorge wird angeboten und ist akzeptabel. Gehaltserhöhungen aufgrund Leistung in ganz seltenen Fällen, eher nach Dauer der Zugehörigkeit. Prämien und Bonuszahlungen gibt es auch.

Arbeitsbedingungen

Moderne PC‘s und großzügige Büros. Die Liegenschaften sind in guten Zuständen. IT-Support und Landschaft sind den Aufgaben entsprechend zu langsam.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Neue Fahrzeuge sind vorhanden. Unterstützung regionaler Bedürftigkeit gibt es auch. Arztbesuche oder Krankheiten werden einem nicht vorgehalten.

Work-Life-Balance

Wenn alles funktioniert geht es. Überstunden sind allerdings Normalität.

Image

Der Ruf ist deutlich besser als die Realität.

Verbesserungsvorschläge

  • Wenn man ein großer sein will, dann muss man das Verhalten, die Richtlinien und die Führung drastisch ändern.

Pro

Die flexible Arbeitszeit und die guten Liegenschaften.

Contra

Würdigung der geleisteten Arbeiten gibt es nicht und wird als selbstverständlich angesehen. Die Prinzipien, dass man nach Dauer der Zugehörigkeit entscheidet. Gleichbehandlung Fehlanzeige.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Rudolph Logistik
  • Stadt
    Baunatal
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 09.Juni 2019 (Geändert am 15.Juni 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre empfand ich als schlecht. Es gab MA, die aus irgendwelchen Gründen einen Sonderstatus in der Halle genossen und zwei Hierarchiestufen übergingen, sich also beim obersten Vorgesetzen der Halle direkt beschweren durften bzw. er dies nicht unterband, sondern meiner Meinung nach gar förderte. Meiner Ansicht nach untergräbt man damit die Autorität seiner untergeordneten Führungskräften massiv.

Im Allgemeinen empfand ich, dass einige Vorgesetzten nicht auf ihren Posten vorbereitet worden sind bzw. gänzlich ungeeignet waren. Oftmals bspw. variierten Unterweisungen von Führungskraft zu Führungskraft. Dass das zu Fehlern und allg. Verwirrung sorgte, versteht sich von selbst. Meiner Meinung nach finde ich es besser, dass man einfach sagt, dass man etwas nicht wisse aber man es schnellstmöglich herausfinde.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt subjektiv betrachtet sehr viel Luft nach oben. Es gab einige Leute mit denen ich sehr gut und sehr gerne zusammengearbeitet habe. Sie vermittelten Wissen, waren Konsequent in ihrer Führung und stets an vorderster Front mit dabei. Wenn sie etwas nicht wussten, dann gaben sie das offen und ehrlich zu - was ich sehr respektierte. Das ist aber meine ideale Vorstellung von einer Führungskraft.

Dann gab es aber meines Empfindens nach das genaue Gegenteil: Leute, die auf Machterhalt aus waren und kein Wissen weitergaben (vllt. gar wissentlich falsch übermittelten?). Begünstigt wurde dies auch, weil das Wissen um die jeweiligen Prozesse nicht aufgeschrieben und für jedermann zugänglich gemacht wurde. Zumindest empfand ich das so.

Von einer Führungskraft in der Dienstleistungbranche möchte ich nicht hören, dass das nicht unser Problem sondern das ,,[X] sein [sic!] Problem ist!". Aber auch hier ist das meine Meinung wie ein idealer Dienstleister sein sollte.

Kollegenzusammenhalt

Hier muss man sagen, dass das von Halle zu Halle unterschiedlich war. Die eine Halle hielt zusammen, die andere augenscheinlich nicht. Meiner Meinung nach ist jedes Team nur so gut wie sein Anführer.

Interessante Aufgaben

Die klassische Lagerwirtschaft halt. Nicht mehr und nicht weniger...

Kommunikation

Zu meiner Zeit empfand ich die Kommunikation als gänzlich nicht vorhanden. Ich habe persönlich erst nach mehreren Monaten und auch nur zufällig durch einen MA erfahren, dass der Kunde einen Prozess abgeändert hatte.

Grammatikalische Fehler können passieren und man nimmt das vielleicht nicht wirklich so ernst, aber es gibt einen großen Unterschied zwischen einer Geschäftsmail und einem Chat auf WhatsApp. Beides müssen meiner Meinung nach Führungskräfte unterscheiden können. Ich empfand die Art wie man mit einigen Leuten per Geschäftsmail kommunizierte als peinlich und unprofessionell.

Gleichberechtigung

Meiner Ansicht nach nicht zu 100 % gegeben. Jemand soll aufgrund seiner Betriebszugehörigkeit befördert werden? Was sind wir, Beamte?! Man erhält die Stelle, weil man sich verdient gemacht hat und nicht, weil man halt seine Zeit abgesetzt hat und sonst keine weiteren Argumente für eine Beförderung sprechen. Das ist aber meine Meinung von einem idealen Beförderungssystem.

Karriere / Weiterbildung

Ich habe die Erfahrung machen müssen, dass dies leider nicht der Fall war. Will man sich weiterbilden, dann sollte man das selber in die Hand nehmen. (unabhängig jetzt ob es sich um dieses Unternehmen handelt oder ein anderes) Wenn man die Weiterbildung in der Tasche hat, dann sollte man sich fragen, ob man da noch weiter arbeiten will...

Klar: Eine Ausbildung zum Ersthelfer/Brandschutzhelfer wurde bei Bedarf gerne angeboten. Will der MA aber mehr als nur das, dann sollte er schon Geld in die Hand nehmen. Das war aber meine Erfahrung und muss nicht zwangsläufig auf die gesamte Rudolph Logistik zutreffen.

Gehalt / Sozialleistungen

Etwas mehr als der Mindestlohn bei Kommissionierern und Staplerfahrern. Könnte natürlich meiner Meinung nach besser sein...

Arbeitsbedingungen

Es wird meiner Meinung nach bei einigen Punkten gegen die Arbeitsstättenverordnung verstoßen. Im Sommer werden die Hallen, da Altbau und schlechte Isolierung, subjektiv betrachtet über 35 Grad warm und im Winter herrschten bspw. in einer Halle Minustemperaturen. Trotzdem gab es meiner Meinung nach keine geeigneten Gegenmaßnahmen, außer beim ersten Fall das gelgentliche Kaufen von Wasserflaschen, was dann als Geste der Wertschätzung verkauft wurde, obwohl das ohnehin geschehen muss. (ASR 3.5 Abs. 4 (2))

Ganz krass empfand ich, dass neue MA einen Ordner vorgelegt bekamen, der irgendwelche Betriebsanweisungen enthielt, die einfach so unterschrieben werden sollten. ,,Kannst du dir durchlesen und unterschreibe es am Ende". Auch wurden neue Kollegen eingestellt, die sehr schlechtes Deutsch sprachen und auch an sich nicht verstanden, was da stand. Sie wurden m.M.n nicht richtig unterwiesen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Man unterstützt Projekte in Panama und setzt sich auch regional ein. Das finde ich sehr gut.

Work-Life-Balance

Man hat seine regulären Arbeitszeiten und man ist sehr darauf bedacht, dass die MA pünktlich Schluss machen. Aber das schwankte meiner Meinung nach von Halle zu Halle.

Tipp an neue MA: Schaut euch die Schichtpläne der jeweiligen Halle an und beantragt ggfs. eine Versetzung in einer anderen Halle, wenn euch diese nicht zusagen sollte.

Image

Ich hörte Sprüche wie ,,Endstation Rudolph" oder Ähnliches und die Firma genießt unter der Belegschaft meines Empfindens nach einen schlechten Ruf.

Verbesserungsvorschläge

  • + Strengere Kontrollen vom oberen Managment + Audits unangemeldet durchführen + Leute zu Führungskräfte machen, die auch dafür die Eignung besitzen. + Prozesse definieren, ausdrucken, laminieren und für jedermann zugänglich machen.

Pro

Die Bezahlung war stets pünktlich und man übergab einem sehr schnell Verantwortung. Die Anbindung an die ÖNPV ist sehr gut. Die meisten Stapler waren meiner Meinung nach sehr gut, neuwertig und teilweise auch sauber.

Contra

Kann dazu leider nichts sagen, da ich außerhalb des Standortes das Unternehmen per se nicht kennenlernen durfte.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Rudolph Logistik Gruppe
  • Stadt
    Kassel
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • 04.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Da ich so viel Zeit meines Lebens an der Arbeit verbringe, ist es für mich zwingend notwendig, dass das Klima stimmt. Ich habe tolle Kollegen, die auch immer mal für ein Späßchen zu haben sind. Natürlich gibt es Kollegen, die einem mehr liegen als die anderen, aber unterm Strich überwiegen die positiven Aspekte. Wäre dies nicht so, wäre es nicht mein Arbeitgeber.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten der Führungskräfte ist gelegentlich ausbaufähig. Wenn man die Menschen aber mit der Zeit gut genug kennt, weiß man die Dinge einzuschätzen und damit umzugehen. Da wir allerdings eine offene Feedbackkultur leben können Unstimmigkeiten beigelegt werden.

Kollegenzusammenhalt

Mir ist es noch nie passiert, dass meine Kollegen mich haben hängen lassen. Natürlich gibt es ab und zu Reibereien, aber wenn es eng wird stehen wir zusammen und kämpfen für unsere gemeinsamen Ziele.

Interessante Aufgaben

Wie jeder Job gibt es auch hier wiederkehrende Aufgaben, die es zu erledigen gilt. Hinzu kommen allerdings allerhand Projekte, die dazu führen, dass es nicht langweilig wird.

Kommunikation

Die Kommunikation läuft grundlegend über sehr kurze Wege. Allerdings kann ich hier anmerken, dass noch Verbesserungsbedarf besteht.

Gleichberechtigung

Logistik war mal eine reine Männerdomäne, aber ich wage zu behaupten, dass die Firma auch hier Entwicklungen zulässt, die das alte Rollenmuster überwinden. Da es im Kollegenkreis auch viele Mütter gibt, wird klar, dass viele Hebel in Bewegung gesetzt werden um auch die Vereinbarkeit mit dem Job hinzubekommen.

Umgang mit älteren Kollegen

Die "alten" Wissensträger werden geschätzt und werden auch gerne herangezogen wenn es die Frage zu beantworten gilt: "Wie habt ihr dass den früher gemacht?"

Karriere / Weiterbildung

Da ist jeder seines Glückes Schmied. Zusammen mit den Vorgesetzten wird mindestens einmal im Jahr darüber gesprochen wo man steht und auch wo man hin möchte. Um in der eigenen Karriere voran zu kommen, gilt es allerdings einen Leistungsvorschuss zu geben. Weiterbildungen werden umfassend angeboten.

Gehalt / Sozialleistungen

Hier herrscht der Grundsatz, dass der, der konstant gute Leistungen bringt auch dafür entlohnt wird. Die grundlegende tarifliche Vergütung ist als gut einzuschätzen.

Arbeitsbedingungen

Ich kann meinen Arbeitsplatz als gut beschreiben. Wir haben schöne Büros und die Einrichtung ist gut.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt spezielle Personen in der Firma, die sich um Einhaltung der intern gesetzten Maßstäbe zum Thema Mülltrennung und Energiebewusstsein kümmern und auch die Standorte optimieren.

Work-Life-Balance

Das Arbeitsaufkommen ist schon hoch. Auf der Grundlage "Geben und Nehmen" kann ich meinen Job aber gut mit Familie und Freizeit in Einklang bringen.

Image

In der Logistik ist "Image" ein schwieriges Thema, da jeder nach Logistik und kurzen Wegen verlangt, diese aber bitte unsichtbar und somit nicht auf den Straßen. Wenn ich gefragt werde für wen ich arbeite wird es schnell gesagt: "Achso-ja die Trailer kenne ich" und eh man sich versieht kommt die Meinung auf, dass ich für einen Speditionsbetrieb arbeite, der nur stupide Sachen von A nach B bringt. Folglich werden wir gut und gerne unterschätzt.

Verbesserungsvorschläge

  • Jedes Unternehmen für das ich bis dato gearbeitet habe hat verbesserungswürdige Aspekte. Es geht schon manchmal hart zur Sache, aber da kann ich gut mit umgehen. Ein Unternehmen in dem es immer rund läuft, gibt es nicht und ich glaube, dass ein Unternehmen in dem man immer ruhig vor sich hin arbeitet auch nicht vorankommt. Da dieses Treiben meinem Naturell entspricht, mag es für den ein oder anderen ein negativer Aspekt sein, für mich aber nicht.

Pro

Grundlegend sei hier angemerkt, dass ich nicht für diese Firma arbeiten würde und das auch schon seit mehreren Jahren, wenn ich sie nicht schätzen würde. Besonders gut ist der Zusammenhalt unter den Kollegen und das Wir-Gefühl, wenn man gemeinsam Aufgaben bewältigt. Diese kollegiale und gemeinschaftliche Zielverfolgung habe ich in noch keinem Unternehmen in diesem Umfang erlebt. Ich schätze es sehr für ein familiengeführtes Unternehmen zu arbeiten. Es wird jedem Mitarbeiter- und somit auch mir- eingeräumt Verbesserungsvorschläge einzubringen.
Die positiven Aspekte der Firma Rudolph sind zusammengefasst:
• Offenes Miteinander
• Kollegialer Umgang
• Positive Gruppendynamik um über sich hinaus zu wachsen
• Schöne Büros
• Aufgrund des familiären Unternehmenshintergrundes ist man keine Nummer

Contra

Generell sollte meines Erachtens ein erhöhtes Augenmerk auf die Vorbereitung und Ausbildung von Führungskräften gelegt werden.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Rudolph Logistik GmbH
  • Stadt
    Baunatal
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Bewertungsdurchschnitte

  • 75 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (23)
    30.666666666667%
    Gut (12)
    16%
    Befriedigend (14)
    18.666666666667%
    Genügend (26)
    34.666666666667%
    2,88
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    75%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (0)
    0%
    3,98
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,56

kununu Scores im Vergleich

Rudolph Logistik
2,97
81 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Transport/Verkehr/Logistik)
3,13
92.365 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.813.000 Bewertungen