Runtime Services GmbH als Arbeitgeber

Runtime Services GmbH

Meiner Meinung nach sehr sehr inkompetent

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat bei Runtime in Koblenz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

würde ich dies hier erwähnen, würde meine Bewertung erneut gemeldet - ich denke das sagt alles. Danke

Verbesserungsvorschläge

Ich denke, es wäre das Beste das Geschäft aufzugeben, da man, meiner Meinung nach, einfach nicht anständig mit Menschen umgehen möchte. Vermutlich mangelt es auch den nötigen bildungstechnischen Vorraussetzungen um Menschen zu führen.

Arbeitsatmosphäre

Ich hatte das Gefühl, dass man mich zweckentfremdet ausnutzte

Kommunikation

Meiner Meinung nach wurden weder meine Probleme ernstgenommen, noch fühlte ich mich angemessen behandelt.

Kollegenzusammenhalt

Die Führungskaft beim Kunden war, meiner Meinung nach, nicht kompetent, die Führungskraft bei Runtime würde ich auf Grund ihres Verhaltens nicht mal mehr als Kollegin bezeichnen wollen.

Work-Life-Balance

Meiner Meinung nach wurden Überstunden gerne gesehen

Vorgesetztenverhalten

Meiner Meinung nach, schenkten man meiner Meinung keine große Beachtung

Interessante Aufgaben

Die vereinbarte Tätigkeit klang interessant! Jedoch liegt, meiner Meinung nach, ein himmelweiter Unterschied zwischen disponieren und reinigen

Gleichberechtigung

Meine Führungskraft war eine Frau. Meiner Meinung nach, fühlte sie sich super, bei dem, meiner Meinung nach unangemessenem Verhalten.

Umgang mit älteren Kollegen

Im Unternehmen vor Ort wurde der ältere Kollege, meiner Meinung nach, unangemessen behandelt

Arbeitsbedingungen

Meiner Meinung ziemlich schlecht, denn man war gezwungen in extrem staubigen Gegenden zu arbeiten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Meiner Meinung nach wäre es fair gewesen, Schmutzzulagen, die den Mitarbeitern im Unternehmen gezahlt werden, auch Leiharbeitern zu zahlen

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt gelang gut, war es aber nicht auf Grund der Umstände und realen Gegebenheiten

Image

Wenn man den Firmeninternen Disponenten glauben schenken mag, ist alles extrem toll. Wenn man mir glauben schenken mag: ich rate einen großen Bogen um das Unternehmen zu machen!

Karriere/Weiterbildung

Ich würde die Tätigkeit nicht als Weiterentwicklung bezeichnen. Eine Weiterbildung wurde mir nicht angeboten und eine Übernahme war unsicher

Arbeitgeber-Kommentar

Jaqueline Woeste, Personalreferentin
Jaqueline WoestePersonalreferentin

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank, dass Sie den Text Ihrer Bewertung geändert haben. Denn Sie haben recht - wir lassen die Echtheit von Bewertungen, die uns mit zweifelhaften und verächtlichen Äußerungen diffamieren, von Kununu überprüfen. Wir möchten den anonymen Raum des Internets nicht machtlos ausgeliefert sein, sondern erwarten auch hier, dass Kritik in angemessenen und höflichen Worten gegeben wird - wie auch im echten Leben.

Wie bereits in unserem vorigen Kommentar mitgeteilt, finden wir es sehr schade, dass Sie die Zusammenarbeit mit uns so empfunden haben. Manchmal passen Arbeitgeber und Arbeitnehmer, wie in unserem Fall, leider nicht zusammen. Wir wünschen Ihnen für Ihre berufliche Zukunft alles Gute und viel Erfolg!