Saacke GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Sehr verfahren...

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

1. Fangt endlich mal an eure eigenen Ressourcen und vorhandenes Potential zu nutzen.
2. Redet mit euren Mitarbeitern und nehmt sie ernst.
3. Sorgt dafür, dass eure Mitarbeiter miteinander reden.
4. Organisiert Arbeitsabläufte, Verantwortlichkeiten, Ansprechpartner/Zuständikeiten und sorgt dafür das dies auch "gelebt" wird.
5. Setzt euch realistische Ziele.

Kommunikation

kaum einer weiß was wirklich los ist. Größtenteils Flurfunk!

Vorgesetztenverhalten

Sind leider mehr mit sich selbst auf „Führungsebene“ beschäftigt als mit den eigentlichen Mtarbeitern.
Es wird weder geführt, geleitet noch informiert oder sich mit den Mitarbeitern auseinander gesetzt.

Interessante Aufgaben

Aufgrund fehlender Führung, Organisation und absolutem Chaos macht die Arbeit so gut wie keinen Spaß.
Was man auch anfasst entwickelt sich meistens zur Katastrophe.

Arbeitsbedingungen

Eine schlechte Kantine, stickige Großraumbüros oder überbesetzte kleine Büros.
Die Einrichtung wirkt zum größten Teil zusammengewürfelt.

Karriere/Weiterbildung

Hier bekommt man immer wieder den Eindruck, dass Kollegen aus dem eigenen Hause nicht gefördert werden - man stellt lieber neu ein.


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image