Saarpfalz-Kreis als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

4 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,2Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

4 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

2 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Saarpfalz-Kreis über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Profilneurotiker

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Einfach alles!

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Home Office

Arbeitsatmosphäre

Jeder Bürger wird besser behandelt als die eigenen Mitarbeiter. In der letzten Mail wurden wir von unserem Landrat als Profilneurotiker beschimpft und man solle gefälligst seiner Arbeit nachkommen.

Work-Life-Balance

Schimpft sich als kinderfreundliche Behörde und kontrolliert die Mitarbeiter mit einer Schizophrenie, dass man mit Bauchweh kommt und Bauchweh geht.

Karriere/Weiterbildung

Alle Anträge zur Fortbildung abgelehnt.

Gehalt/Sozialleistungen

Der Landrat ist der Meinung ER zahlt gute Gehälter.bWen Akademiker mit Kröten angespeist werden, sollte man sich über die Personalfluktuation nicht wundern.

Kollegenzusammenhalt

Zuviele Frauen auf einem Haufen. Alle Stocksteif. Jeder ist des Anderen Feind. Der Arbeitgeber tut rein gar nichts zur Team-Findung.

Vorgesetztenverhalten

Dafür habe ich keine Worte. Auch diese werden eingeschüchtert

Arbeitsbedingungen

Katastrophe. Zu wenig Personal . Die Vielzahl der Neubürger wurde auf die Kollegen ohne weiteren Personaleinsatz umverteilt. Bis heute eine hohe Fluktuationen von Personal und zusätzliche Belastung für die Übriggebliebenen. Eine Dienstvereinbarung der Arbeitszeit die mehr an Geiseln erinnert, anstatt an die Lebenswirklichkeiten der Mitarbeiter angepasst

Kommunikation

Schade, dass es keine Minjus Sterne gibt

Interessante Aufgaben

Starre, veraltete Arbeeitsweisen., die Dank Datenschutz auch noch gefördert werden.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Ein Kreis im Untergang

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das der jetzige Landrat nicht eine 2. Amtszeit hat

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siebenpfeiffer würde sich im Grab umdrehen

Verbesserungsvorschläge

Führungsspitze austauschen

Arbeitsatmosphäre

Hohe Fluktuation in allen Bereichen

Image

Durch hohen und ständigen Personalwechsel kann man sich auch seinen Ruf als "gudder" Arbeitgeber sichern.

Work-Life-Balance

Muss man erlebt haben

Karriere/Weiterbildung

..........? nicht für jederman. Einige dürfen gehen, bei anderen sieht man die Notwendigkeit eher weniger

Gehalt/Sozialleistungen

Alle Vorteile des öffentlichen Dienstes vorhanden, dank Tarifvertrag.
Bewertungen der Stellen werden, im Gegensatz zu anderen Verwaltungen, per Busen- Nasenprinzip gemacht. Nicht bei allen, aber bei einigen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ein Landrat der Sozialdemokraten, alles andere als sozial

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf den Fachbereich an. Es gibt gute Fachbereiche, es gibt auch andere Bereiche

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt keine leidensgerechte Arbeitsplätze, Zählen nur Resultate

Vorgesetztenverhalten

Keine Führungsqualität von Vorgesetzten. Wer dem Herrn ein Amt gibt, dem gibt er auch den Verstand.......... denkt man . Vorgesetzte sollten nach Führungsqualität und nicht per Beförderungen eingesetzt werden. Moderne Verwaltung geht anders.

Arbeitsbedingungen

Viele Büroräume entsprechen nicht mehr der Vorgabe an das modere Arbeitsleben.
Verwaltung 4.0 ist ein Fremdwort.

Kommunikation

Seitens der Hausspitze wird alles daran gesetzt die Mitarteiter Mundtot zu halten.

Interessante Aufgaben

Sehr vielschichtig


Gleichberechtigung

Öffentlicher Dienst

2,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

flexible Arbeitszeiten
familiengerechte Arbeitsbedingungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

verkrustete Strukturen
Gehaltsgefüge

Verbesserungsvorschläge

Führungsaufgaben wahrnehmen
Personalentwicklung aufbauen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

SPK

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Öffentliche Verwaltung, gesicherte Armut

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nicht Zukunftsorientiert, Wissenstransfer wird nicht richtig genutzt

Verbesserungsvorschläge

Führungsspitze schulen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben