Sanitätshäuser Schaub als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Große Enttäuschung, Schaub wirbt als Familienbetrieb aber leider wird hier nicht der Mensch geachtet sondern nur Profit!

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das moderne Arbeitsumfeld und die direkten Kollegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unpersönlich

Verbesserungsvorschläge

Die Liste wäre zu lang. Leider

Arbeitsatmosphäre

Sehr schlecht, was auch nicht verwunderlich ist: stets unterbesetzt, untere Lohngrenze, keine Transparenz der Geschäftsleitung, Entscheidungen werden einfach getroffen (selbst Abteilungsleiter ohne vorige Info übergangen) kein Ansprechpartner, Kommunikation gleich null, Termine mit Personalbüro/Geschäftsleitung nicht möglich (nur per Mail und dann monatelang warten, bei Erinnerungen vertröstet/Ausreden) uvm.

Kommunikation

Interne Abteilungssitzungen i. d. R. monatlich und bei Bedarf. Ansonsten manchmal per Mail Info.

Kollegenzusammenhalt

Einziger Grund warum ich solange dort beschäftigt war. Nur leider war die Stimmung durchschnittlich eher schlecht und große Unzufriedenheit.

Work-Life-Balance

Kommt sicher auf die Abteilung an. Urlaub war flexibel und kurzfristig möglich (Berücksichtigung der Kollegen) ansonsten 42 Std/Woche

Vorgesetztenverhalten

Wirklich die schlimmste Erfahrung bisher in meiner Karriere. Wie oben bereits beschrieben. Es wird sich garnicht um das Persönliche gekümmert. Menschlichkeit Fehlanzeige. Wenn Zahlen nicht passen, wirst aussortiert.

Interessante Aufgaben

Allgemein die Branche abwechslungsreich.

Gleichberechtigung

Nach meinem Gefühl eher "Vetternwirtschaft"

Umgang mit älteren Kollegen

Werden nicht gerecht entlohnt oder geschätzt.

Arbeitsbedingungen

Hauptfiliale Neubau, modern und funktional ausgestattet. Wasserspender und Kaffeeautomat unbegrenzt und kostenlos. 1-2 mal in der Woche Obstkorb.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zuviel Papierverschwendung, keine Mülltrennung (nur Papier, Schrott) Plastik wird mit Restmüll etc zusammen entsogt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist immer pünktlich da, sonst sehr niedrig. Lohnverhandlungen kaum möglich. Wird vieles bei der Einstellung versprochen, aber nichts realisiert. Keine Benefits, nicht mal VWL.

Image

Mehr Schein als Sein.

Karriere/Weiterbildung

Nicht möglich und gefördert. Mitarbeiter werden nicht geschult und eingearbeitet. Selbst keine notwendige Schulungen für Hilfsmitteln um autorisiert zu sein, diese an den Kunden anzupassen etc.