SCHIESS GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

8 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 67%
Score-Details

8 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

4 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Tolle Firma, miese Führung

4,0
Empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei SCHIESS GmbH in Aschersleben gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Führung austauschen, aber hat sich wohl erledigt

Arbeitsatmosphäre

Die Firma und die Maschinen sind top, ebenso wie viele Mitarbeiter. Leider ist die Führung total inkompetent und führte die Firma zum wiederholten Male in die Insolvenz.

Image

Produkte sind sehr angesehen, nur zu teuer

Work-Life-Balance

Wenn was anliegt privat, kann man es sich so gestalten, wie man es brauch.

Gehalt/Sozialleistungen

Tarif Maschinenbau, kann man nicht meckern.

Umgang mit älteren Kollegen

Maschinenbau, das know how haben die älteren.

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation ne.

Kommunikation

Kommunikation ist sehr dürftig vom Management


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

leider nicht mehr empfehlenswert; Problematische Führung; unschöne, demotivierende Entwicklung

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei SCHIESS GmbH in Aschersleben gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang mit den Mitarbeitern ist nicht gut; die Motivation ist spürbar schlecht; aktuelle Entwicklungen sind besorgniserregend

Verbesserungsvorschläge

zu lange hing man am Tropf vom chinesischen Mutterkonzern und schaffte es über Jahre nicht sich loszulösen und wieder Schiess-Maschinen zu bauen die großen Absatz finden

Arbeitsatmosphäre

Nur negative, demotivierende "von oben herab" Kultur der Geschäftsleitung; aktuelle schlechte Entwicklungen tragen ihr übriges dazu bei

Image

Sehr viele MA können sich mit Schiess nicht mehr identifizieren. Firmenintern ist die Motivation im Keller. Nach Außen hin wird derzeit viel Imagepflege betrieben aber die Konzentration auf Kernkompetenzen war zu lange nicht im Fokus

Work-Life-Balance

bedingt durch schlechte Kommunikation/Führung/Planung oftmals nicht so gegeben

Kollegenzusammenhalt

kaum noch Zusammenhalt; man lässt auch gern mal (auch Abteilungs-intern) Kollegen bewusst auflaufen oder kommuniziert keine Infos.

Vorgesetztenverhalten

mittlerweile aus dem Management stark demotivierendes Verhalten gegenüber den MA, Meinungen werden mitunter nicht mal angehört

Kommunikation

kaum noch vorhanden, nicht mal mehr Abteilungs-intern; Problemklärungen sind schwierig herbeizuführen, da sich oftmals auch nicht festgelegt werden will bzw. keiner mehr weis warum und wer was entschieden hat...

Interessante Aufgaben

Die Produkte sind sehr Anspruchsvoll, die Arbeit daran fordert einen sehr und macht grundlegend Spaß


Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Schiess kann mehr, als man denkt...

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SCHIESS GmbH in Aschersleben gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

viele Freiheiten (in meiner täglichen Arbeit), alles in allem gutes Arbeitsklima, Vorgesetzte sind offen für andere Meinungen, hoher Anteil an Azubis (die auch übernommen werden!)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

z. T. noch starkes "Abteilungsdenken", mitunter unklare Zuständigkeit

Image

Leider ist das Image in den letzten Jahren aus vielen Gründen nicht gepflegt worden. Das ändert sich gerade. Die Firma ist besser, als sie sich verkauft!

Kollegenzusammenhalt

Leider gibt es bei einigen noch das strikte "Abteilungsdenken"...


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Interessante und herausfordernde Tätigkeiten, gute Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei SCHIESS GmbH in Aschersleben gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

bessere Kommunikation!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sicher keine Empfehlung

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2017 im Bereich Vertrieb / Verkauf bei SCHIESS GmbH in Aschersleben gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Firma hätte eigentlich viel Potential und es gibt nach wie vor gute, erfahrene Mitarbeiter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leider ist Schiess schlecht gemanaged, notwendige Entwicklungen werden nur extrem zögerlich angegangen. Das kostet Marktanteile und Reputation

Arbeitsatmosphäre

Schiess tut leider nichts, um Mitarbeitern ein faires Betriebsklima zu bieten

Image

naja, das Image war schon mal besser

Karriere/Weiterbildung

keine Perspektiven, keine Förderung

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter sind nicht auf Niveau der Branche, Sozialleistungen nur auf dem Mindeststandart

Umwelt-/Sozialbewusstsein

hier wird nicht über Nachhaltigkeit nachgedacht

Kollegenzusammenhalt

eigentlich interessiert sich niemand für seine Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Sehr problematisch, insbesondere Geschäftsleitug

Arbeitsbedingungen

Büroräume sind nicht die besten, EDV Ausstattung ist aber gut

Kommunikation

schlechte interne Kommunikation. Offenbar denkt das Management, das die Mitarbeiter zu dumm sind, um informiert zu werden

Interessante Aufgaben

Aufgabenstellung im Vertrieb sehr interessant


Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Schiess hat sich im Dezember entschlossen, den...

1,4
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SCHIESS GmbH in Unterensingen gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schiess hat sich im Dezember entschlossen, den gesamten Vertriebsaussendienst zu entlassen. Genannte Gründe sind nicht plausibel, zumal das sogenannte Top-Management den Vertrieb in den letzten Jahren weder ausreichend unterstützt noch dafür gesorgt hat, das sich Strukturen weiterentwickeln. Die Neu- und Weiterentwicklung von mittelgroßen Werkzeugmaschinen ist seit Jahren nicht zielführend und zäh, Weiterentwicklungen an den bestehenden und durchaus sehr guten Großmaschinen unterblieben aus Kapazitätsgründen. Auch gegenüber Kunden ist dies ein Affront erster Güte.

Kollegenzusammenhalt

bisweilen schwierig

Vorgesetztenverhalten

Einfach nur mangelhaft, man zeigt keinen Respekt gegenüber den Mitarbeitern und Kollegen

Interessante Aufgaben

Ezcellent


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Ein namhaftes spezialisiertes Werkzeugmaschienenbau Unternehmen

3,2
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2016 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Produktion bei Schiess AG in Düsseldorf abgeschlossen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schade ist, das dieses Unternehmen den Standort in Düsseldorf aufgegeben hat.
Neugründung als Schiess Gmbh unter Asiatischer Führung in Ascherleben (neue Bundesländer)

Arbeitszeiten

Standard


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Herausforderung bei der Restrukturierung

4,2
Ex-Führungskraft / ManagementHat bis 2013 im Bereich Geschäftsführung bei SCHIESS GmbH in Aschersleben gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben