Schneider Versand als Arbeitgeber

  • Wedel, Deutschland
  • BrancheHandel
Kein Firmenlogo hinterlegt

32 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 92%
Score-Details

32 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

11 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in einer Bewertung nicht weiterempfohlen.

Moderner Arbeitgeber mit Visonen

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Schneider GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- professionelle Teams in den Fachbereichen
- kollegiale/gefestigte Kultur
- offen für neue Ideen/visionär


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Guter Mix: professionell & authentisch

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Schneider Versand gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegenzusammenhalt, wenig Hierarchie-Denke, super lustige Firmenfeste, jederzeit ein offenes Ohr - bis zur Geschäftsführung

Image

Schneider als Marke gibt es erfolgreich seit über 50 Jahren

Work-Life-Balance

Nach getaner Arbeit früher gehen - kein Problem

Karriere/Weiterbildung

inhouse academy, gezielte externe Weiterbildungsmaßnahmen

Arbeitsbedingungen

Direkt an der Elbe gelegen, Wedel hat einen S-Bahnhof, Bushaltestelle vor der Tür, ausreichend Parkplätze direkt hinter dem Gebäude, Kantine im Haus, Einkaufsstraße fußläufig

Kommunikation

Überdurchschnittlich im Vergleich zu anderen Unternehmen die ich kenne...aber an der Kommunikation kann man wohl immer arbeiten

Gleichberechtigung

Viele Frauen sind bei uns auf Führungspositionen

Interessante Aufgaben

Eigene Ideen sind jederzeit willkommen


Arbeitsatmosphäre

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Dynamische Unternehmen mit familiärem Klima,...

5,0
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Schneider GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dynamische Unternehmen mit familiärem Klima, habe mich viele Jahre dort sehr wohl gefühlt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Was für ein Horror!!!!

1,5
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Schneider GmbH & Co. KG gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ein Großraumbüro mit großen Schwierigkeiten. Ich habe zwischen 2 Kollegen gesessen, die mich nicht mochten und mich das haben spüren lassen. Zwischen anderen Kollegen gab es auch Schwierigkeiten und das spürt man sofort, aber was genau los ist, versteht man nicht. Insgesamt ist die Atmosphäre sehr angespannt.

Work-Life-Balance

Überstunden sind hier selbstverständlich und notwendig bei der Menge an Arbeit. Danken tut es einem aber keiner und es interessiert auch keinen. Am allerwenigsten die Geschäftsleitung. Es bleibt nicht viel Zeit für ein Privatleben.

Kollegenzusammenhalt

In dieser Firma hilft kaum jemand dem anderen. Auch die Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen funktioniert nicht richtig. Dabei ist man hier auf die Hilfe der Anderen angewiesen. Die internen Prozesse sind hier sehr spezifisch und der einzige Weg sie kennen zu lernen ist wenn jemand sie einem erklärt. Wenn der jeweilige Kollege einen mag, hat man vielleicht Glück und es funktioniert. Andernfalls ist man ziemlich aufgeschmissen. Man wird dann auch ziemlich allein gelassen damit. Auch unter den Kollegen, die länger dabei sind, gibt es Streit und es haben sich Gruppen gebildet. Als Neuer ist es schwer zu verstehen was hier los ist und wieso das Klima so schlecht ist.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe bei der Tochtergesellschaft Conleys gearbeitet. Sehr flache Hierarchie. Es gibt zwei Chefs und dann alle anderen. Hört sich eigentlich gut an. Ist es aber nicht. Die Geschäftsleitung hat sich ausschließlich um das Firmenergebnis gekümmert. Alles andere hat sie nicht interessiert. Wie es den Mitarbeitern geht ist uninteressant. Ich wurde dort gemobbt. Als ich versucht habe mir bei der Geschäftsleitung Hilfe zu holen, wurden nur die jeweilige Kollegin in
Schutz genommen und mir nicht geglaubt, geschweige denn geholfen.

Kommunikation

Die Kommunikation unter den Kollegen ist schwierig und ich habe viele nicht verstanden. Es will einem auch keiner etwas erklären.

Interessante Aufgaben

Hier gilt das Gesetz des stärkeren. Wer kann dem anderen am besten seine eigene Arbeit in die Schuhe schieben???


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Vielen Dank für Dein offenes Feedback, das wir sehr ernst nehmen. Gerne möchten wir uns die Zeit nehmen, auf einige von Dir angesprochenen Punkte einzugehen. Es ist sehr schade, dass Du Dich von Deinen Vorgesetzten und Arbeitskollegen nicht richtig behandelt gefühlt hast. Wir sind stets bestrebt, eine offene Kultur zu leben und keinesfalls Konkurrenzmentalität unter den Mitarbeitern zu fördern. Das sehr gute Ergebnis unserer jüngst, anonym durchgeführte Mitarbeiterbefragung bestätigt uns mit sehr guten Ergebnissen eine insgesamt positive Arbeitsatmosphäre und offene Feedbackkultur.

Wir haben natürlich Verständnis dafür, dass nur bedingt wenig Rückzugsmöglichkeiten in einem Großraumbüro vorhanden sind. Wir wollen jedoch hiermit kürzere Kommunikationswege und ein engeren Informationsaustausch mit Kollegen und Vorgesetzten fördern.

Zudem sind wir als Mode & Lifestyle Unternehmen an die fest terminierten Haupt- und Zwischenkollektionen gebunden. In diesen saisonal bedingten Phasen kann durchaus Mehrarbeit anfallen, die aber stundenweise oder in Form von Ausgleichstagen wieder abgegolten werden können.

Wir sind immer dankbar für konstruktive Bewertungen, die uns helfen, weiterhin ein attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiter/innen zu bleiben. Gerne steht dir unsere Geschäftsführung von CONLEYS oder die HR-Abteilung für einen weiteren Austausch in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Super Ausbildung, klasse Übernahmechancen, hohe Anerkennung in der Branche

5,0
Ex-Auszubildende/rHat 2014 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei Schneider GmbH & Co. KG abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man bekommt eine Ausbildung, die sich in der ganzen Branche an großer Beliebtheit erfreut und wird von Anfang bis Ende super unterstützt und gefördert. Auch wenn man natürlich sparen möchte, habe ich dennoch das Gefühl, dass auch große Geldsummen gern in die Azubis investiert werden (z.B. für Schulungen).
Durch eine noch intensievere Ausbilung als "nötig" bekommt man eine enorme Starthilfe ins das Berufsleben - selbst wenn man nach der Ausbildung den Betrieb verlässt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Jede Medallie hat zwei Seiten. Während die besondere Ausbildung für uns intern äußerst hilfreich ist, sind diese "Extras" im Bereich Berufsschule eher hinderlich. Es ist keinesfalls ein Alptraum, aber dennoch kommen des Öfteren Kommentare wie "bei Schneider ist das allerdings anders"

Verbesserungsvorschläge

Bei einer solch fabelhaften Ausbildung muss man natürlich "kleinkariert" werden, um Verbesserungsvorschläge zu finden. Doch einen Vorschlag habe ich: da der Prozess des Festsetzens einzigartig ist, sollte man einen "Rahmenplan" erstellen und diesen an die Azubis austeilen. Dort stehen die "Spielregeln" im Falle einer Festsetzung fest und von da an haben sich sowohl Azubis ALS AUCH Personalabteilung an diesen Plan zu halten. Auch wenn die Festsetzung bisher immer reibungslos funktionierte, ist hier dennoch Problempotential, gerade weil es eine ungewöhnliche Möglichkeit ist.

Arbeitsatmosphäre

Alle Kollegen sind freundlich und ich war nie in einer Abteilung, in der mir nicht sofort das "Du" angeboten wurde. Nach Beginn der Ausbildung ist man sofort ein Teil der Familie

Karrierechancen

Hier wird es etwas ausführlicher: trotz einer Ausbildung im Bereich Großhandel, interessierte mich schon immer der Bereich Computer|IT - doch für eine derartige Ausbildung fehlten mir die Grundkenntnisse. Doch als ich in einer solchen Abteilung war, fühlte ich mich sofort wohl und bekam dank der tollen Unterstützung der Geschäftsführung und der Personalabteilung die Chance, dauerhaft in dem Bereich E-Commerce zu bleiben - und siehe da: nach meiner bestandenen Prüfung wurde ich hier übernommen. An dieser Stelle noch einmal: vielen, vielen Dank für eine solch "unorthodoxe" Wendung - es hätte mich nicht besser treffen können! Gigantisches Lob an Geschäftsführung und Personalabteilung!

Arbeitszeiten

Auch als Azubi hat man Gleitzeit. Man kann sich die Tage also mehr oder minder einteilen, wie man möchte.

Ausbildungsvergütung

Die Vergütung ist tariflich bestimmt und für die AUSBILDUNG vollkommen genügend.

Die Ausbilder

Super Einführung in die Themengebiete, kompetente Hilfestellung und komplexe Aufgabenbereiche - immer und überall

Spaßfaktor

Ich war immer gern im Büro und wunderte mich stets darüber, wie schnell die Zeit vergeht.

Aufgaben/Tätigkeiten

Vielfältige Aufgabenstellungen; oftmals mit Potential der Selbsteinbringung

Variation

Man hat selbstverständlich Routineaufgaben, aber auch diese unterscheiden sich in mehreren Details, wodurch also immer etwas Anderes zu tun ist

Respekt

Man wird IMMER mit Respekt behandelt!
Gerade wenn man ein wenig Kenntnisse im Bereich Computer|IT mitbringt, erlangt man sehr schnell den Respekt von den Kollegen - und schon bald wird der Azubi um Rat gefragt :-)

Offene, herzliche und hilfsbereite Atmosphäre....

5,0
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Schneider GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene, herzliche und hilfsbereite Atmosphäre. Gute Arbeitsbedingungen und viel Raum, sich zu entfalten. Und einen schönen Blick auf die Elbe. Top!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Exzellenter Arbeitgeber

4,4
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Schneider GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Herausfordernde Aufgaben, Einbindung der Mitarbeiter, offene Türen bei Fragen und Wünschen, helfende Hände, freundliche Kollegen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Das besondere Unternehmen!

4,5
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Schneider GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

(...) dass ich mich allgemein sehr wohl fühlen kann. Alle Kollegen und Führungskräfte bilden zusammen eine große "Familie" in der man Kollegialität groß schreibt! Ich bin überzeugt mir einen sehr guten Arbeitgeber ausgewählt zu haben.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

(...) dass es nicht mehr Unternehmen von der Sorte gibt. Ich habe tatsächlich aktuell keine Kritik, die ich so äußern könnte. Ich bin nun seit knapp 3 Jahren hier.

Arbeitsatmosphäre

Ähnlich wie bei dem Punkt Kollegenzusammenhalt kann ich sagen, dass man im ganzen Büro - trotz Großraum - gut und motiviert arbeiten kann.

Image

Intern, sowie extern kann man dem guten Ruf allgemein nur recht geben. Ich fühle mich sehr wohl!

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance klappt im großen und ganzen sehr gut. Natürlich gibt es auch mal "Stressphasen". Diese sind Produktbedingt aber nicht zu vermeiden. Durch die angenehme Atmosphäre empfinde ich es aber absolut nicht störend.

Karriere/Weiterbildung

Durch flache Hierarchien ist es nicht so einfach einen großen Karrieresprung zu machen. Man sieht aber am Beispiel der Geschäftsführung, dass man mit guten Ideen und dem nötigen Willen auch Karriere in unserem Unternehmen machen kann - durch die flachen Hierarchien (was ich sonst generell eher positiv sehe) gibt es bei mir dafür aber nur 3 Punkte.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist auf einer normalen Ebene. Die Benefits sind allerdings nicht zu verachten. Personalverkäufe (ähnlich wie Sommerschlussverkauf) sind ein sehr guter Weg um sich einmal mit dem ganzen Sortiment günstig einzudecken. Und das bis zu 6x im Jahr. Super! Zusätzlich gibt es noch weitere "Benefits" wie Sommerfeste, betriebliche Altersvorsorge, etc. Das beste ist, dass das Unternehmen an einen Tarifvertrag gekoppelt ist. Das ist schon sehr nett :)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Schneider Versand GmbH ist ein wirklich sozialer Arbeitgeber.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe selten einen Zusammenhalt wie in diesem Unternehmen kennengelernt.

Umgang mit älteren Kollegen

Dort sehe ich gar kein Problem. Alter spielt hier keine Rolle.

Vorgesetztenverhalten

Alle Vorgesetzte sind wie andere Mitarbeiter auch freundlich, aufmerksam und behandeln einen mit sehr großem Respekt!

Arbeitsbedingungen

Einzelbüros hätten sicherlich auch Vorteile - allerdings könnte man dann sicherlich nicht so teamvoll arbeiten wie es aktuell der Fall ist.

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb des Unternehmens hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Geschäftsprozesse sind transparenter geworden und man erhält häufig News aus der Geschäftsführung.

Gleichberechtigung

Ich habe das Gefühl, dass es bei ähnlichen Leistungen immer versucht wird, alle Mitarbeiter gleich zu behandeln. Dies klappt auch!

Interessante Aufgaben

Durch die Entwicklung des Unternehmens erhält man häufig neue Aufgabenfelder- und Gebiete. Das macht das ganze abwechslungsreich und spannend.

.. wenn es ohne Zeitarbeit ginge, wäre es mein Traumjob beim Traumarbeitgeber

4,8
Ex-Zeitarbeiter/inHat bis 2013 im Bereich Design / Gestaltung bei Schneider GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Da dies eine kleine Liebeserklärung an Schneider ist, muss ich sagen, dass ich ALLES super finde, außer einem Punkt, den man unter NICHT GUT findet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Regelmäßiger Einsatz von Zeitarbeitskräften.

Verbesserungsvorschläge

Das Betriebsklima ist top.
Frühzeitige Klarstellung, dass man übernommen wird oder nicht und es ist absolut PERFEKT!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

2 1/2 spannende Jahre

4,6
Ex-Auszubildende/rHat 2013 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Schneider GmbH & Co. KG abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Atmosphäre ist super und die Arbeit bringt Spaß.

Arbeitszeiten

Gleitzeit :)

Die Ausbilder

Die Ausbildr nehmen Rücksicht auf die Wünsche der Azubis, welche Abteilungen Sie besonders interessieren und wo Sie sich wohl fühlen und bleiben möchten.

Spaßfaktor

Alle Kollegen sind nett, die Arbeitsatmosphäre ist super und es wird einem Alles ausgiebig erklärt.
Direkt gegenüber der Elbe hat man auch die perfekte Mittagspause!

Aufgaben/Tätigkeiten

Hier muss kein Azubi Kaffee kochen, man kann selbstständig arbiten und bekommt Verantwortung zugeteilt.

Variation

Während der Ausbildung durchläuft man sehr viele verschiedene Abteilungen mit komplett unterschiedlichen Aufgaben und lernt so die Zusammenhänge optimal kennen.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Ausbildungsvergütung

Respekt

Mehr Bewertungen lesen