Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Schomerus & Partner Logo

Schomerus & 
Partner
Bewertungen

39 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 76%
Score-Details

39 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

26 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 8 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Schomerus & Partner über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Guter bis sehr guter offener und freundlicher Arbeitgeber

4,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Recht / Steuern bei Schomerus & Partner Hamburg in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das sehr gute, zum Teil hervorragende fachliche Niveau und der im Grundsatz sehr freundliche Umgang miteinander

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wirklich schlecht nichts, Verbesserungspotenzial in einzelnen Bereichen besteht aber, siehe oben

Verbesserungsvorschläge

In manchen Bereichen wird personell und räumlich dauerhaft improvisiert, anstatt einmal eine Lösung zu suchen, die tragfähig ist und die keine Feuerwehreinsätze Einzelner erfordert

Arbeitsatmosphäre

Helle moderne Büros, sehr nette Kollegen, offene Türen

Work-Life-Balance

Die Arbeitsbelastung ist zeitlich schon überdurchschnittlich, wenn man seine Dinge gut machen will. Keine Anordnung von Überstunden, die zeitliche Belastung ergibt sich berufstypisch aus dem hohen Auftragsaufkommen

Kollegenzusammenhalt

Auf breiter Front sehr gut, Kollegen und Kolleginnen sind im Regelfall hilfsbereit, man hat das Gefühl, im Team zu arbeiten

Vorgesetztenverhalten

Meistens fein, manchmal mit Luft nach oben

Kommunikation

Klappt meistens gut, könnte von Seiten der Unternehmensführung manchmal noch besser sein (mal wird über wirtschaftliche und personelle Entwicklung ausführlich berichtet, mal nicht)

Gleichberechtigung

Null unterschied unter den Geschlechtern

Interessante Aufgaben

Normal und berufstypisch – oft spannende Aufgaben, manchmal Routine, ein normaler Mix


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Empfehlenswerter Arbeitgeber

4,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Recht / Steuern bei Schomerus & Partner Hamburg in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Freundliches Team auf allen Ebenen, keine ständige Kontrolle, selbstständiges Arbeiten möglich

Karriere/Weiterbildung

Fortbildungen werden unterstützt

Vorgesetztenverhalten

freundlich und professionell, stets offen für Rückfragen

Arbeitsbedingungen

verkehrsgünstige Lage, gut mit dem ÖPNV zu erreichen, viele Einzelbüros, Ausstattung auch für Home Office vorhanden

Kommunikation

Kurze Kommunikationswege

Interessante Aufgaben

vielfältige Aufgaben


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Ein toller Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei Schomerus & Partner mbB Steuerberater Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Gesamtatmosphäre ist produktiv und entspannt. Freiheiten und Unterstützung wie benötigt. Wir arbeiten als ein Team.

Image

Wird zusehends besser- wir arbeiten dran

Karriere/Weiterbildung

Wie benötigt

Gehalt/Sozialleistungen

Durchschnittlich gut

Kollegenzusammenhalt

Auf jeden Fall

Umgang mit älteren Kollegen

Kein Unterschied zwischen alt und jung

Vorgesetztenverhalten

Immer professionell und menschlich und unterstützend

Arbeitsbedingungen

Funktional und alles da, was benötigt wird

Kommunikation

funktioniert

Gleichberechtigung

Auf jeden Fall

Interessante Aufgaben

Abhängig vom Partner


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lennart Jahn, HR-Manager
Lennart JahnHR-Manager

Hallo liebe Kollegin/lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben.
Die Kategorien "Arbeitsatmosphäre", " Kollegenzusammenhalt", "Vorgesetztenverhalten", „Arbeitsbedingungen“, „Gleichberechtigung“, „Interessante Aufgaben", und „Work-Life-Balance“ bewerten Sie mit 5 von 5 Sternen. Das freut uns sehr! Die gute Teamatmosphäre liegt uns sehr am Herzen, deshalb freuen wir uns sehr, dass Sie das auch so wahrnehmen.

Vielen Dank
Lennart Jahn
HR-Manager

Angenehmer Arbeitgeber mit Aufstiegschancen

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei HTG Schomerus & Partner in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Angenehme Atmosphäre in kleinen Büros. Open-Door-Prinzip. Kolleg*innen und Partner*innen haben immer ein offenes Ohr und geben wertschätzendes Feedback.

Work-Life-Balance

Mittwochs können alle Mitarbeiter*innen an einer online-Yoga-Session teilnehmen. Es werden Obstkörbe bereit gestellt. Es gibt Gleitzeit, flexible Arbeitszeiten und die Urlaubsplanung ist immer sehr unkompliziert.

Karriere/Weiterbildung

Ich habe intern die Abteilung gewechselt, ohne eine Ausbildung in dem Bereich zu haben und Schomerus hat mir die Möglichkeit gegeben an Fortbildungen teilzunehmen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf dem Weg zum papierlosen Büro.

Kollegenzusammenhalt

Dies ist je nach Team etwas unterschiedlich. Durch Corona hat es etwas nachgelassen, da viele im Home Office arbeiten und man sich weniger sieht, aber man freut sich dann auch immer wieder, wenn man wieder zusammen kommt. Außerdem versucht man durch Video-Calls eine Bindung zu den Kollegen herzustellen.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter spielt bei der Einstellung keine Rolle.

Vorgesetztenverhalten

Unterschiedlich durch die verschiedenen Abteilungen und deren Vorgesetzten. In meinem Team habe ich den Eindruck, dass alle ein sehr gutes Verhältnis haben.

Arbeitsbedingungen

Es gibt höhenverstellbare Tische und je nach Bedarf Laptops oder einen Mini-PC um zwischen Home-Office und Büro wechseln zu können. Zu diesem Zweck gibt es auch einen Raumplanungsassistenten, um sich einen Sitzplatz seiner Wahl buchen zu können. Mitarbeiter*innen die häufiger im Büro arbeiten haben einen festen Arbeitsplatz, der vollständig ausgestattet ist.

Kommunikation

Dadurch, dass es mehrere Vorgesetzte im Haus gibt ist es manchmal etwas schwierig immer auf dem Laufenden zu bleiben. Aber durch Online-Veranstaltungen wird hier daran gearbeitet.

Gleichberechtigung

Frauen haben aus meiner Sicht die selben Chancen aufzusteigen, unabhängig davon, ob Sie aus der Elternzeit kommen oder nicht. Andersherum gehen auch vermehrt männliche Kollegen in Elternzeit ohne ein Nachteil zu haben.

Interessante Aufgaben

Die Aufgabenfelder sind strukturiert verteilt, man unterstützt sich auch gegenseitig, sodass man Abwechslung im Arbeitsalltag hat. Außerdem gibt es einige Projekte im Jahr die immer sehr spannend sind.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lennart Jahn, HR-Manager
Lennart JahnHR-Manager

Hallo liebe Kollegin/lieber Kollege,

vielen Dank für das positive Feedback. Wir möchten uns aber auch für Ihre wertvollen, konstruktiven Hinweise bedanken. Sie haben recht, die Corona-Pandemie und die damit verbundene Arbeit aus dem Homeoffice waren in vieler Hinsicht eine herausfordernde Zeit. Der persönliche Austausch lässt sich zwar durch nichts ersetzen, dennoch hoffen wir, mithilfe unserer modernen Tools eine bestmögliche Kommunikation zu erreichen. Gleichzeitig freuen wir uns darauf, uns in der Zukunft wieder häufiger „live“ zu sehen.

Vielen Dank
Lennart Jahn
HR-Manager

Schon immer ein fragwürdiges Unternehmen - hat sich durch Corona nur verschlimmert…

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Schomerus & Partner Hamburg in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Anonyme Arbeit. Sowohl vor Corona als auch jetzt. Team-Gefühl ist nicht existent.

Image

Fast ausschließlichen Mandanten die niemand anders nehmen will. Wir müssen uns dann mit diesen rumquälen.

Gleichberechtigung

Wenn überhaupt nur Gleichberechtigung unter männlichen Partnern.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lennart Jahn, HR-Manager
Lennart JahnHR-Manager

Liebe/Lieber Bewerterin/Bewerter

vielen Dank für Ihre Bewertung. Schade, dass Sie Ihre Kritikpunkte nicht direkt mit uns besprochen haben. Wir sind immer offen für vertrauliche Gespräche und sind uns sicher, dass wir gemeinsam eine Lösung finden werden. Wir sind immer offen für Kritik, können Ihre Punkte aber nicht so stehen lassen. Wir leben eine aktive Teamatmosphäre und tauschen uns – soweit aufgrund Corona möglich persönlich und sonst über moderne Kommunikationstools ganz regelmäßig untereinander aus. Ihren Punkt zu unseren Mandanten können wir nicht nachvollziehen – tatsächlich sind wir stolz, einen kontinuierlich wachsenden und zufriedenen Mandantenstamm zu haben. Unsere Mandanten werden in langjährig gewachsenen, vertrauensvollen Beziehungen von unseren Mitarbeiter:innen und Partner:innen betreut. Des Weiteren haben wir zahlreiche weibliche Führungskräfte und Partnerinnen.
Wir hoffen sehr, dass Sie Ihre zukünftige Kritik direkt bei Ihrer zuständige Partnerin, Partner oder dem Personalbereich ansprechen. Wir alle haben ein offenes Ohr.

Vielen Dank
Lennart Jahn
HR-Manager

Es zählt nur die Arbeitsplanung

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei Schomerus & Partner Hamburg in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Homeoffice während Corona wurde flexibel gestaltet

Arbeitsatmosphäre

Die Struktur des Unternehmens schafft keine Basis für eine vertrauensvolle Teamarbeit. Es zählt alleine die Arbeitsplanung und ob jeder Mitarbeiter effizient und kostendeckend arbeitet. Dieses wird täglich anhand von Stundenauswertungen von Teamleitung und Partnern überprüft und nachgefragt. Es herrscht eine Atmosphäre des Misstrauens und es wird unnötig Druck aufgebaut.

Karriere/Weiterbildung

Wird einem zwar beim Einstellungsgespräch versprochen, findet aber eher nicht statt. Interne Angebote sind leider nicht hilfreich.
Von der sogenannten Ausbildungsleitung hört man auch mal: „Ich habe keinen Bock, Dir das noch mal zu erklären“.

Kollegenzusammenhalt

Bis auf leider sehr, sehr wenige Ausnahmen ist mit Unterstützung nicht zu rechnen. Es zählt die Arbeitsplanung. Hat man eine Frage, so kommt es vor, dass der Kollege für zwei kurze Antworten per Mail mindestens drei Stunden aufschreibt, so dass man selber schlecht und er gut dasteht. Es zählt nur die Arbeitsplanung und Stundenauswertungen. Da bleibt keine Zeit, einem neuen Kollegen zu helfen.
Langjährige Kollegen geben auch gern stoisch: „Weiß ich nicht“ als Antwort auf Fragen, dann hört man irgendwann von selber auf, Fragen zu stellen. Ziel erreicht.

Vorgesetztenverhalten

Es zählt alleine die Arbeitsplanung. Ist man nur Mitarbeiter, hat man zu funktionieren. Mehr interessiert nicht. Und war man nur als Elternzeitvertretung eingeplant, dann wird man auch einfach wieder abserviert.

Kommunikation

Die Mitarbeiter sollen funktionieren und ihre Arbeit möglichst schnell erledigen und nicht viele lästige Fragen stellen.


Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Svenja KüsterMitarbeiterin Human Resources

Liebe(r) Beurteilende(r),

danke für das Feedback. Auf der einen Seiten haben wir uns gefreut, dass Sie die flexible Handhabung mit Homeoffice als positiv empfunden haben, auf der anderen Seite finden wir es sehr schade, dass Sie Ihre Kritikpunkte nicht direkt mit uns besprochen haben als Sie noch bei uns waren. Wir sind grundsätzlich offen für Kritik und sehen jedes Gespräch auch als Chance an uns zu arbeiten. Nun möchten wir Ihre anonymen Ausführungen so nicht stehen lassen. Wir möchten gerne hierzu folgendes anmerken:

Dass Sie sich durch die Arbeitsplanung unter Druck gesetzt fühlten, tut uns sehr leid. Unsere Teamleiter:innen und Partner:innen sind immer ansprechbar, wenn es einmal zu viel werden sollte. Grundsätzlich gibt es eine Arbeitsplanung bei uns, um unseren Teams Druck im Alltag zu nehmen, damit Aufträge geordnet bearbeitet werden können.

Auch haben wir ein vielfältiges Weiterbildungsprogramm für alle Mitarbeitende, das wir kontinuierlich weiterentwickeln. Des Weiteren finden regelmäßige fachbereichsbezogene Fortbildungen statt. Insofern haben wir uns bei Ihrer Beurteilung gefragt, was Sie an den internen Angeboten nicht hilfreich finden. Wenn es Verbesserungsvorschläge gibt, sind wir immer offen.

Hilfsbereitschaft und gute Zusammenarbeit unter allen Kollegen:innen ist Teil unserer Unternehmenskultur und somit für uns ein zentrales Thema. Unsere Mitarbeiter:innen und Partner:innen tun alles dafür um gemeinsam Vertrauen zu schaffen. Denn Vertrauen ist ein wesentlicher Faktor für unseren Unternehmenserfolg.

Liebe(r) Beurteilende(r), wir finden uns hier nicht wieder. Daher würden wir uns sehr freuen, wenn Sie das direkte Gespräch hierzu mit uns suchen würden. Bitte kontaktieren Sie hierfür:

Karin Häßler
karin.haessler@schomerus.de
Tel. (040) 37601 2226

Die Bewertungen hier sind Fake! Die Geschäftsleitung schreibt die selber!

1,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei Schomerus & Partner Hamburg in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleitzeit, regelmäßig Home Office.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Wichtigste ist oben bereits erwähnt. Es wird davon gesprochen dass die Geschäftsleitung hier selber Bewertungen abgibt!!!!

Verbesserungsvorschläge

Es kommt uns in der Firma vor, als wenn die Geschäftsleitung selber die Bewertungen hier schreibt! Endlich mal authentisch sein.

Arbeitsatmosphäre

Ruhig, weil die meisten im home Office sind. Büros großzügig.

Karriere/Weiterbildung

Wenn du eine Familie hast, wird das nichts mit Karriere.

Kollegenzusammenhalt

Da jeder Angst vor den Partnern hat, gibt es kein loyales Team. Mein direkter Kollege ist ganz nett, aber helfen tut keiner.

Umgang mit älteren Kollegen

Glaube das ist unwichtig wie alt du bist.

Vorgesetztenverhalten

Den Vorgesetzten bist du egal.

Kommunikation

Jeder arbeitet für sich. Es wird von einem offene Tür Prinzip gesprochen, aber reden tut keiner mit einem. Meine Teamleitung sagt was anderes als der Partner.

Interessante Aufgaben

Kommt auf den Mandat an.


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Svenja KüsterMitarbeiterin Human Resources

Liebe(r) Beurteilende(r),

danke für das Feedback. Wir bedauern sehr, dass Sie nur Gleitzeit, Homeoffice und die Großzügigkeit der Büros positiv anmerken. Gewünscht hätten wir uns, dass Sie uns mit Ihren negativen Kritikpunkten angesprochen hätten, während Sie noch bei uns waren. Wir sind jederzeit offen für Kritik und gehen konstruktiv damit um. Als Arbeitgeber haben wir ein Interesse daran kontinuierlich an uns zu arbeiten. Deswegen suchen wir auch das Gespräch. Ihre negativen Ausführungen möchten wir hier so nicht stehen lassen. Wir möchten gerne folgendes anmerken:

Wir sind überrascht, dass Sie den Eindruck haben, dass Kolleg:innen mit Familie bei uns nicht weiterkommen. Das Gegenteil ist der Fall: Wir haben zahlreiche Mitarbeiter:innen und Partner:innen mit Kindern, die in Teilzeit arbeiten. Und nicht nur Mütter gehen bei uns in Elternzeit, auch Väter. Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist bei uns gelebte Praxis.

Zusammenhalt und Teamarbeit gehören sozusagen zur DNA unserer Firma und wird täglich gelebt. Für Teamleiter:innen und Partner:innen ist das Gespräch und der Austausch mit dem Team ein wichtiger Teil ihrer Aufgaben. Und wir erleben, dass das positiv ankommt. Deshalb haben wir eine Fluktuation, die deutlich unter dem Branchendurchschnitt liegt. Wir haben immer wieder 30-jährige Dienstjubiläen zu feiern.

Liebe(r) Beurteilende(r), bitte kommen Sie doch gerne persönlich auf uns zu, um über Ihre Kritikpunkte zu sprechen. Wir freuen uns auf ein konstruktives Gespräch!
Bitte kontaktieren Sie hierfür:

Karin Häßler
karin.haessler@schomerus.de
Tel. (040) 37601 2226

Gute Work-Life-Balance

4,2
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei Schomerus & Partner Hamburg in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die hohe Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Optimierung des fachlichen Austauschs über die Teams und Berufsgruppen hinweg.

Arbeitsatmosphäre

Angenehme und kollegiale Arbeitsatmosphäre. Getränke und Obst sind frei. Sehr zentral gelegenes Büro.

Image

Alteingesessenes und angesehenes Unternehme ohne verstaubt zu sein.

Work-Life-Balance

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist gut. Nicht erst seit Corona, aber dadurch noch verstärkt, besteht eine hohe Flexibilität bei Homeoffice und Arbeitszeiten.

Karriere/Weiterbildung

Für eine Unternehmen dieser Größer außerordentlich umfangreiches internes Fortbildungsprogramm. Steuerberater- und Wirtschaftsprüferexamen sowie Fachanwaltsausbildung werden gefördert. Gute Entwicklungsmöglichkeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Branchenüblich, wenn auch nicht mit Großkanzleien vergleichbar. Leistungen werden honoriert. Gute Nebenleistungen.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind durchgängig sehr nett und hilfsbereit. Man kann sich auf die Kollegen verlassen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden wertgeschätzt und ihrer Qualifikation und Erfahrung entsprechend eingesetzt.

Vorgesetztenverhalten

Flache Hierarchien ermöglichen einen direkten und schnellen Austausch. Anliegen von Mitarbeitern werden ernst genommen.

Arbeitsbedingungen

Sehr schöne moderne Arbeitsplätze. Technische Ausstattung sowohl im Büro als auch im Homeoffice auf der Höhe der Zeit. Digitalisierung wird ernst genommen.

Kommunikation

Allgemein ist die Kommunikation offen und wertschätzend. Die Türen von Teamleitern und auch Partnern stehen immer offen.

Gleichberechtigung

Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Viele Partnerinnen und Teamleiterinnen mit Kindern.

Interessante Aufgaben

Interessante und abwechslungsreiche Mandate. Standardaufgaben sind eher die Ausnahme. Eigenverantwortliches Arbeiten wird gefördert.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Absolut nicht zu empfehlen! Lesen Sie hier eine ECHTE Bewertung und keine von der Geschäftsleitung selbst verfassten.

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Schomerus & Partner mbB Steuerberater Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer in Hamburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Gesamte Struktur komplett ändern

Arbeitsatmosphäre

Es gibt kein Lob, kein Danke oder etwaiges von Vorgesetzten. Man ist da um zu Arbeiten. Ich fühle mich wie jemand, der dauerhaft und ständig fehlerfrei funktionieren muss - wie ein Roboter.

Image

Die, die regelmäßig Überstunden leisten, loben die Firma natürlich in höchsten Tönen. Dadurch bekommen Neueinsteiger ein komplett realitätsfernes Bild von der Kanzlei, fangen dann hier an und gehen nach ein paar Wochen wieder.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden zwar versprochen, werden aber nicht durchgeführt.
Diese kosten Geld und der Arbeitnehmer wäre während der Arbeitszeit nicht da.

Kollegenzusammenhalt

Weiterbildungen werden zwar versprochen, werden aber nicht durchgeführt.
Diese kosten Geld und der Arbeitnehmer wäre während der Arbeitszeit nicht da.

Vorgesetztenverhalten

Vor ca. zwei Jahren war der Kollegenzusammenhalt das Beste an diesem Unternehmen. Mittlerweile sind viele dieser Kolleginnen - so gut wie alle - aus dem Unternehmen ausgeschieden. Nunmehr steht bei den meisten Hinterhältigkeit und Dreistigkeit an der Tagesordnung. Zum Beispiel wird, nachdem eine Kollegin gekündigt hat, Wetten abgeschlossen, ob sich die Person nochmals blicken lässt/sich einen Krankenschein nimmt. Kollegenzusammenhalt ist etwas anderes..

Arbeitsbedingungen

Wie bereits erwähnt, werden keine Mitarbeiter gelobt. Bedankt wird sich ebenso wenig. Bei Mehrarbeit und Überstunden ebenso wenig. Wenn man ein persönliches Anliegen abstimmen möchte, fühlt man sich als störender Faktor im Umfeld des Vorgesetzten.

Kommunikation

Alte EDV-Geräte, die sich ständig aufhängen. Allgemein ist die Kanzlei in einen sehr moderaten Zustand. Teppiche sind kaputt. Es werden neue Teppiche über die betroffenen Stellen gelegt. Alles staubt zu. Geld wird hierfür ungern ausgegeben

Gehalt/Sozialleistungen

Jeder bekommt etwas anderes.
Die, die beim Vorgesetzten alles schön reden und regelmäßig Überstunden leisten, bekommen schon allein deswegen ein höheres Grundgehalt.

Andere Arbeitnehmer bekommen etwas mehr als den Mindestlohn. Wenn man nach einer Erhöhung fragt, wird man schief angeguckt.

Interessante Aufgaben

Es wird versucht jeden gleich zu behandeln. Aber hinter geschlossener Tür werden andere Konditionen vereinbart etc.


Work-Life-Balance

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Svenja KüsterMitarbeiterin Human Resources

Liebe(r) Beurteilende(r),

danke für Ihr Feedback. Wir bedauern, dass Sie nicht das persönliche Gespräch mit uns gesucht haben als Sie noch bei uns gearbeitet haben, um über Ihre Kritikpunkte zu sprechen. Wir sind jederzeit offen für Kritik, denn ohne ehrlichen Austausch können wir uns als Arbeitgeber nicht weiterentwickeln. Zunächst möchten wir nun zu Ihren negativen Ausführungen Stellung nehmen und diese so nicht stehen lassen. Hierzu möchten wir gerne Folgendes anmerken:

Die Wertschätzung untereinander, persönlich wie für die geleistete Arbeit, ist ein Teil unserer Firmenkultur. Das wird uns hierarchieunabhängig über alle Abteilungen hinweg regelmäßig gespiegelt. Und wir sind auch stolz darauf, dass das so ist.

Wir haben eine Fluktuationsrate unterhalb des Branchendurchschnitts und zahlreiche langjährige Mitarbeiter:innen mit über zehn Jahren Betriebszugehörigkeit und mehr. Am Anfang im neuen Job wie auch später stehen wir jeder und jedem mit Rat und Tat zur Seite. Denn alle sollen gern zu uns zur Arbeit kommen. So sind beispielweise von 36 Mitarbeiter:innen, die im Jahr 2021 bei uns angefangen haben, heute noch 32 bei uns.

Wir haben ein vielfältiges Weiterbildungsprogramm für alle Mitarbeiter:innen, das wir kontinuierlich weiterentwickeln. Des Weiteren finden regelmäßige fachbereichsbezogene Fortbildungen und individuelle Trainings statt. Hierbei geht es um fachbezogene und auch persönliche Inhalte. Darauf legen wir Wert. Denn nur mit zufriedenen und qualifizierten Kolleg:innen können wir erfolgreich sein.

Wir haben die Kanzlei im Jahr 2018 von Grund auf renoviert. Hier haben alle Mitarbeiter:innen neue Büromöbel erhalten. Im Zuge der Renovierungsarbeiten wurden sämtliche Bodenbeläge erneuert und Wände gestrichen. Angesichts des Umstands, dass wir bereits seit Beginn der Pandemie zum Teil - phasenweise zu mehr als 90 Prozent - digital im Home Office arbeiten, haben wir für die Mitarbeiter:innen eine neue IT-Ausstattung inklusive Microsoft 365 angeschafft. Wir haben eine eigene IT-Abteilung mit drei Mitarbeitern, die sich engagiert kümmern. Uns ist es wichtig, dass sich wirklich alle bei uns wohlfühlen.

Liebe(r) Beurteilende(r), wir würden uns freuen, wenn wir ein konstruktives Gespräch über Ihre Kritikpunkte führen könnten. Bitte kontaktieren Sie hierfür:

Karin Häßler
karin.haessler@schomerus.de
Tel. (040) 37601 2226

Tolles Arbeitsklima und klasse Kolleginnen und Kollegen

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Schomerus & Partner Hamburg in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sie unterstützen einen und gehen auf die Bedürfnisse von einem ein.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN