SCOOP Software GmbH als Arbeitgeber

  • Köln, Deutschland
  • BrancheIT
SCOOP Software GmbH

Hier macht es Spaß!


4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SCOOP Software GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles schon beantwortet, aber nochmal: super Kollegenzusammenhalt, super Integration von Geschäftsführung und Kollegium, schöne Büros, moderne Ausstattung, verkehrsgünstig erreichbar.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nix.

Verbesserungsvorschläge

An der Außendarstellung arbeiten. Mehr Marketing, mehr Messepräsenz.

Arbeitsatmosphäre

Super Kollegenzusammenhalt, super schöne Büros, die auch noch verkehrsgünstig gelegen sind. Meine Aufgaben sind spannend ohne dass sie mich belasten.

Kommunikation

Volle Transparenz durch Betriebsversammlungen mehrmals im Jahr. Entscheidungen werden in einer Managementrunde getroffen, zu denen neben den Geschäftsführern auch Projektleiter gehören.

Kollegenzusammenhalt

Jeder hilft jedem, kein Konkurrenzdenken, nur positive Menschen. Manche Kollegen treffen sich auch privat, besonders die Bike Junkies ...

Work-Life-Balance

Gleitende Arbeitszeit, Homeoffice partiell möglich, Überstunden werden nicht nur bezahlt, sondern sogar gesondert vergütet (fallen aber nicht häufig an).

Vorgesetztenverhalten

Geschäftsführer immer ansprechbar und arbeiten teilweise auch in den Projekten mit. Entscheidungen werden zusammen mit den Projektleitern in einer Managementrunde getroffen.

Interessante Aufgaben

Meine Aufgaben machen mir Spaß und überlasten mich nicht. Wenn sich das ändert, sagt man das seinem Projektleiter oder einem Geschäftsführer und der sucht dann nach einer Lösung.

Gleichberechtigung

Absolut keine Unterscheidungen nach Geschlecht erkennbar. Wir schätzen Kompetenz und gute Manieren - Geschlecht, Hautfarbe, Religion etc. sind uns egal. Ausnahme bei Religion: Marvel ist natürlich besser als DC.

Umgang mit älteren Kollegen

Wie bei Gleichberechtigung. Alter ist ebenso irrelevant. Dass die jüngeren Kollegen kreativer und beweglicher sind als die reiferen, ist übrigens ein Märchen.

Arbeitsbedingungen

Super schöne und verkehrsgünstige Büros. Modernste Ausstattung, die man sich überwiegend selbst aussuchen kann. Für seinen Rechner ist bei uns zum Glück jeder selbst verantwortlich - bis auf wenige Vorgaben wie z.B. Virenscanner.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusst sind die meisten hier, aber übertrieben wird es nicht. Es gibt Jobräder - wer möchte, darf aber auch mit dem Auto kommen. Sogar mit nem Diesel. In der Küche gibts übrigens freies Obst vom Biobauern.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist angemessen und es gibt ergebnisabhängige Prämien einmal pro Jahr. Als Sozialleistung fällt mir das Jobrad ein, kostenlose Massagen, freie Getränke, Kekse, Obst ...

Image

Intern ist das Image super - alle sagen von sich, ein "Scoopie" zu sein. Auch das Image bei unseren Kunden ist super, wir werden immer wieder gern beauftragt. Leider sind wir darüber hinaus noch nicht so bekannt, weil wir z.B. nicht auf Messen präsent sind.

Karriere/Weiterbildung

Um Weiterbildung muss man sich zwar selbst kümmern, aber es wird praktisch alles unterstützt. Als nächstes fliegen zwei Kollegen zur Java One nach San Francisco.