scrivo PublicRelations GbR als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

10 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 80%
Score-Details

10 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

8 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Top Agentur. Sehr nette Kollegen. Klare Empfehlung!

4,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich habe mich sofort als Teil des Teams gefühlt und die Wertschätzung für meine Arbeit gespürt. Ich hatte immer das Gefühl, dass mein Beitrag von Bedeutung ist. Obwohl ich nur 3 Monate dort war, war es mir am Ende sehr schwer gefallen, die Truppe zu verlassen. Die reisen einfach was gemeinsam!

Verbesserungsvorschläge

Kochmöglichkeiten wären von Vorteil, damit man die schöne Küche auch richtig nutzen kann.

Arbeitsatmosphäre

Flache Hierarchien, jeder packt mit an und wird gebraucht. Man lernt auf jeden Fall ordentlich was und man darf sich ausprobieren.

Image

Die Agentur ist in der Immobilienwirtschaft relativ stark bekannt und hat schon einige berühmte Kampagnen durchgeführt. Darüber hinaus scheint sie auch ein Händchen für politische Themen zu haben. Das Kundenportfolio ist insgesamt aber sehr bunt.

Work-Life-Balance

Agenturen können da eben noch ein bisschen lernen, aber die machen das hier schon ganz gut, denke ich. Die Bemühungen sind da! Für Agentur-Verhältnisse wirklich gut.

Karriere/Weiterbildung

Man lernt viel gemeinsam von Kollegen. Sie wollen aber anscheinend regelmäßig Experten von außen holen, um regelmäßige Teamschulungen zu gewährleisten.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr faires Gehalt, keine Ausbeutung wie sonst so häufig.

Kollegenzusammenhalt

Einfach top! Das war echt spitze. Sehr menschlich und wohlwollend!

Vorgesetztenverhalten

Auch Vorgesetzte sind fester Teil des Teams und haben immer ein offenes Ohr!Gemeinsame Mittagessen und Brunch sind eine feste Institution, aufgrund der kleinen Größe guter Kontakt mit allen

Kommunikation

Gut, allerdings noch ausbaufähig. Aber es tut sich was!

Interessante Aufgaben

Spannende Kunden, man sollte aber keine Scheu vor komplexen Themen haben. Die ganze Klaviatur der PR eben.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Junge Agentur, coole Kollegen, starker Team-Spirit, viel Verantwortung und intensives Learning

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich werde hier als Berater und Mensch wahrgenommen. Die grundsätzliche Haltung Mitarbeitern gegenüber ist Dankbarkeit für den Beitrag am gemeinsamen Erfolg. Es gibt fast nichts, was man hier nicht im Rahmen der Agenturmöglichkeiten nicht ausprobieren kann. Unterstützung findet alles, was entweder den Kunden oder den Mitarbeitern als Ganzes zugute kommt.

Arbeitsatmosphäre

Seitdem aus der Doppelspitze eine Einzelspitze wurde, hat sich hier alles geändert. Vor rund zwei Jahren erfolgte ein Befreiungsschlag für die Agentur. Seitdem gehe ich wirklich fast jeden Tag gern auf die Arbeit, weil wir vollwertige Mitarbeiter sind und gemeinsam für den Erfolg kämpfen und daran auch teilhaben.

Image

Die Agentur lebt von Empfehlungen. Das Image lebt deshalb vom erzielten Erfolg.
Insgesamt würde ich sagen: Jung, wild, kreativ. Immer hungrig und bemüht, das Unmögliche zu erreichen.

Work-Life-Balance

Naja, könnte natürlich besser sein. Aber das wird es langsam aber sich auch. Jeder bleibt gelegentlich mal länger sitzen, wenn bei seinem Kunden gerade wieder mal ein Projekt einen Höhepunkt findet und es entsprechend viel zu tun gibt. Aber das coole ist auch, dass keiner doof schaut, wenn man früher kommt oder früher geht, wenn man gerade weniger zu tun hat oder privat Termine hat, die in die Regelarbeitszeit fallen. Bei SCRIVO läuft viel über Vertrauen. Das ist echt stark und trägt zum Wohlfühlfaktor bei.

Karriere/Weiterbildung

Einmal im Jahr geht es auf einen Kommunikationskongress. Dieses Jahr war es eine Bewegtbild-Konferenz in Berlin. :)

Gehalt/Sozialleistungen

Der Einstieg normal, glaube ich. Die Fortsetzung dafür überdurchschnittlich gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Agentur hat sich dem Bündnis "München muss handeln" angeschlossen und verfolgt einen 8-Punkte-Plan für mehr Klimaschutz. Sicher ist noch mehr drin, aber die Agentur hat die Relevanz der Themen auf dem Schirm.

Kollegenzusammenhalt

Der ist einsame Spitze! Wirklich toll hier. Keine Animositäten, keine Missgunst, etc.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird darauf geachtet, dass jeder entsprechend seinen Fähigkeiten und Anforderungen mit Aufgaben betraut wird. Das Mehr an Erfahrung, dass unsere Senior-Berater mitbringen, ist ein Benefit für alle. Sie wiederum schätzen uns Jungbrunnen, glaube ich.

Vorgesetztenverhalten

Authentisch und sehr bemüht, jeden entsprechend seinen Fähigkeiten einzusetzen. Kritik wird immer wohlwollend als Reflexionshilfe formuliert.

Arbeitsbedingungen

Für Agenturen überdurchschnittlich gut. Berater haben hier ein großes Maß an Autonomie, was Arbeitszeiten, aber auch den Arbeitsort anbelangt. Ich konnte etwa im vergangenen Jahr wegen eines Wohnortwechsels zwei Tage pro Woche im Homeoffice arbeiten.

Kommunikation

Wir sind rund 10 Personen und ein überschaubares Büro mit drei Räumen (was übrigens traumhaft ist). Wir haben wirklich kurze Kommunikationswege und können entsprechend schnell Feedback einholen, uns auf Termine verständigen, etc.
Das Schöne ist: Der Grundton in der Agentur stimmt! Er ist wertschätzend und anerkennend, ohne dass man sich dafür verstellen muss.

Gleichberechtigung

Besser gehts nicht. Jeder ist ein wertvolles Mitglied des Teams. Das wird hier gelebt.

Interessante Aufgaben

Als Berater bekommt jeder Kunden zugeteilt, die einem entsprechen und im Lead eigenverantwortlich betreut werden. Dabei verantwortet jeder die gesamte Klaviatur der PR, von der Angebotserstellung über die inhaltliche Ausrichtung, die Festlegung und Aussteuerung der Instrumente bis hin zur Abstimmung mit Kunden, den Reportings etc. Wer hier arbeitet hat nicht nur eine spannende Vielfalt an Kunden, sondern lernt alle Aspekte der PR von A bis Z.

Kreativität ist Intelligenz, die Spaß hat. Kreativität ist SCRIVO PR.

4,5
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kaum besser vorstellbar! Entspanntes, aber sehr professionelles Betriebsklima.

Kollegenzusammenhalt

Mitarbeitergemeinschaft ist einmalig! Freundschaftlicher Umgang untereinander während und außerhalb der Arbeitszeiten.

Kommunikation

Kommunikation auf Augenhöhe mit allen Beteiligten während des Agenturalltags. Auch immer wieder hilfreiche und lehrreiche Gespräche mit Vorgesetzten.

Interessante Aufgaben

Vielseitig, abwechslungsreich und teils anspruchsvoll. Die Aufgaben bei SCRIVO PR sind vieles, aber sicher niemals langweilig! Habe mich schon nach kurzer Zeit nicht mehr als "Praktikant" gefühlt.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Hippe Agentur mit familiärem Flair

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr entspannter Umgang mit den Kollegen und dem Inhaber der Agentur.

Image

Gut!

Work-Life-Balance

Bei Praktikanten ziemlich gut. Bei den Beratern kann ich das nicht beurteilen.

Karriere/Weiterbildung

Gute Chancen Berater zu werden und aufzusteigen, wenn man sich engagiert.

Gehalt/Sozialleistungen

Bei Praktikanten ist das ja immer etwas weniger. Dafür aber auch viel für die Zukunft mitgenommen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gut!

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut!

Umgang mit älteren Kollegen

Netter Umgang mit allen Mitarbeitern.

Vorgesetztenverhalten

Sehr darum bemüht Wissen und Erfahrung weiterzugeben. Der Inhaber nimmt sich Zeit Texte durchzusprechen und Feedback zu geben. Hier lernt man wirklich etwas!

Arbeitsbedingungen

Bis auf die üblichen Computerproblemchen nichts Negatives.

Kommunikation

Manchmal zu viel Kommunikation während der Arbeitszeit, aber man hat hier immer einen Rückzugsort, falls es mal zu laut wird.

Gleichberechtigung

Als weibliche Praktikantin habe ich hier keinerlei Beschwerden vorzubringen.

Interessante Aufgaben

Interessante Kunden unter anderem aus den Bereichen Immobilien, Lifestyle und IT.

Vielseitige Agentur! Tolle Atmosphäre!

4,3
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein super Team, das immer hilfsbereit zur Seite steht.
Schnell bekommt man Verantwortung übertragen und darf auch selbst Ideen miteinbringen. Wirklich eine schöne Atmosphäre!

Arbeitsatmosphäre

Flache Hierarchien und guter Kontakt unter den Kollegen ermöglichen eine tolle Arbeitsatmosphäre.

Image

SCRIVO ist eine junge, kreative und dynamische Agentur. Selbstbewusst werden den Kunden Ideen präsentiert.
Die Agentur wird ihrem Image auf jeden Fall gerecht!

Work-Life-Balance

Die Balance ist für die Agentur sehr wichtig. Flexible Arbeitszeiten oder die Urlaubsplanung funktionieren super. Auch wird ein wöchentliches Sport-Angebot für alle Kollegen angeboten.

Karriere/Weiterbildung

Als Praktikant bekommt man bei SCRIVO PR die Möglichkeit ein Teil eines tollen Teams zu sein und viele Erfahrungen zu sammeln. Man darf eigenständig arbeiten und kann sich dadurch super weiterentwickeln.
Für alle Mitarbeiter (sowohl Festangestellte als auch Praktikanten) bekommen die Möglichkeit sich bei Events weiterzubilden.

Kollegenzusammenhalt

Super! Alle Kollegen verstehen sich gut untereinander und es wird fast immer zusammen gegessen und auch mal außerhalb der Arbeitszeit etwas unternommen.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind in dieser Agentur auch Teil des Teams. Gemeinsame Mahlzeiten sind ein fester Bestandteil des Agenturlebens.

Kommunikation

In kleineren Teams klappt die Kommunikation einwandfrei. In der ganzen Agentur wird großer Wert auf Kommunikation gelegt.

Interessante Aufgaben

Interessante und vielseitige Kunden ermöglichen die unterschiedlichsten Aufgaben. Auch als Praktikant hat man bei SCRIVO Public Relations die Möglichkeit in allen Phasen der PR-Arbeit mitzuwirken.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Tolle Atmosphäre und viele Möglichkeiten

4,5
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Jeder wird wertgeschätzt und bekommt verantwortungsvolle Aufgaben übertragen, bei welchen viel gelernt werden kann und die auch noch Spaß machen! Das Team ist wunderbar und unterstützt sich gegenseitig in jeder Hinsicht.

Verbesserungsvorschläge

In heißen Sommertagen gibts jetzt sogar eine Klimaanlage, das hat davor gefehlt.

Arbeitsatmosphäre

Alle schätzen sich gegenseitig wert und durch die flachen Hierarchien entsteht eine familiäre Athmosphäre. Ganz nebenbei sind alle ziemlich locker und stylisch. Hier kommt man jeden Tag gerne hin!

Work-Life-Balance

Auf einen Ausgleich von Arbeit und Freizeit wird viel Wert gelegt, flexible Arbeitszeiten bei Bedarf.

Kollegenzusammenhalt

Einfach spitze! Kollegen werden hier zu Freunden.

Vorgesetztenverhalten

Praktikant bis Vorgesetzter, alle ziehen in kleinen Teams gemeinsam an einem Strang und schätzen die gegenseitige Arbeit.

Kommunikation

Dank kleinen Teams ist die Kommunikation untereinander meistens einwandfrei.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr abwechslungsreich. Als Praktikant ist man sogar bei Meetings und Auswärtsterminen dabei: Hier kann man viel lernen!


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Junge, hungrige und sehr professionelle Agentur mit Herz und Verstand

4,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

scrivo ist keine Klischee-Agentur: Das Motto Listen.Think.Act. zählt tatsächlich auch zum Arbeitsalltag unter Kollegen - vom Trainee bis zum Geschäftsinhaber. Das Schöne ist, dass jeder an Bord geholt wird und die Gelegenheit erhält, seine Ideen miteinzubringen.
Die interne Kommunikation braucht noch etwas mehr Struktur, hat sich aber in den letzten Monaten stark verbessert.
Meiner Beschäftigung ging eine Zäsur voraus, sodass ich eigentlich nur Gutes vom jungen Team bei scrivo berichten kann!

Arbeitsatmosphäre

Das Team ist einfach nur dufte! Die Kollegen helfen einander, wo es nur geht und der Teamleiter nimmt sich regelmäßig die Zeit, auch mal tiefer in die Materie zu gehen und das ganze Team inklusive Praktikanten an seinem journalistischen Know-How teilhaben zu lassen.

Image

scrivo gilt als dynamisches, junges und selbstbewusstes Team und ich denke, dass diese Reputation mehr als gerechtfertigt ist!

Work-Life-Balance

Das könnte in Agenturen grundsätzlich besser werden. Aber man ist hier zumindest sehr bemüht, auch die persönlichen und familiären Belange zu berücksichtigen und wo möglich, irgendwie mit dem Arbeitsalltag in Einklang zu bringen.

Karriere/Weiterbildung

Wer Lust hat, Gas zu geben, kann es hier zeigen und weit bringen!

Kollegenzusammenhalt

Da passt fast schon kein Blatt dazwischen. Das war echt bemerkenswert. Das Team geht gemeinsam durch dick und dünn!

Vorgesetztenverhalten

Ich muss sagen, dass ich hier wirklich zum ersten Mal die Erfahrung machen durfte, dass man sich in gewisser Weise auf Augenhöhe begegnet. Mitarbeiter bekommen so viel Freiheit wie möglich und so viel Unterstützung wie nötig, um erfolgreich und effizient arbeiten zu können. Das muss aber früher in der Firma anders gewesen sein, wie hier in anderen Rezensionen zu lesen ist und man sich auch bei scrivo im Team erzählt.

Kommunikation

Aufgrund der Größe des Teams teils unkonventionell auf Zuruf, aber transparent und äußerst bemüht, alle an Bord zu holen.

Gleichberechtigung

Ich denke, dass die Bemühungen schon sehr deutlich sind. Man kann es nicht immer jeden recht machen.

Interessante Aufgaben

Absolut. Die Kunden kommen neben dem Schwerpunkt Immobilien aus allen Branchen. Da ist viel Abwechslung dabei und man hat die Möglichkeit, an allen Phasen von der Kampagnenentwicklung bis hin zur Evaluierung mitzuwirken.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Der nette Schein trügt...

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es ist keine Führungskultur vorhanden. Einer der Chefs ist grundsätzlich im Homeoffice, mit regelmäßigen Kontrollanrufen, der andere oft mit anderen Aufgaben beschäftigt. Fachliches Know-how fehlt in den meisten Fällen und wird durch autoritäres Verhalten kompensiert. Mitarbeiter werden gemobbt und gegeneinander ausgespielt. Regelmäßige Wutausbrüche sind auch inbegriffen - telefonisch wie auch persönlich. An mündliche Absprachen hält sich die Geschäftsführung ihren Mitarbeitern gegenüber nicht. Interne Kommunikation findet nicht statt. Obwohl es eine PR-Agentur ist, ist Kommunikation hier Mangelware.
Wenn die Kollegen nicht wären, wäre es unerträglich. Leider ist die Fluktuation sehr hoch und kein Mitarbeiter darf länger als zwei Jahre bleiben, da man dem Mitarbeiter dann einen unbefristeten Vertrag anbieten müsste.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Lieber keinen Job

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen, das Büro, die Anbindung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Führung

Verbesserungsvorschläge

Nichts mehr zu retten

Arbeitsatmosphäre

An guten Tagen läufts. Besonders, wenn die Mitarbeiter unter sich sind und ihren Job machen können.
Ansonsten: angespannt, bedrückend, ermüdend.

Image

Zu klein, um ein echtes Image zu haben. Die Doppelspitze sieht sich aber gerne ganz oben mit dabei.

Work-Life-Balance

Die Rücksicht auf das Privatleben ist nicht die oberste Priorität, ist aber vorhanden. Mitarbeiter können ihren Urlaub frei einreichen. Jedoch sollten sie gute Gründe haben, wenn sie pünktlich nach Hause gehen wollen. Überstunden sind normal.

Karriere/Weiterbildung

Keine Chance. Alle Mitarbeiter bekommen nur einen Jahresvertrag, der nur einmal verlängert wird.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist durchschnittlich. Es gab allerdings einen halbjährlichen Bonus.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auch nicht mehr als andere.

Kollegenzusammenhalt

Wenn die nicht wären. Leider muss jeder nach spätestens zwei Jahren gehen.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es nicht

Vorgesetztenverhalten

Die Doppelspitze gibt nur zum Schein good cop und bad cop. Den good cop gibt es nicht.
Die unfassbaren Launen werden an den Mitarbeitern ausgelebt.
Fehler haben grundsätzlich auch die Mitarbeiter verursacht.
Eine Vorbildfunktion ist so gut wie nicht vorhanden. Im Gegenteil.
Fachlich ist man hier und da sogar eher auf Anfängerniveau, was bei näherer Betrachtung der Vita nicht überraschen sollte.
Personalgespräche werden exzessiv und pseudo-psychologisch geführt, aber nur wegen Nichtigkeiten, wie einem missgedeuteten Blick während einer Besprechung.
Es passiert gefühlt einmal pro Woche, dass Mitarbeiter vor den anderen rund gemacht werden. Wenn nicht persönlich, dann über das Telefon, das natürlich auf laut gestellt werden muss.
Die Machtposition wird gnadenlos ausgenutzt.

Arbeitsbedingungen

Die Lage ist super, bestens zu erreichen in einem tollen Hinterhof. Das Büro ist schick und sympathisch, die IT sehr beeindruckend.

Kommunikation

Kommu...was? Aus jeder Sache wird ein Staatsgeheimnis gemacht. Sogar aus vermeintlich guten Dingen. Wenn Mitarbeiter etwas ansprechen, folgt eine der Pseudo-Besprechungen.

Gleichberechtigung

Auf keinen Fall. Zumindest findet die Behandlung bei allen gleich schlecht aus.

Interessante Aufgaben

Nicht interessanter oder langweiliger als in anderen Agenturen. Manche Aufgaben werden allerdings aufgeblasen und als toller verkauft, als sie sind.

Tolle/r Arbeitsatmosphäre und Kollegenzusammenhalt!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben