Navigation überspringen?
  

SD Gruppeals Arbeitgeber

Deutschland Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?

SD Gruppe Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,03
Vorgesetztenverhalten
2,94
Kollegenzusammenhalt
3,10
Interessante Aufgaben
3,48
Kommunikation
2,64
Arbeitsbedingungen
3,10
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,85
Work-Life-Balance
3,02

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,25
Umgang mit älteren Kollegen
3,38
Karriere / Weiterbildung
2,38
Gehalt / Sozialleistungen
2,62
Image
2,83
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 28 von 53 Bewertern Homeoffice bei 28 von 53 Bewertern Kantine bei 1 von 53 Bewertern Essenszulagen bei 11 von 53 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 7 von 53 Bewertern Barrierefreiheit bei 6 von 53 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 1 von 53 Bewertern kein Betriebsarzt Coaching bei 15 von 53 Bewertern Parkplatz bei 22 von 53 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 13 von 53 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 2 von 53 Bewertern Firmenwagen bei 35 von 53 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 34 von 53 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 5 von 53 Bewertern Mitarbeiterevents bei 14 von 53 Bewertern Internetnutzung bei 32 von 53 Bewertern Hunde geduldet bei 4 von 53 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

Arbeitsatmosphäre

Eine große zielstrebige Familie die gut zusammenarbeitet! Kollegen sind freundlich und hilfsbereit...

Vorgesetztenverhalten

Gespräche mit der Geschäftsleitung sind jederzeit und ohne vorherige Terminvereinbarung möglich. Die Meinung der Mitarbeiter wird geschätzt und auf persönliche Umstände Rücksicht genommen.
Konflikte gab es bei mir bisher keine

Kollegenzusammenhalt

Jeder zieht an einem Strang. Einer hilft dem anderen, egal ob betrieblich oder privat... so wie es sein soll !

Interessante Aufgaben

Das Auftragsgebiet ist abwechslungsreich... man kann seiner Kreativität jeden Tag freien Lauf lassen...

Kommunikation

wöchentliche Besprechungen zur Auftragslage und Aufgabenverteilung sowie regelmäßig Versammlungen aller Gesellschaften

Gleichberechtigung

Ob Mann /Frau oder Neuling oder Wiedereinsteiger ... jeder ist gleich geschätzt und wird gleich behandelt!

Umgang mit älteren Kollegen

... man kann hier auch noch mit weit über 50 seine Karriere beginnen oder auch bis zur verdienten Rente seinen Arbeitseinsatz leisten

Karriere / Weiterbildung

Lernwilligen Mitarbeitern werden problemlos Weiterbildungen ermöglicht

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt immer pünktlich... Oft gibt es Mittagessen, Eis oder andere Aufmerksamkeiten zu allen möglichen verschiedenen Anlässen. Zu Weihnachten ebenso ein freiwilliges Extra

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsplätze sind ergonomisch gerecht eingerichtet... Mehr als genug Platz zum Arbeiten. Alles da was man braucht aber wenn noch was fehlt, auch kein Problem... dann wird es besorgt

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Soziale Projekte werden immer wieder unterstützt und gesponsert

Work-Life-Balance

Urlaub wird nach Bedarf problemlos genehmigt... besonders wenn man Kinder hat.
Es gibt sogar Hitzefrei oder auch mal früher Feierabend wenn ein wichtiges WM Fußballspiel während der Arbeitszeiten läuft :)
Wenn man aus privaten wichtigen Gründen mal früher gehen muss ist das auch kein Problem.

Image

man sollte nicht auf die Aussagen anderer vertrauen, sondern sich sein eigenes Bild machen... und meines ist durchweg positiv

Verbesserungsvorschläge

  • ich persönlich bin mit allem sehr zufrieden... es ist alles wie es sein soll!

Pro

Es gibt nicht viele Firmen bei denen eine derart unkomplizierte und entspannte Arbeitsatmosphäre herrscht.
Die Geschäftsleitung begrüßt die Angestellten jeden Morgen persönlich mit einem Lächeln und per Handschlag ... da fühlt man sich willkommen und geachtet.

Wer erwartet ohne entsprechende Leistung seinen Lohn zu erhalten, ist denke ich bei jedem Arbeitgeber fehl am Platz.

Contra

Fällt mir nichts ein!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    SD Gruppe KG
  • Stadt
    Kulmbach
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung
Wie ist die Unternehmenskultur von SD Gruppe? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 05.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

-gibt es nicht
-jeder ist auf sich alleine gestellt
-gemeinsames arbeiten gestaltet sich als sehr schwierig

Interessante Aufgaben

das Produkt ist sehr interessant

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung gibt es in diesem Unternehmen nicht

Umgang mit älteren Kollegen

sehr sehr schlecht

Gehalt / Sozialleistungen

steht nicht im Verhältnis zu der erbrachten Leistung

Image

einfach sich vorher über das Unternehmen informieren, es steht alles im Internet

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SD Verkehrswerbung KG
  • Stadt
    Kulmbach
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 15.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Misstrauen gegenüber den eigenen Mitarbeitern

Vorgesetztenverhalten

Unfähig zu führen!

Kollegenzusammenhalt

Das Leid schweißt manche zusammen, andere missbrauchen den Zusammenhalt, um nach oben zu kommen

Interessante Aufgaben

Werbung auf Busflächen verkaufen, nicht mehr und nicht weniger

Kommunikation

Nur Blabla von oben.

Gleichberechtigung

Ob Mann oder Frau, alle werden gleich schlecht behandelt

Umgang mit älteren Kollegen

Ob jung oder alt ist egal

Karriere / Weiterbildung

Nicht vorhanden

Gehalt / Sozialleistungen

Branchenüblich, allerdings ist es schwer bis unmöglich die kalkulierten Provisionen zu erzielen

Arbeitsbedingungen

Man ist auf sich alleine gestellt

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Folien sind halt grundsätzlich nicht umweltfreundlich. In den Büros wird gedruckt was das Zeug hält

Work-Life-Balance

Für die Inhaber und Führungsriege toll, für die Berater weniger

Image

Die potentiellen Neukunden sind genervt ohne Ende, weil sie immer wieder angerufen werden - alle paar Wochen/Monate wieder aufs neue

Verbesserungsvorschläge

  • Neuen Mitarbeitern bessere Chancen einräumen und nicht ausschließlich auf Neukundenfang schicken, ohne vernünftige Betreuung der Vorgesetzten

Pro

Der Firmenwagen ist gut (VW Golf Kombi)

Contra

Klima, Vorgesetztenverhalten, u.v.m.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SD Verkehrswerbung KG
  • Stadt
    Kulmbach
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 10.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Flop

1,31

Arbeitsatmosphäre

Man darf sich nicht von falscher Freundlichkeit blenden lassen. Es gibt Kollegen die sich mit fremden Federn schmücken, was auch bekannt ist. Wenn man versucht fair zu sein, dann erlebt man sein blaues Wunder. Man kann sich dann auch gleich verabschieden.

Vorgesetztenverhalten

Unfair, unter der Gürtellinie, ohne an die Folgen zu denken.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt ganz liebe Kollegen, die haben es aber nicht einfach. Man wird ausgenutzt, bis zuletzt wird das durchgezogen.

Interessante Aufgaben

Hat mir sehr gut gefallen.

Kommunikation

Diese ist dort sehr speziell und danach herrscht Amnesie. Man gibt sich gern als Gutmensch, traurig. Kommunikation dient nur zum Horchen. Eine eigene Meinung wird anderen Kollegen ganz schnell in den Mund gelegt. Weil man zu feige ist seinen Unmut selbst zu äußern.

Gleichberechtigung

Die Kollegen, die sich auf Kosten der Anderen hochgearbeitet haben, werden bevorzugt.

Umgang mit älteren Kollegen

Kurzer Ausflug in die Arbeitswelt.

Karriere / Weiterbildung

Gibt es nicht.

Gehalt / Sozialleistungen

Zunächst scheint das Gehalt ok. Es fallen unheimlich viele Überstunden an, was man aber nicht sagen darf. Sonst könnte jemand auf die Idee kommen da mal den Stundenlohn nachzurechnen. Ob das dann tatsächlich noch im Bereich Mindestlohn ist????

Arbeitsbedingungen

Nach einiger Zeit bekommt man Druck, auch wenn die Leistung stimmt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Gibt es nicht.

Work-Life-Balance

Life kann nicht mehr stattfinden.

Image

Die Arbeit selbst ist super spannend und abwechslungsreich. Aber menschlich......

Verbesserungsvorschläge

  • Man sollte Dinge hinterfragen. Mit Kollegen auch mal ein Gespräch führen und nicht nur denen zuhören die immer Berichte abgeben.

Pro

Im Moment nichts.

Contra

Den Umgang mit den Kollegen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    SD Verkehrs-Werbung KG
  • Stadt
    Kulmbach
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 19.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Alle wissen genau Bescheid, wie schnell man hier auch wieder weg ist...

Interessante Aufgaben

Wenn alles besser miteinander abgestimmt wäre...

Verbesserungsvorschläge

  • Da fällt mir nichts mehr zu sein...

Pro

Wenn ich das wüßte....

Contra

Viel zuwenig miteinander, man wird ins kalte Wasser geworfen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    SD Verkehrswerbung KG
  • Stadt
    Kulmbach
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 24.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Contra

Wenn ich die negativen und positiven Bewertungen hier so lese, fällt mir zu den "Lobeshymnen" nur folgendes ein: Ihr habt Recht! Ich sollte einfach glauben was Sie uns hier erzählen. Das hat ein Wahrheitssuchender noch nie gesagt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SD Gruppe KG
  • Stadt
    Kulmbach
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 19.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

geht so, aufpassen vor Heuchlern

Vorgesetztenverhalten

In Thüringen ist es ok. Hauptfirma nur mit Druck

Kollegenzusammenhalt

wenn da nicht die Hechler und Spitzel wären !!!

Interessante Aufgaben

immer nur eins Kunden gewinnen, egal wie

Kommunikation

nur wenn was gebraucht wird, ansonsten funkstille

Umgang mit älteren Kollegen

wenn du ausgelutscht bist, gehste

Karriere / Weiterbildung

gibt es nicht

Gehalt / Sozialleistungen

geht

Arbeitsbedingungen

Viel Versprochen nichts gehalten. Gebiete werden vergeben die alle schon bearbeiten, gute und große Kunden sind immer bei Bestandskollegen die schon viel Jahre da sind und rücken auch immer nach.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Den neuen Mitarbeitern bessere Chancen geben und ein festes Gebiet mit allen Kunden übergeben auch die guten Kunden und nicht nur das was schon 5 Jahre bearbeitet wurde. So wirds nichts.

Work-Life-Balance

viel arbeiten, wenn es geht auch in der Freizeit, nur Umsatzzahlen alles andere zählt nicht.

Image

gibt bessere

Verbesserungsvorschläge

  • Feste Gebiete mit festen Kundenstamm zum arbeiten und vorallem abklären das auch genügend Busse oder Straßenbahnflächen zum bewerben verfügbar sind
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    SD Verkehrswerbung KG
  • Stadt
    Kulmbach
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 15.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kollegen sind hilfsbereit und nett, Büros gut ausgestattet

Interessante Aufgaben

Firma arbeitet an neuen Produkten

Kommunikation

Informationsfluss könnte schneller sein

Verbesserungsvorschläge

  • neue Vertriebswege erschließen, Durchlaufprozesse optimieren

Pro

freie Arbeitsweise - Ergebnis muss natürlich stimmen

Contra

manchmal etwas "old school"

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SD Gruppe KG
  • Stadt
    Kulmbach
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 06.Nov. 2017 (Geändert am 20.Nov. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sympathische, angenehme Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien. In der Hauptverwaltung (leider älteres Gebäude mit Modernisierungsbedarf) sind viele langjährige, zufriedene Mitarbeiter die neue Kollegen gern und aktiv unterstützen. Die Arbeitsatmosphäre in den Regionalbüros/Regionalgesellschaften ist ebenso angenehm. Außerhalb der Büros, in der Vertriebsregion gibt es viel kreativen Entfaltungsfreiraum und somit eine ebenso angenehme Arbeitsatmosphäre.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier zählt wieder die Kommunikationsbereitschaft jedes Vertriebsmitarbeiters. Ich habe schon viele Außendienstmitarbeiter kommen und gehen sehen - Fluktuation ist in einem Vertriebsunternehmen völlig normal. Unabhängig des Aktivitätsfaktors hatten viele Ex-Kollegen eine weitere Gemeinsamkeit: Sie gingen in Stillschweigen unter. Wer nicht den Kontakt zu den Vorgesetzten sucht, gemeinsam Probleme bespricht und an Lösungsansätzen arbeitet, der wird hinterher immer behaupten, die Ziele waren zu hoch gesteckt. Eventuell bietet ein erfahrener Kollege, ein Regionalleiter oder der Geschäftsführer neue Ansätze oder Ideen? Umgekehrt braucht es manchmal auch Impulse durch den Vertriebsmitarbeiter, dass man trotz nachweislichen Aktivitäten bestimmte Ziele nicht erreichen konnte. Die Vorgesetzten sind nicht unnahbar, sondern aufgeschlossen für Gespräche. Lediglich die Bereitschaft, Mitarbeiter auch mal in Entscheidungsprozesse einzubeziehen, kostet hier in der Bewertung einen Stern. Dies könnte besser sein.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut. Viele Kollegen, auch aus dem Vertrieb, sind schon viele Jahre hier. Der Umgang, die Ehrlichkeit untereinander und der Zusammenhalt ist immer ein Spiegelbild dessen, was jeder Einzelne selbst zu geben bereit ist. Gerade neue Kollegen werden gerne in der Gemeinschaft aufgenommen und entsprechend unterstützt.

Interessante Aufgaben

Der kreativen Entfaltung, um kurzfristig zu Erfolgen zu kommen, ist aus meiner Sicht keine Grenze gesetzt. Es gibt viele Quereinsteiger oder Leute mit Vertriebserfahrung. Jeder kann und darf es gern erst mal auf seine Art probieren. Die einen telefonieren lieber, fahren nur noch zum Vertragsabschluß raus. Die anderen bevorzugen die "Kaltakquise" vor Ort. Wenn es dann aber einige Wochen lang nicht läuft, sollte man den Lösungsansätzen der erfahrenen Kollegen gegenüber aufgeschlossen sein. Das Aufgabenspektrum des Vertriebsmitarbeiters für das Kernmedium Verkehrsmittelwerbung ist nun wirklich interessant. Ein wichtiger Faktor ist die Bereitschaft der Kontaktaufnahme gegenüber den potentiellen Kunden (Unternehmen). 30 Telefonate/Tag mit Entscheidern sind das Minimum, um an eine ausreichende Zahl von Terminen zu kommen. Dann folgen die Termine mit den Firmen, d.h. Präsentation der Möglichkeiten, Vertragsabschluss und dann folgende Vorbereitung der Werbekampagne und deren Begleitung über die Laufzeit.

Kommunikation

Es gibt kein Unternehmen mit perfekten Kommunikationskanälen, denn Perfektion ist nicht erreichbar. Wichtige Botschaften werden mit dem Mail-Verteiler an das gesamte Vertriebsteam kommuniziert. Es gibt mind. 2x pro Jahr eine große zentrale Vertriebstagung mit allen Außendienstmitarbeitern innerhalb der Unternehmensgruppe, erst vor wenigen Tagen in Erfurt. Hinzu kommen noch kleinere regionale Meetings und Incentive-Events. Besondere Projekte werden in Form von Webinaren vorgestellt, auch Videokonferenzen gibt es immer öfter. Man ist hier um das Thema Kommunikation sehr bemüht. Aufgrund der flachen Hierarchien und kurzen Wege kann jeder Vertriebsmitarbeiter den zuständigen Regionalleiter oder Geschäftsführer kurzfristig und persönlich erreichen. Leider nehmen viele Kollegen genau davon zu wenig Gebrauch. Wir sind hier in der tollen Lage, dass wir nicht in einem riesigen Konzern arbeiten, wo man mit der Sekretärin der Geschäftsleitung erst einen Gesprächstermin vereinbaren muss. Selbst die direkte Telefonnummer des Inhabers ist jedem bekannt und man kann hier jederzeit direkt Kontakt aufnemen!

Gleichberechtigung

Grundsätzlich haben innerhalb unseres Vertriebsteams Damen die identischen Chancen wir Herren. Es gibt auch einige Frauen, die erfolgreicher sind als Männer. Eine Pause aufgrund von Schwangerschaft gab es auch schon und stellt überhaupt keine Probleme dar. Genau eine solche Kollegin und jetzige Mutter war zudem so erfolgreich, das sie inzwischen zur Regionalleiterin aufgestiegen ist. Den Spagat zwischen der Mutterrolle und dem Vertriebsjob meistert sie mit Bravur.

Umgang mit älteren Kollegen

Als Teil des bestehenden Teams werden ältere Kollegen geschätzt und gerne nach Rat gefragt. "Alte Hasen" (so wie ich) drängen sich nicht auf und unterstützen gern. Keinerlei Vorurteile gibt es bei der Einstellung neuer Vertriebsmitarbeiter höheren Alters: Neue Kollegen mit dem Alter 60+ sind kein Einzelfall. Eher selten sind neue Vertriebskollegen unter 25 Jahren. Eine Kampagne mit unseren attraktiven und sinnvollen Medien hat mitunter eine etwas größere Investitionssumme - da ist es schon eine Frage der Seriösität und des Vertrauens. Das kann ein 40-jähriger Vertriebler dem gestandenen 54-jährigen Unternehmer eines mittelständischen Betriebs sicherlich besser rüber bringen, als ein 23-jähriger Frischling.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung gibt es quasi auch im Zuge der mehrmals jährlichen Vertriebstagung. Dazu bieten die Geschäftsführer der regionalen Gesellschaften innerhalb der Gruppe ihren Mitarbeitern nach individueller Abstimmung Incentives, Weiterbildungsmaßnahmen oder Schulungen. Fleiß und Engagement wird - wie überall im Leben - auch hier belohnt. Viele ehemalige Vertriebsmitarbeiter, die mit dem "klassischen" Verkauf im Außendienst begonnen haben, haben heute in einer der regionalen Gesellschaften eine verantwortungsvolle Position als Geschäftsführer erreicht, oder sind inzwischen als Gesellschafter am Unternehmen beteiligt. Soviel zum Thema Karriere.

Gehalt / Sozialleistungen

Wie ich schon zuvor geschrieben habe, gibt es ein monatliches Fixum welches als sozialer Sicherheits-Anker dient, falls es mal einen Monat nicht so läuft. Die Höhe des Fixums ist nach meiner Kenntnis unter den neuen Kollegen weitgehend gleich oder es wird nach vorheriger Vereinbarung ein höhres Fixum angesetzt, indem ein bestimmtes monatliches Buchungsvolumen automatisch berücksichtigt wird. In diesem Fall würde/n die erste/n Buchung/en pro Monat keine zusätzliche Provision erzielen. Langjährige Mitarbeiter, die dann auch zum Regionalleiter aufgestiegen sind, haben ein anderes Vergütungsmodell. Grundsätzlich zählt, wie schon vorher erwähnt, Aktivität bestimmt die letztendliche Höhe des monatlichen Brutto-Gehalts, weil nur so Erfolge zu erzielen sind, die dann nach einem attraktiven - wenn auch etwas komplexen - Provisions und Punkte-System vergütet werden.

Arbeitsbedingungen

Alle Vertriebsmitarbeiter erhalten brandneue oder neuwertige Arbeitsunterlagen, d.h. Präsentationsunterlagen, Schreibmappe, Laptop, Smartphone. Gleiches gilt für das Geschäftsauto mit Tankkarte, welches auch privat (1%-Regelung) genutzt werden kann. Die Fahrzeugflotte besteht vorrangig aus den Marken VW und Audi, wir haben aber auch Mercedes, Skoda oder Ford. Einstiegs-Level ist ein VW Golf oder Audi A3.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Da unser Kernprodukt die Werbefolie ist, welche den Bus oder die Straßenbahn zum rollenden Werbeträger macht, wäre es überzogen, wenn wir beim Umweltbewusstsein 5 Sterne vergeben. Die Folien sind nun mal Sondermüll, den wir aber auch so ordnungsgemäß entsorgen. Das Umwelt-/Sozialbewusstsein wird aus meiner Sicht durch die Geschäftsführung nicht aus den Augen verloren und ist immer ein Teil der Weiterentwicklung bestehender Produkte und Prozesse.

Work-Life-Balance

Erfolgreich im Vertrieb tätig zu sein bedeutet, dass man für die angebotenen Produkte und Dienstleistungen nicht nur "brennt", sondern auch den aktiven Beitrag dazu leistet. Für mich selbst bedeutet das seit Jahren im Durchschnitt eine 45-Stunden-Woche, regelmäßige Reisebereitschaft und auch mal Einsätze (z.B. Besuch von Messen, Verkehrsberieben etc.) am Wochenende. Für einen neuen Vertriebsmitarbeiter werden mitunter auch mal Räume angemietet und ein neues Regionalbüro komplett eingerichtet - dazu dann Geschäftswagen, Handy, Laptop etc. Wer dann erwartet, die Aufträge fallen einem in den Schoß oder 30 Stunden Arbeitszeit pro Woche reichen aus, hat den falschen Anspruch an einen VERTRIEBS-Job. Und da die Bezahlung neben einem fairen Fixum auch leistungsabhängig mit Provision erfolgt, würden ausbleibende Erfolge durch zu wenig Aktivität früher oder später zu finanzieller Unzufriedenheit führen. Wer fleißig ist, wird hier auch gut verdienen können. In der Regel gibt es 25 Tage Urlaub, den die Vertriebsmitarbeiter flexibel einsetzen können. Eine feste Arbeitszeit gibt es nicht. Meist ist man pro Woche 2 Tage im Office zur Telefonakquise und 3 Tage in der Vertriebsregion zu Terminen.

Image

Das Unternehmen ist im Segment der Verkehrsmittelwerbung bundesweit einer der führenden Anbieter mit einem kompletten Full-Service und genießt sowohl bei den Verkehrsbetrieben/Busunternehmen/Kommunen als auch bei den bestehenden Werbekunden einen guten Ruf. Traurig sind die hier in kununu völlig überzogenen Negativ-Einträge. Es wird niemand zu einem Job innerhalb der SD-Familie gezwungen. Zu Beginn steht das gegenseitige Vertrauen. Der Arbeitgebber bietet eine Chance und Plattform, der Arbeitnehmer kann sich frei entfalten, hat durch die flache Hierarchie kurze Wege und Aufstiegs-Chancen - im Vertrieb natürlich ganz klar von der eigenen Aktivität abhängig.

Verbesserungsvorschläge

  • Etwas mehr Integration in Entscheidungsprozesse und die stetige Verbesserung von interner Kommunikation sind die einzigen kleinen Makel.

Pro

Ein erfolgreiches Familienunternehmen, seit über 30 Jahren am Markt, dazu ein sinnvolles Medium als Vertriebsprodukt und brandneue, innovative Ideen. Drum herum ein sympathisches Team aus hilfsbereiten Kolleginnen und Kollegen, wovon über die Hälfte schon 10 Jahre und mehr im Unternehmen sind.

Contra

Es gibt nichts, was ich aktuell schlecht finde. Missfällt mir etwas, spreche ich es direkt bei der Geschäftsleitung an und biete konstruktive Lösungsansätze sowie die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    SD Verkehrswerbung KG
  • Stadt
    Kulmbach
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 02.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kein Konzept
Keine Linie
Konfliktscheu hoch 10

Vorgesetztenverhalten

Kritik per Rundmail an alle

Kommunikation

Es gibt keine.

Work-Life-Balance

Man ist sein eigener Chef

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    SD Verkehrswerbung KG
  • Stadt
    Kulmbach
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf