SenerTec Kraft-Wärme-Energiesysteme GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

12 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 90%
Score-Details

12 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

9 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in einer Bewertung nicht weiterempfohlen.

Arbeitgeber der doch noch an sich arbeiten sollte

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nicht viel. Firmenevents sind gut

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Förderung von Mitarbeitern und entsprechende Entlohnung

Verbesserungsvorschläge

Besser auf den einzelnen Mitarbeiter eingehen und seine Bedürfnisse


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Maschinenbautechniker

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wohl der Mitarbeiter hohe Priorität

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eingefahrene Denkweise, nicht immer offen für Neues, teilweise schwerfällig

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation zwischen den Bereichen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Viele verschiedene interessante Aufgaben, die zwar fordern aber auch fördern.

4,5
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Beschaffung / Einkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Allgemein sind die Mitarbeiter sehr hilfsbereit und unterstützen bei Projekten und Aufgaben. Sehr gutes Betriebsklima.

Verbesserungsvorschläge

Das Klären von Verantwortlichkeiten und Verfahrensanweisungen ist für manche Prozesse nicht erledigt worden.

Arbeitsatmosphäre

Nette hilfsbereite Kollegen

Image

Das Image ist meines erachtens nach ein gutes.

Work-Life-Balance

Aufgrund der vielen unterschiedlichen Aufgaben und der Projektarbeit kommt es schon öfter mal zu der ein oder anderen Überstunde, die dann aber auch ohne große Diskussionen abgefeiert werden können.

Karriere/Weiterbildung

Fortbildungen werden meines Wissens nach unterstützt

Gehalt/Sozialleistungen

Die Praktikantenvergütung ist für Studenten aus der Region vollkommen ausreichend. Könnte verglichen mit der Großindustrie aber besser sein.

Kollegenzusammenhalt

Auch bei anspruchsvollen Aufgabengebieten oder Termindruck ist eine lösungsorientierte Arbeitsweise vorherrschend.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch ältere Kollegen werden geschätz und gefördert und auf Schulungen geschickt.

Vorgesetztenverhalten

Top

Arbeitsbedingungen

Sauberes Büro, Arbeitsmittel werden zur Verfügung gestellt, alles Tadellos

Kommunikation

Meist sehr gut. In wöchentlichen Besprechungen berichtet der Bereichsleiter von den Entscheidungen des Führungspersonals der vergangenen Besprechungen.

Gleichberechtigung

Hierzu konnte ich keine Erfahrungen machen doch empfinde ich die Verteilung der Stellen als relativ ausgeglichen.

Interessante Aufgaben

Neben dem üblichen Tagesgeschäft wurde ich auch in viele Projekte eingebunden und zum Teil auch auch damit betraut.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Unternehmen im Wandel

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zusammenhalt der Beschäftigten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

unsichere wirtschaftliche Lage; Stellung im Konzern schwierig; Nischenprodukte mit Potential, das aber noch nicht ausreichend ausgereizt wird

Verbesserungsvorschläge

offene und zeitnahe Kommunikation verbessern; Prozesse schneller an die Konzernstrukturen anpassen und Zusammenarbeit mit den Konzerngesellschaften verbessern;

Arbeitsatmosphäre

angespannt, da Umstrukturierung

Image

in der Branche gutes Ansehen

Work-Life-Balance

Arbeitszeitmodelle lassen keine Wünsche offen, Teilzeit, Gleitzeit, Home Office, Sabbaticals

Karriere/Weiterbildung

viele Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung

Gehalt/Sozialleistungen

Tarifgebundenes Unternehmen mit den üblichen Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

funktioniert

Kollegenzusammenhalt

funktioniert bereichsübergreifend

Vorgesetztenverhalten

Wechsel in der Führungsetage bringt frischen Wind in die alten Strukturen

Arbeitsbedingungen

Equipment wird regelmässig erneuert; höhenverstellbare Schreibtische, Kantine, Ruheraum

Kommunikation

offizielle Infos hinken dem Flurfunk hinterher


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Wir produzieren den Dachs, das kleinste und effektivste Blockheizkraftwerk, und wir sind stolz darauf.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass hier immer noch der einzelne Mensch zählt.

Verbesserungsvorschläge

Höhenverstellbare Schreibtische sollten zur Standartausrüstung zählen.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre zwischen den Kollegen ist sehr gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In der Firma wird darauf geachtet, dass die Umwelt geschont wird.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen unterstützen sich wo sie können.

Umgang mit älteren Kollegen

Nicht nur am Arbeitsplatz wird darauf geachtet, dass die Arbeit altersgerecht ist. Die Inanspruchnahme von Altersteilzeit ist selbstverständlich.

Kommunikation

Für die Kommunikation zwischen den Abteilungen gibt es noch Verbesserungspotential

Gleichberechtigung

Die kommt leider zu kurz. Keine Frauen in den Führungspositionen.

Interessante Aufgaben

Es gibt immer wieder die Möglichkeit seinen Arbeitsalltag mit interessanten Aufgaben anzureichern.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Toller Arbeitgeber mit einem sehr guten Betriebsklima!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- sehr gutes Betriebsklima
- firmeneigene Kantine inkl. Essenszuschuss
- Ruheraum zur Entspannung in den Pausen
- sehr starker Betriebsrat, der sich jederzeit für die Bedürfnisse der Mitarbeiter einsetzt
- betriebliche Altersvorsorge
- Jubiläumszuwendungen
- Urlaubs-/Weihnachtsgeld
- Mitarbeitermotivationsleasing (PKW´s, E-Bikes)
- Sommerfest, Weihnachtsfeier und Betriebsausflüge
- Zuschüsse zu Kindergartenkosten
- Arbeitszeitkonten für alle Beschäftigte
- flexible Arbeitszeiten/Gleitzeitmodelle
- 30 Tage Urlaub
- 35-Stundenwoche
- sehr geringe Fluktuationsquote

Verbesserungsvorschläge

Bei einigen Aspekten noch nicht auf dem neuesten Stand der Technik (keine/sehr wenige höhenverstellbare Schreibtische, Digitalisierung bisher noch kaum ein Thema, teilweise altmodische Denkweisen, ...)

Work-Life-Balance

- flexible Arbeitszeiten/Gleitzeitmodelle
- 35-Stundenwoche
- 30 Tage Urlaub
- Homeoffice

Gleichberechtigung

Frauen haben es deutlich schwerer - es gab bisher noch nie weibliche Führungskräfte.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben - gute Arbeitsatmosphäre √

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

• flexible Arbeitszeiten
• 35-Stunden-Woche
• firmeneigene Kantine
• Ruheraum

Work-Life-Balance

• durch 35-Stunden-Woche, 30 Tage Urlaub und Gleitzeit lässt sich der Arbeitsalltag an das Privatleben anpassen

Karriere/Weiterbildung

• Möglichkeit, zahlreiche Kurse zur Weiterbildung zu besuchen, die vom Arbeitgeber unterstützt und von Vorgesetzten vorgeschlagen werden
• Wunsch nach mehr Weiterbildungen kann in Mitarbeiterfördergesprächen geäußert werden und wird meist auch umgesetzt
• Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Kurse/Workshops durch Personalabteilung

Kollegenzusammenhalt

• sehr engagierter Betriebsrat (IG-Metall)


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Betriebsklima, Mitarbeiterzusammenhalt,...

4,0
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Betriebsklima, Mitarbeiterzusammenhalt, soziale Leistungen +++


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Top und Kompetent

4,5
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bis 2016 im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Im Zeitraum von März 2016 bis August 2016 absolvierte ich ein Praktikum im TechnikCenter in Schweinfurt. Als Praktikant gewann ich Einblicke in die Hardware und Software Entwicklung.
Dabei konnte ich selbständig arbeiten und meine Ideen auch einbringen und falls ich einmal Probleme hatte wurde mir schnell und gut geholfen. Persönlich fand ich es sehr interessant einmal in den Bereich Energietechnik hinein zu schnuppern. Die Mitarbeiter waren allgemein sehr freundlich und hilfsbereit.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Beruf & Karriere im Gleichgewicht mit Familie & Freizeit

4,4
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeitflexibilität ist schon sehr gut - es gibt aber auch Arbeitgeber, die Familie und Beruf noch stärker integrieren, was für uns ein Anspruch sein sollte!

Verbesserungsvorschläge

Lebensarbeitszeitkonten einführen, Fitness unterstützen, Teamfähigkeit unterstützen,
Umweltaspekte mehr miteinbeziehen (z.B. Energie-bewusstsein innerbetrieblich vorleben und stärken


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen