Navigation überspringen?
  

SilverTours GmbH - billiger-mietwagen.deals Arbeitgeber

Deutschland Branche Internet / Multimedia
Subnavigation überspringen?

SilverTours GmbH - billiger-mietwagen.de Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,35
Vorgesetztenverhalten
2,64
Kollegenzusammenhalt
3,81
Interessante Aufgaben
3,43
Kommunikation
2,84
Arbeitsbedingungen
3,86
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,65
Work-Life-Balance
3,80

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,72
Umgang mit älteren Kollegen
3,39
Karriere / Weiterbildung
2,75
Gehalt / Sozialleistungen
3,08
Image
3,10
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 46 von 61 Bewertern Homeoffice bei 9 von 61 Bewertern Kantine bei 4 von 61 Bewertern Essenszulagen bei 5 von 61 Bewertern Kinderbetreuung bei 1 von 61 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 17 von 61 Bewertern Barrierefreiheit bei 14 von 61 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 9 von 61 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 61 Bewertern Coaching bei 12 von 61 Bewertern Parkplatz bei 3 von 61 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 44 von 61 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 23 von 61 Bewertern kein Firmenwagen Mitarbeiterhandy bei 8 von 61 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 2 von 61 Bewertern Mitarbeiterevents bei 42 von 61 Bewertern Internetnutzung bei 16 von 61 Bewertern Hunde geduldet bei 14 von 61 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 04.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Vor einiger Zeit hätte ich die volle Punktzahl gegeben. Wie man die Moral der Truppe in so kurzer Zeit klein kriegen kann, ist mir immer noch unbegreiflich!

Vorgesetztenverhalten

Die Geschäftsführung/-leitung wurde mehrfach ausgewechselt. Alle Beteiligten über einen Kamm zu scheren, macht wenig Sinn. Kritisieren muss man für die aktuelle Situation der Firma eher das übergeordnete Management des Mutterkonzerns.
Die mittlere Führungsebene hat mittlerweile fast vollständig das Unternehmen verlassen.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den (übrig gebliebenen) Kollegen ist immer noch gut - aber leidet unter der Gesamtsituation.

Interessante Aufgaben

Mietwagen ist kein wahnsinnig sexy Produkt, aber die Aufgaben sind trotzdem abwechslungsreich und spannend.

Kommunikation

Die Firma war nie exzellent in Kommunikation, aber gradlinig und ehrlich. Jetzt nicht mehr!
Ja, es gibt weiterhin Info-Veranstaltungen, aber inhaltlich kann man sie sich sparen. Da hört man lieber dem Flurfunk zu.

Karriere / Weiterbildung

Grundsätzlich gab es beachtliche Karrieren innerhalb der Firma. Eigentlich gibt es viele Lücken durch geflüchtete Mitarbeiter und Führungskräften zu füllen. Ob dies auch von innen heraus erfolgen wird, muss man abwarten.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehälter sind im Vergleich zu anderen Firmen eher schwach. In Zeiten von Fachkräftemangel sollte man sich überlegen, die Gehälter step-by-step auf ein vernünftiges Niveau zu bringen. Besonders in Hinblick auf bestehende Verträge. Es kann nicht sein, dass so viel Ungleichgewicht zwischen Alt-Verträgen und Neuanstellungen entsteht.

Arbeitsbedingungen

Die Räumlichkeiten werden langsam etwas knapp. Alles in Allem wird man aber vernünftig ausgestattet und kann seiner Arbeit nachgehen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Grüner Strom, fair trade Produkte

Work-Life-Balance

Hier kann man weiterhin nicht meckern. Es existiert eine ausgewogene Work-Life-Balance.

Image

Puh. Diese Firma hatte in der Vergangenheit ein großartiges Image. Davon ist nicht mehr viel übrig. Lästereien, Flurfunk und flüchtende Mitarbeiter sind an der Tagesordnung.

Verbesserungsvorschläge

  • So viel Wechsel in der Geschäftsführung kann für keine Firma gesund sein - der Fisch stinkt vom Kopfe her. Da sollte sich das Management innerhalb des Mutterkonzerns mal selbstkritisch Gedanken machen. Das mittlere Management ist aufgezehrt oder hat gekündigt. Immer mehr Mitarbeiter verlassen das Unternehmen. So viel Bewegung innerhalb so kurzer Zeit? Noch nie erlebt! Kümmert euch um die verbliebenen Mitarbeiter! Bislang wurde bei Kündigungen scheinbar zu wenig unternommen, fähige und wichtige Mitarbeiter zu halten. Durch die hohe Fluktuation hat bereits viel zu viel Wissen und Kultur diese Firma verlassen. Wenn das anhält, bleibt von einer ehemals großartigen Firma nicht mehr viel übrig.

Pro

Die Firma steht wirtschaftlich gut da. Man hat eigentlich viele Möglichkeiten - nutzt sie!!

Contra

Es war eine Traumfirma. Davon ist leider nicht mehr viel übrig geblieben.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SilverTours GmbH - billiger-mietwagen.de
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
Du hast Fragen zu SilverTours GmbH - billiger-mietwagen.de? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 03.Jan. 2019 (Geändert am 28.Jan. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Bis 2017 gab es wirklich eine super Arbeitsatmosphäre. Ab Mitte 2018 trat die neue Geschäftsführung von dem Mutterkonzern mehr und mehr in Aktion und brachte so viel Unruhe und Ungewissheit rein, wie es vorher nicht vorstellbar war.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten der Geschäftsführung seit Mitte 2018 ist das allerletzte. Da wird ganz bewusst gelogen und Falschbehauptungen aufgestellt, um entweder einen unliebsamen Mitarbeiter zu diskreditieren oder sich selbst besser darzustellen. Auch werden Entscheidungen im stillen Kämmerchen einseitig von seiten der GF beschlossen und wenn später auf einmal raus kommt, dass es eine schlechte Entscheidung war, dann wird behauptet, dass so eine Entscheidung nie getroffen wurde.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt war auch mal gut gewesen. Mit der neuen Geschäftsführung seit Mitte 2018 allerdings sind einige mehr damit beschäftigt sich gut zu positionieren. Gerne auch auf Kosten anderer Kollegen. Ein paar wenige zeigen unermüdlichen Optimismus und sehen immer noch die Chance, dass dieses Drama irgendwann mal gut ausgeht.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben waren interessant und vielseitig. Seit Mitte 2018 wurde viele Projekte gestoppt, pausiert oder anderweitig nicht mehr fortgesetzt. Die ganze Platform leidet bereits darunter und der Motivation ist es auch nicht zuträglich.

Kommunikation

Die Geschäftsfühung seit Mitte 2018 lebt durch Lügen und Geheimnisse. Da gibt es "geheime" Projekte gegen die eigenen Mitarbeiter, widersprüchliche Aussagen zu Standorten, unbelegte Falschaussagen zum Status von Projekten, Kommentarlose Kündigungen, etc. Dennoch schafft es die Geschäftsführung sich vor das Team zu stellen, alle Baustellen und Katastrophen zu ignorieren und stolz von tollen Geschäftszahlen zu reden. Nur ernst nehmen kann man die dabei nicht.

Gleichberechtigung

Hier könnte ich nur Mutmassen wie die männliche Geschäftsführung seit Mitte 2018 zum Thema Gleichberechtigung steht.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter war tatsächlich nie ein Problem.

Karriere / Weiterbildung

Hier gibt es jetzt gute Karrierechancen, da viele Positionen neu zu besetzen sind. Frag sich nur, wer in diesem Unternehmen noch Karriere machen will.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist unterdurchschnittlich. Als durch die sinkende Motivation die ersten leute anfingen sich mal umzuschauen, wurde schnell klar, dass in vielen anderen Firmen mehr gezahlt wird.

Arbeitsbedingungen

Gute Lage des Kölner Büros und gute Computerwahl. Schlechte Belüftung, da sich die Fenster nicht öffnen lassen und diese Luftumwälzanlage nie wirklich gut funktioniert. Des weiteren gibt es zu wenig Konferenzräume. Aber bei der derzeitigen Motivation in der Firma könnte bald wieder mehr Platz sein.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird versucht ein grünes Unternehmen zu sein. Auch sozial versucht man sich zu engagieren. Allerdings ist da auch wieder fraglich wie sinnig das mit der Geschäftsführung seit Mitte 2018 ist. Da wurde kurz vor Weihnachten ein Sozialprojekt gestartet (erstmal gut) mit der Intention das ganze Medial schön auszuschlachten. Gleichzeitig wurden mehrere Leute von anderen Projekten abgezogen, um kartons für dieses Sozialprojekt zu packen. Also Intention und interne Priorisierung fragwürdig.

Work-Life-Balance

Work-Life Balance geht noch. Nachdem die neue Geschäftsführung seit Mitte 2018 die Motivation der Mitarbeiter zum Großteil zerstört hat, ist kaum noch der Wille da Überstunden zu machen, um wichtige Projekte/Bug/etc abzuschliessen. Für die Firma schade, aber der Work-Life-Balance ist das zuträglich. Wenn man sich nur nicht zu Hause über den Niedergang der Firma so ärgern würde.

Image

Seite Mitte letzten Jahres strebt die Geschäftsführung wohl das Motto an "Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert."

Verbesserungsvorschläge

  • Nun ja. Zu der Geschäftsführung, die Mitte letzten Jahres den Sturzflug eingeleitet haben, kamen zum Start des neuen Jahres weitere hinzu. Da muss man jetzt mal sehen, wie es weiter geht. Mehr Transparenz, Offenheit und vor allem Ehrlichkeit sind gefragt.

Pro

Dass ich da weg bin.

Contra

Kommunikation ist vorhanden, allerdings nicht über die relevanten Themen. Die wichtigen Themen werden tot geschwiegen. Da beruht man sich lieber auf Aussagen wie "Es wird erst kommuniziert, wenn es final ist.". Das ist auch erstmal sinnvoll. Allerdings werden dann in Meetings oder Einzelgesprächen doch immer wieder schon Einzeiheiten ausgeplaudert, die sich dann im Flurfunkt verbreiten. So etwas ist einfach nur Mist.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    SilverTours GmbH - billiger-mietwagen.de
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 02.Jan. 2019 (Geändert am 15.Jan. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Man kann kaum noch jemandem trauen, jeder versucht sich beim (wieder mal) neuen Management zu profilieren. Nicht nur Kollegen, sondern auch Vorgesetzte schmücken sich dann mit fremden Erfolgen oder Ideen.
In den letzten 6 Monaten haben etliche Mitarbeiter die Firma verlassen, die diese so erfolgreich gemacht haben. Das spricht für sich...

Vorgesetztenverhalten

Katastrophal! Mitarbeiter mit eigener Meinung werden entweder plötzlich freigestellt oder gemobbt. Man soll schön den Mund halten und das abarbeiten, was einem vorgeworfen wird.
Aktives Mitwirken und sich Einbringen ist unerwünscht, am liebsten wird alles von 'ganz oben' delegiert und dann soll man halt machen.

Kollegenzusammenhalt

siehe oben

Interessante Aufgaben

In den letzten Monaten wurde ein astreines Wasserfallsystem etabliert, es wird mit agilem Arbeiten geworben, aber das sucht man vergebens.
Viele Bewerber erkennen das schnell und es hagelt Absagen.

Kommunikation

Kaum vorhanden. Transparenz und Offenheit gibt es bewusst nicht.
In der Vergangenheit wurden in Firmenmeetings die Zahlen der letzten Monate durchgesprochen, zuletzt das kleine 1x1 der Managementschule vorgestellt.
Es wird respektvolles Miteinander gefordert vom Top Management, während man selber agiert wie die Axt im Wald.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt keine konsequente Linie in der Fortbildung der Mitarbeiter.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt unterdurchschnittlich, was aktuell vielen bewusst wird.

Arbeitsbedingungen

Sehr viele Leute in entweder zu kleinen oder riesigen Büroräumen.
Viele Lästereien unter Kollegen oder unsachliche Kritik und Druck von oben.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten okay, aber wenn man sich auf der Arbeit maximal unwohl fühlt, ändert sich durch flexible Arbeitszeiten nur der Zeitpunkt wann man es tut.
Besser wird es im Büro dadurch auch nicht.

Verbesserungsvorschläge

  • offen Kommunizieren
  • Respektvoller Umgang mit Mitarbeitern (!)
  • mutig agieren
  • Gehaltsniveau anpassen

Pro

Zentrale Lage am Hbf, Mitte 2019 zieht die Firma jedoch um. Wohin ist unklar.

Contra

siehe obere Punkte

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    SilverTours GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 20.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

selten so viel gelacht während der Arbeit! Mit Spass und Konzentration plus Hilfe von Kollegen_innen, die sich wirklich immer Zeit für Dich nehmen geht alles leichter

Vorgesetztenverhalten

einwandfrei - jedoch soll es früher Unstimmigkeiten gegeben haben.

Kollegenzusammenhalt

Da geht noch was, aber es geht auch gerade erst eine Phase des Umbruchs zu ende. Selten genug finden sich jedoch so viele Menschen, die innerhalb eines solchen Geschäftsmodells schon seit so langer Zeit dabei sind / bleiben.

Interessante Aufgaben

Jeder kann sich überall einbringen - diese Kultur wird aktiv durch monatliche Workshops z.B. befördert. Da gibt es extrem viel Potential sich selbst weiter zu entwickeln.

Kommunikation

Man sieht sich, man setzt sich zusammen, Kommunikation über alle Kanäle wird groß geschrieben.

Gleichberechtigung

unbedingt

Umgang mit älteren Kollegen

viele ältere Kollegen schon länger dabei, kein ausschließlich junges Team. Wie die anderen Kommentare hier zu anderen Meinungen kommen, ist nicht nachvollziehbar, wenn man das Gesamtunternehmen betrachtet.

Karriere / Weiterbildung

umfangreiches Angebot, allein die Zeit fehlt...

Arbeitsbedingungen

Man kann leider die Fenster im Gebäude nicht öffnen, aber sonst ist alles da...

Work-Life-Balance

Durch Zeiterfassung und faires Aufpassen der Kollegen und Vorgesetzten

Image

sicher ist Mietwagen-Massenmarkt nicht sexy, aber inhaltlich same work as everywhere...

Verbesserungsvorschläge

  • das Vakuum durch den Managementwechsel hat leider viel Kraft gekostet - aber diese Hürde ist ja genommen.

Pro

Umsicht für die Entwicklung des Unternehmens und der Teams - keine Exit Plattform, sondern nachhaltiges Wirtschaften

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SilverTours GmbH - billiger-mietwagen.de
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 16.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Strategisches Management findet nicht statt. Aus der "Zentale" (=ProSieben Sat1 Media SE) vorgegebenes, unrealistisches Wachstum diktiert alles. Kurzfristiges Flicken an sehr vielen Enden. In der Mannschaft viele Fluchtgedanken.

Vorgesetztenverhalten

Wer auch immer die letzte von zahlreichen Geschäftsführungen zu verantworten hatte, wollte entweder das Unternehmen bewusst schädigen oder hat noch weniger Menschenkenntnis und Empathie. Teamleiter (Bezeichung dafür wechselt ständig) fast immer in der ersten Führungsrolle zwischen "Top motiviert, aber nicht erfahren" oder "Endlich kann ich auch nach unten treten"

Kollegenzusammenhalt

Ziemlich junges, aber noch motiviertes Team. Insgesamt dreht man sich aber auch hier gerne um sich selbst.

Interessante Aufgaben

Kommt aufs Team / Teamleiter an. Ich bin mit meinen Aufgaben zufrieden. Aber bloß nicht erwarten, dass man an irgendetwas langfristigem arbeitet.

Kommunikation

Sichtlich bemüht, war mal schlechter,

Gleichberechtigung

Sehr männlich, halt IT / E-Commerce. Leider werden die weiblichen Kollegen nicht immer ernst genommen.

Karriere / Weiterbildung

Da passiert überhaupt nichts, wenn man sich nicht selbst darum kümmert und auch dann ist es ein Kampf. Bücher darf man sich ohne größere Diskussion bestellen.

Gehalt / Sozialleistungen

Unteres Mittelmaß, dafür interessante Aufgaben und schnell Verantwortung, wenn man gute Arbeit macht.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüros mit sehr lauten Kollegen. -> Ja, es gibt die Bosekopfhörer, aber laut bleibt laut. Ansonsten gibt es an der technischen Ausstattung nichts zu meckern, das ist top.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hat man sich von verabschiedet. Früher gab es mal Öko-Kaffee und den Versuch eine plastic free company zu werden.

Work-Life-Balance

40h Woche, Zeiterfassung, Überstunden können abgefeiert werden. So richtig hat niemand mehr Lust sich ins Zeug zu legen, heißt auf der anderen Seite: Freitag nachmittag ist es sehr ruhig.

Image

So richtig hell strahlt SilverTours in Köln nicht mehr.

Verbesserungsvorschläge

  • Langfristig weiter wachsen ist möglich, aber dafür muss man auch investieren. Die Zukunft wird durch kurzfristige Gewinnmaximierung verfrühstückt. Die Aktie des Mutterkonzerns zeigt den Weg.

Pro

Gutes Team, kein Dresscode, faire Zeiterfassung, Kollegen von denen man lernen kann.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SilverTours GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 12.Dez. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Dadurch das viele Mitarbeiter das Unternehmen freiweilig verlassen und keine Projekte mehr angegangen werden, hat die Arbeitsatmosphäre ihren Tiefststand erreicht.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe selten so gelacht. Letzte Woche wurde uns etwas aus dem Anfängerbuch für angehende Manager vorgetragen.
Die Power Formel für mehr Motivation auf der Arbeit lautet
Ehrlichkeit x Empathie x Wertschätzung

Leider wird die Formel nur in powerpoint gelebt

Kollegenzusammenhalt

Man muss sehr gut aufpassen, wem man etwas sagt. Man hat das Gefühl, dass viele neue Kollegen und Freiberufler die Mitarbeiter bespitzeln.

Interessante Aufgaben

Die interessanteste Aufgabe von mir und meinen Kollegen ist das Durchforsten nach neuen Jobs auf stepstone

Kommunikation

Konzern Kommunikation mit wenig brauchbaren Infos.
Letzte Woche gab es eine Märchenstunde aus einem Management-Buch

Gehalt / Sozialleistungen

Das Unternehmen entwickelt sich positiv und wir steuern auf das beste Jahr zu, aber die November-Gehaltserhöhungen werden ausgesetzt?
Der genannete Grund war weder ehrlich noch wertschätzend.
Andere Unternehmen wie trustedshops, rewe und obi digital bieten in Köln deutlich mehr.

Work-Life-Balance

Wir haben nicht nur die beste Work-Life-Balance, sondern auch den höchsten Krankheitsstand in Köln! Hurra!!!
Noch besser wäre Home-Office

Pro

Zentrale Lage

Contra

Den Geschäftsführer
Sehr viele Mitarbeiter verlassen das Unternehmen freiweilig bzgl. werden gegangen. Kommunikation existiert nicht.
Entwickler sind in Köln ein rares Gut, aber dies wird nicht wertgeschätzt.
Als guter Geschäftsführer kümmert man sich um seine Mitarbeiter. Stattdessen setzt man auf das neue Management und hofft bald nach München zurückzukehren.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    SilverTours GmbH - billiger-mietwagen.de
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe anonyme Kollegin oder Kollege, wir sind traurig über Deine Bewertung, nicht nur weil sie negativ ist sondern weil sie viele falsche Fakten enthält. Falsch ist zum Beispiel, dass November-Gehaltserhöhungen ausgesetzt wurden. Eine solche regelmäßige Institution hat es noch nie gegeben und konnte daher folglich nicht ausgesetzt werden. Richtig ist, dass aktuell Personalgespräche laufen und Wünsche nach einer Gehaltserhöhung Anfang des Jahres beantwortet werden. Auch wenn sich der Prozess verzögert, wird kein Mitarbeiter dadurch einen Nachteil haben. Falsch ist auch, dass keine Kommunikation existiert. Wir befinden uns gerade in einer Übergangsphase, die für alle nicht leicht ist, da im Januar die Geschäftsführung wechselt. Der neuen Unternehmensleitung werden keine grundlegenden Entscheidung vorweg genommen, das Unternehmen ist voll handlungsfähig und alle kurzfristig notwendig Entscheidungen werden schnell getroffen. Es gibt regelmäßige Meetings mit Infos vom aktuellen Geschäftsführer an das gesamte Team beider Standorte, persönlich oder mit Videokonferenz. Zudem kommunizieren wir über Teammails und den regelmäßigen internen Mitarbeiter-Newsletter relevante Informationen. Es gehört auch zum respektvollen Umgang der Geschäftsführung mit den Mitarbeitern, dass Informationen erst dann kommuniziert werden, wenn sie spruchreif sind. Ein kommunikativer Rückkanal ist auf verschiedene Weisen möglich: per anonymes Umfrage-Tool, E-Mail oder persönliches Gespräch an die Geschäftsführung. Zudem steht eine gewählte Vertrauensperson jederzeit zur vertraulichen Kommunikation bereit. Wenn möglich erfolgt auch umgehend eine Antwort. Leider hast Du diesen öffentlichen und destruktiven Weg gewählt, um Deiner Verärgerung Luft zu machen. Wir stehen nach wie vor jederzeit für ein konstruktives Gespräch zur Verfügung, so wie für jede andere Kollegin und Kollegen auch. Du musst Dich nur bei uns melden. Viele Grüße Das Team von SilverTours

HR-Team
HR-Manager
SilverTours GmbH - billiger-mietwagen.de

Verbesserungsvorschläge

  • Wo soll man aktuell anfangen. Zu vieles liegt im Argen aber der Fisch stinkt immer vom Kopf. Wenn mal eine dauerhafte Besetzung für GF und C-Level gefunden sein sollte, könnte man viel Potential freisetzen. Aktuell ist die Stimmung sehr schlecht, viele kluge Köpfe verlassen die Firma. Teils schwer zu kompensieren.

Pro

Zeiterfassungssystem

Contra

Unzureichende Kommunikation und Transparenz, Mitarbeiterwertschätzung nicht mehr vorhanden, viele Ideen aber keine genaue Vision wohin es gehen soll

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    SilverTours GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 21.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Bloß nicht reden und alles am besten schon am ersten Tag können.

Vorgesetztenverhalten

Schlecht. Wenn es was zu bemängeln gab, waren sie natürlich da.

Kommunikation

...unter Mitarbeitern bitte nicht! Von Teamleitern: nur Kritik.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
  • Firma
    SilverTours GmbH
  • Stadt
    Freiburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 15.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Jeder macht seine Arbeit und das war's!

Vorgesetztenverhalten

Geschäftsführer abwesend.
Prokuristen sind fachlich gut aber können mit Menschen nicht gut umgehen.
Teamleiter sind angenehm.

Kollegenzusammenhalt

Teamgeist ist in dem Urlaub..

Interessante Aufgaben

Es wiederholt sich.

Kommunikation

Angst vor sofortiger Kündigung, wenn man kritisch sein will.

Gleichberechtigung

Sehr offene Firma

Karriere / Weiterbildung

Man gibt den Eindruck, dass es welche gibt, aber es passiert nix!

Gehalt / Sozialleistungen

Geizig

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es geht um Mietwagen! Es verursacht Umweltverschmutzung!!

Work-Life-Balance

Da kann man nicht meckern. Ist optimal!

Verbesserungsvorschläge

  • Unternehmenskultur definieren

Pro

Lokalität.. am Bahnhof direkt

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SilverTours GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 11.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Man merkt langsam eine positive Entwicklung.

Kommunikation

Kann denke ich in jeder Firma optimiert werden. Es wird sich Mühe gegeben, dass alle Mitarbeiter über alle Projekte und Änderung informiert werden. Ansonsten gilt immer das Motto, wer Fragen oder Feedback hat soll sich melden - das sollte man nutzen!

Work-Life-Balance

Es gibt immer mal wieder Phasen in denen viel zu tun ist, aber dennoch wird viel Rücksicht auf private Einflüsse genommen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SilverTours GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in