skytron energy GmbH als Arbeitgeber

  • Berlin, Deutschland
  • BrancheFinanz
Kein Firmenlogo hinterlegt

14 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

14 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

5 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 5 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Unerwartet schnelles Ende...

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

jetzt nichts mehr...Dank eines Betriebsrates war die Abwicklung erträglich und ordnungsgemäß...den gebliebenen Mitarbeitern wünsche ich alles Gute für die Zukunft!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Management, Verkauf, mehrere GGF...Schließung Produktion / Lager in Berlin

Verbesserungsvorschläge

Mehr Transparenz und bessere Kommunikation...Arbeitsplätze hätte man vielleicht doch erhalten können, zu mindestens für einige Zeit und durch weniger individuelle Fehler in der Firma selbst...

Arbeitsatmosphäre

komischerweise zum nahen Ende am besten...

Image

für mich durch den Verlust des Arbeitsplatzes...

Work-Life-Balance

durch TZ war das private Leben gut zu organisieren, jedoch mit den finanziellen Einbußen, logisch...

Karriere/Weiterbildung

learning by doing...Lager ist Lager, Versand = ein und auspacken...

Gehalt/Sozialleistungen

im Rückblick war es den Anforderungen gemessen ein Witz aber durch die "Auftrags-flaute auch wieder ok."

Umwelt-/Sozialbewusstsein

kein Kommentar...

Kollegenzusammenhalt

mir hätte es insgesamt lockerer besser gefallen, aber nicht jeder mag jeden...die letzten 2 Monate waren die besten, schon komisch...

Vorgesetztenverhalten

immer die gleichen "Sprüche"... der Vorgesetzte fand die Truppe gut, ich persönlich fand da hätte mehr kommen können...

Arbeitsbedingungen

leider zu viele Lagerbereiche und unnötige Wege, weil hier ein Bereich und da ein Raum und hier der Keller (Fahrstuhl), der eigene Arbeitsbereich mit PC / Drucker etc. war jedoch in Ordnung...

Kommunikation

Kommunikation in der gesamten Firma denke ich ein Problem, zu viele Entscheider, ich persönlich musste auch oft hinterfragen...

Interessante Aufgaben

eigenverantwortliche, abwechslungsreiche Tätigkeit aber leider ein ständiges auf und ab, dazu durch falsche Planung (ja Projekte) oft Unstimmigkeiten und unzureichende Informationen, dadurch teilweise doppelte Arbeit (wieder ein und auspacken)


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Leider Luft raus nach amerikanischer Übernahme

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Leider nach Umzug ins Großraumbüro sehr laut und Versprechungen bezüglich schallschluckender Trennwände wurden nicht eingehalten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Obwohl Branche der erneuerbaren Energie leider kaum Umweltbewusstsein.

Karriere/Weiterbildung

Um Weiterbildung muss man betteln, dann darf sie aber auch nicht teuer sein.

Kollegenzusammenhalt

So etwas hab ich keiner anderen Firma erlebt. Es gibt quasi kein Teambuilding. Alle sind froh nach Feierabend nach Hause zu fahren.

Arbeitsbedingungen

Lautes Großraumbüro. Viele tragen während der Arbeitszeit Kopfhörer um dem Trubel zu umgehen. Aber es gibt zumindest Vertrauensarbeitszeit.

Kommunikation

Man muss sehr kritisch hinterfragen was einem von oben erzählt wird. Da wird die auch Mal ganz frech und Gesicht gelogen.

Interessante Aufgaben

Leider derzeit nur noch Herumgedoktore an Legacy Software. Es passieren hier keine wahren Innovationen. Das Thema Forschung kann man fast aus der Abteilung streichen.


Image

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Gehalt/Sozialleistungen

Bedingt Familienfreundlich

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr schlechter Informationsfluss bei zeitkritischen Dingen

Verbesserungsvorschläge

Weniger Open-Space, vor allem nicht in der Entwicklung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Übernahme durch Liberta Partners

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Transparenz und die Übernhame durch Liberta Partners

Arbeitsatmosphäre

Seit der Übernahme durch Liberta Partners kann ich offen meine Wünsche sowie konstruktive Kritik äußern. Die Personalbetreuung ist einfach klasse

Work-Life-Balance

Ich arbeite auch mal länger aber es gibt den großen Luxus der Vertrauensarbeitszeit sodass ich ich meine Überstunden flexibel verrechnen kann

Kollegenzusammenhalt

Wir haben regelmäßige Team Abende und deshalb ist der Zusammenhalt sehr hoch

Kommunikation

Wir haben eine sehr offene und transparente Kommunikation


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Früher etwas schwierig, heute wieder im Aufwind

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Immer wieder interessante Herausforderungen in der Entwicklung, wer Verantwortung übernimmt wird auch belohnt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aktuell noch etwas undurchsichtig, viele Veränderungen in letzter Zeit

Verbesserungsvorschläge

Mehr das Öko-Image pflegen!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Bester Arbeitgeber mit Abstand

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene und ehrliche Arbeitsatmosphäre.
Klare Ziele.
Wertschätzung der Mitarbeiter.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mangelhafter Arbeitgeber

2,7
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Interne Kommunikation muss deutlich verbessert werden, Mitarbeiter mehr einbeziehen, Abteilungsleiter sollten sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten mehr mit den Aufgaben ihrer Mitarbeiter vertraut machen und Zielvorgaben setzen, auch Lob und/oder Kritik sollten angemessen eingesetzt werden

Image

Die Firma pflegt nach außen hin ein gutes Image. Es wäre schön, wenn sich auch innerhalb der Firma darum bemüht würde

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten bewegen sich in normalem Rahmen (8 Stunden/Tag). Es wird niemand schief angesehen, wenn er pünktlich geht. Urlaubsanträge werden umkompliziert und schnell bearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Keine Weiterbildungsmöglichkeiten, sehr geringen Aufstiegschancen da Abteilungsleiterposten nach meinem Eindruck eher durch "Vitamin B" vergeben werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Lediglich ausreichendes Gehalt. Es gibt kostenlosen Kaffee & Wasser.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung vorhanden. Darüber hinaus sind mir keine weiteren Maßnahmen bekannt

Kollegenzusammenhalt

Größtenteils sehr gutes Verhältnis der Mitarbeiter untereinander & hoher Zusammenhalt. Nur vereinzelt kleinere Konflikte zwischen verschiedenen Abteilungen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden meines Wissens nach nicht benachteiligt bzw. anders behandelt

Vorgesetztenverhalten

Keine Zielvorgaben des Abteilungsleiters, keine Einarbeitung, man wird "ins kalte Wasser geschmissen". Bei Mitarbeitergesprächen wird deutlich, dass manche Abteilungsleiter leider nur ungenügend über die Arbeitsaufgaben ihrer Mitarbeiter Bescheid wissen

Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen sind gut, technische Ausstattung in Ordnung. Teilweise wären kleinere Büros besser, um mit mehr Ruhe arbeiten zu können

Kommunikation

Kommunikationspolitik äußerst mangelhaft! Abteilungsleiter geben teilweise keine Information weiter. Mitarbeiter werden nicht in Veränderungsprozesse einbezogen, sondern vor vollendete Tatsachen gestellt. Auch Strategien für die Zukunft werden nicht oder nur ungenügend kommuniziert, so dass man als Mitarbeiter doch recht ziellos arbeiten muss.

Gleichberechtigung

Leider gibt es eindeutige Unterschiede in der Behandlung von Frauen und Männern, nicht nur beim Gehalt sondern auch den zugeteilten Aufgaben und teilweise mündlichen Kommentaren

Interessante Aufgaben

Die Arbeit an sich ist in Ordnung, relativ abwechslungsreich und größtenteils selbstbestimmtes Arbeiten möglich, da es häufig keine konkreten Anweisungen gibt. Man muss jedoch selbstbewusst und sicher genug in seinem eigenen Arbeitsfeld sein, um damit arbeiten zu können.


Arbeitsatmosphäre

Missmanagement

2,6
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

das man in einem Sektor arbeitet in dem man etwas für die Zukunft tut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die Firmenpolitik und den Umgang mit den Mitarbeitern, was Jahr für Jahr verschlimmbessert wurde.

Arbeitsatmosphäre

Fehlende Kommunikation, Fehlplanungen die für Arbeit auch nach Feierabend sorgen

Image

Das Unternehmen hat einen guten Ruf nach außen, empfehlen da zu arbeiten kann man jedoch nicht.

Work-Life-Balance

Kaum Rücksicht auf das Privatleben. Wenn etwas Fehlgeplant wurde, hat es am Ende jemand auszubaden.

Karriere/Weiterbildung

Kaum bis gar keine Weiterbildungen möglich

Kollegenzusammenhalt

Guter zusammenhalt, hilfsbereit, Teamfähig

Umgang mit älteren Kollegen

Hohe Fluktuation der Mitarbeiter, geringe Wertschätzung der Arbeit unter den Abteilungen

Vorgesetztenverhalten

Keine Transparenz, mangelnde Kommunikation, Machtspiele an der Spitze

Arbeitsbedingungen

Ausstattung ist sehr gut, es wird versucht dem Stand der Technik zu folgen, auch was die Ergonomie der Arbeitsplätze anbelangt

Kommunikation

Wichtige Informationen werden nur durch Hörensagen weitergegeben

Interessante Aufgaben

Freiheiten um eigene Vorschläge vorzubringen


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Super Arbeitsklima!

4,8
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Selbstbestimmung; ausreichend Spielraum für eigene
Planungen und Entscheidungen; regelmäßige Meetings; Beteiligung an Entscheidungsprozessen; offene Austragung von Problemen und Konflikten; Erhalt von Lob und Kritik; Gesundheitsbewusstsein wird gefördert; flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

z.T. hohes Arbeitsaufkommen (aber nicht unmöglich zu schaffen)

Work-Life-Balance

sehr unkomplizierte Bearbeitung von Urlaubsanträgen; flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten

Kollegenzusammenhalt

Hilfsbereitschaft untereinander ist stark ausgeprägt; freundliche und aufgeschlossene Kollegen

Vorgesetztenverhalten

unkompliziertes Umgehen miteinander; höherer Rang wird nicht transportiert, sondern die Kommunikation findet auf Augenhöhe statt; Autoritätsperson; fachliche und soziale Kompetenz

Arbeitsbedingungen

helle freundliche Büros mit ergonomischen Stühlen und Tischen, mehreren Monitoren etc.

Interessante Aufgaben

immer abwechslungsreich und fordernd; eigenständiges und innovatives Arbeiten wird unterstützt


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

kein Einarbeitungsplan

1,4
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2011 im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Innovative Branche

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

unpersönliches Arbeitsklima, kaum Strukuren, Zusammenarbeit untereinander tlw. mangelhaft, Führungskraft mangelhafte Sozialkompetenz

Verbesserungsvorschläge

freundliches offenes Arbeitsklima mit fachlicher und sozialkompetenter Führungskraft, Wertschätzung vom Mitarbeiter und deren Arbeit


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen