Sleevesup! spaces gmbh als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Mitarbeitern

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Sleevesup! spaces gmbh über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Super.... einfach nur Super !

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Weil ich total unterstützt werde. Und alles so anpassen kann , dass es in der jetzigen Situation funktioniert.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Nichts.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Es ist alles gut, wie es ist und die Unterstützung ist zu 100% gegeben.

Arbeitsatmosphäre

Auch wenn wir alle teilweise sehr weit auseinander sind, ist der Zusammenhalt mega gut. Jeder kann jeden alles fragen.

Image

Es wächst und das ist gut so !

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice. Kann jeder für sich entscheiden. Allerdings muss das Ergebnis unter dem Strich auch stimmen.

Karriere/Weiterbildung

Kann ich nichts zu sagen. Aber zumindest gibt es nichts negatives zu berichten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da kann man noch dran arbeiten, bzw. das Thema weiter ausbauen.

Umgang mit älteren Kollegen

Bin wohl.eine der älteren und kann mich absolut nicht beschweren.

Vorgesetztenverhalten

Super, immer ein offenes Ohr. Vorschläge werden gehört und aufgenommen. Bitte weiter so !

Arbeitsbedingungen

Manchmal kompliziert, aber das macht es auch interessant.

Kommunikation

Ist auf einem guten Weg und alle Arbeiten daran. Der Chef hat für Vorschläge ( nicht nur zu diesem Thema ) immer ein offenes Ohr.

Gleichberechtigung

Absolut. Jeder verwaltet und entscheidet in seinem Bereich. Aber ,wie schon geschrieben,das Ergebnis muss eben passen.

Interessante Aufgaben

Immer was anderes, immer wieder neu. Liegt sicher auch an der sehr unterschiedlichen Kundschaft.


Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt