SLK-Kliniken Heilbronn GmbH als Arbeitgeber

SLK-Kliniken Heilbronn GmbH

67 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 47%
Score-Details

67 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

29 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 33 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von SLK-Kliniken Heilbronn GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei SLK-Kliniken in Heilbronn gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Gutes Management und spezielle Task Force

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Was ein Krankenhaus in der Zeit tun kann.
Wo möglich homeoffice, bauliche Maßnahmen

Work-Life-Balance

Kinderbetreuung direkt am Standort hilft immens
Gmeitzeit in vielen Bereichen umsetzbar

Karriere/Weiterbildung

Viele Möglichkeiten sich intern Weiterzubilden und -entwickeln

Gehalt/Sozialleistungen

Vorteile des öffentlichen Dienstes

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Soweit umsetzbar gut gelöst. Auf dem Weg zum grünen Krankenhaus

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist in vielen Bereichen hervorragend und eine große Stütze

Arbeitsbedingungen

Manche Bereiche könnten eine Modernisierung der IT erhalten

Kommunikation

Der Informationsfluss ist recht gut, ab und an ist der Flurfunk doch schneller


Arbeitsatmosphäre

Image

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sven MöllerReferent Stabsstelle Personalgewinnung und -marketing

Sehr geehrte/r Kollege/in, herzlichen Dank für Ihre Bewertung.
Über Ihre positive Bewertung zu Kollegenzusammenhalt und Karriere / Weiterbildung freuen wir uns. Sollten Sie Anregungen haben, freue ich mich über eine Kontaktaufnahme unter s.moeller@slk-kliniken.de

Mit Freundlichen Grüße
Sven Möller

Keine Gleichbehandlung

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei SLK Service Klinik in Löwenstein gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Es kommen die weiter, von denen die Vorgesetzten profitieren

Gehalt/Sozialleistungen

Wer ja und amen zu den Vorgesetzten sagt kommt weiter und bekommt super Gehalt. Vor allem wenn man mit denen privat befreundet ist. Dann werden alle Vorteile rausgehauen

Vorgesetztenverhalten

Leider wird nur nach sich geschaut. An die Unterstellten wird nicht gedacht. GF darf sich viele Fehler erlauben - ohne Konsequenzen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sven MöllerReferent Stabsstelle Personalgewinnung und -marketing

Guten Tag,
da wir uns als Arbeitgeber fortlaufend verbessern möchten, nehmen wir uns Ihre Bewertung zu Herzen. Vielen Dank für die offenen, und doch auch kritischen Worte.
Um die Hintergründe Ihrer Bewertung zu erläutern, können Sie sich selbstverständlich gerne direkt mit uns in Verbindung setzen.

Mit besten Grüßen
S. Möller

Vielseitiger Arbeitsplatz

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SLK-Kliniken in Heilbronn gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Gut

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Versprechungen einhalten

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Nichts


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sven MöllerReferent Stabsstelle Personalgewinnung und -marketing

Sehr geehrte/r Kollege/in,
vielen Dank für Ihre Bewertung. Um Ihre Ausführungen besser verstehen zu können, würde sich ein persönlicher Austausch anbieten. Gerne können Sie sich über s.moeller@slk-kliniken.de vertrauensvoll an mich wenden.

Beste Grüße
Sven Möller

Wir sind Kannonenfutter, wir sind keine Florence Nigthingall Kultur ,das war im Mittalter ,wir sind im 21. Jh .

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SLK-Kliniken Heilbronn GmbH in Heilbronn gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Da finde ich nichtsLobenswertes

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Obwohl ein Dach ,werden die Häuser unterschiedlich behandelt ,wie auch das Pflegepersonal ,z.B.Corona Abstrich dauert im Stammhaus ca. 6 Std im Kleinem Haus wird er über Nacht liegen gelassen Wertvolle Zeit vergeht ca.10Std. für den Pat.wie auch die Arbeitssicherheit (richtiger Maskenschutz )für das Personal !
Wir sind alle bestrebt die Kurve flach zuhalten vor Neuinfektionen, wie soll das funktionieren wenn der AG anordnet trotz K1 Kontakt zu arbeiten solange wir kein Fieber haben ,es gibt Fälle die Bestätigen ,dass du Träger sein kannst aber keine Symtome ,wir Pflegefachkräfte haben auch Angehörigen die unter anderem , auch zur Risikogruppe gehören !Diese verlassen und Vertrauen darauf ,dass wenigstens das KH sich an Hygieneleitlinien und Arbeitssicherheit einhalten .Z.B Gesundheitsamt A sagt bei K1 Kontakt arbeiten ist ok solange kein Fieber ,Gesundheitasamt 2.sagt K1 Kontakt strikte Quarantäne ist schon ein Systemfehler ,

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

C.Abstriche werden bewusst über Nacht liegen gelassen
Ärzteschaft hält es mit der Hygiene Vorschrift nicht genau
Von wegen Sonderbonus für Intensivfachkräfte leere Worte ,Vertrauensverlust ist nicht wieder gut zumachen ,es werden noch mehr Personal abwandern wenn keiner sein Wort hält und sich aus der Verantwortung zieht .
Es wird mit 2erlei Mass gemessen ,

Work-Life-Balance

Ausreichendes Programm ,doch das Pflegepersonal ist so erschöpft und ausgepowert die besuchen kein Fitnesszentrum haben Fitness auf Station

Karriere/Weiterbildung

Nur mit Vit.B möglich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Z.B.Im Neubau keine Fotovoltaikanlage ,keine E - Säule, zu wenig Papierkörbe für Abfälle ,Car oder E Bike sharring

Kollegenzusammenhalt

Wenn das nicht mehr funktioniert, dann ist Land unter auch im KH

Umgang mit älteren Kollegen

Gerade in Krisenzeiten sollte man ältere Beruferfahrene Mitarbeiter ins Boot ( Krisenstab) holen

Vorgesetztenverhalten

Je nach Abteilung ,hängt sehr von der Motivation ab ,und wie stark die Loyalität zum AG ist

Kommunikation

Leider hängt der Informationsfluss von den einzelnen Sparten ab ,lassen sich nicht in die Karten schauen ,somit sind falsche oder nicht nachvollziehbare Prozesse im Gange die sich Personel,wirtschaftlich ,ökonomisch negativ auswirken

Gleichberechtigung

Mann Frau Augenhöhe ist in diesem Dienstleistungsberuf unterste Schublade ,
Nach dem Motte ich Mann hab dass sagen ,Du Frau schaffst hälst den Mund


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sven MöllerReferent Stabsstelle Personalgewinnung und -marketing

Sehr geehrte/r Kollege/in, vielen Dank für Ihre Bewertung.
vielen Dank für Ihre offenen Worte.
Selbstverständlich steht für uns der Schutz aller unserer Kolleginnen und Kollegen, deren Angehörige und natürlich auch unserer Patienten/innen an oberster Stelle.
In unseren Häusern gibt es ein einheitliches und klares Vorgehen, welches den RKI-Richtlinien entspricht, und auch im Intranet zu finden ist. Dort, über das Institut für Infektionsprävention und Klinikhygiene
oder die Personaldirektion erhalten Sie weitere Informationen.
Es freut uns, wenn der Kollegenzusammenhalt und die Work-Life-Balance positiv aufgenommen werden. Um die weiteren Angaben besser verstehen zu können, möchten wir gerne mehr erfahren. Es wäre schön wenn Sie mich kontaktieren (s.moeller@slk-kliniken.de) und wir uns persönlich austauschen können. Selbstverständlich bleibt dies vertraulich.

Mit besten Grüßen
Sven Möller

Voller wie andere Krankenhäuser (anscheinend) !

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SLK-Kliniken in Heilbronn gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Alles weitere in den Plattenwald weiterzuleiten

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Keine Mitarbeiter-Tests, obwohl der Partner positiv ist, einfach weiter Arbeiten zu müssen, und dadurch eventuell Covid-19
weiter zu verbreiten (bis zu den ersten Symptomen)!

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Schnelltests


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sven MöllerReferent Stabsstelle Personalgewinnung und -marketing

Sehr geehrte/r Kollege/in, vielen Dank für Ihre Bewertung.
Selbstverständlich steht für uns der Schutz aller unserer Kolleginnen und Kollegen und natürlich auch unserer Patienten/innen an oberster Stelle. In der Zentralen Notaufnahme können Mitarbeiter/innen einen Abstrich machen lassen, wenn Sie beruflich oder privat ohne entsprechende Schutzmaßnahmen in Kontakt mit einer positiv getesteten Person standen, oder unter respiratorischen Symptomen leiden. Bis zum Ergebnis begibt sich der Mitarbeiter in häusliche Quarantäne. Sollte eine Infektion festgestellt werden, gibt es ein einheitliches und klares Vorgehen, welches den RKI-Richtlinien entspricht, das im Intranet zu finden ist. Dort, über das Institut für Infektionsprävention und Klinikhygiene oder die Personaldirektion erhalten Sie weitere Informationen. Alternativ können Sie sich natürlich gerne auch an uns unter s.moeller@slk-kliniken.de wenden.

Viele Grüße
Sven Möller

Tatifvertrag wird einfach ignoriert

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SLK Klinikum am Gesundbrunnen in Heilbronn gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ärzte werden nach Tarifvertrag beschäftigt, die Bedingungen des Tarifvertrags werden aber einfach ignoriert, wenn sie dem Unternehmen nicht passen.
Überstunden werden, obwohl das explizit im Tarifvertrag gefordert wird, nicht bezahlt und trotz elektronischer Zeiterfassung nicht erfasst. Das Zeiterfassungssystem wird manipuliert, indem es zusätzlich zur Anwesenheitszeit noch einen „Buchungsrahmen“ gibt. Außerhalb dieses Buchungsrahmens, der etwa der regulären Arbeitszeit entspricht, werden die Zeiten als Anwesenheitszeit, aber nicht als Arbeitszeit erfasst.
So kann SLK nicht nur Geld sparen, indem keine Überstunden bezahlt werden, das Unternehmen kann zusätzlich noch nach außen hin behaupten, es würden kaum Überstunden gemacht.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sven MöllerReferent Stabsstelle Personalgewinnung und -marketing

Sehr geehrte/r Kollege/in, vielen Dank für Ihre Bewertung.
Für uns ist der Tarifvertrag, auch im täglichen Handeln, bindend. Da Sie dies anders erleben, freuen wir uns auf eine vertrauensvolle Kontaktaufnahme unter s.moeller@slk-kliniken.de

Beste Grüße

Fehlende Wertschetzung senkt dauerhaft die Motivation

1,5
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei SLK-Kliniken Heilbronn GmbH in Heilbronn gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es ist sehr bedauerlich, dass das größte Gut ges Unternehmens, die Mitarbeiter, nicht wertgeschätzt werden und man nur mit Vitamin B weiterkommt. Schade. Sonst könnte dies wirklich ein passabler Arbeitgeber werden.

Verbesserungsvorschläge

Die Belange der Mitarbeiter sollten erst genommen werden. Workshops ohne Ergebnis wirken unglaubwürdig und hemmen die Motivation.

Image

Innere Kündigung oder Familienplanung stehen an erster Stelle

Gehalt/Sozialleistungen

Keine faire Umsetztung der tarifvertralichen Eingruppierung. Und Argumentation zur Entgeltanpassungen werden sofort beendet.

Kommunikation

Informationen werden verspätet weitergegeben

Gleichberechtigung

Aufstiegschancen bestehen. Diese werden nur nicht vergleichbar vergütet.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sven MöllerReferent Stabsstelle Personalgewinnung und -marketing

Sehr geehrte/r Kollege/in, vielen Dank für Ihre Bewertung. Über Ihre positive Bewertung des Kollegenzusammenhalts freuen wir uns sehr. Um aber auch Ihre negative Einschätzung besser verstehen zu können, möchten wir gerne erfahren, welche Erfahrungen Sie gemacht haben. Es wäre schön, wenn Sie mich kontaktieren (s.moeller@slk-kliniken.de) und wir uns persönlich dazu austauschen könnten. Selbstverständlich bleibt Ihre Rückmeldung vertraulich.

Beste Grüße

Herausforderung mit Verantwortung

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei SLK-Kliniken in Heilbronn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vertrauen in Mitarbeiter und daher auch Verantwortung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sven MöllerReferent Stabsstelle Personalgewinnung und -marketing

Sehr geehrte/r Kollege/in, herzlichen Dank für Ihre Bewertung.
Über Ihre positive Bewertung zu Vertrauen und Verantwortung freuen wir uns. Sollten Sie Anregungen haben, freue ich mich über eine Kontaktaufnahme unter s.moeller@slk-kliniken.de

Mit freundlichen Grüßen

Studienzentrum als spannender Arbeitsplatz

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei SLK-Kliniken in Heilbronn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeiten, Gesundheitsangebote

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kantine teuer, Parkplatze für Mitarbeiter nicht kostenfrei

Verbesserungsvorschläge

Mehr Angebote schaffen um dort zu arbeiten, Vergünstigungen etc. Pause bezahlt statt unbezahlt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sven MöllerReferent Stabsstelle Personalgewinnung und -marketing

Sehr geehrte/r Kollege/in, vielen Dank für Ihre Bewertung und Ihre Verbesserungsvorschläge. Es freut uns, dass Sie mit unseren Gesundheitsangeboten und den Möglichkeiten der Arbeitszeiten zufrieden sind. Unsere Angebote zu Vergünstigungen werden fortlaufend aktualisiert - einen Überblick hierzu finden Sie im Mitarbeiterportal.
Sehr gerne können wir uns über weitere Vorschläge persönlich austauschen, und freue mich über eine Kontaktaufnahme (s.moeller@slk-kliniken.de). Selbstverständlich bleibt dies vertraulich.

Beste Grüße

Sehr befriedigende Tätigkeit, tolles Team

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei SLK-Kliniken in Heilbronn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation innerhalb des Unternehmens

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ärztlicher Direktor abgehoben, früher ambitioniert heute fast schon größenwahnsinnig

Verbesserungsvorschläge

Freie Parkplätze für mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Im Team sehr gut, mit dem ärztlichen Direktor nicht so

Work-Life-Balance

Muss sehr lange pendeln


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sven MöllerReferent Stabsstelle Personalgewinnung und -marketing

Guten Tag, da wir uns als Arbeitgeber fortlaufend verbessern möchten, nehmen wir uns Ihre Bewertung zu Herzen. Vielen Dank für die offenen, und doch auch kritischen Worte. Um die Hintergründe Ihrer Bewertung zu erläutern, können Sie sich selbstverständlich gerne direkt mit uns in Verbindung setzen. Mit besten Grüßen S. Möller Personalentwicklung

Mehr Bewertungen lesen