SLT Schanze Lufttechnik GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

9 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 56%
Score-Details

9 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

5 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Familien geführtes Unternehmen mit flachen Hierarchien im Sonderbau bereich

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wer sich in seinem Bereich verwirklichen möchte bekommt hier auch seine Chance.

Verbesserungsvorschläge

Firmenfitness wäre noch interessant

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr gut, es kann nur vorkommen das es mal in den Großraumbüros etwas lauter wird

Image

hidden champions in ihrer Branchennische

Work-Life-Balance

Betriebliche Altersvorsorge
E-Bike Leasings
Gleitzeit

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden ermöglich wenn diese Sinn machen

Gehalt/Sozialleistungen

Wie in jedem Unternehmen, es könnte immer mehr sein

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut, es wird oft Firmeninterne Events geplant

Umgang mit älteren Kollegen

Die Erfahrung der älteren Kollegen wird gewertschätzt, zeitgleich werden Sie bei neuen Technologien und Möglichkeiten eingebunden

Vorgesetztenverhalten

Problemstellungen werden angenommen und wenn es Sinn macht auch in naher Zukunft umgesetzt

Arbeitsbedingungen

Veraltete Hardware wird schnell gegen neue ausgetauscht. Im Sommer kann es etwas wärmer werden in den Büroräumen, eine Lösung für dieses Problem ist wohl schon in Planung

Kommunikation

Von Abteilung zu Abteilung unterschiedlich, es wird aber mit einem neuen ERP System versucht mehr Transparents zwischen den Abteilungen zu schaffen um die Kommunikation zu verbessern

Interessante Aufgaben

Sehr interessante Sonderbauprojekte


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Anspruchsvoller Aufgabenbereich mit flachen Hierarchien.

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die flachen Hierarchien und super schnellen Reaktionszeiten. Ich war bereits bei diversen Lingener Unternehmen der gleichen Branche tätig und weiß was schwerfällige Strukturen sind!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Diverse Kollegen. Die Art der Zeiterfassung. Den Kaffee, die nicht vorhandene Teebar.

Verbesserungsvorschläge

Das Personal mehr am Erfolg beteiligen. (Vor Zeiten gab es Urlaubs- und Weihnachtsgeld, das irgendwann wegrationalisiert worden ist)

Arbeitsatmosphäre

Junges Personal im Team mit "alt" Ingenieuren, zwecks Wissensaustausch. (gutes Konzept!)

Image

Siehe oben. Marktführer bei Sonderlösungen.

Work-Life-Balance

Es gibt e-Bikes für alle im Pro Arbeitnehmer Leasing. Gleitzeit ist vorhanden. (außer Produktion)

Karriere/Weiterbildung

Es gibt / gab interne Schulungsprogramme.

Kollegenzusammenhalt

Super. Man ist halt nur im Team erfolgreich.

Vorgesetztenverhalten

Einwandfrei.

Kommunikation

Direkt. Flache Hierachien. Kollegialer Chef.

Interessante Aufgaben

Hidden Champion in Sonderlösungen.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Patriarchalisch, eigentümergeführtes Unternehmen

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Durch die Zugehörigkeit vieler Freunde und Verwandte zum Mitarbeiterkreis ist ein offener Austausch von Problemen nur schwer möglich ohne dass solche Gespräche an die Unternehmensführung gelangen. Weiterhin wird Vitamin B immer noch groß geschrieben und als Außenstehender hat man keine Chance zum "Kreis der Auserwählten" zu gehören.

Work-Life-Balance

Es werden von Mitarbeitern Überstunden gefordert, welche dann nicht abgefeiert werden dürfen. Grundsätzlich aber ein geregelter Arbeitstag mit 40 Stunden/Woche.

Karriere/Weiterbildung

Karrierechancen nicht vorhanden.
Weiterbildungsmaßnahmen werden nicht angeboten bzw. nur sehr sporadisch.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt für Akademiker unterdurchschnittlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gute Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Prinzipiell gut

Vorgesetztenverhalten

Es wird sich nicht an geltendes Recht gehalten und es werden bei Einstellung Versprechungen gegeben welche nicht eingehalten bzw. vertraglich geregelt werden.
Es herrscht ein grundsätzliches Misstrauen den "neuen" Mitarbeitern gegenüber.
Weiterhin war kein Betriebsrat vorhanden um auftretende Problem mit der GF klären zu können. Bei dieser Unternehmensgröße sollte dies ein Muss sein.

Arbeitsbedingungen

Deutlich zu viel Kontrolle. Kaum eigenverantwortliches arbeiten möglich.
Ausstattung eher mangelhaft.

Kommunikation

Prinzipiell nicht vorhanden bzw. nur einseitig und mangelhafte Mitarbeiterführung. Mitarbeiter werden in ihren Zuständigkeitsbereichen von der GF übergangen oder es werden "Befehle" erteilt welche auszuführen sind. Mitarbeiter werden weder gelobt noch wertgeschätzt.

Interessante Aufgaben

Durchaus vorhanden wenn die GF einem Dieses zutraut.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Nicht empfehlenswert

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Respekt und mehr Schulung im Bereich Unternehmensführung

Arbeitsatmosphäre

Wie meine Vorredner schon erwähnt haben, wird Vitamin B sehr groß geschrieben(Familienmitglieder und Nachbarn...) hierbei leidet die neutrale Bewertung und Förderung der restlichen Mitarbeiter. Schlechte und fehlende Strukturen innerhalb viele Abteilungen...veraltete Arbeitweise. Mangelnde Mitarbeitermotivation..in rechtlichen Belangen besteht ebenso Nachholbedarf.

Gehalt/Sozialleistungen

Für Akademiker unter durchschnittliche Bezahlung

Kollegenzusammenhalt

Unterschiedlich

Vorgesetztenverhalten

Die aktuelle Gesetzeslage ist immer noch nicht zu Personalabteilung durchgerungen. Für ein Unternehmen dieser Größenordnung ist dies ein Armutszeugnis.

Kommunikation

Eher null Sterne! Führungskräfte sind teilweise nicht in der Lage Mitarbeiter auch zu führen. Die Kommunikation ist nett ausgedrückt sehr „schleppend“.

Interessante Aufgaben

Gibt es durchaus, jedoch teilweise keine klare Zielvorgabe, was die reibungslose und zeitnahe Erfüllung nicht vereinfacht.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Sehr unterschiedliche Bedingungen je nach Abteilungsleiter / Vorgesetztem

3,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die familiäre Atmosphäre sobald man im Team "angekommen" ist. Die interessanten Sonderbauprojekte.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der schlechte Informationsaustausch zwischen Jung und Alt. Die mangelnde Wertschätzung der Abteilungen untereinander.

Verbesserungsvorschläge

Eingefahrene Strukturen aufbrechen und Fortbildungen für die Führungsriege in Sachen Mitarbeiterführung, Diversity etc.

Image

Das Arbeitsklima und die Karriereaussichten sind in den einzelnen Abteilungen stark unterschiedlich. Wo junge Kräfte leiten werden gerne Fortbildungen angeboten und auch die Information der Mitarbeiter (untereinander) funktioniert gut. In Abteilungen mit alt eingesessenen Führungskräften mangelt es daran eklatant und neue (jüngere) Mitarbeiter werden oft nicht ernst genommen und/oder gefördert.
Benefits wie Firmenwagennutzung, Handy etc. sind der Führungsriege vorbehalten.
Freunde, Bekannte und Familienangehörige der langjährigen Mitarbeiter sind offensichtlich gern gesehene Neukollegen.
Unter den Kollegen herscht üblicherweise ein recht gutes Klima und man trifft sich auch mal privat. Bei solchen Treffen fällt aber selten ein gutes Wort über die Firma.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Tolles Unternehmen im Sonderbaubereich

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

1. Das Arbeitsklima. 2. Den Geschäftsführer sowie die Art wie er verkauft und das Unternehmen lebt. 3. Die Produktentwicklung im Sonderbaubereich

Arbeitsatmosphäre

Da jede Abteilung in einem eigenen Großraumbüro sitzt, kann es durchaus schon einmal lauter werden in den einzelnen Bereichen. Alles sehr Kollegial und sprichwörtlich offen.

Image

Das Unternehmen gilt in der Branche als Exklusivanbieter für Sonderlösungen und schwierige Aufgaben. Entsprechend gut ist die Reputation.

Work-Life-Balance

40 Stunden Woche. Urlaubsplanung absolut flexibel. Außer bei Dienstreisen fallen jedoch kaum Überstunden an. (Mehrarbeit darf moderat abgebaut werden) Ab 2015 Vergütungssystem für Überstunden.

Karriere/Weiterbildung

Da es sich um ein Familienunternehmen handelt mit knapp 80 Mitarbeitern bleibt wahrscheinlich alles in einer Hand. Es gibt viele Bereichsleiter, weshalb man in der Regel gut nachrücken kann. Weiterbildungsmöglichkeiten sind überdurchschnittlich.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich denke, dass hier neben der Qualifikation das Verhandlungsgeschick des Arbeitnehmers mit ausschlaggebend ist (Office). Wenn man Leistung bringt, wird man bezogen auf die Region (schönes Emsland) überdurchschnittlich vergütet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Müll wird getrennt. Man sponsert lokale Vereine und Veranstaltungen wodurch man gratis Eintrittskarten für lokale Veranstaltungen bekommt.

Kollegenzusammenhalt

Recht junges Team. Sehr guter Zusammenhalt und Erfahrungsaustausch auch über Abteilungsgrenzen hinweg. Nur die Vertretungen ziehen nicht nahtlos mit.

Umgang mit älteren Kollegen

Langdienende Kollegen und Kolleginnen werden aufgrund ihres Erfahrungsschatzes geschätzt. Übergabe von Know-how erfolgt meist fließend im Alltag.

Vorgesetztenverhalten

Charismatischer Geschäftsführer, der mit Herz und Seele sein Unternehmen lebt. Beeindruckende Branchen- und Produktkenntnis. Besonders im Bereich der Innovationen sicher einer der führenden Köpfe der Branche.

Arbeitsbedingungen

Ipad, Handy, Laptop, PC + ständiger Zugriff auf Dienstwagen vorhanden. Bei Doppelbelegung bekommt man Autos von Sixt gestellt. Im Büro ist es wegen dem offenen Großraumbüro manchmal laut.

Kommunikation

Up-to-Date. Wöchentliche Vertriebsmeetings sorgen dafür, dass jeder im Bilde ist. Keiner ist "höher" als der Andere und jeder kann und soll seine Ideen und Anregungen einbringen. Es werden laufend Fortbildungen angeboten. Zusätzlich wird man angehalten sich eigene Schulungen zu suchen um seine Kompetenzen zu schulen. (Arbeitgeber zahlt)

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich und teilweise sehr anspruchsvoll. Ab dem ersten Tag hat man bereits vollstes Vertrauen seitens der Vorgesetzten. Man steht teilweise selber im hauseigenen Labor und ist an der Produktentwicklung beteiligt.


Gleichberechtigung

Arbeitgeber geht mit Herz und Seele ran

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das der Chef mit Herz und Seele an das geschehen geht und alles macht, dass man ein sicheren Job hat. Die Produkte die hergestellt werden, sind Qualitativ gut, sowie werden alle Kundenwünsche bearbeitet und versucht, bei schwierigen Wünsche, eine realistische Umsetzung zu erzielen. In großen und ganzen, bin ich von diesem Betrieb Positiv überrascht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Gehälter sind zwar nicht ganz das wahre und das Urlaubs / Weihnachtsgeld wird nicht immer gezahlt. Ein paar gezielte Auftragsumsetzungen sind ab und zu sehr unrealistisch

Verbesserungsvorschläge

Mehr wie eine Familie zusammenarbeiten und es wird dringend ein Betriebsrat benötigt, der die Wünsche und Verbesserungen gezielt bearbeitet, sowie auch zu denn Problemen Lösungen finden
wesentlich mehr miteinander reden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Keine Karriere Chancen, Schlechte Arbeitsbedingungen

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Verkehrsanbindung.
Geregelte Arbeitszeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein Überstundenausgleich.
Keine Karriere Möglichkeiten
Keine Weiterbildungsangebote
Urlaubs- und Weihnachtsgeld wird nur teilweise oder gar nicht gezahlt
Keine Zusatzgratifikationen für gute Leistungen
Niedriges Gehalt für sehr hohe Anforderungen
Kein demokratischer Führungsstil

Arbeitsatmosphäre

Aufgrund des schlechten Klimas mit der Führungsebene verschlechtert sich die Atmosphäre massiv durch alle Bereiche der Firma

Image

In der Branche bei eher negativ belastetes Image.

Karriere/Weiterbildung

Wenige, eher kaum Weiterbildungsangebote. Keine Aufstiegschanchen da Gründer geführter Betrieb.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt entspricht in keinem Fall den branchenüblichen Leistungen in der HLK Branche. Benefits gibt es nicht. Weihnachts- und Urlaubsgeldregelung lachhaft, beinahe schon unverschämt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Geringes Engagement für ortsansässige Sportvereine. Müll wird wie üblich getrennt.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist durchweg als Gut zu bewerten.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang mit den vorhandenen Kollegen ist gut. Es werden jedoch überwiegend junge Absolventen eingestellt.

Vorgesetztenverhalten

Keine Diskussionen erwünscht, Kritik an verbesserungswürdigen Prozessen wird als Beleidigung empfunden. Unrealistische Umsatzziele werden gefordert, es wird massiv Druck auf die Angestellten ausgeübt.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro - sehr laut, sehr hektisch, Arbeitsausstattungen begrenzt gut

Kommunikation

Kommunikation ist sehr lautstark. Eine richtige Einarbeitung gibt es nicht. Besprechungen gibt es, aber diese sind meist ohne relevante Ergebnisse

Interessante Aufgaben

Die Arbeit ist abwechslungsreich und anspruchsvoll.


Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

Sehr abwechslungsreiche Projektarbeit

3,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben