Workplace insights that matter.

Login
s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co.KG Logo

s.Oliver Bernd Freier GmbH & 
Co.KG
Bewertung

Ein spannender Arbeitgeber, bei dem sich viel tut.

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG in Rottendorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kurzarbeitergeld während Corona aufgestockt

Verbesserungsvorschläge

Weiter am Thema Transparenz arbeiten

Kommunikation

Die Kommunikationsmaßnahmen wurden stark intensiviert, insofern ist das Unternehmen aus meiner Sicht auf einem guten Weg. Verbesserungspotenzial gibt es in diesem Bereich aber natürlich immer.

Kollegenzusammenhalt

Mit meinen direkten Kollegen sehr gut. Insgesamt könnte man als Firma noch mehr an einem Strang ziehen und mehr über den eigenen Tellerrand blicken.

Vorgesetztenverhalten

Ich kann mich persönlich nicht beschweren. Kritisches/negatives Feedback war immer sachlich und konstruktiv und der jeweiligen Situation angemessen. Aber auch positives Feedback wurde mir gespiegelt, was sehr zu meiner persönlichen Motivation beiträgt.

Interessante Aufgaben

Es ist aktuell ein sehr spannender Zeitpunkt, das Unternehmen ist im Aufbruch. Meine Aufgaben machen mir extrem viel Spaß und ich habe das Gefühl, dass ich mich auch darüber hinaus gut einbringen kann.

Gleichberechtigung

Hoher Frauenanteil in der Belegschaft, das gilt auch für die mittlere Führungsebene. Nach oben wird es leider dünn. Daher "nur" ein befriedigend. Die Wertschätzung ist bei Frauen nicht geringer als bei Männern.

Umgang mit älteren Kollegen

Soweit ich das einschätzen kann, passt das.

Arbeitsbedingungen

Höhenverstellbare Tische wären super :-)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Thema war schon immer wichtig, gerade im sozialen Bereich. Bisher wurde nur selten darüber gesprochen. Ganz im Gegenteil zum Leitspruch "Tue Gutes und rede darüber". Es nimmt aktuell aber deutlich an Fahrt auf, sowohl inhaltlich als auch hinsichtlich Kommunikation/Marketing. Das zeigt sich auch im WE CARE Programm.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt kommt pünktlich, auch wenn es hier und da sicher etwas höher ausfallen könnte und die Gehaltsstrukturen sehr intransparent sind. Liegt vielleicht auch an der Branche. Es gibt Urlaubs- und Weihnachtsgeld, die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge sowie Berufsunfähigkeitsversicherung. Das Essen in der Kantine schmeckt super und der Mitarbeiterrabatt auf die Produkte ist unschlagbar.

Image

Hat leider gerade in der Region zuletzt gelitten. Das finde ich sehr schade. Von außen ist es immer einfach, ein Urteil zu fällen. Oftmals muss man es aber differenzierter betrachten.

Karriere/Weiterbildung

Hier gibt es aktuell noch zu wenig Möglichkeiten, viele gute Kräfte gehen, weil sie keine Chancen für sich sehen. Fest steht: Man muss sich schon selber proaktiv ins Spiel bringen.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance