Navigation überspringen?
  

Sparkasse Fürthals Arbeitgeber

Deutschland Branche Banken
Subnavigation überspringen?

Sparkasse Fürth Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,55
Vorgesetztenverhalten
3,27
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,09
Kommunikation
3,27
Arbeitsbedingungen
3,82
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,18
Work-Life-Balance
3,73

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,45
Umgang mit älteren Kollegen
4,33
Karriere / Weiterbildung
3,45
Gehalt / Sozialleistungen
3,45
Image
3,64
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 7 von 11 Bewertern Homeoffice bei 3 von 11 Bewertern Kantine bei 5 von 11 Bewertern keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 9 von 11 Bewertern Barrierefreiheit bei 3 von 11 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 8 von 11 Bewertern Betriebsarzt bei 5 von 11 Bewertern Coaching bei 8 von 11 Bewertern Parkplatz bei 4 von 11 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 5 von 11 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 7 von 11 Bewertern kein Firmenwagen Mitarbeiterhandy bei 1 von 11 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 3 von 11 Bewertern Mitarbeiterevents bei 4 von 11 Bewertern Internetnutzung bei 5 von 11 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 22.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich erlebe für mich eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre. Das fränkische Lob „bassd scho“ gibt es natürlich auch hier. Eine wertschätzende Feedbackkultur wird in der Sparkasse Fürth gefördert durch aktives Vorleben.

Vorgesetztenverhalten

Ich persönlich erlebe eine sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit mit meiner Führungskraft. Meinen Mitarbeiter*innen gegenüber ist es mir wichtig, als Vorbild zu agieren und ein wertschätzendes Zusammenarbeiten vorzuleben. Mein Team wird in Entscheidungen, soweit möglich, einbezogen und kann sich einbringen.

Kollegenzusammenhalt

Auch wenn jede*r eigene Ziele bzw. Aufgaben hat, arbeiten die Teams in der Regel Hand in Hand zusammen, um gemeinsam große Meilensteine zu erreichen. Ehrlichkeit und Fairness ist dabei das A und O. Es finden auch regelmäßig außerhalb dem beruflichen Kontext Mitarbeiterveranstaltungen statt, die zentral aber auch v.a. dezentral organisiert sind (Sommerfest, Jahresauftaktveranstaltung, Teamausflüge, BowlingEvent...) - das WIR steht dabei im Mittelpunkt.

Interessante Aufgaben

In meine Tätigkeit als Führungskraft kann ich viele eigene Ideen einbringen und umsetzen. Darüberhinaus arbeite ich in unterschiedlichsten Projekten mit - das macht meinen Arbeitsalltag spannend und abwechslungsreich.

Kommunikation

Es finden regelmäßige Gespräche zwischen Führungskraft und Mitarbeiter*in statt. Auch darüberhinaus gibt es viele Plattformen für einen übergreifenden Austausch (Erfahrungsaustausch der Berater*innen, Führungskräftemeetings mit aktiver Vorstandsbeteiligung, Teammeetings der Geschäftsstellen und auch internen Abteilungen).

Gleichberechtigung

Mehr als die Hälfte der Beschäftigten sind Frauen. Sehr viele arbeiten davon in TZ-Tätigkeit. Vor ein paar Jahren wurde die Leitung von Geschäftsstellen neu strukturiert, sodass seither auch viele jüngere Kolleginnen und Kollegen eine Filiale leiten. In den internen Abteilungen und Bereichen sind leider noch sehr wenig Frauen in leitenden Führungspositionen zu sehen - das muss sich ändern! Die Sparkasse Fürth fördert Nachwuchstalente gezielt, um sich für die Zukunft aufzustellen. Der Wiedereinstieg für Mütter nach der Elternzeit klappt problemlos. Viele Väter nehmen auch zwei Monate Elternzeit.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Mitarbeiter*innen erfahren aus meiner Sicht eine gute Wertschätzung, können Ihre Fähigkeiten und Talente im Geschäftsbetrieb einbringen und Altersteilzeitregelungen wahrnehmen. TZ-Modelle sind oft möglich auf Wunsch. Die Sparkasse Fürth geht sehr sozial mit älteren Kolleginnen und Kollegen um.

Karriere / Weiterbildung

Die Sparkasse Fürth unterstützt die Weiterbildung generell gut. Im Fokus stehen dabei vor allem Fortbildungsangebote Inhouse und der Sparkassenakademie Bayern (Sparkassenfachwirt*in, Sparkassenbetriebswirt*in). Die Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe bietet zudem diverse Studiengänge zur Weiterbildung an, die die Sparkasse Fürth auch - nach individueller Absprache - finanziell unterstützt.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Bezahlung orientiert sich am Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Darüberhinaus gibt es viele finanzielle Zusatzleistungen (div. Vergünstigungen, betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, ZVK).

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsplätze im Hauptgebäude sind sehr gut ausgestattet, alle natürlich mit Tageslicht. Die Computerausstattung ist durchgehend gegeben und gut. In den Geschäftsstellen und auch internen Abteilungen stehen iPad´s zur Verfügung, um ortsunabhängiger zu arbeiten und Kunden*Kundinnen zu beraten. In der Regel sitzen höchstens 3 bzw. 4 Personen in einem Büro. In den Geschäftsstellen hat jeder Berater bzw. Jede Beraterin ihr eigenes Büro.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird schon einiges in Punkto Nachhaltigkeit getan. Die Sparkasse Fürth prüft regelmäßig die notwendige technische Ausstattung, optimiert den eigenen Verbrauch an beispielsweise Papier oder CO2. Durch die mobilen Tablets versuchen wir, die Papierausdrucke deutlich zu reduzieren. Die Kundengetränke in Plastikflaschen gibt es schon seit einigen Jahren nicht mehr. Es gibt zudem im Hauptgebäude eine „Tankstation“ für E-Autos. Für Mitarbeiter*innen gibt es das VAG-Firmenabo vergünstigt. Die Sparkasse Fürth hat ein gutes Angebot zur gesundheitlicher Vorsorge, das auch sehr aktiv genutzt wird. Auch unterstützt die Sparkasse Fürth seit Jahren regionale Vereine und Projekte finanziell.

Work-Life-Balance

Super! 30 Tage Urlaub - seit ein paar Jahren kann auch Urlaub „gekauft“ werden, sodass man statt 30 Tage beispielsweise 40 Tage Urlaub im Jahr hat. Die Arbeitszeiten sind stark an den Öffnungszeiten der Geschäftsstellen orientiert. Auch AZ-Reduzierung ist generell möglich, soweit der Geschäftsbetrieb weiterhin darstellbar ist. Es arbeiten viele Mitarbeiter*innen in Teilzeitmodellen - aktuell viel von Müttern oder auch älteren Kollegen bzw. Kolleginnen genutzt. Homeoffice ist je nach Arbeitsplatz möglich.

Image

Mein Team und ich bewerten die Sparkasse Fürth im Gesamten als positiv. Sicherlich gibt es immer wieder einzelne Mitarbeiter*innen im Gesamthaus, die das anders sehen. Besonders bei langjährigen Mitarbeiter*innen ist die Fluktuation sehr gering.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Fürth
  • Stadt
    Fürth
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von Sparkasse Fürth? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 11.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Auf Gesamthausebene: Der Zahlendruck wird größer - wie bei jeder anderen Bank auch. Da bin ich der Meinung dass die Sparkasse noch relativ menschlich ist mit 1x wöchentlichen Reporting & monatlichen Besprechungen. Aber man spürt es, besonders für ältere Kollegen die noch die ‚alten Zeiten‘ kennen ist es spürbar. Azubis haben jetzt auch ein eigenes Zielsystem.
Deutlich größeres Problem ist der Personalmangel bei Schalter, PKB & teilweise PKB+. Viele Aufgaben sollen Azubis auffangen, was natürlich nur bedingt funktioniert. Azubis sind unzufrieden, viele gehen nach der Ausbildung, wieder kein Personal, ... man dreht sich im Kreis.

Zudem gehen sehr viele Kollegen bald in Rente. Woher das Personal nehmen, wenn nicht stehlen?

Vorgesetztenverhalten

Sehr unterschiedlich siehe oben.

Kollegenzusammenhalt

Kommt sehr auf die jeweilige Filiale an.
Als Azubi habe ich viele Geschäftsstellen erlebt die gern privat was unternehmen und die Pausen stets miteinander verbringen, die Stimmung war gut und man hat sich stets unterstützt. Das waren dann die mit ausgeglichenen Führungskräften, die ihr Handwerk verstehen.
Ich schätze 50% der Führungskräfte gehören zum anderen Schlag. Tolle Vertriebler - aber Mitarbeitergespräche, Organisation allgemein, Mitdenken, Empathie, Kommunikation?! Leider schwach ausgeprägt. Hier war auch der Kollegenzusammenhalt ‚da‘ aber mehr als Chef-Bashing. Oder wie im meinem Fall jeder gegen jeden aber nach außen das tolle Lächeln nicht vergessen.
Das war auch maßgeblich für meinen Werdegang in einem anderen Unternehmen.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich, anspruchsvoll, der Teil den ich an meinem Job ganz gern mochte.

Kommunikation

Die Sparkasse Fürth agiert wie ein Kleinunternehmen.
Bei internen Bewerbungen hört man hinterrücks wer die Stelle bekommen hat, eine separate Absage an die Bewerber gibt es nicht. Stellenausschreibungen wie sie laut Dienstvereinbarung geregelt sind, kommen nur selten vor. Stellen werden unter der Hand vergeben.
Wichtige Neuerungen zum Arbeitsablauf werden teilweise NICHT kommuniziert! Ausbaden muss es der Markt wenn Revision und Verbandsprüfer kommen.
Gerüchteküche ist stets kräftig am Brodeln.

Gleichberechtigung

Kolleginnen gehen als PKB+ / IKB und kommen nach der Elternzeit zurück als PKB, teilweise SKB. Das ist eine Sauerei und keiner kann mir was anderes erzählen. Bei uns sind aktuell so viele Beraterposten offen und dennoch wird sowas gemacht.
Ausgelernte mit befristeten Verträgen werden Jahr für Jahr vertröstet - nur weil man verheiratet / im gebährfähigen Alter ist. Männer die gleichzeitig auslernen und eine gleichwertige Performance darbieten werden bevorzugt.

Ältere Kollegen werden aber fair behandelt, vielleicht weil der Altersdurchschnitt aber auch gefühlt bei 50 liegt.

Umgang mit älteren Kollegen

Siehe oben

Karriere / Weiterbildung

Bankfachwirt, Bachelor etc. werden ungern gesehen. Sparkassenakademie ist das einzige was zählt - und sogar hier muss man den Großteil der Kosten selbst tragen.

Gehalt / Sozialleistungen

Tarifvertrag - aber teilweise falsche Eingruppierungen. Leistungsbezogener Bonus ist undurchsichtig, keiner konnte mir erklären wir der sich zusammenrechnet.

Arbeitsbedingungen

Soweit okay. Gibt aber vereinzelt Geschäftsstellen ohne Klima. PCs sind uralt, ich hatte mal einen Kunden der hat sich für die Einrichtung für Online Banking seinen eigenen Laptop mitgenommen weil mein PC so langsam war. Aber sonst echt in Ordnung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Verbessert sich nach und nach.

Work-Life-Balance

Offizielle Beratungszeiten von 8:00 bis 20:00 Uhr, werden zum Glück nicht so gelebt. Im ServiceCenter allerdings schon, Schalteröffnungszeiten sind auch Arbeitnehmerunfreundlich. Gleitzeit funktioniert für Berater gut, solange sie einigermaßen ihre Ziele halten und die Kalender voll sind. Für SKBs nicht funktionell, war früher mal anders als noch mehr Personal da war, jetzt kann man nur noch früher gehen / später kommen nur Ausnahmefall wenn eine Vertretung kommen kann.

Image

Immer mehr Kunden sind allgemein verärgert. Ich glaube das liegt aber nicht an der Sparkasse Fürth sondern dass die meisten Banken auf ihre Erträge schauen müssen und versuchen den Kunden so subtil wie möglich das Geld aus der Tasche zu ziehen. Sparkasse Fürth ist da aber noch kundenfreundlich. Trotzdem müssen wir Geschäftsstellen schließen, Berater wechseln rege durch, Gebühren erhöhen sich.

Verbesserungsvorschläge

  • Zurück zur Menschlichkeit. Zahlen sind nur Schall und Rauch wenn man kein Personal mehr hat.

Pro

Ausbildung;
wenn man auf Vertrieb steht und gleichzeitig keine Lust auf Stress bei bei anderen Banken (CoBa, Hypo,...) mit deutlich besseren Chancen hat, ist das auch ein toller Arbeitgeber.

Contra

Personalmangel, Führungskräfte = Vertriebler, Weiterbildungsangebot

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Fürth
  • Stadt
    Fürth
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 12.Aug. 2019 (Geändert am 13.Aug. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Arbeitsumfeld stimmt und kann sehr gut sein wenn die richtige Führungskraft für einen zuständig ist- wenn man Beziehungen hat kann man auch Karrieretechnisch weiterkommen ohne einen Fürsprecher hat man schwer Chancen aufzusteigen.

Vorgesetztenverhalten

Grundsätzlich muss man sagen gibt es vereinzelt schon sehr gute Führungskräfte. Wenn man aber an den falschen gerät kann man wirklich sagen das es einem in dem Unternehmen nicht lange gut geht wenn der Ruf geschädigt wird hat man hier keinen Spaß mehr !

Kollegenzusammenhalt

Mann muss wissen auf welche Kollegen man zählen kann, allerdings ist häufig Neid dabei und der Flurfunk kann den Alltag unangenehm machen. Die Gerüchteküche ist häufig sehr stark am brodeln...

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind wie in jeder Bank Abwechslungsreich allerdings sind die Prozesse veraltet und das Unternehmen „Sparkasse“ an sich ist noch sehr konservativ!

Kommunikation

Kommunikation funktioniert ganz gut, neue Meldungen werden stets in das Intranet gestellt.

Gleichberechtigung

Eher schwierig man muss stark drauf achten seine Beziehungen zu pflegen ohne Beziehungen und Vetternwirtschaft läuft es leider schwierig ab.

Umgang mit älteren Kollegen

Grundsätzlich wird mit älteren Kollegen genau so gut umgegangen wie mit jedem anderen der seine Beziehungen gut pflegt. Wenn es mal nicht so läuft wie es sich die Führungskraft vorstellt ist auch eine Versetzung in eine andere Abteilung/Geschäftsstelle nichts außergewöhnliches.

Karriere / Weiterbildung

Es werden nur Weiterbildungen gefördert die über die Sparkassenakademie laufen. Außerdem gibt es wie bei den anderen Punkten schon erwähnt wieder Leute die bevorzugt behandelt werden was Weiterbildungen und Aufstiegschancen angehen. Geschäftsstellenleiter stellen werden nicht nach Kompetenz sondern nach wer ist am beliebtesten bei den oberen Chefs vergeben!

Gehalt / Sozialleistungen

Die Bezahlung ist gerecht und die Sozialleistungen sind ok! Leistungsorientierte Vergütung läuft nicht immer gerecht ab.

Arbeitsbedingungen

Die Schreibtische und die EDV (Büroausstattung) gleicht gerade in ältern Geschäftsstellen einem alten Passamt. In neuen Filialen werden allerdings die Büros gut ausgestattet.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Sparkasse Fürth legt Wert auf Nachhaltigkeit Vorallem wenn es um Papier und Belegmaterial Sparmaßnahmen geht!

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeit im Vertrieb sind nicht gerade angenehm, außerdem gibt es häufig personelle Engpässe.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Fürth
  • Stadt
    Fürth
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 12.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte öfters fachlich sehr schwach und menschlich ausbaufähig nur weil jemand gut im Verkauf war bedeutend das nicht das er stärken hat aber wenn er weiter kommen will ist er gezwungen in die Führung zu gehen. Sehr schade das so sehr viele Mitarbeiter zu schlechten Hauptgeschäftsstellenleiter(teilweise noch höher) gemacht wurden.

Kollegenzusammenhalt

Oft Ellbogengesellschaft

Interessante Aufgaben

Wenn man mit Menschen arbeitet kommen immer neue Situationen und Aufgaben auf einen zu

Karriere / Weiterbildung

Was hier unter Karriere verstanden wird sind Sparkassen interne Weiterbildungen welche dich persönlich und auf dem gesamt Arbeitsmarkt nicht weiter bringen

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt normal bis niedrig Sonderzahlungen nach Leistung leider verschwindend gering

Work-Life-Balance

Durch Gleitzeit selbst gut steuerbar

Image

Leider bei vielen Kunden nicht mehr sehr hoch angesehen

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Fürth
  • Stadt
    Fürth
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 09.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre hängt natürlich stark vom jeweiligen Team ab. Das derzeitige Team erhält von mir daher nur 3 Sterne. Hier gibt es meiner Meinung nach zu viele kleine Kriegsschauplätze, die durch die Führungskraft nicht wirklich reduziert werden.

Kollegenzusammenhalt

Grüppchenbildung!

Interessante Aufgaben

In meinem Bereich habe ich mittlerweile viele verschiedene Aufgaben, daher sehr abwechslungsreich und interessant.

Kommunikation

In wöchentlichen Meetings bringt sich das Team untereinander auf den aktuellen Stand. Kommunikation ist das A und O. Das bedeutet jedoch nicht, dass man warten kann bis jede Info an einen herangetragen wird. Man muss schon auch selbst aktiv sein.

Karriere / Weiterbildung

Wer will - der kann !

Gehalt / Sozialleistungen

Nach Tarif, jedoch mit Möglichkeit auf Leistungsorientierte Zusatzvergütung. Der Arbeitgeber zahlt zusätzlich in eine Altersvorsorge für den Arbeitnehmer ein. Krankenzusatzversicherungen werden zu besseren Konditionen angeboten. Gesundheitsfördernde Präventionen werden angeboten/unterstützt.

Work-Life-Balance

Hier hat man, wenn die anfallende Arbeit getan wird, wirklich Freiheiten und kann auch mal spontan bei schönem Wetter Überstunden abfeiern.

Image

Leider ist das Image, meiner Meinung nach, zu schlecht. Sicher liegt das auch an den Mitarbeitern. Vermutlich sehen viele gar nicht, was einem der Arbeitgeber tatsächlich bietet. Die grundsätzliche Mentalität ist ja sowieso "Besser geht immer und nichts ist gut genug" - aber das liegt an der Einstellung der Personen selbst und nicht am Arbeitgeber!

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Fürth
  • Stadt
    Fürth
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist ständig angespannt. Gerade aus den Internen Abteilungen spürt man oft die Angst, dass die Kollegen wieder zurück am Markt müssen. Marktmitarbeiter werden oft nicht für voll genommen.

Vorgesetztenverhalten

Die größte Schwäche der Sparkasse. Sind Sie per Du mit einer höhren Führungskraft haben sie ein einfaches leben. So werden Mitarbeiter integriert und nach vorne gebracht, die noch nichts geleistet haben oder keinerlei Qulifikaton für die neue Aufgaben besitzen. Man sollte sich hinterfragen, wie manche Kollegen zu ihrer Position gekommen sind. Wenn ich mit Kollegen per Du bin oder aus dem selben Ort komme, muss ich dafür nich andere unfair behandeln.

Kollegenzusammenhalt

Die Marktmitarbeiter halten fest zusammen. Durch Beziehungen zur zweiten Führungsebene im Vertrieb, genießen allerdings manche Kollegen "Vorzüge". So erhalten Kollegen neue Positionen, obwohl sie dafür nicht mal die Qulifiaktion haben. Ohne Vitamin B kommt man oft nicht vorwärts. Flurfunk gibt es natürlich auch hier.

Interessante Aufgaben

Durch den täglichen Kundenverkehr immer wieder neues und spannendes. Wem Vertrieb spaß macht, ist in einer funktionierenden Geschäftsstelle gut aufgehoben. Warum allerdings manche Mitarbeiter keine Wertpapierberatungen mehr durchführen dürfen, bleibt ein Geheimnis der Vertriebsleitung.

Kommunikation

Die Kommunikation ist leider ein Kraus. Viel zu viele Besprechungen und Webinare. Selten wird Mehrwert in Form von Verkaufshilfen geboten. Jeder Produktverantwortliche macht sein eigenes Ding. Entscheidungen waren oft nicht verständlich. Man konnte nur selten Einfluss nehmen. Versprechen wurden nicht eingehalten.

Gleichberechtigung

Wie schon oben beschrieben. Es werden fundamentale Unterschiede in der Behandlung mit Mitarbeitern gemacht. Die Kundenstämme sind sehr ungleich verteilt.

Karriere / Weiterbildung

Wie auch bei anderen Sparkassen geht hier ohne den KBL nichts. Möchte man sich breiter aufstellen, muss man dies meist ohne der Unterstützung der Sparkasse durchziehen. Schade!So werden viele junge und engagierte Mitarbeiter an die flexiblere Konkurrenz verloren.

Gehalt / Sozialleistungen

Bezahlung nach Tarifvertrag. Viele gute Mitarbeiterveranstaltungen.

Arbeitsbedingungen

Gute Arbeitsbedingungen in der Geschäftsstelle. Leider muss man sich manchmal mit der IT wegen neuer Technik streiten. Ist aber im normalen Rahmen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein steht an erster Stelle.

Work-Life-Balance

Urlaub und Gleitzeittage gehen meistens klar. Die Öffnungszeiten lassen aber natürlich für Schaltermitarbeiter wenig spielraum.

Image

Die Sparkasse gilt als verlässlicher Finanzpartner. Viele Kunden vertrauen der Sparkasse. Junge Mitarbeiter sind allerdings mit den Perspektiven und Führungsstilen sehr unzufrieden.

Verbesserungsvorschläge

  • Neuaufbau der Führung im Vertrieb. Doppelstrukturen durch GS- Leiter, Marktbereichsleiter und Vertriebsleitung auflockern. Mitarbeitern faire und gleiche Chancen geben. Externe Weiterbildungsmaßnahmen nicht als "Feind" betrachten.

Pro

Gleitzeit, Viele Freiheiten in der Beratung, Gute Ausbildung

Contra

Vitamin B und Du kommst nach vorn, Schwacher Personalrat, keine kostenloses Essen in der Kantine, reger Wechsel in der direkten Führungskraft- Ebene, Kosten für interne Weiterbildungen

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Fürth
  • Stadt
    Fürth
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 25.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

Top!!!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00
  • Firma
    Sparkasse Fürth
  • Stadt
    Fürth
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 16.Juli 2017
  • Mitarbeiter
  • Focus

Pro

Kundennähe, großes Flächennetz

Contra

Als relatives kleine Bankwesen-Unternehmen müssen trotz allem EU-Weite Vorschriften eingehalten werden, die für regionale Angelegenheiten völliger Schwachsinn sind. Solche Vorschriften müssen natürlich eingehalten werden, machen das arbeiten jedoch nicht einfach.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Fürth
  • Stadt
    Fürth
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 08.Apr. 2016
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Moderner denken im Hinblick auf top und teuer ausgebildete motivierte Eltern bei Wiedereinstieg nach Elternzeit!

Pro

Vielseitige, abwechslungsreiche Aus- und Weiterbildung, sehr sozial, gutes Arbeitsklima...

Contra

Unflexibel in Sondervergütungen, Betriebs- / Personalrat halten sich nicht an Schweigepflicht, Wiedereinstieg nach Elternzeit unflexibel und mit enormen finanziellen Einbußen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Fürth
  • Stadt
    Fürth
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 02.Feb. 2015
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Meistens sehr gute Atmosphäre. Jeder versucht dazu beizutragen.

Vorgesetztenverhalten

Chefs sind menschlich und darum bemüht, das man vorankommt. ihre Entscheidungen sind nachvollziehbar

Kollegenzusammenhalt

tolles Team

Interessante Aufgaben

sehr abwechslungsreich

Kommunikation

Offener und ehrlicher umgang mit einander.

Gleichberechtigung

es gibt auch weibliche Führungskräfte

Umgang mit älteren Kollegen

ältere Kollegen haben mehr Erfahrung, diese ist für uns alle wichtig

Karriere / Weiterbildung

Karrierechancen sind für alle da

Gehalt / Sozialleistungen

gute Sozialleistungen und zufriedenstellendes Gehalt=Öffentlicher Dienst.

Arbeitsbedingungen

Räume sind i.d.R hell und gut klimatisiert.

Work-Life-Balance

ja man kann auch längeren Urlaub machen.

Image

es werden viele gute Projekte unterstüztt.

Pro

weil ich mich wohlfühle und anerkannt werde

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Fürth
  • Stadt
    Fürth
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe